380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Top-Beiträge (Wissensdatenbank) > TopThreads: Alfa 145, 146, 147, 155, 156, 166, GT, GTV & Spider (916)

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.06.2006, 00:58
mzimbo mzimbo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2002 - Wohnort: 44795 Bochum
Alfa Romeo: 159 JTDM 16V Bj 2007
sauer Klimaanlage funktioniert nur wenn es kalt ist

Habe neuerdings ein seltsames Problem mit der Klimaanlage am 156 1,9 JTD. Bei moderaten Temperaturen von ca. 25 Grad und niedriger, läuft die Anlage einwandfrei. Nun war es die letzten Tage sehr heiss, laut Thermometer über 30 Grad. Man steigt in die warme Karre (hat den ganzen Tag in der Sonne gestanden) und hofft auf ein kühles Lüftchen aus der Klimaanlage. Doch leider kommt trotz eingeschalteter Klima nur warme Luft. Schweissgebadet Zuhause angekommen, habe ich mir das Problem noch einmal genauer angeschaut. Der Druck auf die Klimataste schaltet über die elektromagnetische Kupplung den Kompressor ordnungsgemäß ein. Nach ein paar Sekunden schaltet die Kupplung jedoch wieder aus. Dieser Vorgang wiederholt sich ziemlich unregelmässig, sodass der Kompressor nur sehr kurze Laufzeiten hat und folglich die Kühlleistung gegen null geht. Seltsamerweise tritt dieses Problem nur bei hohen Aussentemperaturen auf (sehr sinnig für eine Klimaanlage). Ist der Wagen bei der morgendlichen Fahrt zur Arbeit kalt, funktioniert die Klima einwandfrei und auch die Kühlleistung ist in Ordnung. Das bleibt dann auch für die gesamte Fahrstrecke von 45 Km so. Klimaservice ist vor zwei Monaten gemacht worden. Habe auch die Relais für den Kompressor und den Lüfter mal getauscht und alle Sicherungen gecheckt, leider ohne Erfolg. Über die Suchfunktion habe ich nach ähnlichen Problematiken gesucht. Dort wurde als mögliche Fehlerursache defekte elektromagnetische Kupplung oder aber auch defekter Vierwegedruckschalter genannt. Passt irgendwie nicht ganz zu meinem Problem, denn wären diese Bauteile defekt, so wäre der Fehler doch nicht temperaturabhängig. Meine Vermutung geht eher in Richtung defekter Temperaturfühler (wo sitzen die blos alle) Kabelbruch oder gar defektes Klimasteuergerät. Wer kennt ähnliches Problem oder hat eine Idee, wie man den Fehler besser eingrenzen könnte. Oder könnte es doch mit dem Druck innerhalb der Anlage zusammenhängen? Bin leider kein Experte was die Funktionsweise von Klimaanlagen betrifft.

Gruß, Mike
Nach oben
  #2  
Alt 15.06.2006, 08:41
33-146 33-146 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 00 SH
Alfa Romeo: inzwischen wieder eine Giulietta 940 1,4TB
AW: Klimaanlage funktioniert nur wenn es kalt ist

Hi,

Das Problem könnte auch eine Überfüllung beim Service vor 2 Monaten sein.
Jetzt bei höheren Temperaturen tritt dann der beschriebene Effekt auf.


Thomi
Nach oben
  #3  
Alt 15.06.2006, 09:10
mzimbo mzimbo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2002 - Wohnort: 44795 Bochum
Alfa Romeo: 159 JTDM 16V Bj 2007
AW: Klimaanlage funktioniert nur wenn es kalt ist

Lieg ich da richtig dass es dann zu einer Abschaltung wegen zu hohem Druck kommt? Aber warum wird der Kompressor Sekunden später wieder eingeschaltet? Wie dem auch sei, ich glaube es ist eine gute Idee, bei der Firma die den Klimaservice gemacht hat noch einmal vorstellig zu werden. So kann zumindest der Kältekreislauf als Fehlerquelle ausgeschlossen werden, bevor man die gesamte Elektrik demontiert.
Danke für den Tipp,

Mike
Nach oben
  #4  
Alt 15.06.2006, 09:55
termman termman ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2003 - Wohnort: ***** n/a
Alfa Romeo: Ich glaub, da war mal was...
AW: Klimaanlage funktioniert nur wenn es kalt ist

Nachdem ich letztens "Grundlagenforschung Klima" betrieben habe...

Dem Klima-Kühler wirds wahrscheinlich zu warm --> zu hoher Druck --> Kompressor(not)abschaltung.

"Aber warum wird der Kompressor Sekunden später wieder eingeschaltet?" Weil der Druck wieder unter "Max" gesunken ist (da der Kompressor ja aufgehört hat, Druck nachzuliefern).

Läuft bei *Klima an* der Lüfter? Der sollte sich bei ca. 2/3 (glaub ich) des Maximaldrucks einschalten.

Gruss Matthias
Nach oben
  #5  
Alt 15.06.2006, 10:04
dokkyde dokkyde ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2005 - Wohnort: 26 Surwold
Alfa Romeo: nur MJET
AW: Klimaanlage funktioniert nur wenn es kalt ist

Das hatte meine Bella nach 100g zu viel Kältemittel auch.

Wenn der Druck zu hoch ist, also zu viel Kältemittel läuft der Lüfter am Kühler in Stufe 2 (nicht zu überhören) und der Kompressor schaltet an und aus.

Ist zu wenig Kühlmittel drin läuft er ganz normal aber der Effekt ist der gleiche.

Ergo zum Service, 550 g rein und gut ists. 650g wie in vielen Datenbanken steht ist einfach zu viel.
Nach oben
  #6  
Alt 17.06.2006, 18:58
mzimbo mzimbo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2002 - Wohnort: 44795 Bochum
Alfa Romeo: 159 JTDM 16V Bj 2007
AW: Klimaanlage funktioniert nur wenn es kalt ist

Zitat:
Zitat von 33-146
Hi,

Das Problem könnte auch eine Überfüllung beim Service vor 2 Monaten sein.
Jetzt bei höheren Temperaturen tritt dann der beschriebene Effekt auf.


Thomi
War heute morgen um 9.00 Uhr noch einmal beim Klimaservice. Über ein Automatisches Füllgerät wurde das gesamte Kältemittel abgesaugt (in der Anlage waren 660g) und ein Vakuum erzeugt. Danach wurde die Anlage bewusst mit nur 600g (Werkstatthandbuch von Alfa sagt 650g) Kältemittel wieder befüllt. Beim anschliessenden Funktionstest funktionierte die Anlage einwandfrei (war auch nur 15 Grad Aussentemperatur). Habe das Fahrzeug über Mittag bis 4.00 Uhr in der Sonne stehen lassen. Eine anschliessende Testfahrt produzierte leider wieder den gleichen Fehler. Schon Sekunden nach dem Einschalten der Klimaanlage schaltet die Magnetkupplung wild ein und aus. Dabei läuft der Lüfter auf der zweiten Stufe (gibts noch eine Dritte?) Schalte ich die Klima aus, schaltet sich auch Sekunden später der Lüfter aus. Macht es Sinn eine Alfa-Werkstatt mal ranzulassen, oder besser ein Fachbetrieb für Autoklimaanlagen? Sollte der Druckschalter defekt sein, bekommt man diesen nur bei Alfa, oder ist das ein Standardteil.

Gruß, Mike
Nach oben
  #7  
Alt 21.06.2006, 10:01
Alfafahrer_ME Alfafahrer_ME ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Jun 2006 - Wohnort: 40 Rheinland
Alfa Romeo: 156 SW 1,9JTD
AW: Klimaanlage funktioniert nur wenn es kalt ist

Hallo liebe Alfisti-Gemeinde,

habe das beschriebene Problem an meinem 156er.
Die Werkstatt hat mir dazu mitgeteilt, dass dies wohl an einem defekten Sensor liegen würde, der sich irgendwo in den Untiefen unter dem Armaturenbrett verbirgt.
Preis des E-Teils ca. 20 € .
Dauer der Reparatur, ca. 1 Tag, da das ganze Armaturenbrett auseinandergenommen werden muss.
Na, Prost Mahlzeit.
Fliege jetzt erstmal in Urlaub und werde mich danach darum kümmern.
Bin mal gespannt, ob euch der Tipp weiterhilft...

Viele Grüße
Roland
Nach oben
  #8  
Alt 21.06.2006, 10:58
sprint83 sprint83 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2002 - Wohnort: 55 MZ
Alfa Romeo: 83erSudSprint,92er 33 1.7SW,01er 156SW2.4,04er 156SWGTA@lpg
AW: Klimaanlage funktioniert nur wenn es kalt ist

Hi mzimbo,

bei mir ist es so, dass der Lüfter sobald man die Klima mal in Betrieb genommen hat läuft, auch wenn man die Klima wieder ausschaltet und z.b. 30-40 km fährt. Wasser ist noch kalt !

Startet man ohne Klima, so bleibt der Lüfter aus.

Kühlleistung bei moderaten Temps ok aber nach langer Fahrt oder bei Temps jenseits der 29 Grad schlechte bis garkeine Kühlleistung.

Bringe ihn mal in die Werke und berichte dann anschliessend

eric
Nach oben
  #9  
Alt 21.06.2006, 11:14
dokkyde dokkyde ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2005 - Wohnort: 26 Surwold
Alfa Romeo: nur MJET
AW: Klimaanlage funktioniert nur wenn es kalt ist

Füll 550 g ein und du wirst sehen sie läuft.
Nach oben
  #10  
Alt 22.06.2006, 01:15
mzimbo mzimbo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2002 - Wohnort: 44795 Bochum
Alfa Romeo: 159 JTDM 16V Bj 2007
AW: Klimaanlage funktioniert nur wenn es kalt ist

Zitat:
Zitat von Alfafahrer_ME
Hallo liebe Alfisti-Gemeinde,

habe das beschriebene Problem an meinem 156er.
Die Werkstatt hat mir dazu mitgeteilt, dass dies wohl an einem defekten Sensor liegen würde, der sich irgendwo in den Untiefen unter dem Armaturenbrett verbirgt.
Preis des E-Teils ca. 20 € .
Dauer der Reparatur, ca. 1 Tag, da das ganze Armaturenbrett auseinandergenommen werden muss.
Na, Prost Mahlzeit.
Fliege jetzt erstmal in Urlaub und werde mich danach darum kümmern.
Bin mal gespannt, ob euch der Tipp weiterhilft...

Viele Grüße
Roland
Hi Alfafahrer_ME,

Deine Erklärung scheint mir mittlerweile auch für meinen geschilderten Fall logischer als eine Überfüllung der Anlage. Das der Druck im Kühlkreislauf schon nach 5 Sekunden einen Wert erreicht, der zum Abschalten des Kompressors führt, kann ich auch nicht glauben. Das Problem tritt auch nur bei erhöhten Temperaturen ( >20 Grad) auf. Dummerweise hat der Klimaservice die Anlage lediglich erneut gefüllt, ohne die Drücke auf der Hoch- und Niederdruckseite im laufenden Betrieb zu prüfen. Ich bin allerdings nicht sicher ob dies mit dem vollautomatischen Füllgerät (Fa. Beissbarth) überhaupt geht. Ich habe mir daraufhin den Druckschalter vorgenommen. Laut Schaltplan für das Einschalten des Kompressors hat dieser drei Schalter. Zwei für die Lüfterstufen 1 und 2 und einen für den Betriebsdruckbereich (min/max). Letzterer bleibt geschlossen, solange sich der Druck in den vorgegeben Grenzen hält. Dies ist auch bei mir so. Ich habe dann den Druckschalter von der Druckleitung getrennt (sitzt auf einem Ventil, Kältemittel tritt dabei nicht aus) um zu niedrigen Druck zu simmulieren. Ergebnis: Der Schalter öffnet einwandfrei. Bei auftretendem Fehler noch einmal den Kontakt mit einem Meßgerät kontrolliert. Ergebnis: Kontakt bleibt geschlossen. Das heisst das Signal zum Schalten der Magnetkupplung läuft über diesen Schalter, kommt aber wohl doch vom Klima- oder Motorsteuergerät. Was mich dabei allerdings nachdenklich stimmt, ist das hochschalten der Lüfter. Habe daraufhin den Innentemperatursensor ausgebaut (Radio und Mittelkonsole muss dafür raus) und gemessen. Laut Wekstatthandbuch ein temperaturabhängiger Widerstand (NTC) von 10 KOhm bei 25 Grad Celsius. Messwert stimmte und änderte sich auch bei Temperaturänderung. Es gibt noch zwei weitere Fühler (Sensor klimatisierte Luft, Oben und Unten) die ich auch noch prüfen werde, obwohl ich an einen Defekt schon nicht mehr glaube (was soll an einem Widerstand kaputtgehen?) Den Fühler den deine Werkstatt wahrscheinlich meinte, ist der Vereisungssensor auf dem Verdampfer. Der wäre geeignet den Kompressor abzuschalten. Wenn ich allerdings den Schaltplan richtig interpretiere, so gibt es diesen nur beim 2,4 JTD bis Bj. 99 (Kompressor mit variabler Leistung).
Wie dem auch sei, werde nach meinem Urlaub (ab Sonntag) weitersuchen und berichten.

Gruß, Mike
Nach oben
  #11  
Alt 22.06.2006, 01:39
focht focht ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2003 - Wohnort: 00 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von focht 156 GTA 3.8, Spider Junior Duetto 2.0, GTV6 3.5, 33 1.7 IE
AW: Klimaanlage funktioniert nur wenn es kalt ist

@dokkyde

Zitat:
Füll 550 g ein und du wirst sehen sie läuft.
Mein Reden!

Meinereiner hatte sich mit diesem Problem auch länger herumgeschlagen, es trat nur an bestimmten (heissen) Tagen auf.
Natürlich der Vorführeffekt schlechthin.
Der Kompressor schaltete sich dann im Sekundentakt ein und aus ... Ursache: zuviel Druck -> Druckschalter.

Bisserl Druck ablassen (paar Sekunden kräftig Zischen lassen) dann sollte es wieder funzen.

Ciao
Nach oben
  #12  
Alt 22.06.2006, 14:27
Christian26 Christian26 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2005 - Wohnort: 7201 Neudörfl
Alfa Romeo: 156 SW
AW: Klimaanlage funktioniert nur wenn es kalt ist

Hi Leute,
wie ihr euch denken könnt hab ich das gleiche Problem mit meiner Klimaanlage.
Kann man den Druck selbst ablassen (wenn ja wie?) oder sollte das nur ne Werkstatt übernehmen.
Nach oben
  #13  
Alt 22.06.2006, 17:37
dokkyde dokkyde ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2005 - Wohnort: 26 Surwold
Alfa Romeo: nur MJET
AW: Klimaanlage funktioniert nur wenn es kalt ist

Oh Man Oh Man Oh Mann,

geht zum Schrauber eures Vertrauens und sagt ihm füll bitte 550 g R134a und nen bissel Öl in meine Anlage. Unsere freie Werke hat auch 650 g eingefüllt und ich hatte die gleichen Probleme.
Rückfrage beim AR Dealer ergab, dass 550 g genug sind und mit der Füllmenge keinerlei Probleme zu erwarten sind.

Und dann kühlt die und macht keine Probleme.
Nach oben
  #14  
Alt 23.06.2006, 07:35
Christian26 Christian26 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2005 - Wohnort: 7201 Neudörfl
Alfa Romeo: 156 SW
AW: Klimaanlage funktioniert nur wenn es kalt ist

Tja, dass mit dem Nachfüllen hätten wir ja erst letztes Jahr gehabt also wenns geht möcht ich diese "Investition" irgendwie vermeiden.

Gruß
Nach oben
  #15  
Alt 23.06.2006, 08:29
33-146 33-146 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 00 SH
Alfa Romeo: inzwischen wieder eine Giulietta 940 1,4TB
AW: Klimaanlage funktioniert nur wenn es kalt ist

Hi,

Zitat:
Zitat von Christian26
Tja, dass mit dem Nachfüllen hätten wir ja erst letztes Jahr gehabt also wenns geht möcht ich diese "Investition" irgendwie vermeiden.

Gruß
focht hat es direkt über deinem Posting erklärt (funktioniert wie beim Refenventil).

Ein "paar Sekunden" sind als Angabe allerdings etwas unpräzise - so richtig definiert ist der Zustand der Anlage danach nicht.
Das geht nur über eine Neubefüllung.

Was mich allerdings bei dir wundert, ist die Tatsache, dass die letzte Füllung schon ein Jahr zurückliegt. Wenn die Anlage danach monatelang vernünftig gearbeitet hat und erst jetzt spinnt, hat bestimmt keine Überfüllung Schuld.


Thomi
Nach oben
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:17 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.