380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.07.2021, 18:36
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benzin oder E-Fahrzeug Teil VI

So, und hier geht es weiter mit der Diskussion zur Zukunft der Antriebswelt im Auto.

Inzwischen hat der ADAC den H2- angetriebenen Toyota Mirai II getestet:

https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeu.../toyota-mirai/
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.07.2021, 10:48
bergischer jung bergischer jung ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2020 - Wohnort: 41 Rheinkrs.Neuss
Alfa Romeo: Giulia Nuova 1.3 Super
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benzin oder E-Fahrzeug Teil VI

88 Tankstellen. - Bundesweit. 63500 Euro ( minus 7500 Euro STEUERGELD )
willkommen in der schönen neuen Welt für Gutverdiener. Eine Verkäuferin , ein Fliessen Leger.... sie alle fahren wohl demnächst mit dem Bus oder mit dem Fahrrad.

E Mobilität ist " asozial " . Denn der größte Teil der Bevölkerung kann sich dieses Spielzeug einfach nicht leisten.

Grüße
Jürgen
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.07.2021, 11:42
Four Runner Four Runner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2020 - Wohnort: 861.. Bayern
Alfa Romeo: Alfa Romeo Stelvio, Benziner 200 PS, Audi Q5 TFSI, Toyo Land Cr.
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benzin oder E-Fahrzeug Teil VI

Zitat:
Zitat von bergischer jung Beitrag anzeigen
88 Tankstellen. - Bundesweit. 63500 Euro ( minus 7500 Euro STEUERGELD )
willkommen in der schönen neuen Welt für Gutverdiener. Eine Verkäuferin , ein Fliessen Leger.... sie alle fahren wohl demnächst mit dem Bus oder mit dem Fahrrad.

E Mobilität ist " asozial " . Denn der größte Teil der Bevölkerung kann sich dieses Spielzeug einfach nicht leisten.

Grüße
Jürgen
Ein Fliesenleger, der nebenbei noch "etwas arbeitet" wird es sich vielleicht leisten können, Teil der schönen neuen E-Mobilität zu werden. Die Masse der Deutschen fährt ohnehin alte Kisten, die 6 und mehr Jahre auf dem Buckel haben. Denen fehlt z.B. das Geld für einen Audi Q5 50 TFSI e, bei dem die Preisliste bei rund 56.000 Euro beginnt.

Den Regierenden ist das scheißegal!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.07.2021, 12:11
Benutzerbild/Avatar von Rechenknecht
Rechenknecht Rechenknecht ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: May 2004 - Wohnort: 96114 Bamberger Land
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Rechenknecht geweste: 159 SW tbi&JTDm/2x166/164; nur noch Montreal (von Siku)
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benzin oder E-Fahrzeug Teil VI

Deswegen ist es ja auch idiotisch, nur eine Technik zu forcieren. Wasserstoff kann m.E. auch ein Baustein sein.

Ich find den Mirai durchaus interessant, Maße, Design akzeptabel (jaja, natürlich keine italienischen Linien). Nachdem es Menschen gibt, die 5er, A6, E-Klasse etc. kaufen/fahren, ist auch ein Markt für das Ding da, ggf. mit Leasing-Modellen.

Wenn in der Nähe der Wohnung oder Arbeitsstelle eine Tanke da ist, warum nicht.

Insbesondere auch in Verbindung mit Trägermaterialien, so dass kein Hochdruck nötig ist, konventielle Tank/Lagersysteme genutzt werden können etc. Mal sehen, was die Forschung da noch bringt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.07.2021, 13:14
ALFA156V624V ALFA156V624V ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2001 - Wohnort: 86 Bayern
Alfa Romeo: Giulia Veloce 2.0T, GTV 2.0TS, 156 GTA, 145 1.6TS
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benzin oder E-Fahrzeug Teil VI

Zitat:
Zitat von Four Runner Beitrag anzeigen
Ein Fliesenleger, der nebenbei noch "etwas arbeitet" wird es sich vielleicht leisten können, Teil der schönen neuen E-Mobilität zu werden. Die Masse der Deutschen fährt ohnehin alte Kisten, die 6 und mehr Jahre auf dem Buckel haben. Denen fehlt z.B. das Geld für einen Audi Q5 50 TFSI e, bei dem die Preisliste bei rund 56.000 Euro beginnt.

Den Regierenden ist das scheißegal!
Da gebe ich dir recht, die Leute, die sich überhaupt einen Neuwagen leisten können, für die wäre es kein Problem, ein BEV zu nehmen, von der Ladesituation etc. mal abgesehen..

...hier ist es durch die aktuelle Förderung sogar bei Leasingfahrzeugen so, das hier unterm Strich der E-Bomber günstiger ist, wenn man 150€ Leasingrate aufbringen kann, da durchaus was "Vernünftiges" dabei...


..wenn man die Preisregion bzw. Fahrzeugsparte der Giulia hernimmt, kommen nun doch einige Vertreter ans Tageslicht, bei denen man einen zweiten Blick riskieren kann,z.B. der ETron GT oder auch der IX4. Beide Fahrzeuge sind zwar optisch nicht unbedingt mein Fall, besonders der I BMW ist grausig m.M. nach. Auf Alfa Romeo übertragen, in 4-5 Jahren ein Alfa GTV 4D Coupe BEV mit bis dahin optimierten Ladezeiten und Akkugewicht, ginge da schon in die richtige Richtung und könnte ich mir mittlerweile auch vorstellen, bei mir in Garage wäre eine Wallbox auch kein Problem..

Geändert von ALFA156V624V (05.07.2021 um 13:23 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.07.2021, 14:01
AlfoMiTo AlfoMiTo ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2009 - Wohnort: 78713 Schramberg
Alfa Romeo: Alfa Romeo von AlfoMiTo Giulia 2.0, 4C
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benzin oder E-Fahrzeug Teil VI

Zitat:
Zitat von Rechenknecht Beitrag anzeigen

Insbesondere auch in Verbindung mit Trägermaterialien, so dass kein Hochdruck nötig ist, konventielle Tank/Lagersysteme genutzt werden können etc. Mal sehen, was die Forschung da noch bringt.
Du meinst so etwas?

https://www.auto-motor-und-sport.de/...ofer-institut/
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.07.2021, 14:32
Benutzerbild/Avatar von Rechenknecht
Rechenknecht Rechenknecht ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: May 2004 - Wohnort: 96114 Bamberger Land
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Rechenknecht geweste: 159 SW tbi&JTDm/2x166/164; nur noch Montreal (von Siku)
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benzin oder E-Fahrzeug Teil VI

Zitat:
Zitat von AlfoMiTo Beitrag anzeigen
Powerpaste kannte ich ncoh nicht, ich hab davon gehört
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.07.2021, 15:12
Giovanardi66 Giovanardi66 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2005 - Wohnort: 8158 Regensberg
Alfa Romeo: Spider Fastback und 916 in 1:18
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benzin oder E-Fahrzeug Teil VI

Zitat:
Zitat von bergischer jung Beitrag anzeigen
88 Tankstellen. - Bundesweit. 63500 Euro ( minus 7500 Euro STEUERGELD )
willkommen in der schönen neuen Welt für Gutverdiener. Eine Verkäuferin , ein Fliessen Leger.... sie alle fahren wohl demnächst mit dem Bus oder mit dem Fahrrad.

E Mobilität ist " asozial " . Denn der größte Teil der Bevölkerung kann sich dieses Spielzeug einfach nicht leisten.

Grüße
Jürgen
Gegenfrage: Kann sich denn eine Verkäuferin oder ein Fliesenleger (mit einem s) einen Audi A7 oder ein BMW 6er Gran Coupé leisten? Damit müsste man den Mirai als Technologie-Spitze nämlich in etwa vergleichen.

Und ein (tolles) Auto fahren zu können ist übrigens kein Menschenrecht
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.07.2021, 20:23
BerndG BerndG ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2001 - Wohnort: 41 414xx bei D'dorf
Alfa Romeo: MiTo
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benzin oder E-Fahrzeug Teil VI

Kraftfahrt-Bundesamt (KBA): Neuzulassungen Juni 2021

https://www.kba.de/DE/Presse/Pressem..._komplett.html
  • BEVs mit Neuzulassungsanteil von 12,2%. Eine Steigerung von 311% gegenüber dem Juni 2020
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.07.2021, 21:10
bergischer jung bergischer jung ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2020 - Wohnort: 41 Rheinkrs.Neuss
Alfa Romeo: Giulia Nuova 1.3 Super
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benzin oder E-Fahrzeug Teil VI

Zitat:
Zitat von Giovanardi66 Beitrag anzeigen
Gegenfrage: Kann sich denn eine Verkäuferin oder ein Fliesenleger (mit einem s) einen Audi A7 oder ein BMW 6er Gran Coupé leisten? Damit müsste man den Mirai als Technologie-Spitze nämlich in etwa vergleichen.

Und ein (tolles) Auto fahren zu können ist übrigens kein Menschenrecht
Gegenfrage zur Gegenfrage...

wieso wird eine Verkäuferin oder der besagte Fliessen Leger mit einem A7 oder M6 in Verbindung gebracht ? Ich denke da eher an "normale " Autos.... Golf / Fiesta/ Polo, ...MINI was weiss ich Fahrzeuge die man für 4-5 T Euro kaufen kann.. und die einen noch gut und gerne 4/6 Jahre ohne größere Dramen begleiten.

Gruß Jürgen
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 05.07.2021, 21:13
bergischer jung bergischer jung ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2020 - Wohnort: 41 Rheinkrs.Neuss
Alfa Romeo: Giulia Nuova 1.3 Super
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benzin oder E-Fahrzeug Teil VI

Zitat:
Zitat von BerndG Beitrag anzeigen
Kraftfahrt-Bundesamt (KBA): Neuzulassungen Juni 2021

https://www.kba.de/DE/Presse/Pressem..._komplett.html
  • BEVs mit Neuzulassungsanteil von 12,2%. Eine Steigerung von 311% gegenüber dem Juni 2020


Und was wollen / sollen uns diese Zahlen sagen ? Wenn ich 10 Euro habe ...und 1 Euro dazu packe...habe ich 11. also eine Steigerung von 10 %

Wenn ich 40 Millionen KFZ habe.... und es werden ein paar Tausend Autoscooter zugelassen.... sieht die Prozentuale Steigerung / der Anteil schon wieder ganz anders aus.

Gruß
Jürgen
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.07.2021, 21:30
Benutzerbild/Avatar von bonsai666
bonsai666 bonsai666 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Apr 2002 - Wohnort: 96120 Oberfranken
Alfa Romeo: Alfa Romeo von bonsai666 Citroen C4 Cactus "Origins" 1.2 THP, Vespa 300 Sei Giorni
dauemen runter AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benzin oder E-Fahrzeug Teil VI

Zitat:
Zitat von BerndG Beitrag anzeigen
Kraftfahrt-Bundesamt (KBA): Neuzulassungen Juni 2021

https://www.kba.de/DE/Presse/Pressem..._komplett.html
  • BEVs mit Neuzulassungsanteil von 12,2%. Eine Steigerung von 311% gegenüber dem Juni 2020
Wie würde diese Zahl wohl ohne Förderung aussehen?
Das kann man drehen und wenden wie man will, es ist null aussagekräftig.

Gruß
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.07.2021, 22:04
mastrolorenzo mastrolorenzo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2020 - Wohnort: 88 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von mastrolorenzo Alfa Giulia 2.2 "Lusso" 180 AT8
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benzin oder E-Fahrzeug Teil VI

Ihr redet doch nicht von der nichtssagenden Steigerung, sondern vom Zulassungs-ANTEIL.
Da sind 12% schon ein grosses Stück. Dachte ich nicht, dass dies bei Euch in DE bereits so hoch ist.
Nun ja, wenn es so weiter geht, wird der Diesel schon bald überholt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.07.2021, 07:33
AlfoMiTo AlfoMiTo ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2009 - Wohnort: 78713 Schramberg
Alfa Romeo: Alfa Romeo von AlfoMiTo Giulia 2.0, 4C
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benzin oder E-Fahrzeug Teil VI

Zitat:
Zitat von bonsai666 Beitrag anzeigen
Wie würde diese Zahl wohl ohne Förderung aussehen?
Das kann man drehen und wenden wie man will, es ist null aussagekräftig.

Gruß
Das ist der Punkt. Wenn bei jedem Kauf 5 stellig Steuergeld verballert wird.. Und bei der Geschäftswagenregelung mit 0,5% noch viel mehr.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.07.2021, 16:08
Four Runner Four Runner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2020 - Wohnort: 861.. Bayern
Alfa Romeo: Alfa Romeo Stelvio, Benziner 200 PS, Audi Q5 TFSI, Toyo Land Cr.
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benzin oder E-Fahrzeug Teil VI

bei mir in Garage wäre eine Wallbox auch kein Problem..


Das dacht ich mir auch. Heute war ein Spezialist für Wall-Boxen vor Ort.
Das Leitungsnetz zur Garage ist unbrauchbar. Nun muss vom Wohngebäude
zur Garage das Kabel für die Wall-Box neu verlegt werden. Billig wird das nicht!
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:35 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione