380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > News

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.09.2007, 18:24
Benutzerbild/Avatar von Martin
Martin Martin ist derzeit abgemeldet
Moderator
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 22926 Ahrensburg; D
Alfa Romeo: Jepp
Alfa Romeo auf der IAA 2007

Alfa Romeo zeigt auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt vom 13. bis 23. September 2007 eine neu konzipierte Individualisierungsserie für alle Modellreihen. Darüber hinaus debütiert in einer Weltpremiere die auf 1.000 Exemplare limitierte Sonderserie des Alfa 147 C'N'C Costume National. Alfa Romeo präsentiert zudem einen Querschnitt durch das gesamte Modellprogramm. Nach wie vor einer der Stars ist dabei der Sportwagen Alfa 8C Competizione.

Die neue Individualisierungsserie Alfa Unica

Exklusivität ab Werk verspricht die Individualisierungsserie Alfa Unica. Sie eröffnet völlig neue Möglichkeiten, einen Alfa auf den persönlichen Geschmack abzustimmen. Für alle Modellreihen stehen dabei drei Grundlinien zur Wahl: „Vintage“, „Collezione“ und „TI“. Auffallend luxuriös sind die Details der Linie „Vintage“. Hier stehen einzigartige Lederfarben und Ledermaterialien sowie höchste handwerkliche Präzision im Vordergrund. Aus der Welt der Mode abgeleite wurde die Linie „Collezione“. Auch hier ziert edelstes Leder die Sitze, den Armaturenträger und die Türverkleidungen. Steppnähte und Applikationen aus Edelmetall setzen dynamische Kontrastpunkte. Farblich auf das Interieur abgestimmt kommen spezielle Außenfarben zum Einsatz. Die dritte Linie mit der legendären Bezeichnung „TI“ (Turismo Internazionale) steht für pure Sportlichkeit. Der Name ist eine Hommage an die Rennsporttradition der Marke. Dementsprechend gehören unter anderem Features wie ein Sportfahrwerk, modifizierte Bremsanlagen und exklusive Leichtmetallfelgen zum Spektrum der Individualisierungsmöglichkeiten.

Alfa 147 Sonderserie C'N'C Costume National

Im Rahmen der IAA debütiert darüber hinaus der neue Alfa 147 C'N'C Costume National, der in Zusammenarbeit mit dem Designer Ennio Capasa entwickelt wurde. Die Bezeichnung C'N'C Costume National geht auf das gleichnamige, weltweit erfolgreiche Modellabel zurück, deren Kollektionen maßgeblich von Capasa gestaltet werden. Stilistische Inspiration für das Sondermodell lieferten Capasa aktuelle Trend aus der Musikwelt. Der Alfa 147 C'N'C Costume National ist auf 1.000 Exemplare limitiert. Neben der exklusiven Lackierung „Eldorado Weiß“ mit speziellem Perlmuttglanzeffekt zeichnet sich der Alfa Romeo durch folgende Details aus: verchromtes Auspuffendrohr, glänzend schwarze Außenspiegelkappen, dunkel getönte Rückleuchten und speziell lackierte 17-Zoll-Leichtmetallfelgen. Weiter veredelt wird er durch das Logo „147 C'N'C“ auf den B-Säulen und der Heckklappe. Zum Ausstattungsumfang gehören darüber hinaus Leder-Alcantara-Sitze, weiß beleuchtete Instrumente mit roten Zeigern und aus Aluminium gefertigte Einstiegsleisten.


Text und Bild: Alfa Romeo Presse
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	G_01_147_CNC_CoSTUME_NATIONAL.jpg
Hits:	2897
Größe:	88,1 KB
ID:	3225  
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.09.2007, 21:28
MonSignore MonSignore ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 50 NRW
Alfa Romeo: Alfa Romeo Giulietta Sprint 1.4TB, Giulia 2.0TB, Fiat Barchetta
dauemen runter AW: Alfa Romeo auf der IAA 2007

Hallo Gemeinde,

ich finde es wirklich enttäuschend wie sich Alfa Romeo wohl auf der bedeutensten Messe hier in Europa präsentiert. Nichts zu sehen von einem neuen GTA, geschweige denn von der mittlerweile sagenhaften Verschlankungskur der 159er. Stattdessen altes aufgewärmt mit en paar Applikationen drumherum, nichts wirklich Neues, wo es doch an vielem nu
wirklich bedarf und auch einfach mangelt...!!! Habe mir viel mehr davon versprochen wie wahrscheinlich viele andere hier auch...

Ciao, Euer MonSignore
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.09.2007, 21:57
AlfaNero AlfaNero ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2004 - Wohnort: 4711 ....
Alfa Romeo: ...
AW: Alfa Romeo auf der IAA 2007

Zitat:
Zitat von MonSignore Beitrag anzeigen
Hallo Gemeinde,

ich finde es wirklich enttäuschend wie sich Alfa Romeo wohl auf der bedeutensten Messe hier in Europa präsentiert. Nichts zu sehen von einem neuen GTA, geschweige denn von der mittlerweile sagenhaften Verschlankungskur der 159er. Stattdessen altes aufgewärmt mit en paar Applikationen drumherum, nichts wirklich Neues, wo es doch an vielem nu
wirklich bedarf und auch einfach mangelt...!!! Habe mir viel mehr davon versprochen wie wahrscheinlich viele andere hier auch...

Ciao, Euer MonSignore

So kann man das nicht sagen.
Schließlich gilt Ennio Capasa (wer kennt ihn nicht?) als Erfinder und Ideengeber des verchromten Auspuffendrohrs, den glänzend schwarzen Außenspiegelkappen, den dunkel getönten Rückleuchten und den speziell lackierten 17-Zoll-Leichtmetallfelgen. Auch das Logo „147 C'N'C“ auf den B-Säulen und der Heckklappe und darüber hinaus Leder-Alcantara-Sitze, weiß beleuchtete Instrumente mit roten Zeigern und aus Aluminium gefertigte Einstiegsleisten sind Zeichen besonderen Individualität. Alles Dinge, die so noch niiiie da waren.

Wenn interessiert denn in so einem Fall eine Überarbeitung von 159/Brera oder gar Junior oder Nachfolger des 166? Was willst du mit Ideen für zukünfigte Projekte Ich sage: Firlefanz das alles.



Ennio mit 17-Zöller und verchromtem Auspuffrohr (v.l.n.r.)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.09.2007, 23:41
MonSignore MonSignore ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 50 NRW
Alfa Romeo: Alfa Romeo Giulietta Sprint 1.4TB, Giulia 2.0TB, Fiat Barchetta
AW: Alfa Romeo auf der IAA 2007

Zitat:
Zitat von AlfaNero Beitrag anzeigen
So kann man das nicht sagen.
Schließlich gilt Ennio Capasa (wer kennt ihn nicht?) als Erfinder und Ideengeber des verchromten Auspuffendrohrs, den glänzend schwarzen Außenspiegelkappen, den dunkel getönten Rückleuchten und den speziell lackierten 17-Zoll-Leichtmetallfelgen. Auch das Logo „147 C'N'C“ auf den B-Säulen und der Heckklappe und darüber hinaus Leder-Alcantara-Sitze, weiß beleuchtete Instrumente mit roten Zeigern und aus Aluminium gefertigte Einstiegsleisten sind Zeichen besonderen Individualität. Alles Dinge, die so noch niiiie da waren.

Wenn interessiert denn in so einem Fall eine Überarbeitung von 159/Brera oder gar Junior oder Nachfolger des 166? Was willst du mit Ideen für zukünfigte Projekte Ich sage: Firlefanz das alles.



Ennio mit 17-Zöller und verchromtem Auspuffrohr (v.l.n.r.)
Du hast was wichtiges vergessen:

"Ironie-Modus aus"

Ciao, Euer MonSignore
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.09.2007, 12:57
164166 164166 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2005 - Wohnort: 60 n/a
Alfa Romeo: 159 Sportwagon 1.9JTDM titan/beige
AW: Alfa Romeo auf der IAA 2007

Ich finde die Idee der (optischen) Individualisierung sehr gut. Italien ist das Land des Designs, und das ein Großteil auch der Alfas in den "spannenden" Farbkombinationen schwarz/schwarz oder silber/schwarz verkauft werden (unter anderem auch, weil die meisten Vorführwagen von den oft verschnarchten Händlern so geordert werden), geht mir ziemlich auf die Nerven. Alle Testwagen, die ich in den letzten Jahren probefuhr, waren diesen abtörnenden "Farben". Den 159 habe ich mir so schnell abgewöhnt, bis ich ihn kürzlich in der fantastischen Kombi "luci di bosco"(braunoliv) mit naturfarbenen Leder sah. Was für ein himmelweiter Unterschide.

Bin gespannt auf die IAA.
Auch wenn ich den Wunsch nach einer 159er Verschlankungskur nur unterstützen kann. Die ist überfällig. In meiner Familie läuft ein 159er SW V6. Mein Cousin beschwert sich massiv über den üblen Säufer.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.09.2007, 14:52
Philippnd Philippnd ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2006 - Wohnort: 86633 Neuburg
Alfa Romeo: Spider 2.0 JTS
AW: Alfa Romeo auf der IAA 2007

Wird von euch jemand die IAA besuchen
Bin grad am überlegen ob ich mal fürn Tag hinfahr...
Ciao
Philipp

-> Sorry... Hab den Thread dazu überlesen...
Wenn möglich ist kann der Beitrag auch gelöscht werden... <-

Geändert von Philippnd (08.09.2007 um 16:57 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.09.2007, 16:57
Benutzerbild/Avatar von Ragno rosso
Ragno rosso Ragno rosso ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Feb 2007 - Wohnort: D-01445 Radebeul
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Ragno rosso keinen mehr
AW: Alfa Romeo auf der IAA 2007

Zitat:
Zitat von AlfaNero Beitrag anzeigen


Ennio mit 17-Zöller und verchromtem Auspuffrohr (v.l.n.r.)
Ääh, 17-Zöller hat die Bella ja nun nicht gerade...


Gruppo Quadrifoglio Rosso - Sektion Nahost
Lieber unanständig jung bleiben, als anständig alt werden
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.09.2007, 17:14
Nannini Nannini ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2002 - Wohnort: 40489 40489 Düsseldorf
Alfa Romeo: Gtv 2,o 95 145 2,0 97
AW: Alfa Romeo auf der IAA 2007

Dieser Presse-Text ist einfach nur lächerlich und peinlich.

Wieso erscheint so ein Schmarrn eigentlich immer wieder im Forum?

Sowas gehört bestenfalls in die BILD der Frau oder so ähnlich!!!!

Saluti Nannini
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.09.2007, 17:29
Truhe Truhe ist derzeit abgemeldet
unbestätigte E-Mail
 
Dabei seit: Nov 2006 - Wohnort: n/a
AW: Alfa Romeo auf der IAA 2007

Was soll Alfa denn auch groß auf der IAA bieten? Wie soll das Unternehmen denn auch nur ansatzweise gegen den ganzen "Efficient Dynamics"-Kram von BMW oder all die anderen gebotenen technischen Innovationen anstinken, so wie es momentan im Sortiment ausschaut?
Echt... Kein Mensch würde sich dan nen "erleichterten" 159er anschauen wenn daneben der >200 PS 5er BMW mit unter 8 Litern Norm-Benzinverbrauch steht.
Lieber aufs nächste oder übernächste Jahr warten... Da werden dann schon 149er, 169er, facegeliftete 159er etc. rumstehen.
Jetzt hastig ein halbwegs neues oder nur halbgar verbessertes Sortiment zu präsentieren, wo sich die Leute dank der aktuellen Hysterie doch eh nur für Klimaschutz und so interessieren, wäre doch total ineffizient. Wer weiß, vielleicht werden bei Alfa/Fiat im stillen Kämmerchen auch grad ein paar "Innovationen" erfunden, die dann bei einer der nächsten Ausstellungen was reißen können. Immerhin werden ja momentan neue Motoren entwickelt.
Aber gut Ding will Weile haben. Also Geduld, sch*** auf die diesjährige IAA, und es wird in den nächsten Jahren sicherlich nen attraktiveren Auftritt geben.
Davon abgesehen dass FIAT sicherlich nen schönen Auftritt mit Cinquecento und Co. haben wird.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.09.2007, 22:11
Benutzerbild/Avatar von Spider-Klaus
Spider-Klaus Spider-Klaus ist derzeit abgemeldet
Moderator
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 30 n/a
Alfa Romeo: 952
AW: Alfa Romeo auf der IAA 2007

Moins !

Alfa toppt alle Fettnäpfchen, in die sie bisher reingetreten sind, mit beeindruckender Leichtigkeit

Man kann nicht´mal mehr böse sein, es ist nur noch lächerlich und traurig !

Stampft die Marke einfach ein, ich habe es mittlerweile aufgegeben auf bessere Zeiten zu warten......

Gruß Klaus
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 12.09.2007, 11:44
figo figo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 007 n/a
Alfa Romeo: 147
AW: Alfa Romeo auf der IAA 2007

Zitat:
Zitat von AlfaNero
So kann man das nicht sagen.
Schließlich gilt Ennio Capasa (wer kennt ihn nicht?) als Erfinder und Ideengeber des verchromten Auspuffendrohrs, den glänzend schwarzen Außenspiegelkappen, den dunkel getönten Rückleuchten und den speziell lackierten 17-Zoll-Leichtmetallfelgen. Auch das Logo „147 C'N'C“ auf den B-Säulen und der Heckklappe und darüber hinaus Leder-Alcantara-Sitze, weiß beleuchtete Instrumente mit roten Zeigern und aus Aluminium gefertigte Einstiegsleisten sind Zeichen besonderen Individualität. Alles Dinge, die so noch niiiie da waren.

Wenn interessiert denn in so einem Fall eine Überarbeitung von 159/Brera oder gar Junior oder Nachfolger des 166? Was willst du mit Ideen für zukünfigte Projekte Ich sage: Firlefanz das alles.


Überraschender Schachzug:
Alfa Romeos Antwort auf Klimadebatte und Innovation, ist die Veredelung des Logos.

.....na logo...

figo
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.09.2007, 12:39
alialbert alialbert ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2003 - Wohnort: 51... Lev.
Alfa Romeo: 156 2,5 V6, 147 Selespeed bis 03.07, jetzt Crossfire Coupe
AW: Alfa Romeo auf der IAA 2007

Zitat:
Zitat von figo Beitrag anzeigen
Überraschender Schachzug:
Alfa Romeos Antwort auf Klimadebatte und Innovation, ist die Veredelung des Logos.

.....na logo...

figo
"Al funs",
dafür bekommst du ein dickes von mir

Peter
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.09.2007, 08:11
tazio tazio ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2004 - Wohnort: 85... n/a
Alfa Romeo: 166 3.0Super 6-Gg seit '99, 4C seit 6.14; + 2 andere Fabrikate;
AW: Alfa Romeo auf der IAA 2007

Zitat:
Zitat von Truhe Beitrag anzeigen
Wer weiß, vielleicht werden bei Alfa/Fiat im stillen Kämmerchen auch grad ein paar "Innovationen" erfunden, die dann bei einer der nächsten Ausstellungen was reißen können. Immerhin werden ja momentan neue Motoren entwickelt. Aber gut Ding will Weile haben. Also Geduld, sch*** auf die diesjährige IAA, und es wird in den nächsten Jahren sicherlich nen attraktiveren Auftritt geben. Davon abgesehen dass FIAT sicherlich nen schönen Auftritt mit Cinquecento und Co. haben wird.
Man sollte der deutschen Lügen-Liga ihren Auftritt lassen, sonst müsste man ja mitschwindeln - Verbräuche, CO² usw. Fiat oder Alfa lügen nach meinen Erfahrungen nicht, sondern sind manchmal schon geschäftsschädigend ehrlich. Über die technische Kompetenz von Fiat wird man sich noch wundern. Ich erkenne in der Fiat-Geschäftspolitik der letzten zwei Jahre ein geradezu unglaubliches, verwegenes Können, sich am eigenen Schopf aus dem Sumpf zu ziehen und alles richtig zu machen. Dazu fällt mir bei europäischen Konzernen keine Parallele ein. Nebenbei: auch Fiat 500 und Alfa 8C -gibt es schönere Autos mit derartiger Stimmigkeit in allen Details?- beweisen diese Fähigkeit zur Punktlandung.

Geändert von tazio (13.09.2007 um 09:51 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.09.2007, 12:14
Mschillalot Mschillalot ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Sep 2007 - Wohnort: 66111 Saarbrücken
Alfa Romeo: Alfa Romeo 147 1.9JTDM
AW: Alfa Romeo auf der IAA 2007

Hey ich bin neu hier...welche felgen würdet ihr mir für meinen neuen alfa empfeheln
danke schonma im voraus
Nach oben Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.09.2007, 12:44
pureton pureton ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2006 - Wohnort: 31162 Dooorf
Alfa Romeo: Schwedenstahl, Ami Eisenschwein und nen G40S
AW: Alfa Romeo auf der IAA 2007

Zitat:
Zitat von Mschillalot Beitrag anzeigen
Hey ich bin neu hier...welche felgen würdet ihr mir für meinen neuen alfa empfeheln
danke schonma im voraus
Freitag ist erst morgen....
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:05 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione