380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Themen Foren > Motorsport

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 13.09.2006, 20:55
pedi pedi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 88339 Bad Waldsee
Alfa Romeo: -
AW: Alfa 145 für Privatfahrten Nordschleife umbauen

Zitat:
Zitat von andruB
Wie ist das mit de4r KLimaanlage? der Kompressor kann ich den einfach so runter montieren ohne was bestimmtes zu beacht?
zuerstmal den Keilrippenriemen für Modell ohne Klima besorgen.

Wenn du diesen hast, dann alten Riemen runter, und die Kunststoffumlenkrolle entfernen. Anschliessend den neuen (kürzeren) Riemen drauf.
Nun kannst du das ganze Klimageraffel gen Kenia werfen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.09.2006, 21:24
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Alfa 145 für Privatfahrten Nordschleife umbauen

Zitat:
Zitat von andruB
Sollte ich denn noch die PU Buchsen dies hier imn Forum gibt einbauen bzw meine Auswechseln?



Zur Nordschleifenerfahrung:

bin mal gespannt wie das mit dem leeren aLfa wird....


Zum Thema Sitze habe ich mich entscheiden erstmal meinen zu wechseln, schließlich hat der oder die Beifahrer(in) ja noch die andere Hand frei ( die, die nicht die Kotztüte hält)
Ob es dort gleich zu Geschwindigkeiten kommt, die eine Kotztüte des Beifahrers erforderlich machen? ..naja, wie hier schon angemerkt, "rantasten" ans persönliche Limit macht mehr Sinn.
PUs an den Querlenkern (über die Wirkungsweise gibt auch der Text im Shop Auskunft) sind vielleicht dann anzudenken, wenn die Gummis dort bereits signifikante Verschleisserscheinungen aufweisen. M.E. aber kein zwingendes Accessoire, bringt allenfalls eine Nuance mehr direkteres Handling, rappeln wird's auch ohne die Dinger noch genug
Nach oben Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14.09.2006, 05:45
andruB andruB ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2005 - Wohnort: 46397 Bocholt
Alfa Romeo: Alfa 145 1.6 TS
AW: Alfa 145 für Privatfahrten Nordschleife umbauen

Zitat:
Zitat von Peter
Ob es dort gleich zu Geschwindigkeiten kommt, die eine Kotztüte des Beifahrers erforderlich machen?


Ich meine weniger wegen der UNBESCHREIBLICHEN Geschwindigkeit, als vielmerh wegen der ein, zwei, drei kurven, wo man als Fahrer Blind reinfährt und auf einer für Neulinge seeeeeeehr ungewöhnlichen Linie*g* die denken dann schon mal :
Beispiel Forst etc....

WAT MACHT DER DA?? *g*


Ich werd dann mal die Pu-Buchsen außen vor lassen, kann ich ja immer noch machen...


gibts denn noch ne einigermaßen ansehnliche Alternative zu den Seitenteilen der Vordertür? wenn die raus sind siehts ja nich mehr so ganz schön aus und ich dachte mir ,das ich da evtl wieder ne leichte Platte vormachen will oder so.. weiß nur nich was.... aluriffelblech wie in diesen Pseudorennern ist ja eher schwerer als die Originalverkleidung *g*
Nach oben Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14.09.2006, 07:36
pedi pedi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 88339 Bad Waldsee
Alfa Romeo: -
AW: Alfa 145 für Privatfahrten Nordschleife umbauen

Zitat:
Zitat von andruB
gibts denn noch ne einigermaßen ansehnliche Alternative zu den Seitenteilen der Vordertür?
du meinst, dass du die 1kg-Verkleidung entfernen willst, um durch Teile zu ersetzen, welche nur 1.000gr wiegen ?
Das sind doch mal klar kalkulierte Prioritäten!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14.09.2006, 12:25
Benutzerbild/Avatar von ][AngryAngel][
][AngryAngel][ ][AngryAngel][ ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2004 - Wohnort: 49074 Osnabrück
Alfa Romeo: keiner...
AW: Alfa 145 für Privatfahrten Nordschleife umbauen

Wenn es wirklich auf die allerletzten Kilo(s) ankommen soll, dann würde ich vorne Kunststoffscheiben einkleben (mit Schiebefensterchen), das ganze E-Fenster-Geraffel entfernen, die Türverkleidungen komplett ab und statt dessen eine entsprechend zugeschnittene Carbonplatte mit Schlaufen (zum Schließen der Türen) anbringen.

Es gibt in Duisburg eine Firma die Ringtools und VLN-Renner aufbaut, die haben auf ihrer Homepage eine sehr umfangreiche Liste mit Maßnahmen zur Gewichtserrsparnis. Kannst mir ne Mail schreiben, dann schicke ich dir die URL.

Gruß

Christian
Nach oben Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 14.09.2006, 12:30
pedi pedi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 88339 Bad Waldsee
Alfa Romeo: -
AW: Alfa 145 für Privatfahrten Nordschleife umbauen

Zitat:
Zitat von ][AngryAngel][
Wenn es wirklich auf die allerletzten Kilo(s) ankommen soll, dann würde ich vorne Kunststoffscheiben einkleben (mit Schiebefensterchen)
und auf die Strassenzulassung verzichten ?

Wenn, dann würde ich die hinteren Scheiben entsprechend ersetzen.

Zitat:
das ganze E-Fenster-Geraffel entfernen
wobei sich dies nur im Gramm-bereich abspielt...und im Vergleich zu manuellem FH nur wenig ausmacht.


Ich würde es einfach mal mit fahrerischen Können versuchen...kommt evtl am Billigsten!

oder anders: was nützt Radikalumrüstung, falls anderso ein Manko besteht.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14.09.2006, 12:36
Benutzerbild/Avatar von ][AngryAngel][
][AngryAngel][ ][AngryAngel][ ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2004 - Wohnort: 49074 Osnabrück
Alfa Romeo: keiner...
AW: Alfa 145 für Privatfahrten Nordschleife umbauen

Zitat:
Zitat von pedi
und auf die Strassenzulassung verzichten ?

Wenn, dann würde ich die hinteren Scheiben entsprechend ersetzen.

wobei sich dies nur im Gramm-bereich abspielt...und im Vergleich zu manuellem FH nur wenig ausmacht.
Kenne einige Autos, die vorne Makrolonscheiben mit Schiebefenstern eingetragen haben. Frag mich aber nicht, wie. Umrüstung von elektrisch auf manuell bringt wenig, das ist klar.

Zitat:
Zitat von pedi
Ich würde es einfach mal mit fahrerischen Können versuchen...kommt evtl am Billigsten!

oder anders: was nützt Radikalumrüstung, falls anderso ein Manko besteht.
Da stimme ich dir zu - deswegen habe ich ja geschrieben "falls es wirklich auf die letzten Kilos ankommt" - in "Lernphase", die auf der NS ziemlich lang ist, würde ich das auch nicht unbedingt machen. Schon garnicht, wenn ich das Auto hin und wieder im Alltag fahren will.

Christian
Nach oben Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 14.09.2006, 12:47
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Alfa 145 für Privatfahrten Nordschleife umbauen

Jeder ist ja seines (Un)Glückes eigener äh.. Schmied Bevor aber ein User hier seine Kiste irgendwo am Pflanzgarten, Schwedenkreuz oder Brünnchen ablegt und -worst case- neben materiellem Schaden noch körperlichen davonträgt, sei bei der ganzen Umbauerei nochmal darauf hingewiesen, dass sich das Fahrverhalten der abgespeckten Renn-Version womöglich gravierend ändert und den Piloten u.U. auf einer schwierigen Strecke wie der Nordschleife vor Probleme stellt! Zusammenfassend empfehle ich den Schwerpunkt auf ein zunächst moderat abgestimmtes Fahrwerk (z.B. Eibach-Federn), gutes Bremsmaterial (ATE, Ferodo o.ä.), entsprechende Reifen und ein vernünftiges Sitzgestühl zu legen..darauf kann man dann peu a peu u. mit wachsender Streckenkenntnis "aufbauen".
Nach oben Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 14.09.2006, 20:58
andruB andruB ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2005 - Wohnort: 46397 Bocholt
Alfa Romeo: Alfa 145 1.6 TS
Hallo AW: Alfa 145 für Privatfahrten Nordschleife umbauen

Ein gutes schlusswort, wie ich finde....

nach den erstmal vorgenommenen Änderungen werd ich nu mal runde um Runde drehen und von Zeit zu zeit über eventuelle Fortschritte berichten...



ich danke euch für die vielen anregungen und tipps...

ich habe übrigens von den extrem leichten Türverkleidungen noch den staub abgekratzt @ pedi... jetzt wiegen sie nur noch 997 gramm....
Nach oben Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 17.09.2006, 16:09
andruB andruB ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2005 - Wohnort: 46397 Bocholt
Alfa Romeo: Alfa 145 1.6 TS
Hallo Nachtrag Nordschleifenumbau Alfa 145

hi Leutz,

bin jetzt durch mit Teilen ausbauen und allem krims und krams, an den Klimakompressor trau ich mich nich ran :-)


Ich habe mir aber überlegt, das ich gern so nen ominös hohen schaltknauf hätte
wie die Autos im Touren oder Rallyesport.. also annähernd auf höhe des Lenkrads bzw zehn cm tiefer....

Ich habe dann mal die Schaltkulisse und den Sack da wegmontiert und mich gefragt, wie das zu realisiseren wäre.... und bn zu dem ergebnis gekommen, dass ich ENTWEDER

das armaturenbrett ausbauen muss, (also die Mittelkonsole) da sonst ein langer schalthebel da dran stößt


ODER
zweitens auf selespeed umbauen müsste, was ich nicht nur nicht zweckmässig fände sondern auch noch viel zu viel aufwand *g*


Also:
gibts nun ne Schaltwegverkürzung für den Alfa 145 oder kann ich selbst eine bauen? oder gäbe es evtl die Möglichkeit einer Umlenkung?

Ich seh das doch richtig, wenn ich ne schaltwegverkürzung im Motorraum verbaue, dann reduziert sich der Weg den der Schalthebel zurücklegen muss, oder


Ach ja und noch was,

Was genau bringt es, die Schwungscheibe erleichtern und feinwuchten zu lassen...? und: muss ich dafür den gesamten Antriebsstrang vom Motor trennen



gruß
Andre...



....jaja is Sonntag und ich hab mal wieder zuviel Zeit
Nach oben Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 17.09.2006, 17:02
stefan-b@chello stefan-b@chello ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2003 - Wohnort: 9073 n/a
Alfa Romeo: Fiat 500
AW: Nachtrag Nordschleifenumbau Alfa 145

Du willst deinen Schalthebel verlängern (wodurch die Schaltwege LKW-mässig werden) und dann eine Schaltwegverkürzung einbauen damit die Schaltwege mit etwas Glück wieder so sind wie vorher
Spar dir die Arbeit

Sieh zu das du den Sitz weiter runterbringst, dann ist der Schalthebel auch nicht mehr so weit unten
Nach oben Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 17.09.2006, 18:21
Andreas D Andreas D ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2004 - Wohnort: 46562 NRW
Alfa Romeo: 155 Q4
AW: Nachtrag Nordschleifenumbau Alfa 145

Also der 145 müsste ja schon über eine Seilzugschaltung verfügen. Dann ist "relativ" einfach möglich, du müsstest dir da allerding was selber bauen oder anfertigen lassen, ein Schaltbock. Auf diesen Bock wird dann die serien Schaltbox montiert. Wie hoch du damit kommst hängt natürlich von der Länge der Seilzüge ab. Schaltwegverkürzungen wirste du sicherlich mit ein bischen Suche im Internet finden
Nach oben Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 19.09.2006, 01:25
Markus996 Markus996 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2005 - Wohnort: 90 n/a
Alfa Romeo: 156 V6
AW: Alfa 145 für Privatfahrten Nordschleife umbauen

Zitat:
Zitat von pedi
zuerstmal den Keilrippenriemen für Modell ohne Klima besorgen.

Wenn du diesen hast, dann alten Riemen runter, und die Kunststoffumlenkrolle entfernen. Anschliessend den neuen (kürzeren) Riemen drauf.
Nun kannst du das ganze Klimageraffel gen Kenia werfen.
...und dadurch, dass es den 156 2.5 V6 24V '99 stets mit Klima gab, kann diese Vorgehnsweise sich der Klima zu entledigen, vergessen werden?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 19.09.2006, 07:50
pedi pedi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 88339 Bad Waldsee
Alfa Romeo: -
AW: Alfa 145 für Privatfahrten Nordschleife umbauen

Zitat:
Zitat von Markus996
...und dadurch, dass es den 156 2.5 V6 24V '99 stets mit Klima gab, kann diese Vorgehnsweise sich der Klima zu entledigen, vergessen werden?
hier im thread geht es um 1.6TS !!!
Den gab es sowohl mit, als auch ohne !

Wenn ohne Klima, dann ist beim kurzen Riemen die Umlenkrolle im Wege...daher muss diese entfernt werden.



2.5V6 24V hat einen Riemen ca 5x1100 (bedeutet fünf Rippen, 1100mm lang)
lässt man ein Aggregat weg, dann besorgt man sich eben anderen Riemen, z.B. 5x925 o.ä.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 19.09.2006, 08:09
Markus996 Markus996 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2005 - Wohnort: 90 n/a
Alfa Romeo: 156 V6
AW: Alfa 145 für Privatfahrten Nordschleife umbauen

Zitat:
Zitat von pedi
hier im thread geht es um 1.6TS !!!
Den gab es sowohl mit, als auch ohne !

Wenn ohne Klima, dann ist beim kurzen Riemen die Umlenkrolle im Wege...daher muss diese entfernt werden.



2.5V6 24V hat einen Riemen ca 5x1100 (bedeutet fünf Rippen, 1100mm lang)
lässt man ein Aggregat weg, dann besorgt man sich eben anderen Riemen, z.B. 5x925 o.ä.
Weiß ich, dass es um den 145 1.6TS geht und dass Dein Zitat in meinem vorherigen Post sich darauf bezieht. Ich wollte jedoch keinen neuen Thread aufmachen, sondern lediglich meine Frage kurz miteinschieben...so fern vom Thema war es nun auch nicht
Nun zurück zum 145...
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:18 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione