380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > News

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.06.2008, 16:09
Benutzerbild/Avatar von Martin
Martin Martin ist derzeit abgemeldet
Moderator
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 22926 Ahrensburg; D
Alfa Romeo: Jepp
Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Alfa Romeo leitet mit dem Debüt des knackig-dynamischen Alfa Romeo MiTo eine neue Ära seiner fast 100jährigen Geschichte ein: den Einstieg in die Kompaktklasse. Der neue Alfa Romeo wird dabei als kompaktester Sportwagen der Welt antreten.

Los geht es in Italien bereits im Hochsommer, in Deutschland startet der Alfa Romeo MiTo am 27. September 2008. Und zwar mit zwei Ausstattungsversionen (MiTo und Turismo) und drei agilen Motoren. Die zwei Benziner leisten 70 kW (95 PS) und 114 kW (155 PS), der Turbodiesel 88 kW (120 PS). Als erster Alfa Romeo wird der MiTo zudem mit einem Direktschaltgetriebe zu haben sein. Serienmäßig an Bord des Kompakten sind darüber hinaus das elektronische Stabilitätsprogramm VDC (Vehicle Dynamic Control) und sieben Airbags (inklusive Knieairbag auf der Fahrerseite und zweistufigen Frontairbags).


Zwei Städte, ein Auto: MiTo

Unverwechselbar ist der Name MiTo. Die Kombination aus „Mi“ und „To“ steht für die offiziellen Kfz-Kürzel von Milano (Mailand) - Stammsitz von Alfa Romeo sowie Zentrum der italienischen Mode- und Designwelt - und Torino (Turin) - Sitz des Headquarter des Fiat Konzerns und Pro*duktionsort des Alfa MiTo.


Richtungsweisendes Design und knackige Proportionen

Typisch eigenständig, souverän und sportlich ist das Design des fünfsitzigen AlfaMiTo. Der 4,06 Meter lange, 1,45 Meter hohe und 1,72 Meter breite Alfa Romeo folgt mit seinen prägnanten Scheinwerfern und Kotflügeln dem Supersportwagen Alfa 8C Competizione. Die Motorhaube mit dem charakteristisch V-förmigen Alfa Romeo Kühlergrill trägt die Souveränität einer der legendärsten Automobilmarken der Welt in die Kompaktklasse. In der Silhouette sind es Elemente wie die stark ausgestellten Radläufe, die langen Türen und schmalen Fensterflächen, die den Alfa MiTo extrem sportlich auf den serienmäßigen 195er Reifen im 16-Zollformat stehen lassen. Nicht weniger eigenständig wirkt die Heckpartie mit ihren runden LED-Rückleuchten.


Ein Feuerwerk technischer Innovationen

Technische Innovationen ziehen sich wie ein roter Faden durch das neue Modell. Als erster Vertreter seines Segmentes bietet der Alfa MiTo zum Beispiel eine neue Fahrdynamikregelung („D.N.A.“) mit Zugriff auf Motor, Getriebe, Lenkung und Fahrwerk. Die Bezeichnung „D.N.A.“ setzt sich aus den drei Fahrprogrammen Dynamic, Normal und All Weather zusammen. Ein weiteres Technik-Highlight ist das erstmals für den großen Alfa 159 und Alfa 159 Sportwagon vorgestellte elektronische Q2-System - ein selbstsperrendes Differential, das signifikant positive Einflüsse auf die Fahrdynamik und aktive Sicherheit des frontgetriebenen Alfa MiTo hat. Auf das gleiche Konto zahlen die Bremsen ein. Rundum mit Scheibenbremsen bestückt, steht der neue Alfa Romeo aus einer Geschwindigkeit von 100 km/h bereits nach 34 Metern.

Darüber hinaus sind es serienmäßige Sicherheitsfeatures wie das elektronische Stabilitätsprogramm VDC und das DST-System - eine aktive, elektronische Lenkung. Das System unterstützt den Fahrer dabei, in kritischen Situationen optimal die Spur halten zu können.


Alle Motoren erfüllen die Euro-5-Norm des Jahres 2009

Spannend ist ein näherer Blick auf die Motoren und Fahrleistungen des kompakten Sportwagens. Sie alle erfüllen bereits die Euro-5-Norm des Jahres 2009. Den Einstieg markiert ein 1,4-Liter-Benziner mit besagten 95 PS. 180 km/h Höchstgeschwindigkeit stehen hier einem Verbrauch von nur 5,9 Litern gegenüber.

Richtig zur Sache geht der 1.4 TB mit 155 PS. TB steht bei Alfa Romeo traditionell für einen per Turbo aufgeladenen Benziner. Bereits bei 3.000 U/min gibt der Benziner sein maximales Drehmoment von 230 Newtonmetern ab. Nach nur 8,0 Sekunden ist der Alfa MiTo 1.4 TB 100 km/h schnell. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 215 km/h. Dennoch bleibt der Verbrauch mit 6,5 Litern auf 100 Kilometern sehr zurückhaltend.

Das gilt natürlich auch für den ersten Diesel des Alfa MiTo, den 1.6 JTDM. Der 120 PS starke Hightech-Turbodiesel-Direkteinspritzer entwickelt bei lediglich 1.750 U/min ein Drehmomentmaximum von 320 Newtonmetern. In 9,9 Sekunden absolviert der Alfa MiTo 1.6 JTDM den Sprint auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit dieser Version beträgt 198 km/h, der Durchschnittsverbrauch lediglich 4,8 Liter Diesel auf 100 Kilometern.


Direktschaltgetriebe und elektronische Ventilsteuerung

Serienmäßig werden alle Alfa MiTo über Sechsganggetriebe geschaltet. Als eines der ersten Fahrzeuge seiner Klasse wird es den Alfa Romeo zudem mit einem komplett neu entwickelten Direktschaltgetriebe geben: dem „DDCT“ (double clutch). Dank der Doppelkupplung schaltet die neue Automatik in Sekundenschnelle und praktisch ohne Zugkraftunterbrechung. Für eine noch bessere Leistungsausbeute wird - wie das „DDCT“ ebenfalls zeitversetzt - das „Multiair-System“ sorgen. „Multiair“ steuert elektronisch die Ansaugventile. Ohne den Einsatz einer klassischen Drosselklappe wird über das „Multiair*system“ der Verbrauch reduziert und das Ansprechverhalten des Motors nachhaltig verbessert.


Höchste passive Sicherheit

Die hohe passive Sicherheit des neuen Alfa Romeo MiTo gewährleistet neben der hochfesten Karosserie ein Verbund aus sieben serienmäßigen Airbags (inklusive zweistufiger Frontairbags). In Sachen passiver Sicherheit ist der MiTo zudem mit einem Tagfahrlicht ausgestattet, das sich mit dem Anlassen des Fahrzeugs automatisch eingeschaltet, womit bereits eine erst 2012 in Kraft tretende europäische Norm erfüllt wird.


Serien- und Sonderausstattung

Der Alfa Romeo MiTo ist das Auto einer jungen Generation. Dementsprechend sind auf Wunsch umfangreiche Info- und Entertainment-Features an Bord. Hierzu gehören zum Beispiel eine Bose®-Soundanlage, das Telefon- und Telematiksystem Blue&Me® inklusive Freisprechanlage mit Bluetooth®-Schnittstelle, Spracherkennung, USB-Stecker, MP3-Player und SMS-Funktion. Ebenfalls verfügbar für den MiTo sind die beiden neuesten Navigationssysteme des Konzerns. Einen Beitrag zum Wohlbefinden an Bord des MiTo leisten zudem eine automatische Klimatisierung mit zwei Zonen-Regelung und ein Panorama-Schiebedach.

Nähere Informationen rund um den neuen Alfa Romeo MiTo gibt es im Internet unter Alfa Romeo - Alfa Mito.


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Alfa Romeo
Frankfurt, 20. Juni 2008
Nach oben
  #2  
Alt 20.06.2008, 16:31
Visconti Visconti ist derzeit abgemeldet
unbestätigte E-Mail
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: XYZ n/a
Alfa Romeo: -
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Zitat:
Zitat von Martin Beitrag anzeigen
Fahrdynamikregelung („D.N.A.“) mit Zugriff auf Motor, Getriebe, Lenkung und Fahrwerk. [...]

Rundum mit Scheibenbremsen bestückt, steht der neue Alfa Romeo aus einer Geschwindigkeit von 100 km/h bereits nach 34 Metern. [...]

Alle Motoren erfüllen die Euro-5-Norm des Jahres 2009 [...]

Serienmäßig werden alle Alfa MiTo über Sechsganggetriebe geschaltet. [...]

neu entwickelten Direktschaltgetriebe [...]

„Multiair“ [...]
Zudem:
8 Sek. 0-100 km/h
215 km/h Vmax
6,7 Liter Verbrauch im Mittel

Na also, es geht doch!!

Endlich weniger Schein als Sein, wenn ich die Ankündigungen hier für "bare Münze" nehme! Wenn das alles wirklich so umgesetzt wird, va bene!

Gruß
Jan
Nach oben
  #3  
Alt 20.06.2008, 16:48
hollandhauke hollandhauke ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 24943 Flensburg
Alfa Romeo: Alfa Romeo von hollandhauke Mangels Angebot Ersatz-Heckschleudern aus GER
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Zitat:
Zitat von Visconti Beitrag anzeigen
Zudem:
8 Sek. 0-100 km/h
215 km/h Vmax
6,7 Liter Verbrauch im Mittel

Na also, es geht doch!!

Endlich weniger Schein als Sein, wenn ich die Ankündigungen hier für "bare Münze" nehme! Wenn das alles wirklich so umgesetzt wird, va bene!

Gruß
Jan
Ja, Licht am Ende des 159-Brera-Tunnels.
Design wird mir wahrscheinlich nicht gefallen (ich muss davor stehen, um urteilen zu können, merk aber jetzt schon....naja, lassen wir das).
Aber technisch kommt Alfa anscheinend wieder auf die Füße. Nun anstatt krabbeln wieder mehr sprinten, und ich kauf den nächsten 155².

Gruß

Hauke
Nach oben
  #4  
Alt 20.06.2008, 18:00
Markus145QV Markus145QV ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2006 - Wohnort: 39030 n/a
Alfa Romeo: GTV 2.0 V6 TB
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Hört sich schon mal nicht schlecht an...aber das Aussehen...ich weiß nicht, ich weiß nicht :-)

Gruß
Nach oben
  #5  
Alt 20.06.2008, 18:47
ronky666 ronky666 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2006 - Wohnort: 2 HH
Alfa Romeo: keinen mehr
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Echt nicht schlecht...

Alfa holt technisch endlich mal wieder auf!
Und ich hoffe das DDCT Getriebe auch bei den anderen Modellen bald rein kommt.
Dabei ich mit dem Selespeed zufrieden bin, aber ich denke das DDCT wird es bald ersetzten...

Weiter so Alfa...
Nach oben
  #6  
Alt 20.06.2008, 19:42
vincevanart vincevanart ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2007 - Wohnort: 75 Pforzheim
Alfa Romeo: 145 1,4 TS, Alfa GTV V6 TB, 146 TI, 156 2.0 TS, GT 2L JTS
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Technisch hört sich das doch endlich mal wieder super an!

Bleibt nun die Frage weshalb nach wie vor Optik und Technik nicht zusammenkommen wie es früher der fall bei Alfa war.
Denn im Moment sieht der Mito für mich wie ein gewachsener Cinquecento aus, was einem Alfa absolut nicht stehen will!
Nach oben
  #7  
Alt 20.06.2008, 19:56
Jasper Jasper ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2007 - Wohnort: 13*** Berlin
Alfa Romeo: GT Diesel
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Doppelkupplungsgetriebe und variable Ventilsteuerung kommen später


Zitat:
Im Juli 2008 kommt der Kleinwagen zunächst auf den italienischen Markt, in Deutschland am 27. September 2008.

Zehn verschiedene Karosseriefarben stehen zur Auswahl, ...
Sechs dieser Farben sind mit dem MiTo zum ersten Mal erhältlich. ...
Wer es individueller möchte, kann sich das Dach schwarz lackieren lassen, ...
Für eine sportliche Fahrweise wird es auch das Q2 genannte Vorderachs-Sperrdifferenzial geben.
Zudem sind Leichtmetallfelgen von 16 bis 18 Zoll Größe im Angebot.

Die technischen Knüller kommen etwas später, wann, hat Alfa Romeo noch nicht mitgeteilt.
Unter der Bezeichnung DDCT wird es erstmals in einem Alfa ein Doppelkupplungsgetriebe geben, ...
Eine fast noch interessantere Technik verbirgt sich hinter dem Begriff „Multiair-System“. Dabei handelt es sich um eine elektronische Verstellung der Ansaugventile, ...
Für welchen Motor das System vorgesehen ist, sagt Alfa bisher ebenfalls nicht.

Musikfreunde dürfen sich über eine Bose-Soundanlage freuen, kommunikationsfreudige Käufer über das Telefon- und Telematiksystem Blue&Me, ...
Zudem gibt es zwei Navigationssysteme,
auf Wunsch eine Klimaautomatik mit Zweizonen-Regelung
sowie ein Panorama-Schiebedach.
heise Autos - News - MiTo vor dem Start: Alfa Romeo nennt weitere Details
Nach oben
  #8  
Alt 20.06.2008, 20:11
pedi pedi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 88339 Bad Waldsee
Alfa Romeo: -
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Zitat:
Zitat von Markus145QV Beitrag anzeigen
...aber das Aussehen...ich weiß nicht, ich weiß nicht
ich weiss: hässlich. (zumindest, was das Bild in posting #1 hergibt)










ps: für den hinteren Radlauf hat der Zeichner des Ford ka mitgewirkt? nee sorry, schlimmer geht beinahe nimmer.
Nach oben
  #9  
Alt 20.06.2008, 22:23
Benutzerbild/Avatar von Nils
Nils Nils ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: May 2003 - Wohnort: 075** Gera
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Nils GT 3.2 Luxury, Stelvio Veloce
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Technisch ein Schritt in die richtige Richtung, optisch (für mich persönlich) einen Schritt zurück...
Man kann es drehen und wenden wie man will, der Mito will mir nicht gefallen. Glupschaugen an nem Alfa Romeo? Und was noch viel schlimmer ist: Der 149 wird sich sicher an dieses Design anlehnen...
Es wird mir nix anderes übrig bleiben, als mir doch noch schnell nen GT zu sichern...

grüße,
rosso 147er

..der sich den Mito trotzdem erstmal in natura anschaut...

________________________
Gerade weil wir alle in einem Boot sitzen, sollten wir froh sein, daß wir nicht alle auf einer Seite stehen...
Nach oben
  #10  
Alt 20.06.2008, 22:29
Markus145QV Markus145QV ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2006 - Wohnort: 39030 n/a
Alfa Romeo: GTV 2.0 V6 TB
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Zitat:
Zitat von pedi Beitrag anzeigen
ich weiss: hässlich. (zumindest, was das Bild in posting #1 hergibt)


ps: für den hinteren Radlauf hat der Zeichner des Ford ka mitgewirkt? nee sorry, schlimmer geht beinahe nimmer.
...und ich hab mir noch gedacht, dass mir dieser Radlauf bekannt vorkommt , Ford Ka triffts auf den Punkt
Nach oben
  #11  
Alt 20.06.2008, 23:50
italo001 italo001 ist derzeit abgemeldet
unbestätigte E-Mail
 
Dabei seit: Feb 2004 - Wohnort: 31 n/a
Alfa Romeo: habe keinen
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Zitat:
Zitat von pedi Beitrag anzeigen
ich weiss: hässlich. (zumindest, was das Bild in posting #1 hergibt)






ps: für den hinteren Radlauf hat der Zeichner des Ford ka mitgewirkt? nee sorry, schlimmer geht beinahe nimmer.
Muss ich dir recht geben die Lampen, eine omage an den 8C, sehe irgendwie wie Glubschaugen aus....eigentlich gehören, die dieses Design abesegnet haben, in den Kerker bei Wasser und Brot....

italo
Nach oben
  #12  
Alt 21.06.2008, 00:19
yumko yumko ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2007 - Wohnort: 33 n/a
Alfa Romeo: Habe leider noch keinen
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Also mir fehlt da auch was vom design aber man wird den sicherlich auch so hinbekommen (bestellen)können das er einem gefällt..

Was mir imponiert sind die 8 sek bei 155 ps der neue scirocco liegt auch bei 8 sek mit 160 ps und der golf5 nur knapp darunter mit 7,9 sek bei 170 ps.. natürlich sind da sicherlich verschiedene Gewichte im Spiel aber immerhin.

Also 8 sek ist absolut TOP!
Nach oben
  #13  
Alt 21.06.2008, 08:03
pedi pedi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 88339 Bad Waldsee
Alfa Romeo: -
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Zitat:
Zitat von yumko Beitrag anzeigen
Was mir imponiert sind die 8 sek bei 155 ps der neue scirocco liegt auch bei 8 sek mit 160 ps und der golf5 nur knapp darunter mit 7,9 sek bei 170 ps...
Aha, sind Papiertiger auch wieder dabei?

Weil ein Fzg nach den X-ten Versuch mal irgendeinen Wert hinbekam, den keiner nachvollziehen kann...

Das ist natürlich ungemein wichtiges Kaufargument.


Zitat:
Zitat von yumko Beitrag anzeigen
natürlich sind da sicherlich verschiedene Gewichte im Spiel aber immerhin.
schonmal an Getriebeabstufung und Reifen gedacht?





Zitat:
Zitat von italo001 Beitrag anzeigen
eine omage
eine homepage ?

ein Omega ?

eine Homage ?



eine Omagehhilfe ?
Nach oben
  #14  
Alt 21.06.2008, 08:30
Benutzerbild/Avatar von bonsai666
bonsai666 bonsai666 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Apr 2002 - Wohnort: 96120 Oberfranken
Alfa Romeo: Alfa Romeo von bonsai666 Citroen C4 Cactus "Origins" 1.2 THP, Vespa 300 Sei Giorni
Hallo AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Zitat:
Zitat von Roter_147er Beitrag anzeigen
Es wird mir nix anderes übrig bleiben, als mir doch noch schnell nen GT zu sichern...

grüße,
rosso 147er

..der sich den Mito trotzdem erstmal in natura anschaut...
Hallo,

das ist sicherlich nicht die schlechteste Idee (sowohl das mit dem GT als auch das in natura ansehen des Mito).

Ich bilde mir mein finales Urteil über den Mito auch erst nachdem ich ihn live gesehen habe.
Aber das die Scheinwerfer vorne nicht die schönsten sind, wird schon ohne liveeindruck klar.
Ich denke aber das der Mito in Verbindung mit ner schönen Außenfarbe und entsprechender Rad-/Reifenkombination schon recht ansprechend dastehen sollte.
Was mir fast etwas mehr mißfällt ist der Innenraum (nach dem was schon bekannt ist), da scheint mir einfach etwas zu viel Fiat durch.....aber auch hier gilt erst mal: Live nen Eindruck von verschaffen.

Dennoch denke ich nicht das ich meinen GT gegen einen Mito eintauschen werde.....

Gruß

André
Nach oben
  #15  
Alt 21.06.2008, 08:54
GTV-UM GTV-UM ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2004 - Wohnort: 11 Wien
Alfa Romeo: (ex GTV 2.0TS, 33 1.78V, 33 1.7 SWQ4, 155 2.0TS) jetzt 230/8 6
AW: Der neue Alfa Romeo MiTo ist da!

Ich bin auch mal gespannt wie das Ding denn wirklich ist, sprich beim Händler steht.

Momentan ist der mir zu knutschkugelig, eventuell sind es wirklich nur unglückliche Aufnahmen?
Nach oben
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:44 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione