380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum

Views: 3678 
  Melde diese Seite
Also, ich wollte eigentlich schon immer ne Jule haben.

Meine erstes Alfa- Erlebnis bescherte mir ein Geschäftsfreund meines Vaters: ne Berlina Serie 1., in Blu Olandese mit heller Innenausstattung. Was für ein Auto

Dann 1976 oder 77, ich weiss es leider nicht mehr so genau wollte ich dann ne Jule haben. Kommentar meines Vater: Ein Italiener, NIE! Also kaufte ich mir nen VW-Porsche (2,0 l) und der Familenfrieden war gesichert. Dann gab's noch nen 14-er, aber nen / 6 und natürlich auch nen 11-er. (2,4 l, 911 S, Bj. 73, war das ein Geschoss, echt geil ) Später noch mal nen 3,2-er Carrera, aber der 2,4-er war schon geiler, allein dieser heisere Sound oberhalb von 5.000 U/min

Irgendwie habe ich Alfa dann aus den Augen verloren. Die Modelle wurden ja nur noch verschlimmbessert und ich wurde erst wieder zur Präsentation des 156 auf Alfa aufmerksam.

Dann, im vergangenem Sommer war es endlich soweit: Ich beschloss mir meinen Traum zu verwirklichen und suchte mir ne Jule. Das war dann reichlich Stress. Ihr kennt das ja. Versprochen wird ein 2-er, vielleicht ein 3+ und dann dann findest du ne krasse 4 und du könntest den Dealer mördern. Auf die Art und Wiese habe ich reichlich Zeit auf deutschen Autobahnen zugebracht.

z. B. Braunschweig hin u. zurück nur um festzustellen, dass der Wagen Schrott war.

Mit viel Glück fand ich dann meine Jule: Ital-Import! Ich wollte ja eigentlich ne rote Jule mit schwarzer Innenausstattung, aber dann stellte ich fest: Julen müssen nicht immer rot sein. Meine Bella ist dunkelblau lt. Alfa Farbcode: Olandese Blu. Eine echte italienische Schönheit.

Meine Bella kennt kein Wetter diesseits der Alpen. Nach dem Gesamtzustand des Innenraumes scheint die Gute wirklich erst 100.000 km hinter sich gebracht zu haben wie mir der Verkäufer versicherte. Da war nix abgegriffen, kein Loch im Armaturenbrett fürs Radio, die Gummis auf den Pedalen noch in Top-Zustand und dann noch ein Nichtraucherauto. Herz was willst Du mehr?

Ja, was wollte ich mehr? In meinem Hirn hatte sich seit ungefär 30 Jahren ein Bild von "meiner Jule" festgesetzt. So wollte ich meine Jule haben !

Zuerst einmal die Stoss-Stangen runter. Dann einen Ölwannenschutz montiert. Aber nicht in Standard-Farbe, chromatiert gelb. Zu meiner Zeit waren die leuchtend rot oder Signal gelb-grün. Da ich das Teil pulverbeschichten lassen wollte musste ich Signal gelb-grün akzeptieren. Die andere geile Farbe war nicht verfügbar.

Nun ging es weiter. Meine Jule muss unbedingt Cromodora-Felgen, 6 x 14 mit 185/70-14-er Bereifung haben , oder alternativ nachträglich verbreiterte Stahlfelgen. Habe mich dann mit mir selbst auf die Cromodoras geeingt.

Die Bremsen mussten auch angepasst werden. Also fürs erste Stahlflexleitungen rein.

Das Fahrverhalten musste natürlich auch verändert werden. Ich wollte Gasdruckdämpfer haben. Tagelanges telefoniern brachte mir die Einsicht: Koni rot, das iss es.

Nächste Frage tieferlegen Ja oder nein. Nach vielen Ratschlägen, auch aus dem Forum, habe ich mich fürs erste gegen eine Tieferlegung entschieden.

Julchen näherte sich optisch meinem Gedankenbild.

Was fehlt noch?

Natürlich ein kleineres Lenkrad. Das konnte nur ein Nardi Classico 360 sein. Eigentlich steh ich ja auf Leder, aber was tut man nicht alles für die Optik. Nun wird halt mit Handschuhen gefahren und Schwiegermutter hatte was für mich zu Geburtstag.

Nur die Sitze waren noch Obersch.... Hier musste Abhilfe geschaffen werden. Ich hatte noch aus alten Zeiten je 1 Recaro C-Classic in Recaro-Echtleder. Die mussten rein. Passende Konsolen: Fehlanzeige, nicht mehr im Handel. Also war selberschweissen angesagt. Bei 1-2-3 zwei Konsolen besorgt und frisch ans Werk. Da bei meiner Jule die Aufnahmepunkte für die Sitze alle auf einer Höhe liegen hielt sich die Arbeit in Grenzen. Nun noch die Sitze über Zündungsplus ans Bordnetz angeschlossen und ein ganz neues Julengefühl stellte sich ein. Einbauleitung liegt hier vor.

Nie mehr festhalten am Lenkrad bei zügiger Kurvenfahrt. Nein der Sitz hielt mich fest.

Doch nun hatte ich das nächste Problem. Ich hatte schwarze Sitze drin bei eigentlich brauner Stoff-Innenausstattung. Was tun. Eigentlich ganz einfach. Es musste eine schwarze Innenausstattung her. Die Sitze fand ich bei 1-2-3 und die Türtafeln lieferte mir Hanel. Nun wurde aus meiner Jule so langsam aber sicher meine Traumjule.

Als nächstes stand der Motor an, Getriebe und HA sowieso. Ich montierte einen Fächerkrümmer und ein Donnerrohr. Der Sound ist zum niederknieen. Ansaugseitig monterte ich K&N Plattenluftfilter. Soundmässig eine Steigerung. Aber da wir mit der Jule zu Oldtimerrtallyes auf eigner Achse wollen, war der Sound doch etwas zu heftig. Also habe ich wieder umgebaut

Da der ganze Wagen lediglich 100.000 Km runter hatte, habe ich auf grossartige Revisionen verzichtet. Einfahren wie einen Neuwagen, nach 1.500 Km Ölwechsel und dann war's eigentlich schon gut.

Ich habe bereits gute Erfahrungen mit Rewitec gemach. Guckt Du hier: http://www.rewitec.com

Habe also einmal die Komplettbehandlung für Motor, Getriebe und HA eingekauft und dann nach Vorschrift reingekippt. Also auch wenn ihr mir es nicht glaubt, es lohnt sich.

Ich habe ja nur ein 1300-er Maschinchen drin, der Verbrauch liegt auch bei zügiger Fahrt so um die 9 l, auf der BAB bei 140 -150 Km/h so um die 8,5. Der Motor dreht äussert willig hoch und ich komme aus dem Grinsen nichtmehr raus

Ja und dann fragte mich meine andere Bella: "Was hast du eigentlich bis jetzt für die Jule ausgegeben?"

Äh ..., Also erst mal rechnen (hatte ja weitestgehend noch alle Belege) und dann Schock Ich hatte schon richtig Geld ausgegeben. Egal, Jule macht Spass und ist für mich ein richtiger Jungbrunnen. Meine andere Bella sagt mittlerweile ihren Freundinnen: "Ihr müsst euren Männern erlauben nen Oldie zu kaufen / zu fahren und der Kerl wird garantiert jünger. meiner strahlt sich jedenfalls seitdem er seine Jule hat."

Was steht nun für die nahe Zukunft an?

Gerade habe ich PU-Buchsen eingebaut. Das Fahrverhalten ist noch einen Tick besser geworden. Insgesamt ist Julchen nun spürbar straffer geworden. Wenn ich Julchen nun richtig laufen lasse, verändert sie sich schlagartig von Dr. Jeckyll in Miss Hyde 8)

Wir wohnen ja in NL, direkt hinter der Grenze zu Aachen. Jule ist natürlich auf NL zugelassen. Bereits ab 25 Jahre ist sie hier ein Oldie mit voller Steuerbefreiung, Haftpflicht liegt bei ca. 8,00 € / Monat und du kannst eigentlich machen was Du willst. H-Prüfung gibt es hier noch nicht. (hoffentlich bleibt es auch so)

Bilder kann ich immer noch nicht hochladen

Aber dafür konnte ich ne komplette 1750-er Antriebseinheit erwerben plus ner 2.000 HA mit Sperre. Der Winter ist gesichert.

Ich strebe so 140 - 150 PS an und hoffe ich bin da nicht zu optimistisch. Kopf bzw. Kanäle bearbeiten (lassen), schärfere Nockenwellen und 40 mm Ansaugverlängerung. Dann noch die Kurbelwelle feinwuchten (lassen) und erleichterte Pleuel rein (natürlich alle mit ident. Gewicht) Ne vernünftige Zündanlage und dann alles auf nem Prüfstand einstellen. Ich hoffe dann zu der angestrebten Leistung zu kommen. Sollen es mehr Cavalli werden habe ich auch nix dagegen.

Die HA werd ich wohl mit ner 40-er Sperre ausrüsten (lassen)

Ich freu mich wie ein Schneekönig auf die nächste Saison



wird fortgesetzt ......

Gästebuch von mikesch Archiv
feeelix Ups, nicht richtig gelesen! Bist ja gar nicht aus Braunschweig ... Trotzdem Grüße! Felix 06.07.2006
14:19
feeelix :-) "Verschlimmbessert" kenne ich - schönes Wort. Ist das braunschweigisch? Grüße! Felix 06.07.2006
14:15
pureton Äähh, mit ein, zwei Absätzen würde das Lesen mehr Spass machen :-) 16.06.2006
22:16
Kommentare können nur angemeldete User schreiben


letztes Update 12.07.2007


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:37 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.