380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Top-Beiträge (Wissensdatenbank) > TopThreads: Alfa 145, 146, 147, 155, 156, 166, GT, GTV & Spider (916)

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.07.2009, 16:09
RewiQuiste RewiQuiste ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2007 - Wohnort: 1110 WIEN
Alfa Romeo: Alfa Romeo von RewiQuiste GTV 2,0 TS / 145 1,7 16V Boxer (verkauft)
Hallo Benzinfilter GTV2.0 TS

Ciao Leut

Da ich selber keine hilfreichen Beiträge finden konnte, hab ich mich auf gut Glück in der Praxis versucht...

Der Benzinfilter sitzt ( zumindest bei mir GTV2.0TS Bj98) auf der Beifahrerseite vor der Hinterachse.

Schwarter, sehr verdreckter Zylinder, befestigt mit einer Schelle.
Zum Wechseld des Selbigen brauchte ich 10er und 19er Ringschlüssel und ne grosse Wanne zum Unterstellen. (es kommt zwar nicht viel Benzin raus aber nach allen Richtungen).

Ablauf (so habs ich gemacht):
1)Tankdeckel öffnen und Druck entweichen lassen,
2) die Ab- und Zulaufschrauben lockern bis diese nur noch handfest sitzen (19er Ringschl)
3) Schelle mit 10er Ring lockern bis sich der Filter drehen lässt.
4) Tankdeckel wieder schließen (spätestens hier sollten die Raucher unter euch abgedämpft haben)
5) Ab- oder Zulauf-Schraube nun entfernen (je nach Belieben) und die Kupferdichtung nicht verlieren und am besten gleich in den neuen Filter einschrauben. (Verwechslung kaum möglich da Ab- und Zulauf unterschiedliche Schraubendurchmesser haben)
6) Alten Filter aus der Schelle befreien und gleich durch den neuen ersetzen. Nun die zweite Schraube von ALT auf NEU und alles fest verschrauben.

7) den ausgelaufenen Sprit rund herum gut auftrocknen damit und hoffen dass beim ersten Startversuche alles dicht ist und keine Funke von irgendow daher kommt.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Benzinfilter GTV2.0 TS-1.jpg   Benzinfilter GTV2.0 TS-2.jpg   Benzinfilter GTV2.0 TS-3.jpg   Benzinfilter GTV2.0 TS-4.jpg   Benzinfilter GTV2.0 TS-5.jpg  

Nach oben
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:12 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.