380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Themen Foren > Motorsport

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.10.2008, 18:23
schneemann schneemann ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2004 - Wohnort: 87600 Kaufbeuren
Alfa Romeo: keinen, nur echte Fiats.
40 Jahre Martini Racing

40 Jahre Martini Racing - sportauto-online.de, 09.10.08

Seit nunmehr 40 Jahren betätigt sich Martini als Sponsor im Rennsport. Dabei wurde kaum eine Kategorie des internationalen Motorsports ausgelassen. Der Ursprung des Sponsorings der italienischen Wermut-Marke liegt in Deutschland.


Martini war einer der ersten industriefremden Sponsoren im Rennsport. Der europäische Motorsport wurde dem Ende der 1960er Jahre als Werbemedium entdeckt. Unter anderem warb die Marke Gold Leaf ab 1968 auf den Werks-Lotus in der Formel 1. Dies gilt heute als die Geburtstunde des Motorsport-Sponsorings.

Martini zog noch im gleichen Jahr nach, wenn auch nicht derart plakativ und mit weit weniger Werbedruck als etwa die Tabakindustrie. Durch eine Initiative des deutschen Martini-Importeurs wurde ein Porsche 906 des DG-Teams noch sehr dezent dekoriert. Daran änderte sich auch in den nächsten Jahren nichts: Der Martini-Sticker wirkte nicht wichtiger als die Aufkleber der Hersteller für Reifen, Öl und Scheinwerfer.

Erst Porsche, dann Lancia, heute Ferrari

Erst 1971 gingen Porsche und Martini eine langjährige Kooperation ein, die reich an Erfolgen und Publicity war. Das klassische Rennsportdesign Martinis war bald entwickelt; erst auf silbernem Grund wie bei den Porsche 917, später meist auf weißem Untergrund. Doch auch rote Autos wie die Formel 1-Brabham 1976 bewiesen, wie adaptierfähig das längst schon sehr bekannte Martini-Design war - je nach Geschmacksrichtung wurde für unterschiedliche Sorten des Wermut geworben. Nach vielen gemeinsamen Jahren mit Porsche und Lancia kooperiert die italienische Traditionsmarke seit 2006 mit der Automarke, die Italienern ohnehin am meisten am Herzen liegt - Ferrari.

-> hier gehts weiter
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:45 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione