380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Top-Beiträge (Wissensdatenbank) > TopThreads: Alfa 145, 146, 147, 155, 156, 166, GT, GTV & Spider (916)

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 21.10.2006, 10:13
Belli29 Belli29 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2004 - Wohnort: 02 n/a
Alfa Romeo: Ferrari F430 / Porsche Cayenne S / 156 GTA Selespeed u.a.
AW: Probleme mit Selespeed

Zitat:
Zitat von vale156
Bin beim ADAC, werde das Auto abschleppen lassen. Der Wagen Stand vorher drei Stunden und beim Öffnen der Tür ging die Pumpe nicht an. Normalerweise macht sie das wenn der Wagen 20 Min steht.
Und was sagt uns das wenn die Pumpe nicht anging Relais doch kaputt! Oder Fehlende Masse!

Tausche das Relais gegen ein neues wenn Du das nicht schon gemacht hast und check ob das Steuerteil festsitzt... wenn die Schraubverbindungen zur Karosse lose sind, fehlt die Masse!
Nach oben
  #32  
Alt 23.10.2006, 14:27
bax2002 bax2002 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2006 - Wohnort: 22 Hamburg
Alfa Romeo: Alfa 156 Sportwagon 2.0TS Selespeed
AW: Probleme mit Selespeed

ich hab mir die Panasonic Relais bestellt.
Und sie sind schon im Versand...

Werde dann alle 6 tauschen!

@ belli: das die werte etwas andere sind, ist egal oder?

Auf den roten steht doch: 12V - 30A...

Bin allerdings kein Elektriker!


gruß
bax
Nach oben
  #33  
Alt 23.10.2006, 15:30
Belli29 Belli29 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2004 - Wohnort: 02 n/a
Alfa Romeo: Ferrari F430 / Porsche Cayenne S / 156 GTA Selespeed u.a.
freu AW: Probleme mit Selespeed

Zitat:
Zitat von bax2002
ich hab mir die Panasonic Relais bestellt.
Und sie sind schon im Versand...

Werde dann alle 6 tauschen!

@ belli: das die werte etwas andere sind, ist egal oder?

Auf den roten steht doch: 12V - 30A...

Bin allerdings kein Elektriker!

gruß
bax
Etwas anders, aber vieeeeel besser... d.h. die Werte sind besser und übertreffen die Anforderungen seitens Alfa

und der PIN 87a kann ignoriert werden, da sowieso im Sockel nicht belegt.
Nach oben
  #34  
Alt 28.10.2006, 13:36
Ramazotti Ramazotti ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2006 - Wohnort: 84 Niederbayern
Alfa Romeo: 147 2.0 TS Selespeed Distictive
AW: Probleme mit Selespeed

Zitat:
Zitat von Belli29
Etwas anders, aber vieeeeel besser... d.h. die Werte sind besser und übertreffen die Anforderungen seitens Alfa

und der PIN 87a kann ignoriert werden, da sowieso im Sockel nicht belegt.
Hallo,

die genannten Relais passen nicht in meinem 147 2.0 TS Selespeed. Der Pin 87a kann zwar ignoriert werden, nur leider ist im Sockel kein entsprechendes Loch vorhanden, so dass ich das Relais nicht reinkriege. Gibt es alternativen?
Nach oben
  #35  
Alt 28.10.2006, 13:46
azzurifan azzurifan ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2006 - Wohnort: 33 Bielefeld
Alfa Romeo: 156 Editione Sportiva
AW: Probleme mit Selespeed

@ Ramazotti
Klar, kneif den 87a mit nem Seitenschneider ab. Problem gelöst.
Schönes WE Jeffrey
Nach oben
  #36  
Alt 28.10.2006, 14:51
Ramazotti Ramazotti ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2006 - Wohnort: 84 Niederbayern
Alfa Romeo: 147 2.0 TS Selespeed Distictive
AW: Probleme mit Selespeed

Zitat:
Zitat von azzurifan
@ Ramazotti
Klar, kneif den 87a mit nem Seitenschneider ab. Problem gelöst.
Schönes WE Jeffrey
Ja, daran hab ich auch schon gedacht.
Habe nur Angst, dass es dann nicht mehr dicht ist. In irgendeinem Thread steht was von Grünspan im Relais.

Aber, hast recht, gibt ja nix zu verlieren, ich probier's einfach mal.
Nach oben
  #37  
Alt 29.10.2006, 08:53
Belli29 Belli29 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2004 - Wohnort: 02 n/a
Alfa Romeo: Ferrari F430 / Porsche Cayenne S / 156 GTA Selespeed u.a.
AW: Probleme mit Selespeed

Richtig...

bei den org. Relais ist 87a auch einfach weggezwickt...

beim 156 war man wenigstens so schlau die Löcher im Sockel zu belassen...
Nach oben
  #38  
Alt 24.11.2006, 09:57
Belli29 Belli29 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2004 - Wohnort: 02 n/a
Alfa Romeo: Ferrari F430 / Porsche Cayenne S / 156 GTA Selespeed u.a.
Meister AW: Probleme mit Selespeed

Zitat:
Zitat von Petehe
Hallo Belli 29,

Du scheinst wirklich kompetent zu sein, deshalb wende ich mich an Dich. Der Alfa 156 Selespeed hat 40 Tkm und ist Baujahr 2001. Als ich diesen von meiner Mutter abholte viel mir auf, daß der Alfa - wenn er kalt ist - immer wieder ein und auskuppelt - ein Ruckeln ist die Folge. Der Alfahändler hat darauf hin ein Update aufgespielt - angeblich für Schaltprobleme für das Schalten vom 2 in den 3 Gang - hatte ich aber nie. Nun ist das Ruckeln geblieben nur jetzt macht er folgendes:

1) Er stirbt ein Anfahren fast ab - man muß also erst mal im Leerlauf kurz Gas geben - den Motor mal auf 4000 drehen lassen. Dann geht das. Wenn der Motor warm ist tritt das Problem nicht auf. Des weiteren schaltet er nun wenn er kalt ist - beim Rangieren vom ersten Gang in den Leerlauf....... Das Ruckeln ist genau so schlimm wie vorher - was soll ich tun. Wo bist Du - wir sitzen im Allgäu hoffentlich nicht zu weit weg von Dir?!

In der Vergangenheit hat mal die Lambda - Leuchte geleuchtet, stand auch was im Protokoll aber in dieser Zeit lief die Schaltung tadellos.....

Der Wagen ist so super, auch ich fahre einen Alfa 156 Sportwagon und bin sehr zufrieden - warum laufen da soviele unkompetente Hirschen rum?!

Gruß

Petehe
Mhhh sorry das ich erst jetzt schreib, aber ich arme Sau mußte leider schuften...

Check den LMM und die Drosselklappe (wegen dem absterben)

Sag deinem Werkstatt Heini das er KEINE AHNUNG hat!!!
Als allererstes schmeiß das Hydrauliköl raus und wechsel zu Castrol AMX DEXRON IIID.
Und check alle Kontakte und sprüh sie mit Kontaktspray ein...
Laß das Selespeed KALIBRIEREN... Das Update war ja wohl vollkommener Blödsinn den die da gemacht haben. Man sollte die gleich verklagen wegen so einem Scheiß!
Die sollen am Examiner Marelli Selespeed auswählen und dann auf Linienende Service gehen... BASTA... dann den 2min Selbsttest!!!
Laß Dir nichts verkaufen usw... es ist nichts defekt!

PS... von mir bis in den Allgäu sind es fast 1000km
Nach oben
  #39  
Alt 24.11.2006, 12:22
Belli29 Belli29 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2004 - Wohnort: 02 n/a
Alfa Romeo: Ferrari F430 / Porsche Cayenne S / 156 GTA Selespeed u.a.
freu AW: Probleme mit Selespeed

Zitat:
Zitat von Force156
Hallo Belli

Da du der Selespeed Experte schlechthin bist, hätte ich eine kleine Frage.
Eigentlich habe ich kein Gravierendes Problem mit dem Selespeed.
Es fährt sich einfach wunderbar damit.

Nur jetzt wo es etwas kälter ist morgens, habe ich beim anfahren das Problem, das er so komisch ruckweise losfährt.
Sieht beim ausparken aus als ob ich zum ersten mal Autofahre
vielleicht verstehst du was ich meine.

Ist das allgemein einfach so beim Selespeed, oder hab ich da nen schleichenden Relais tot vor mir?

Vielen Dank

Gruss
Darko
Du hast keinen schleichenden Relais tot sondern das Hydrauliköl solltest Du wechseln.
Wenn Du das Relais wechselst, tust Du Deinem Wagen zwar was gutes aber das ist nicht das Problem...
Hol Dir die Brühe von Opel und Du wirst sehen... es klappt... evtl auch mal kalibrieren lassen... kann nicht schaden... aber wie Thomas (CSP) schreibt... guck dem Werkstatt typen zu dabei das er keine Schei... baut.
Nach oben
  #40  
Alt 24.11.2006, 12:29
Belli29 Belli29 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2004 - Wohnort: 02 n/a
Alfa Romeo: Ferrari F430 / Porsche Cayenne S / 156 GTA Selespeed u.a.
freu AW: Probleme mit Selespeed

Zitat:
Zitat von Rob2000
habe gerade beim opel händler angerufen: dexron III (allerdings ohne 'D' ??) hat er lagernd für 9,90.
Er musste lachen als ich sagte dass es für einen alfa ist, aber das 'opel' öl viel besser ist
Richtig... das D kannst Du auch weglassen ist trotzdem das gleiche... und für 9,90 (1Liter!) richtig preiswert... denn 0,5 (obwohl 0,6 reingehören) Tutela CS Speed kosten je nach Alfa Autohaus bis zu 22€... wobei das Golddöschen in dem die Brühe ist wohl das teuerste daran ist... Opel bzw. Vauxhall nimmt eben nur ne normale Plastikflasche... und füllt dort Castrol AMX rein.

Hier mal das gescannte Ettikett für alle die nicht wissen was sie bei Opel verlangen sollen.
Nach oben
  #41  
Alt 24.11.2006, 13:05
Belli29 Belli29 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2004 - Wohnort: 02 n/a
Alfa Romeo: Ferrari F430 / Porsche Cayenne S / 156 GTA Selespeed u.a.
AW: Probleme mit Selespeed

Zitat:
Zitat von Rob2000
Spitze Belli!!

Das wechseln muss ich wohl bei alfa machen lassen weil ich keine ahnung habe womit ich das alte öl absaugen könnte..

Der meister sagte das sowas etwas länger dauern wird da nur spezialisten das können...oweia, geht das wieder los.
Ausserdem ist das dexron nicht von alfa freigegeben und bla bla bla...
Nen kleines Pümpchen zum Öl absaugen gibts in jedem Baumarkt oder bei ATU usw.

Wie dämlich sind die eigentlich in der Werkstatt Wo hat der seinen Meistertitel gelost oder gekauft

Spezialisten ich lach mich scheckig... das kann jeder blödel der seine Finger insoweit koordinieren kann um den Deckel vom Ölbehälter abzuschrauben...

Hallllllllllllloooooooooooo das Tutela CS Speed ist DEXRON III ÖL!!!! Die marke sagt gar nichts aus... die Spezifikation muß stimmen... ne so doof kann man doch gar nicht sein...

Mach des selber oder geh in irgendeine freie Werke... und laß dir von dem Knaller keine Opern erzählen...

Ich bekomm schon wieder Alfawerkstattmeister FRUST wenn ich sowas lese...
Nach oben
  #42  
Alt 24.11.2006, 13:13
Belli29 Belli29 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2004 - Wohnort: 02 n/a
Alfa Romeo: Ferrari F430 / Porsche Cayenne S / 156 GTA Selespeed u.a.
Meister AW: Probleme mit Selespeed

Zitat:
Zitat von Force156
ahja super
dann werd ich die Suppe mal am WE wechseln.
Nur nochmal damit ich mir keinen absuche, ich hoffe ich nerve nicht
Einfach das alte Öl ausm Behälter pumpen, und dann das neue reinfüllen?
Oder muss man was beim wechseln beachten?
RICHTIG.... und da man da nicht alles rausbekommt einfach nach paar Tagen nochmal machen... hast ja nen Liter davon... 0,6 sind maximal drin... deshalb messe unbedingt wieviel du rausgezogen hast... bevor Du auffüllst...
Es gibt noch einen Trick um mehr rauszubekommen...

erstmal wie oben absaugen
dann das selespeed Relais ziehen bzw. die Pumpe abziehen und die Zündung mal anmachen.
jetzt blinkert das Kontrolllämpchen... logisch!
paar mal Zündung an und versuchen im Stand zu schalten...
dadurch wird der Speicherdruck abgebaut und das Öl zurückgedrückt.
nochmal absaugen und dann auffüllen...

ich hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt...
Nach oben
  #43  
Alt 24.11.2006, 14:03
alan 156 alan 156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2006 - Wohnort: 28 Bremen
Alfa Romeo: 156 SW 2,5 V6 24V 2002, vorher 156 selespeed 2.0 TS
AW: Probleme mit Selespeed

Absaugen Sele-Öl !!

Mein Tip !

Kauf Dir in der Apotheke eine große Spritze zum Absaugen.
(Oder auch 2 : eine zum Absaugen, eine zum Auffüllen wenn man
pingelich ist )
Vorteil : kostengünstig + kannst ablesen wieviel Öl du da
rausgesaugt hast. Und, es geht richtig schnell !!

Gruß aus Bremen

alan 156
Nach oben
  #44  
Alt 27.11.2006, 01:21
Belli29 Belli29 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2004 - Wohnort: 02 n/a
Alfa Romeo: Ferrari F430 / Porsche Cayenne S / 156 GTA Selespeed u.a.
AW: Probleme mit Selespeed

Zitat:
Zitat von ALFA 156 SELE
Sag mal, darf ich das ATF und das TUTELE sele Öl mischen? Ich meine wenn ich mit einer Spritze das Öl aus dem rausziehe und dann ATF reinkippe. Oder gibt es ne andere Methode aber ohne Enlüften?
Ja, da es die gleiche Spezifikation hat. Ist bei Hydrauliköl normal (mischen), denn da bekommst Du in den seltensten Fällen alles raus...
Man darf bloß nicht unterschiedliche Spezifikationen mischen (ist ja logo)... sonst flockts...
Nach oben
  #45  
Alt 28.11.2006, 09:38
Belli29 Belli29 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2004 - Wohnort: 02 n/a
Alfa Romeo: Ferrari F430 / Porsche Cayenne S / 156 GTA Selespeed u.a.
Meister AW: Probleme mit Selespeed

Zitat:
Zitat von TheOldMan
ich fahre nun seit 3 Jahren einen 147 Sele der Wagen macht einfach nur spass....
seit vorgestern allerdings nicht mehr....
Es läßt sich kein gang mehr einlegen...
lt. Werkstatt wird das teuer.... angeblich ist irgendwas undicht und das Öl läuft dahin, wo es nix zu suchen hat... kann mir mal jemand helfen...
gab es rückrufe deswegen??
Dank vorab....
Nun ja... als erstes miß mal den Hydraulikölstand. fehlt was oder ist es alle Dann könnte tatsächlich ein Problem am Hydraulikblock vorhanden sein. Wenn der Block hinüber ist, FEHLT ALLES!!! Und Du hast eine Riesensauerei im Motorraum...
Falls nur ein bissel was fehlt, ist es 100% das NICHT!

springt die Hydraulikpumpe an beim Tür öffnen UND beim Zündung anmachen Nein Blinkt die Kontrollleuchte
Dann ist es einfach nur das Relais... was ich schon X-mal beschrieben habe...

Laß Dir keinen Mist erzählen... wo soll es denn Undicht sein Bei 60bar Druck hättest Du alles im Motorraum verteilt... das würdest Du sehen!

Typisch Werkstatt... erstmal was teures tauschen wollen...
Nach oben
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:05 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.