380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #256  
Alt 28.11.2021, 18:49
Mattus Mattus ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Dec 2012 - Wohnort: 09 Erzgebirge
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Mattus Giulia Super 2,0 Turbo 16V 200 PS
AW: Stellantis II

Zitat:
Zitat von junior1967 Beitrag anzeigen
GT und 147 sind 156 Derivate, zählen halb.
Mito ist ein gepimpter Punto, zählt nicht.
4C ist ein Ablenkmanöver, zählt nicht.
Giulia und Stelvio ist die gleiche Plattform, sind eineinhalb Modelle
(Dann hast Du noch den 8C vergessen, aber der zählt für mich auch nicht...)

Anders formuliert; man hat in den letzten 20 Jahren 1 Plattform entwickelt, eine aus einer Coproduktion eingesetzt und eine aus dem Konzern weiterentwickelt.
Selten einen solchen Unsinn gelesen...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #257  
Alt 29.11.2021, 10:55
Benutzerbild/Avatar von Rechenknecht
Rechenknecht Rechenknecht ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: May 2004 - Wohnort: 96114 Bamberger Land
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Rechenknecht geweste: 159 SW tbi&JTDm/2x166/164; nur noch Montreal (von Siku)
AW: Stellantis II

Zitat:
Zitat von Giulia2019 Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht, was Sie meinen, aber die Giulia, der Stelvio und der 4C sind super Fahrmaschinen, die die Werte der Marke super wiederspiegeln. Davor sah es schlechter aus und auch die elektrische Zukunft, ist eine Geschmacksfrage (ich selbst kann damit aktuell nichts anfangen, aber da müssen alle Autohersteller gezwungenermaßen mitmachen derzeit). Aber die letzten 10 Jahre waren doch top eigentlich. Ich selbst fahre die Giulia und sie macht jeden Tag Spaß. Klar hatte sie auch ihre Macken, aber die haben andere Autos auch
Dass diese drei gelungene Entwicklungen waren, das finde ich ja auch - allerdings kamen die auch 3-5 Jahre zu spät. Wenn man hier mal in die ersten Kamal, 159 Nachfolger Threads, Tonale! schaut, wie alt die sind... um so schlimmer, dass so wenig draus gemacht wurde, als sie dann endlich auf der Straße waren - Coupé, Sportwagon, evtl. Spider, jaja, tausendmal geschrieben und gelesen, aber das war eben verschenktes Potenzial... und das ist das traurige.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #258  
Alt 30.11.2021, 21:54
Mattus Mattus ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Dec 2012 - Wohnort: 09 Erzgebirge
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Mattus Giulia Super 2,0 Turbo 16V 200 PS
AW: Stellantis II

Zitat:
Zitat von Paul Beitrag anzeigen
Seien wir mal Ehrlich, SUV's sind nicht Jedermanns Geschmack.
Jedoch verglichen mit dem Zeug aus Fernost oder die Panzer aus Deutschland, die noch dazu an jeder Straßenecke anzutreffen sind, ist der Stevio einer der schönsten, wenn nicht der schönste SUV auf dem Markt.
Das finde ich wiederum nicht. Ich denke auch darüber nach in den nächsten Jahren eventuell auf einen Stelvio zu wechseln.
Der hat Q4 und ist insgesamt viel praktischer als die Giulia.

Dennoch finde ich ist die Giulia das schönste Auto in ihrer Klasse. Der Stelvio kann da nicht so richtig mithalten.
Klar hat er auch eine schöne Front und das schöne Interieur, aber das pummelige Heck und der Bereich um die C - Säule gefallen mir nicht so sehr... Da hat zb der Mazda CX 5 einen wesentlich schöneren Hintern...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #259  
Alt 02.12.2021, 12:57
Benutzerbild/Avatar von Frank 147 GTA
Frank 147 GTA Frank 147 GTA ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Mar 2003 - Wohnort: Ober bayern
Alfa Romeo: Giulia Lusso Ti MY21
AW: Stellantis II

Alfa Romeo: Wie die neuen Autos laut Mesonero-Romanos sein werden
Der Designchef des Biscione enthüllt alle Geheimnisse zukünftiger Autos
Während eines langen Interviews mit AutoBild.es machte Alejandro Mesonero-Romanos,Designchef von Alfa Romeo, interessante Aussagen darüber, wie die zukünftigen Autos des Biscione aussehen werden. Der Designchef gab zu, dass er unermüdlich an den neuen Autos arbeitet, die das Mailänder Haus zwischen 2022 und 2026auf den Markt bringen wird, und bestätigt ein neues Modell pro Jahr.


Die Hauptmerkmale zukünftiger Alfa Romeo Autos
Mesonero fügte hinzu, dass er und sein Team in einigen Monaten auch mit der Entwicklung der Autos von Alfa Romeo für die Jahre 2027/2030 beginnen werden. Zu den vielen Dingen, die der Spanier zu den wichtigsten erklärt hat, gehört, dass der Autohersteller in Zukunft nicht nur SUVs oder Retro-Autos produzieren wird, wie manche denken, sondern auch Limousinen und Sportwagen auf dem Weg sind.

Der Designer bestätigte auch, dass die zukünftigen Autos von Alfa Romeo viszerale Autos in dem Sinne sein werden, dass sie darauf abzielen, die Menschen auf den ersten Blick zu treffen. Der Biscione wird sich auf Sportlichkeit und Premium-Charakter konzentrieren. Seine Autos werden elegant sein, aber von einer anderen Eleganz als die von Lancia. In der Tat wird es eine weniger konzeptionelle und sportlichere Eleganz sein.

Mesonero bestätigt die Ankunft von Limousinen und Sportwagen
Die Elektrifizierung wird natürlich im Mittelpunkt jedes neuen Modells stehen. Mesonero sagte, er und sein Team müssten dies berücksichtigen, wenn sie ein neues Auto entwerfen. Modernität und Qualität werden zwei weitere Schlüsselmerkmale für Alfa Romeo sein. Mesonero sagte, dass der Biscione immer die Zukunft vorweggenommen hat und daher modern zu sein ein typisches Merkmal davon ist. Offensichtlich werden sich die Autos der Zukunft, wie jeder Alfa Romeo, der etwas auf sich hält, auf Leichtigkeit und Aerodynamik konzentrieren,zwei grundlegende Aspekte in einer Ära immer schwererer Elektroautos.

Mesonero verglich auch die Autos von Alfa Romeo mit einem Kunstwerk. Für ihn sind die Autos des Biscione wie Leonardos Mona Lisa. Was das Interieur betrifft, so werden die Autos technologisch und elegant sein, aber der Designer hat wiederholt, dass er kein iPad mit einem Auto um sich herum bauen möchte. Schließlich bestätigte Mesonero auch, dass das Biscione-Logo in der Mitte des Frontgrills ein grundlegendes Element bleiben wird.

Mit Google übersetzt

Gruß

Franky
Nach oben Mit Zitat antworten
  #260  
Alt 02.12.2021, 13:38
karlhesselbach karlhesselbach ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2013 - Wohnort: 65199 Wiesbaden
Alfa Romeo: Alfa Romeo von karlhesselbach Montreal 1976, Romeo 3 1996, Stelvio FE und Mito Super 1.4 2017
AW: Stellantis II

Danke Frank, ich bin voller Hoffnung.

Alfa hat seine Berechtigung, die Marke benötigt aber wirklich mehr Modelle.
Eine Giulietta fehlt dringend, wenn es eine geben würde hätte ich dieses Jahr zwei Stück genommen.
Eine für meinen Bub und eine für meine Frau.

Für mich hoffe ich auf eine Statusänderung, weg von 16

Ich bin aber auch voller Hoffnung das gleich wieder die Alfisti-Weltuntergangsstimmungsmacher hier auftauchen, mit Ihrem schweren und gallertartigen Ätherkörper sind die schon auf dem Weg.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #261  
Alt 02.12.2021, 13:52
mastrolorenzo mastrolorenzo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2020 - Wohnort: 88 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von mastrolorenzo Alfa Giulia 2.2 "Lusso" 180 AT8
AW: Stellantis II

Ich sehe da eigentlich auch nur Vorteile, es kann ja fast nur aufwärts gehen.

Das Plattform-Sharing sehe ich v.a. beim E-Fz weniger problematisch. Während man heute die ausgewogene Gewichtsverteilung beir Giulia nur mit komplett neuer Plattform und immensem Aufwand hingekriegt hat (z.b. das Abspecken der Diesel-Aggregate etc.), wird das beim E-Fz sehr viel einfacher gehen. Als Stellgrösse verbleiben dann eigentlich nur noch Fahrwerk/Lenkung - und das wird zu einem Grossteil auch mit geteilter Plattform machbar sein.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #262  
Alt 03.12.2021, 23:30
Fritz Fritz ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 52 AC
Alfa Romeo: 156 SW 2.0 JTS, Spider V6, 164 V6, Alfetta GT
AW: Stellantis II

Erster Fahrbericht vom Stelvio-Bruder Maserati Grecale:

https://www.auto-motor-und-sport.de/...rid-mit-300-ps

Alfa Romeo Stelvio 2.0, 280 PS, 400 Nm, 0-100 km/h in 5.7 s, 230 km/h, 469x190x165 cm, Radstand 282 cm, Gepäckraum 525 l, 1735 kg, ab 60.000 €

Maserati Grecale 2.0, 300 PS, 450 Nm, 0-100 km/h in 5.6 s, 240 km/h, 485x195x167 cm, Radstand 290 cm, Gepäckraum 535 l, 1870 kg

Maserati Levante 2.0, 330 PS, 450 Nm, 0-100 km/h in 6.0 s, 245 km/h, 501x198x169 cm, Radstand 300 cm, Gepäckraum 580 l, kg, ab 81.158 €

Geändert von Fritz (Gestern um 00:11 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #263  
Alt Gestern, 12:52
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Stellantis II

Dann haben sie für die verlängerte Chinaplattform doch noch einen Abnehmer gefunden.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #264  
Alt Gestern, 13:34
ALFA156V624V ALFA156V624V ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2001 - Wohnort: 86 Bayern
Alfa Romeo: Giulia Veloce 2.0T, GTV 2.0TS, 156 GTA, 145 1.6TS
AW: Stellantis II

..eigentlich kaum zu verstehen, das Maserati die vergleichbare Technik zum happigen Aufpreis verkaufen kann - wohl sehr tolles Image...

...wenn man da die Giulia Veloce 2.0T und den MildHybrid Ghibli bezüglich technischen Daten vergleicht, ist der Mehraufwand an Technik ja geradezu lachhaft.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #265  
Alt Gestern, 13:59
pete23 pete23 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2010 - Wohnort: 70 n/a
Alfa Romeo: 105,916,952
AW: Stellantis II

Edit: Nicht richtig gelesen oO
Nach oben Mit Zitat antworten
  #266  
Alt Gestern, 17:19
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Stellantis II

Zitat:
Zitat von ALFA156V624V Beitrag anzeigen
..eigentlich kaum zu verstehen, das Maserati die vergleichbare Technik zum happigen Aufpreis verkaufen kann - wohl sehr tolles Image...

...wenn man da die Giulia Veloce 2.0T und den MildHybrid Ghibli bezüglich technischen Daten vergleicht, ist der Mehraufwand an Technik ja geradezu lachhaft.
Vielleicht ist es umgekehrt; für die Preisklasse der Giulia ist die Technik zu aufwändig.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:00 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione