380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > News

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 30.06.2008, 09:34
klang klang ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2006 - Wohnort: 501... BM
Alfa Romeo: Giulietta Turismo 120 PS, Bianco Ghiaccio
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Da war ich doch baff! In der AB vom letzten Freitag wurde ein 155-PS-MiTo mit 2- bewertet! Fettgedruckt sogar als kleiner (vermutlich wegen der Größe?) Herzensbrecher bezeichnet. Der Test erschien mir recht fair. Er unterstrich wieder aufgelebte alte Tugenden von Alfa Romeo. Für mich galt zwar noch nie ein Autotest als Kaufargument, sonst würde ich ja keinen 156-er-Herzensbrecher fahren, aber das Ergebnis stimmt einen doch recht zufrieden . Mich hat es sogar sehr gefreut.
Als jedoch am Samstag vorm AB-Kreuz Mutterstadt im Rückspiegel das Gesicht eines roten GT auftauchte, wurde ich wieder daran erinnert, was mir am MiTo von Anfang an fehlte .
Nach oben
  #92  
Alt 01.07.2008, 19:49
Anderl Anderl ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2004 - Wohnort: 80 MUC
Alfa Romeo: GTV6 3l
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Auch 147 und 156 erhielten bei Erscheinen recht gute Resultate, z.T. sogar in VTs. Eigentlich kann ich mich an kaum einen Einzeltest eines Alfas erinnern, der wirklich schlecht gewesen wäre (das gilt i.Ü. für so gut wie jedes andere Auto ebenso).
Nach oben
  #93  
Alt 01.07.2008, 21:40
reiziger reiziger ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2008 - Wohnort: 27446 Anderlingen
Alfa Romeo: AR 159 1.9 JTDM 16V MY08 SW Eleganze und Gattin AR 147 Q2
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Der MiTo steht als ersten auf der Londoner Motorshow.
Nach oben
  #94  
Alt 05.07.2008, 00:57
Rossini Rossini ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2006 - Wohnort: 86899 Landsberg am Lech
Alfa Romeo: Alfa 6; Alfa Mito TB
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Zitat:
Zitat von Anderl Beitrag anzeigen
Auch 147 und 156 erhielten bei Erscheinen recht gute Resultate, z.T. sogar in VTs. Eigentlich kann ich mich an kaum einen Einzeltest eines Alfas erinnern, der wirklich schlecht gewesen wäre (das gilt i.Ü. für so gut wie jedes andere Auto ebenso).
Das stimmt... aber keine Bange, nach ersten Tests werden italienische Autos, wie schon seit Jahren, wieder konsequent ignoriert bei der Testauswahl.

Bei BMW, Mercedes und Audi wird dafür die 16. Evolutionsstufe eines S6 oder M3, der statt 344 dann 348 PS hat und die Schaltpaddel am Lenkrad nunmehr aus leicht geändertem Plastikmaterial spendiert bekommt ("...unfassbar innovativ!"), auf sechs Hochglanz-Seiten getestet. Oder ein Experte erklärt uns, warum die nunmehr neunte Ausführung des Audi-Breitmaulgierschlunds ein noch größeres Designhighlight ist als bisher schon und somit Maßstäbe im Designtrend setzt.

Italiener dürfen dann dafür ab und zu mal bei "spaßigen Sondertests" mitmachen wie anläßlich der Fußball-EM bei autobild, wo im Fußballerjargon Autos aller Klassen bewertet wurden wurde und in der Endausscheidung dann je nach Ausgang der Gruppentests Lada Kalina gegen Jaguar XF oder Volvo S80 gegen Skoda Fabia antreten durften...

Daher gilt für mich nur noch: selber anschauen, selber probefahren und deutschen Mainstreamgeschmack selbigen sein lassen...

Gruß, Rossini
Nach oben
  #95  
Alt 05.07.2008, 15:42
Anderl Anderl ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2004 - Wohnort: 80 MUC
Alfa Romeo: GTV6 3l
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Im Gegensatz zu Alfa betreiben die deutschen Hersteller halt auch sowas wie Weiterentwicklung und Modellpflege - abgesehen davon behaupte ich mal, dass Alfa immer noch deutlich mehr Platz in der deutschen Autopresse eingeräumt wird, als ihnen mit nicht mal 1% Marktanteil "zustehen" würde.

Btw: wenn ich eine der zig Evolutionsstufen eines M3s bewege, macht mir der "deutsche Mainstream" durchaus Spaß...
Nach oben
  #96  
Alt 05.07.2008, 18:06
Benutzerbild/Avatar von Reinhard
Reinhard Reinhard ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 60 Frankfurt am Main
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Reinhard Giulietta 1750 TBi QV
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Habe gerade in der neuesten AMS einen "ersten Fahrbericht" über den MITo gelesen. Ist eher launisch ausgefallen. Haben sich die hässlichste Version ausgesucht (mit den blau geschlagenen Glubschaugen), keine Verarbeitungsfehler gefunden, also die übliche Schallmei nicht blasen können, dieserhalb mal am Motor und Fahrwerk gemäkelt, wobei sich mir bei letzterem nicht recht erschlossen hat, worin das gerügte Manko denn im Einzelnen bestehen soll. Es hat die Herren wohl geärgert, dass dem geliebten Mini ein deutlich preiswerter und ebenfalls recht ansehnlicher Konkurrent ins Haus steht, indes weder von Audi, noch von Mercedes, was naturgemäß nicht angeht. Die übliche Masche, was war anderes zu erwarten?

R.

------------------------------------------

Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.
Nach oben
  #97  
Alt 05.07.2008, 21:49
Truhe Truhe ist derzeit abgemeldet
unbestätigte E-Mail
 
Dabei seit: Nov 2006 - Wohnort: n/a
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Zitat:
Zitat von Reinhard Beitrag anzeigen
Habe gerade in der neuesten AMS einen "ersten Fahrbericht" über den MITo gelesen. Ist eher launisch ausgefallen. Haben sich die hässlichste Version ausgesucht (mit den blau geschlagenen Glubschaugen), keine Verarbeitungsfehler gefunden, also die übliche Schallmei nicht blasen können, dieserhalb mal am Motor und Fahrwerk gemäkelt, wobei sich mir bei letzterem nicht recht erschlossen hat, worin das gerügte Manko denn im Einzelnen bestehen soll. Es hat die Herren wohl geärgert, dass dem geliebten Mini ein deutlich preiswerter und ebenfalls recht ansehnlicher Konkurrent ins Haus steht, indes weder von Audi, noch von Mercedes, was naturgemäß nicht angeht. Die übliche Masche, was war anderes zu erwarten?

R.
Dasselbe habe ich mir beim Lesen auch gedacht. Aber was solls, mal die ersten Vergleichstests abwarten. Ich warte ja darauf, dass dem MiTo ne bessere Verarbeitungsqualität bescheinigt wird als dem Mini... Auch wenn ich da wohl lange warten darf. 8)
Nach oben
  #98  
Alt 06.07.2008, 10:10
alialbert alialbert ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2003 - Wohnort: 51... Lev.
Alfa Romeo: 156 2,5 V6, 147 Selespeed bis 03.07, jetzt Crossfire Coupe
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Zitat:
Zitat von Truhe Beitrag anzeigen
Ich warte ja darauf, dass dem MiTo ne bessere Verarbeitungsqualität bescheinigt wird als dem Mini... Auch wenn ich da wohl lange warten darf. 8)
Obwohl das eigentlich kein Problem sein sollte - auch für nen Alfa
Nach oben
  #99  
Alt 06.07.2008, 20:46
Rossini Rossini ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2006 - Wohnort: 86899 Landsberg am Lech
Alfa Romeo: Alfa 6; Alfa Mito TB
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Zitat:
Zitat von Anderl Beitrag anzeigen
Im Gegensatz zu Alfa betreiben die deutschen Hersteller halt auch sowas wie Weiterentwicklung und Modellpflege - abgesehen davon behaupte ich mal, dass Alfa immer noch deutlich mehr Platz in der deutschen Autopresse eingeräumt wird, als ihnen mit nicht mal 1% Marktanteil "zustehen" würde.

Btw: wenn ich eine der zig Evolutionsstufen eines M3s bewege, macht mir der "deutsche Mainstream" durchaus Spaß...
Einverstanden... damit bist Du ja auch in guter Gesellschaft...

Habe früher auch einige BMW über 200 PS bewegt (328i, 330i), wenn auch keinen M3... Aber jede von Dir angesprochene Weiterentwicklung und Modellpflege hilft mir nix, wenn sie für einen Haufen Kies zwei km/h mehr Spitze und drei Zehntel mehr Beschleunigung bringen, das von der dt. Motorpresse völlig überzogen als innovative Großtat gefeiert wird und das Design der meisten dt. "Premium-Anbieter" speziell mir halt die Tränen in die Augen treibt - imHo teutonisch-ungelenk-unelegant.

Aber das Schöne liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters - also kein Grund, bei anderer Meinung sich jetzt angegriffen zu fühlen...

Was den Marktanteil betrifft: Der wäre wohl höher, wenn italienische Fahrzeuge nicht derart systematisch ignoriert bzw. niedergeschrieben würden. Als Journalist, wenngleich nicht im Motorbereich tätig, kenne ich diese Mechanismen zur Genüge. Wie von anderen hier auch schon gepostet, werden dann eben Dinge wie "zu hohe Ladekante", angeblich "synthetisches Lenkgefühl" oder "unterdurchschnittliche Kunststoff-Haptik" zu gravierenden Mängeln aufgeblasen. Ein Verbrauch von 9,0l ist dann "zuviel des Guten", beim deutschen Klassenkonkurrenten drei Ausgaben vorher waren 9,1 l dagegen "angemessen". Und so weiter, und so fort...

Die meisten deutschen Tester - einige Ausnahmen gibt´s - haben Italiener noch nie "kapiert" - ungeachtet der Schwächen, die diese Autos natürlich auch hatten/haben, wie alle andere Fahrzeuge eben auch.

Mein Bruder fährt grundsätzlich BMW. Der kam jetzt aus dem Italienurlaub wieder, wo er einen Fiat Croma (Upgrading) als Leihfahrzeug bekam. Nach anfänglichem Naserümpfen lautete der Kommentar nach dem Urlaub: "Wir haben eigentlich alle einen Vogel, dass wir so viel Geld für Audi, BMW, Mercedes ausgeben...Das Ding war tausendmal besser als sein Ruf". Zumindest was die Bedürfnisse Otto Normalfahrers betrifft, hat er damit wohl Recht...

Gruß, Rossini
Nach oben
  #100  
Alt 06.07.2008, 22:28
Visconti Visconti ist derzeit abgemeldet
unbestätigte E-Mail
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: XYZ n/a
Alfa Romeo: -
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Zitat:
Zitat von Rossini Beitrag anzeigen
Mein Bruder fährt grundsätzlich BMW. Der kam jetzt aus dem Italienurlaub wieder, wo er einen Fiat Croma (Upgrading) als Leihfahrzeug bekam.
..., welcher technisch allerdings 1:1 ein Opel-/GM-Erzeugnis ohne Fiat-Zutaten ist!

Gruß
Jan
Nach oben
  #101  
Alt 07.07.2008, 12:22
Rossini Rossini ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2006 - Wohnort: 86899 Landsberg am Lech
Alfa Romeo: Alfa 6; Alfa Mito TB
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Zitat:
Zitat von Visconti Beitrag anzeigen
..., welcher technisch allerdings 1:1 ein Opel-/GM-Erzeugnis ohne Fiat-Zutaten ist!

Gruß
Jan
Fast! Immerhin, Motor (1,9 JTD bzw. 2,4 JTD), Sitze, Vorderachse und das gesamte Innenlayout sind Fiat-Entwicklung, die Abstimmungen von Fahrwerk und Powertrain-Getriebe sowie Lenkung sind auch deutlich anders als beim Opel Signum bzw. Vectra, auf dessen Plattform der Croma aufbaut. Da ist also fahrgefühlsmäßig schon ordentlich Italianitá drin - was nix dran ändert, dass auch der Signum ein unterschätztes Auto ist...


Gruß, Rossini
Nach oben
  #102  
Alt 07.07.2008, 12:57
Visconti Visconti ist derzeit abgemeldet
unbestätigte E-Mail
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: XYZ n/a
Alfa Romeo: -
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Zitat:
Zitat von Rossini Beitrag anzeigen
Da ist also fahrgefühlsmäßig schon ordentlich Italianitá drin!
Wenn man mit wenig zufrieden ist, mag sein. Kann mir zwar nicht erklären, wozu Änderungen der VA erfolgt sein sollen (alles andere ist ja stumpf übernommen) aber warum auch nicht. Für mich ist der Croma so italienisch, wie eine Kiste Haake-Beck. Auch, wenn ich mich ganz, ganz dolle anstrenge, sehe ich da nur einen Opa-mit-Hut-Opel inkl. Fiat-Emblem. Was indes nicht heißt, dass das Auto schlecht sein muss.

Gruß
Jan
Nach oben
  #103  
Alt 07.07.2008, 13:58
eckes eckes ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2008 - Wohnort: 53359 Rheinbach
Alfa Romeo: 147 2.0 Selespeed
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Hier ein Bericht und ein Clip aus dem Kölner Express:

http://www.express.de/nachrichten/ne...743429941.html

Viel Spass!
Nach oben
  #104  
Alt 07.07.2008, 17:20
Benutzerbild/Avatar von Reinhard
Reinhard Reinhard ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 60 Frankfurt am Main
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Reinhard Giulietta 1750 TBi QV
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Zitat:
Zitat von eckes Beitrag anzeigen
Hier ein Bericht und ein Clip aus dem Kölner Express:

http://www.express.de/nachrichten/ne...743429941.html

Viel Spass!
So hätte ich mir den Bericht in der AMS gewünscht, ausgewogen und ohne Nörgelei.

R.

------------------------------------------

Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.
Nach oben
  #105  
Alt 08.07.2008, 13:52
mfrs mfrs ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2007 - Wohnort: 00 n/a
Alfa Romeo: no
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Zitat:
Zitat von Visconti Beitrag anzeigen
Für mich ist der Croma so italienisch, wie eine Kiste Haake-Beck. Auch, wenn ich mich ganz, ganz dolle anstrenge, sehe ich da nur einen Opa-mit-Hut-Opel inkl. Fiat-Emblem.
Mit vernünftigen Felgen und anständiger Farbe bietet der Croma eines der besten Kombi-Designs IMHO, von sonstigen Vorteilen mal abgesehen. Weswegen ich auch genau so einen wie unten fahre. Kappen tragen da übrigens nur meine Kids auf dem Rücksitz.



Aber ist ja wie immer Ansichtssache. Eine ganze Reihe vergangener Alfa-Designs wie die traurige Front eines 166 Vor-FL finde ich z.B. auch wenig prickelnd. Dann doch lieber eine Kiste mit dem besten Bier weit und breit.

Nach oben
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione