380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Top-Beiträge (Wissensdatenbank) > TopThreads: Alfa 145, 146, 147, 155, 156, 166, GT, GTV & Spider (916)

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.11.2006, 15:48
UrbanCoyote UrbanCoyote ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 498xx n/a
Alfa Romeo: 156 2.0TS
Confused AR 156 - Gebläse für Innenraumbelüftung ohne Funktion

Moin zusammen,

das Gebläse an meinem 156 gibt seit vorgestern keinen Mucks mehr von sich!
Hab jetzt einige hilfreiche Beiträge gelesen und alles durchprobiert, bisher leider ohne Erfolg.

40A Sicherung im Motorraum gecheckt --> OK
Gebläsemotor ausgebaut und über 12V Zigarettenanzünder laufen lassen --> läuft
Bedienteil in der Mittelkonsole scheint auch zu funktionieren, zumindest reagiert die Belüftungsverstellung und Umlufttaste.

Demnach scheint das naheliegenste der Vorwiderstand zu sein.
Wenn mich nicht alls täuscht, ist dieser Vorwiderstand in der Nähe des Gebläsemotors im Lüftungskanal gelegen.
Sieht von unten, aus wie ein ca 10cm langer Rechteckiger schwarzer Kasten.
Nach dem Ausbau sieht man dann 4 unterschiedlich lange Kühlrippen die offenbar durch die Zugluft die Widerstände kühlen.
Ich hab mir mal die durch eine Plastikabdeckung geschützte Platine angeschaut.
Sieht optisch einwandfrei aus, zumindest kein augenscheinlicher Defekt.

Ich hab hier in ähnlichen Threads einige Widerstandswerte gesehen, anhand derer man zweifelsfrei erkennen kann, ob ein Defekt vorliegt, allerdings für andere Modelle (meine mich an Werte für einen 146er zu erninnern).

Hat jemand diese Werte inkl. Klemmenbelegung vielleicht zur Hand?
Oder gibt es noch ein Bauteil, das in Frage kommen würde?

Danke für eure Hilfe
Nach oben
  #2  
Alt 03.11.2006, 07:55
UrbanCoyote UrbanCoyote ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 498xx n/a
Alfa Romeo: 156 2.0TS
AW: Gebläse am 156 ohne Funktion

Zitat:
Zitat von Keraminator156
Motorkühlung?
Hi,

es geht um das Gebläse für die Innenraumbelüftung!
Wie gesagt, alles funktioniert soweit, es kommt Warmluft an, die Klappenverstellung der einzelnen Belüftungsarten funktioniert auch, lediglich der Gebläsemotor läuft nicht an, was er aber könnte, da er 1a läuft, wenn ich ihn an die 12V vom Zigarettenanzünder klemme.....
Und wenn ich direkt am Anschlusskabel des Motors messe, kommen auch 12V an, variiert aber je nach Belüftungseinstellung,....

Deswegen die Frage, ob jemand die Widerstandswerte für den Vorwiderstand hat.

Oder ob vielleicht noch ein anderes Bauteil in Betracht kommmt,...
Ob ich vielleicht ne Sicherung übersehen hab,...
Oder ob ich den Vorwiderstand mal auf Verdacht kaufen soll,...

Danke und Gruß
Nach oben
  #3  
Alt 03.11.2006, 08:10
mike-gap mike-gap ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2006 - Wohnort: 82467 Garmisch-Part.
Alfa Romeo: 146 Boxer 1,6 103 PS 06.95 191000 km, Lagerschaden, Exitus 06/08
AW: Gebläse am 156 ohne Funktion

Wenn 12 V ankommen, und er trotzdem nicht läuft, möglicherweise Masse?
Nach oben
  #4  
Alt 03.11.2006, 08:24
UrbanCoyote UrbanCoyote ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 498xx n/a
Alfa Romeo: 156 2.0TS
AW: Gebläse am 156 ohne Funktion

Zitat:
Zitat von mike-gap
Wenn 12 V ankommen, und er trotzdem nicht läuft, möglicherweise Masse?
Hi Mike,

meine gelesen zu haben, das sich der Gebläsemotor die Masse von den Befestigungsschrauben des Amaturenbretts zieht und es eher unwarscheinlich ist, das sich die Massekabel verabschieden....(wobei natürlich auch nicht ausgeschlossen...)
Und wollte jetzt nicht auf Verdacht das A-Brett auseinanderbasteln,....

Tippe anhand älterer Threads auf den Vorwiderstand, würde denn gerne durchmessen....

Hätte vielleicht jemand einen Schaltplan der Gebläseelektrik?

Danke bisher
Nach oben
  #5  
Alt 03.11.2006, 08:31
mike-gap mike-gap ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2006 - Wohnort: 82467 Garmisch-Part.
Alfa Romeo: 146 Boxer 1,6 103 PS 06.95 191000 km, Lagerschaden, Exitus 06/08
AW: Gebläse am 156 ohne Funktion

Ich würde mit einer fliegenden Leitung erstmal irgendwoher Masse holen. Wenn das nicht hinhaut, weiter in Richtung Vorwiderstand ermitteln.
Nach oben
  #6  
Alt 03.11.2006, 18:34
UrbanCoyote UrbanCoyote ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 498xx n/a
Alfa Romeo: 156 2.0TS
AW: Gebläse am 156 ohne Funktion

Zitat:
Zitat von mike-gap
Ich würde mit einer fliegenden Leitung erstmal irgendwoher Masse holen. Wenn das nicht hinhaut, weiter in Richtung Vorwiderstand ermitteln.
Hab gerade nochmal n bisken gebastelt, aber leider nicht den passenden Masseanschluss gefunden....

Also, irgendwie macht das alles keinen Sinn für mich...
Wenn ich mir die 12V vom Zigarettenanzünder weghole läuft der Lüfter wie Deibel, allerdings auch nur mit max. Geschwindigkeit.
Schau ich mir die Verkabelung an, sehe ich das jeweils 12V zum Vorwiderstand und zum Motor gehen.
Der Vorwiderstand hat zudem noch einen Stecker, der scheinbar die Widerstandswerte zum Bedienteil abgibt...
Am Motorstecker kommt variabler Saft an (Bei Stufe 4 ca. 11,67V - Stufe 1 ca. 12,24V)

Wenn jetzt der Vorwiderstand einen an der Waffel hat und dem Regler keine Widerstandsdaten gibt, könnte es sein, das er dem Motor quasi die Freigabe zum drehen verweigert?

Hat jemand noch einen heissen Tip?? Einen Schaltplan?? Eine Idee woher sich der Motor die Masse zieht??

Grüsse
Nach oben
  #7  
Alt 04.11.2006, 11:46
Markus 76 Markus 76 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2003 - Wohnort: 35 n/a
Alfa Romeo: Giulietta
AW: Gebläse am 156 ohne Funktion

Hallo,

Also, wenn du den Stecker am Vorwiderstand abziehst mit den 2 dicken Kabeln und die einfach mit einem Stück Draht überbrückst (am Kabel) und der Lüfter startet dann ist der Vorwiderstand kaputt.
Du kannst dann
a) einen neuen kaufen ~75€
b) das schwarze Plastik runtermachen die beine der beiden Mos-Fets abzwicken, sie unter der Klammer hersauswerkeln, 2 neue IRFZ44N vom Conrad.de bestellen und einlöten. ~3€

Ich habe beides gemacht vor einigen Monaten und zwar genau in der Reihenfolge, weil scheinbar Feuchtigkeit die Lager in meinen Lüftermotor zu schwergängig laufen ließ (abhilfe ertränken in WD40 und dann Ölen mit 10w-60),weil der neue Vorwiderstand sich wieder nach ein paar Tagen verabschiedet hat. Dann hab ich die Ursache gesucht und die billige Variante gemacht, das hält jetzt seit 2 Monaten.

Grüsse
Markus
Nach oben
  #8  
Alt 04.11.2006, 15:53
UrbanCoyote UrbanCoyote ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 498xx n/a
Alfa Romeo: 156 2.0TS
Meister AW: Gebläse am 156 ohne Funktion

Zitat:
Zitat von Markus 76
Also, wenn du den Stecker am Vorwiderstand abziehst mit den 2 dicken Kabeln und die einfach mit einem Stück Draht überbrückst (am Kabel) und der Lüfter startet dann ist der Vorwiderstand kaputt.

b) das schwarze Plastik runtermachen die beine der beiden Mos-Fets abzwicken, sie unter der Klammer hersauswerkeln, 2 neue IRFZ44N vom Conrad.de bestellen und einlöten. ~3€
Hi nochmal,

besten Dank nochmal Markus, das war genau der Hinweis den ich brauchte, es ist offensichtlich der Vorwiderstand!
Werde mir nächste Woche dann die Mos-Fets besorgen und von einem Kollegen mit ruhigerem Händchen und passenderem Werkzeug drauflöten lassen!
In der Zwischenzeit, werde ich versuchen den Motor leichtläufiger zu bekommen, bzw. zu entfeuchten.....

Grüsse
Nach oben
  #9  
Alt 04.11.2006, 17:58
Markus 76 Markus 76 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2003 - Wohnort: 35 n/a
Alfa Romeo: Giulietta
AW: Gebläse am 156 ohne Funktion

Hallo,

Passt aber auf, auf der Unterseite der Platine ist ein kleiner runder 2-Beiner in den Alukühlkörper eingeklebt, den reisst man gern ab wenn der Kleber noch hält.

Grüsse
Markus
Nach oben
  #10  
Alt 22.05.2007, 22:11
Placebo Placebo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 97762 Hammelburg
Alfa Romeo: Alfa 156 1.8 TS mit BIGAS - LPG-Anlage
AW: Gebläse am 156 ohne Funktion

@markus 76
Hallo habe das selbe Problem!

Hab mal bei conrad.de geschaut.
Da gibts ja en L262 und en 220! ich nehme an das du den 220 meinst oder?

Danke gruß Manuel

PS. Feuchtigkeit im Lüfterlager ? Wow, das hab ich vorher noch nicht gekannt! Aber ich werd den auch mal auseinander nehmen.. Sicher ist Sicher!
Nach oben
  #11  
Alt 23.05.2007, 09:05
Markus 76 Markus 76 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2003 - Wohnort: 35 n/a
Alfa Romeo: Giulietta
AW: Gebläse am 156 ohne Funktion

Hallo,

Ja, ich hab die TO220 genommen.

Übrigens, seit fast einem Jahr funktioniert diese Lösung jetzt.

LG
Markus
Nach oben
  #12  
Alt 27.03.2008, 12:19
gattopardo gattopardo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 28355 Bremen
Alfa Romeo: Spider Bj.77/ Giulia `76 und Brera 2.2 jts
AW: Gebläse am 156 ohne Funktion

Auch bei meinem lag das Problem an den beiden beschriebenen Mos Fets. Habe diese bei Conrad für 1,40 gekauft und eingelötet, läuft wieder alles wunderbar.

DANKE

Allerdings hab ich noch einen kleinen Vorschlag beim Austausch:

Ich habe den Haltebügel der eingenietet war abgefriegelt. So ließ es sich viel leichter löten und die Mosfets richtig positionieren. Anschließend habe ich den Haltebügel durch aufbohren der alten Nieten und festschrauben mit neuen Schrauben wieder befestigt. Erschien mir leichter als das vorsichtige raustütteln und dann unter dem Bügel löten zu müssen.

Grüße gattopardo
Nach oben
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:12 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.