380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Top-Beiträge (Wissensdatenbank) > TopThreads: Alfa 145, 146, 147, 155, 156, 166, GT, GTV & Spider (916)

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #241  
Alt 23.03.2007, 11:59
Alfa.Tiger Alfa.Tiger ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2002 - Wohnort: 38106 Braunschweig
Alfa Romeo: GT 3.2V6 (937) @ LPG
AW: Der Autogasthread II

Zitat:
Zitat von Mirksen
Bleibt nur zu hoffen, dass mein Katalysator nicht durch die LPG-Umrüstung und damit durch den Gasbetrieb kaputt gegangen ist!!!
Das denke ich kaum. Wenn der Motor damit klarkommt, dürfte hinten nicht so viel anderes rauskommen. Außerdem wäre dies der erste Fall von dem ich hören würde. Und es haben ja schon so einige hier viele km mit Gas zurückgelegt.

Biste bei der Weser-Ausfahrt am 14.04. dabei (sofern der Spochtkarton bis dahin wieder läuft)? Schau mal hier.

Grüße
Martin
Nach oben
  #242  
Alt 23.03.2007, 12:39
Mirksen Mirksen ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2006 - Wohnort: 31171 Nordstemmen (bei H)
Alfa Romeo: Alfa Romeo 156 Sportwagon 1,8 TS Kombi
AW: Der Autogasthread II

Naja, durch den Gasbetrieb wird der Motor und damit auch die Abgasanlage im Sommer wesentlich wärmer (heißer) als im Benzinbetrieb!!! Durch mehr Hitze kann im Sommer der Katalysator schneller kaputt gehen. Irgendwann brennt das Keramikzeugs im Kat von den Halterungen weg. Die Folge: Losgelöste scheppernde Keramikteilchen die das Sieb im Kat und die anderen Dinge im Kat zumachen und beschädigen!!!

Geändert von Ragno rosso (31.01.2009 um 14:25 Uhr)
Nach oben
  #243  
Alt 23.03.2007, 14:51
AlfaNero AlfaNero ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2004 - Wohnort: 4711 ....
Alfa Romeo: ...
AW: Der Autogasthread II

Mahlzeit,

heute hätte ich mal ne Frage zum Gas selbst .
Ich bin mittlerweile ein paar Kilometer gefahren und gehe immer gerne tanken . Dadurch habe ich jetzt aber auch festgestellt, dass ganz offensichtlich verschiedene Tanken unterschiedliche Gasgemische verkaufen (Butananteile?). Zumindest schwankte der Verbrauch bei sonst gleichen Bedingungen (Strecke, Geschwindigkeit, pipapo) zwischen 9 und 13 Litern
Tobias hatte ja auch geschrieben, dass die Betankung zudem an unterschiedlichen Tankanlagen unterschiedliche Füllmengen mit sich bringen kann, da die Drücke verschieden sind. An der einen Anlage habe ich jetzt auch gesehen, dass lt. Anzeige mit ~10 bar eingefüllt wird.

Gibt es da also einerseits einen Zusammenhang zw. Spritqualität und Verbrauch (trotz Norm) und kann es andererseits wirklich sein, dass unterschiedl. Anlagen so unterschiedliche Mengen reinpumpen?

Merci viiiiielmals
Nach oben
  #244  
Alt 24.03.2007, 15:37
figo figo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 007 n/a
Alfa Romeo: 147
AW: Der Autogasthread II

Hi Nero,

auf meine Frage zum Gasgemisch und deren Unterschiede hat mir engel mal folgendes geantwortet:

Zitat:
Zitat von engel
Wie sieht es mit P/B 60/40 gemísch und P betankung aus.

Ich habe ca. 1 l mehrverbrauch bei reiner P betankung. Leistungsmässig merke ich nix, ausser das mir gemisch immer spritziger als Benzin vorkommt ( direkteres ansprechen)

In D fahren die meisten noch reines P, so wie ich hörte werden aber die folgenden Umstellen:

Tyzcka, Progasverbund,Shell

Somit wären dann 70% der Tankstellen mit gemisch, die anderen werden dann nachziehen.
Ob das noch aktuell ist weiss ich jetzt nicht.
Aber ich meine das bei dieser Gastankstellenseite meistens dabei stand welches Gasgemisch dort angeboten wird.

mfg figo
Nach oben
  #245  
Alt 10.04.2007, 16:46
AlfaNero AlfaNero ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2004 - Wohnort: 4711 ....
Alfa Romeo: ...
AW: Der Autogasthread II

Ich fahre dieser Tage nach Frankreich. Nun wollte ich mal wissen, welchen Adapter ich für's Gastanken benötige?!
Oder haben die Tanken dort sowas für Aussengeländer zur Verfügung?

Danke & Gruß, Nero



Übrigens: habe Verbrauchsschwankungen von 7 Litern (!!!) bis ungefähr 13 Liter. Ist das normal unter Berücksichtigung jeweils etwa gleicher Fahrbedingungen?
Nach oben
  #246  
Alt 10.04.2007, 16:56
valentino(46) valentino(46) ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2005 - Wohnort: 64646 Seb.Vetteltown
Alfa Romeo: 33 Sport Wagon Q4 cat,lpg-getrieben,1,7l16v ,146 1,7l16v
AW: Der Autogasthread II

Zitat:
Zitat von AlfaNero Beitrag anzeigen
Ich fahre dieser Tage nach Frankreich. Nun wollte ich mal wissen, welchen Adapter ich für's Gastanken benötige?!
Oder haben die Tanken dort sowas für Aussengeländer zur Verfügung?

Danke & Gruß, Nero



Übrigens: habe Verbrauchsschwankungen von 7 Litern (!!!) bis ungefähr 13 Liter. Ist das normal unter Berücksichtigung jeweils etwa gleicher Fahrbedingungen?
So starke Verbrauchsschwankungen kannst du eigentlich nur dann feststellen,wenn du net immer an der gleichen Tanke tankst.In meinem Wohnort wird nur mit 9-9,5bar gefüllt,und daher krieg ich auch nur 40ltr.beim 60lTank rein(48ltr.Nutzinhalt=80%der Tankgrösse),somit fehlen hier schon mal 8l,die ich aber ein paar km weiter an der Tanke mit 11,5bar reinkrieg.Ausserdem ist das Gasgemisch net an jeder Tanke gleich,deshalb kannst du wohl nur Vergleiche anstellen,wenn du immer an der gleichen Stelle tankst.
Nach oben
  #247  
Alt 28.04.2007, 13:06
Alfa156_2.0 Alfa156_2.0 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2007 - Wohnort: 88131 Lindau (Bodensee)
Alfa Romeo: 156 2.0 TS, Bj. 2000
AW: Der Autogasthread II

Nagut. Dann soll das "meine" Werkstatt auch mal so machen. Das kontern mit einer Platte hab ich irgendwie gleich wieder verworfen, da der Anschluss ja dann immer noch nur am Kunststoff haengt. Aber ich kann ja auch vorsichtig sein beim Tanken.

Im Moment hab ich mit meiner Bella nicht viel zu tun, die steht ca. 1700 km von mir entfernt. Ich freue mich schon auf die erste Ausfahrt naechsten Monat.

Danke fuer die Kommentare!
Nach oben
  #248  
Alt 29.04.2007, 20:09
alfatobi156 alfatobi156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2002 - Wohnort: 99310 Arnstadt Thüringen
Alfa Romeo: 156 2,5 V6 Alfarosso, Bj. 99 @LPG
AW: Der Autogasthread II

Bei meinen Galleriebildern findest du auch eines vom Tankadapter von meinem 156er.
Da mein Umrüster den Adapter oben hin gemacht hat, brauch ich eine Verlängerung um mit der Gaszapfpistole nicht den Lack zubeschädigen.
Den habe ich mir über Ebay besorgt.

Ein Loch im Blech meines Alfa käme mir nicht in Frage!!

Brauner Bär schrieb:
Zitat:
ca. 6tsd. U/min. und nimmt dann kein Gas mehr an. Ist das normal, oder kann man da noch was machen?
Das darf nicht sein.
Hochdrehen bis über 7000 ist kein Problem.
Mit Gas erreicht er die gleiche Endgeschwindigkeit wie mit Benzin. 240 kein Problem!!

Ciao Tobias
Nach oben
  #249  
Alt 03.05.2007, 18:58
Brauner Bär Brauner Bär ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2007 - Wohnort: 34225 Baunatal
Alfa Romeo: 147 1.6 TS Eco
AW: Der Autogasthread II

@ Alfatobi156:

Tschuldigung, dass ich mich jetzt erst melde!

Ein Bekannter von mir is auch der Meinung. Der hat auch nen 156 2.5, bei ihm klappts problemlos. Er hat übrigens ne Prins-Anlage, meine ist von Lovato. Der Umrüster sagte, ich soll neue Zündkabel (natürlich bei ihm) kaufen und auch andere Kerzen rein machen (die aber erst vor ca. 5Tsd Km. gewechselt wurden).
Schön, dass es bei dir so Reibunglos klappt.

Werd das morgen nochma in meiner Stamm-Werkstatt klären.

Gruss,

Brauner Bär
Nach oben
  #250  
Alt 07.05.2007, 07:36
kommissar77 kommissar77 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2003 - Wohnort: 53 n/a
Alfa Romeo: 156 GTA Sportwagon Selespeed, BMW 116i E87LCI, Seat Alhambra 7N
AW: Der Autogasthread

Hallo an alle Gasfahrer,

mein neues Gefährt soll natürlich auch wieder auf Gas fahren, und daher nun die berühmte Frage "Prins VSI oder BRC Sequent 56"? In meinem 2.0 hatte ich eine BRC-Sequent-Anlage und war damit sehr zufrieden. Die Sequent 56 soll etwas einfacher aufgebaut sein, aber mit nur sehr wenig Mehrverbrauch aufwarten. Die verbauten BRC-Injektoren haben angeblich weniger Probleme mit schwankender LPG-Qualität als die von Keihin (verstopfen wohl öfter; Probleme, wenn Aceton-Gehalt im LPG zu hoch). Andererseits weiß ich, daß viele GTA mit der Prins VSI sehr gut laufen. Hat schon irgendjemand Erfahrung mit der Sequent 56?
Weiterhin würde mich interessieren, ob schon mal jemand einen Icom JTA F86-Tank verbaut hat. Die Tanks gibt es nämlich mit 680 mm Durchmesser, was m.E. gerade noch so in die Reserveradmulde passen dürfte. Möchte mir die Aktion mit der Höherlegung des Kofferraumbodens diesmal nach Möglichkeit sparen (Stako nur 650 mm).
Außerdem bin ich - da mein alter Umrüster nicht mehr existiert - auf der Suche nach einem guten Umrüster im Raum Köln. Wichtig dabei ist mir eine Garantieausfallversicherung... Habe im www. die Fa. Drillisch in Köln gefunden, hat jemand Erfahrung mit denen gemacht?

Freue mich über Antworten!

Gruß,
Torsten

P.S.: Von BRC gibt es eine Anlage für JTS-Motoren, wird auf deren HP beworben. Leider funzte die Seit nicht richtig, weswegen ich nicht mehr in Erfahrung bringen konnte. Man darf gespannt sein!
Nach oben
  #251  
Alt 26.05.2007, 08:50
kommissar77 kommissar77 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2003 - Wohnort: 53 n/a
Alfa Romeo: 156 GTA Sportwagon Selespeed, BMW 116i E87LCI, Seat Alhambra 7N
AW: Der Autogasthread

Hallo nochmal,

zwischenzeitlich ist mein alter Umrüster wieder aufgetaucht, so daß sich die Suche nach einer guten Firma erledigt hat. Mittlerweile habe ich rausbekommen, daß Icom anscheinend nur Tanks für Anlagen mit Flüssiggaseinspritzung herstellt (Icom JTG, analog Vialle LPI). Dementsprechend sind das Tanks mit integrierter Hochdruckpumpe, für Verdampferanlagen wohl nicht zu gebrauchen.
Bei meiner Suche nach 680er Radmuldentanks bin ich auf IRENE gestoßen, eine polnische Firma, die Tanks sowohl für Verdampfer als auch für Flüssiggaseinspritzer herstellt. Kann von Euch jemand was zu diesen Tanks sagen? Oder hat jemand noch eine andere Adresse für 680er Tanks?

Gruß und schönes Pfingst-WE,
Torsten
Nach oben
  #252  
Alt 26.05.2007, 11:05
kommissar77 kommissar77 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2003 - Wohnort: 53 n/a
Alfa Romeo: 156 GTA Sportwagon Selespeed, BMW 116i E87LCI, Seat Alhambra 7N
AW: Der Autogasthread

Hallo Toni,

ich habe mich bei meinen Nachforschungen nach einem geeigneten Umrüster auch bei Alfa Romeo / Fiat erkundigt. Mein Fazit: Ich würde es da nicht machen. Sicher: Das Ganze ist abhängig von der Werkstatt vor Ort. Wenn die Leute in der Niederlassung bei Dir fit sind, ist das wohl okay. In meinem Falle hatten die von Tuten und Blasen keine Ahnung (der "Meister" wußte noch nicht mal, daß das beim GTA mit den von Fiat angebotenen Anlagen gar nicht geht, weil es die nur bis 140 kW gibt....). Die Anlagen, die Fiat unter dem Label "ecoengines" verbauen läßt, sind nach meiner Kenntnis Lovato-Anlagen, die eher zu den einfacheren Anlagen auf dem Markt zählen, was die Steuerung angeht. Die dafür aufgerufenen Preise sind aus meiner Sicht eine Unverschämtheit (für den 6-Zylinder 3000 Euro).
Meine Empfehlung: Such Dir einen wirklich erfahrenen Umrüster, der Dir eine Garantieausfallversicherung anbieten kann. Was anderes tun die bei Fiat übrigens auch nicht: Für den Fall, daß die Werksgarantie einen etwaigen Schaden am Motor wegen der LPG-Umrüstung nicht trägt, springt eine spezielle Gas-Garantie ein, in diesem Falle von Europ assistance. Die kann Dir ein guter Umrüster aber auch anbieten, entweder von denen oder von Intec oder AVO.
Ich hatte in meinem 156 2.0 TS eine vollsequentielle Anlage von BRC verbaut, die bis zum Verkauf des Autos absolut problemlos gelaufen ist (50000 km). Insofern kann ich Dir diesen Typ empfehlen. Letzten Endes steht und fällt aber alles mit dem Umrüster: Eine super Anlage, die schlecht eingebaut wird, wird Dir keine Freude machen. Mit der Gasanlage mußt Du alle 25000 km zur Wartung bei Deinem Gas-Heini, dann wird der Filter gewechselt und eine Durchsicht + Dichtigkeitsprüfung gemacht. Die normale Inspektion läuft wie bisher über Deine Vertragswerke.

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen; sonst meld Dich einfach nochmal.

Gruß,
Torsten
Nach oben
  #253  
Alt 26.05.2007, 12:15
AlfaNero AlfaNero ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2004 - Wohnort: 4711 ....
Alfa Romeo: ...
AW: Der Autogasthread

Zitat:
Zitat von Don Camillo Beitrag anzeigen
hallo, ich möchte meinen 147 2,0 t.s in den kommenden ferien auch auf lpg umrüsten lassen. mein wagen hat noch werksgarantie, von daher möchte ich den umbau in einer von AR zugelassenen werkstatt vornrhmen lassen.
der nächste händler in meiner nähe wäre, nach meinen derzeitigen stand, die fiat niederlassung in düsseldorf, ich hab da den verantwortlichen meister bisher noch nicht erreicht, so dass ich noch keine details weiß. hat jemand von euch erfahrungen mit diesem betrieb (positive oder negative) gemacht?

und wie sieht es mit der wartung der anlage aus, müssen da regelmäßig irgendwelche check´s gemacht werden und kann ich die inspektionen wie gehabt bei meinem händler hier vor ort machen lassen?


toni
Hi Toni,

schau auch mal in diesem Fred in Post #17 von Alfa.Tiger. Dort ist eine Liste der Fiat/Alfa-Betrieben aufgeführt, die auf Gas umrüsten.
Darüber hinaus liegt Torsten wohl richtig: es sind meines Wissens nur die Lovato-Anlagen, die von Fiat verbaut werden. Ich habe eine solche im GT, habe 2000€ bezahlt, und kann mich bisher nicht beklagen. Allerdings ist's natürlich möglich, dass es besseres gibt. In meinem Fall war es ebenso wie bei dir eine Frage der Werksgarantie, die ich eben nicht verlieren wollte, weshalb für mich keine andere Anlage in Frage kam. Darüber hinaus gibt's übrigens noch eine zusätzliche Garantie auf das Gasgedöns selbst.

Egal wie, bei den aktuellen Benzinpreisen ist's einfach wunderbar
Nach oben
  #254  
Alt 08.06.2007, 23:52
Rubi156 Rubi156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2003 - Wohnort: 92245 Amberg
Alfa Romeo: Spider 3,0 @LPG + 156 GTA @LPG
AW: Der Autogasthread II

Hi,
habe heute eine Prins in meinen 3,0er Spider einbauen lassen, ich meine aber schon, dass ich einen Unterschied in der Leistung feststelle! Kann es daran liegen dass die Schläuche von den Injektoren zum Motor schon so an die 20 cm haben! Kann daran die Leistungsminderung liegen!?
Ausserdem raucht er ein wenig, nach nem "Kaltstart"!? Was man nur im dunklen sieht, wenn einer hinter mir an der Ampel steht und der Rauch im Scheinwerferlicht zu sehen ist! Auch nicht gut/normal oder?
Nach oben
  #255  
Alt 09.06.2007, 00:49
quadrifoglio.ve quadrifoglio.ve ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2005 - Wohnort: 00000 n/a
Alfa Romeo: bis 937
AW: Der Autogasthread II

Zitat:
Zitat von Rubi156 Beitrag anzeigen
Hi,
habe heute eine Prins in meinen 3,0er Spider einbauen lassen, ich meine aber schon, dass ich einen Unterschied in der Leistung feststelle! Kann es daran liegen dass die Schläuche von den Injektoren zum Motor schon so an die 20 cm haben! Kann daran die Leistungsminderung liegen!?
Ausserdem raucht er ein wenig, nach nem "Kaltstart"!? Was man nur im dunklen sieht, wenn einer hinter mir an der Ampel steht und der Rauch im Scheinwerferlicht zu sehen ist! Auch nicht gut/normal oder?

.....das geht kürzer ! in der einbauanleitung stehen sätze wie: so dicht bei.... und so kurz wie möglich....in zusammen hang mit leitungen und düsen spürbarer leistungsverlust muß nicht sein ! kommt immer drauf an, wie viel mühe man sich mit dem einstellen gib und vielleich doch noch mal andere düsen ausprobiert..... und weißer rauch ist immer gut ist aber in dem fall wasserdampf - spich normal 8)
Nach oben
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:37 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.