380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > News

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 04.01.2007, 06:38
Heiti Heiti ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2001 - Wohnort: 59067 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Heiti 159SW 2,0JTDM Tourismo - MY 2010 verkauft 2011!
AW: 28,5 Prozent Zuwachs macht Alfa zu einem der erfolgreichsten Dieselmotorenhersteller

...also, nach 4 Alfas mit Benzinmotor fahre ich seit 4 Jahren Diesel (1,9 16V), weil...

...ich 40.000km im Jahr fahre und der Diesel damit einfach preiswerter ist.
...ich die neuen "Opel" Motoren einfach schlapp finde.
...das Surfen auf der Drehmomentwelle durchaus geil ist.

Aber (ich geb's zu)...

...ein echter Alfa wird für mich immer ein Benziner bleiben, der Sound, die Drehfreude...einfach geil.

Die Diesel gehören für mich (neben BMW) zum Besten, was man für überschaubares Geld kaufen kann. Es sind und bleiben aber Trecker!

Ich träume von einem 159, der 200kg leichter ist mit einem 3 Liter Benziner 6 Zylinder mit reichlich über 200PS und Heckantrieb, am besten Transaxle, der nicht nur auf dem Papier seine Leistung hat und nicht so säuft, wie diese komische Holden Maschine, die man jetzt verbaut. Mußte es denn ausgerechnet GM sein, mit denen man sich einläßt? Gott sei Dank ist das jetzt beendet und wir dürfen wieder hoffen. Erste Ansätze sind ja durchaus erkennbar.

Bis dahin hilft nur Durchhalten und mich weiter an meinem 156 Sportwagon freuen, der für mich auch heute noch zu den schönsten Fahrzeugen der neueren Alfa Geschichte zählt.

Ciao
Nach oben Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 04.01.2007, 08:06
Benutzerbild/Avatar von Don Malte
Don Malte Don Malte ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Mar 2006 - Wohnort: 31 bei Bierbergen
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Don Malte Spider 916 3.7 +166 ti 3.2 +MB R +Uno 75 +Piaggio Porter +Gilera
Hallo AW: 28,5 Prozent Zuwachs macht Alfa zu einem der erfolgreichsten Dieselmotorenhersteller

Deinem Traum 159 könnte ich auch was abgewinnen.

_________________

Gruppo Quadrifoglio Rosso ...mit 'nem Truthahn am Heck!
Die Suche nach Bergstrecken G Q R - zwischen Harz und Heideland
Nach oben Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 04.01.2007, 08:15
Spider666 Spider666 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2006 - Wohnort: 56 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo 156 2.4 JTD 20 V SW
AW: 28,5 Prozent Zuwachs macht Alfa zu einem der erfolgreichsten Dieselmotorenherstel

Zitat:
Zitat von bella macchina
ja ... + 28,5 % von fast NULL ...

ca. 13300 autos im jahr ?!
nicht das ich tauschen möchte , aber aus marktpolitischen gründen interessant : die 13300 mal verkauft sich alleine der passat in einem guten monat (oktober '06 = ca. 11500) !

ciao matthias

Brot- und Butterautos verkaufen sich nun einmal besser.
Aber wer will schon Mainstream sein?
Dies ist ja einer von unzähligen Gründen, warum ich Alfa fahre und keinen Pseudo Alfa (Seat), oder ein anderes Fahrzeug von diesem Hersteller.

Ausserdem möchte ich noch anmerken, dass Alfa richtig gute Dieselmotoren baut, oder warum werden selbige von GM (z.Bsp. Opel) verbaut?! Wir haben ausser einem Spider einen Sportwagon (Bj. 2004), 2.4 JTD (177 PS) und das Ding ist ein Quell der Freude.
Auf unserer letzten Urlaubstour hatten wir einen Durchschnittsverbrauch von 4,7 Litern! Und der Sound des Fünfzylinders ist einfach Klasse.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 04.01.2007, 08:28
Benutzerbild/Avatar von Don Malte
Don Malte Don Malte ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Mar 2006 - Wohnort: 31 bei Bierbergen
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Don Malte Spider 916 3.7 +166 ti 3.2 +MB R +Uno 75 +Piaggio Porter +Gilera
dauemen runter AW: 28,5 Prozent Zuwachs macht Alfa zu einem der erfolgreichsten Dieselmotorenherstel

Zitat:
Zitat von Spider666
Brot- und Butterautos verkaufen sich nun einmal besser... Und der Sound des Fünfzylinders ist einfach Klasse.
...für´n Diesel. Gegenüber einem Arese V6 hört er sich an wie eine Nähmaschine.

_________________

Gruppo Quadrifoglio Rosso ...mit 'nem Truthahn am Heck!
Die Suche nach Bergstrecken G Q R - zwischen Harz und Heideland
Nach oben Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 04.01.2007, 15:03
thierryfeller thierryfeller ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: May 2006 - Wohnort: 9556 Luxemburg
Alfa Romeo: 147 2.0 Selespeed + GTV 3.0 V6 24V
AW: 28,5 Prozent Zuwachs macht Alfa zu einem der erfolgreichsten Dieselmotorenherstel

Auch ich zähle zu den kompromisslosen "Benzinern". Auch wenn mein 147 Selespeed im Stadtverkehr 10 Liter auf 100 braucht, die Musik des 2000'ers ist für mich durch nichts zu ersetzen! Ich werde auch wohl nie einen Diesel kaufen, und wenn es stimmen sollte, dass Alfa Romeo nur mehr Diesel bauen würde, müsste ich halt schweren Herzens die Marke wechseln!! Dann muss ich meinen 72'er Bertone hegen und pflegen, damit er die Dieselwelle überlebt! Und zum Verbrauch: Italienreise, vollgepackt, mit eingeschalteter Klimaanlage und braver Tempomatfahrt braucht der 2000 T.S. vernünftige 8 Liter!

viele Grüsse

Thierry
Nach oben Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 04.01.2007, 16:09
DonPfallo DonPfallo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2007 - Wohnort: 4050 n/a
Alfa Romeo: Alfa 166 3.0 V6 - Fiat 126 - 130
Meister AW: 28,5 Prozent Zuwachs macht Alfa zu einem der erfolgreichsten Dieselmotorenhersteller

... also auch ich bin ausschließlich für Benziner. Das Heizöl ist im Tank unserer Zentralheizung viel besser aufgehoben.

Würde ich einestages mal in die Politik gehen wäre das Parteithema
wohl "Achtzylinder für alle!!"

Leider kommen die angebotenen 6-Zylinder bei Alfa schön langsam
in einen steuerlich sehr Schmerzhaften bereich


ciao,
Chris
Nach oben Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 05.01.2007, 01:23
alfolo alfolo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2004 - Wohnort: 24 SH
Alfa Romeo: Spider FB ('76); ex:145 1.8TS, 147JTDM, 145 1.4TS, 156 2.4jtd20v
AW: 28,5 Prozent Zuwachs macht Alfa zu einem der erfolgreichsten Dieselmotorenherstel

Zitat:
Zitat von Spider666
Brot- und Butterautos verkaufen sich nun einmal besser.
Aber wer will schon Mainstream sein?
Jeder, der sich ein sogenanntes "Brot- und Butterauto" kauft - also am Beispiel Passat monatlich genauso viele wie für das komplette Alfa-Angebot im gesamten Jahr.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 05.01.2007, 09:37
Benutzerbild/Avatar von Don Malte
Don Malte Don Malte ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Mar 2006 - Wohnort: 31 bei Bierbergen
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Don Malte Spider 916 3.7 +166 ti 3.2 +MB R +Uno 75 +Piaggio Porter +Gilera
freu AW: 28,5 Prozent Zuwachs macht Alfa zu einem der erfolgreichsten Dieselmotorenhersteller

VW verkauft genauso viele Passat im Monat, wie Alfa über alle Baureihen
pro Jahr....da kann ich mich mal selbst zitieren:

Zitat:
Zitat von Don Malte
.....Gibt da so´n Sprichwort:
"Schei... schmeckt gut - Millionen Fliegen können sich nicht irren!"

_________________

Gruppo Quadrifoglio Rosso ...mit 'nem Truthahn am Heck!
Die Suche nach Bergstrecken G Q R - zwischen Harz und Heideland
Nach oben Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 05.01.2007, 10:25
Spider666 Spider666 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2006 - Wohnort: 56 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo 156 2.4 JTD 20 V SW
AW: 28,5 Prozent Zuwachs macht Alfa zu einem der erfolgreichsten Dieselmotorenherstel

Zitat:
Zitat von thierryfeller
Auch ich zähle zu den kompromisslosen "Benzinern". Auch wenn mein 147 Selespeed im Stadtverkehr 10 Liter auf 100 braucht, die Musik des 2000'ers ist für mich durch nichts zu ersetzen! Ich werde auch wohl nie einen Diesel kaufen, und wenn es stimmen sollte, dass Alfa Romeo nur mehr Diesel bauen würde, müsste ich halt schweren Herzens die Marke wechseln!! Dann muss ich meinen 72'er Bertone hegen und pflegen, damit er die Dieselwelle überlebt! Und zum Verbrauch: Italienreise, vollgepackt, mit eingeschalteter Klimaanlage und braver Tempomatfahrt braucht der 2000 T.S. vernünftige 8 Liter!

viele Grüsse

Thierry
Ich lausche auch gerne dem Klang meines Spider, dennoch ist für lange Autobahntouren der Sportwagon meine erste Wahl.
Kann man halt nicht wirklich vergleichen...

@ Don Malte: Dein Zitat trifft es... :-)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 05.01.2007, 22:11
alf166 alf166 ist derzeit abgemeldet
Deaktiviert - E-Mail Probleme
 
Dabei seit: Sep 2006 - Wohnort: 97 n/a
Alfa Romeo: Alfa 166 2,4JTD
Arrow AW: 28,5 Prozent Zuwachs macht Alfa zu einem der erfolgreichsten Dieselmotorenherstel

Zitat:
Zitat von bella macchina
ja ... + 28,5 % von fast NULL ...

ca. 13300 autos im jahr ?!
nicht das ich tauschen möchte , aber aus marktpolitischen gründen interessant : die 13300 mal verkauft sich alleine der passat in einem guten monat (oktober '06 = ca. 11500) !

ciao matthias

Man kann keinen Alfa mit nem VW vergleichen. Der Alfa ist ein Auto für individualisten und es gibt eindeutig zu viel dumme die den überteuerten und hässlichen Schrott aus Wolfsburg kaufe.

Gruss Alf 166
Nach oben Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 05.01.2007, 22:16
alf166 alf166 ist derzeit abgemeldet
Deaktiviert - E-Mail Probleme
 
Dabei seit: Sep 2006 - Wohnort: 97 n/a
Alfa Romeo: Alfa 166 2,4JTD
AW: 28,5 Prozent Zuwachs macht Alfa zu einem der erfolgreichsten Dieselmotorenhersteller

Hallo Leute!

Ich kann es gut vertehen das die meisten sich für nen Diesel bei Alfa entscheiden. ich selbst fahr nen 2,4jtd im 166 und das teil ist einfach genial.Verbrauch, Leistung und vorallem zuverlässigkeit ist top!

Gruss alf166
Nach oben Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 06.01.2007, 00:00
JTD_Frankie JTD_Frankie ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2006 - Wohnort: 58 Iserlohn
Alfa Romeo: 916 Spider 3.2, Panda 100HP, S5
AW: 28,5 Prozent Zuwachs macht Alfa zu einem der erfolgreichsten Dieselmotorenherstel

Zitat:
Zitat von alf166
Man kann keinen Alfa mit nem VW vergleichen. Der Alfa ist ein Auto für individualisten und es gibt eindeutig zu viel dumme die den überteuerten und hässlichen Schrott aus Wolfsburg kaufe.

Gruss Alf 166
Oha, leider gibt es wohl immer weniger Individualisten, die durch Fahrzeugkäufe auch das notwendige Entwicklungsbudget bereitstellen.
Vergleicht doch mal die Zahlen der Markteinführung 156 und 159.
Das sieht, objektiv, schlimm aus.

Das Subjektive hier:
Das Alfa Marketing (Zitat: "Brera statt Carrera", "erfolgreichster Dieselmotorenhersteller") und manche Alfa-Enthusiasten sind mit ihren verblendeten Ansichten und platten Sprüchen ja schon jenseits der Schmerzgrenze.

Jeder hat andere Erwartungen und andere Prioritäten, aber imho nabelt Alfa sich mit solchen Pressestatements immer mehr vom ursprünglichen Image ab. Das geht auf Dauer nur gut, wenn wirklich andere, größere Zielgruppen das wettmachen.
Und genau das ist ein Spiel auf Messers Schneide, bei dem ich im Moment schon etwas Blut sehe.

Mir tut das auch weh, aber mit platten Durchhalteparolen und "VW: 1000 Fliegen können sich nicht irren..." wird nix besser.
Es ist wie in der Politik: Zuletzt helfen nur noch große Worte, wenn man zu großen Taten nicht mehr fähig ist.

Und Taten sehe ich erst, wenn Alfa wieder sportliche, technisch halbwegs eigenständige Autos baut.
Und das zu Preisen, die zunächst nicht über der Konkurrenz liegen sollten.

Edit:
Und das Zitat:
...dass sich Alfa Romeo – die italienische Sportwagenmarke schlechthin – 2006 vollends zu einem der erfolgreichsten Dieselmotorenhersteller Europas gewandelt hat...

ist für mich eine historische, traurige, unfreiwillige und amateurmäßig übersehene Ironie.
Man hat sich also bewußt gewandelt, vom Sportwagenhersteller zum Dieselspezialisten.

Ist euch eigentlich klar, was da, von Alfa selbst, niedergeschrieben wurde
Früher war man Sportwagenhersteller, jetzt aber hat man sich auf Dieselmotoren fokussiert
Ich bin zum Glück noch optimistisch, dass das genau so dahergeplappert ist wie die Verbrauchsangaben beim 3.2er.

Trotzdem:
Der Redakteur, der das abgesegnet hat, gehört erschossen. Oder muss einen Passat fahren

Geändert von JTD_Frankie (06.01.2007 um 01:02 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 06.01.2007, 01:56
hollandhauke hollandhauke ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 24943 Flensburg
Alfa Romeo: Alfa Romeo von hollandhauke Mangels Angebot Ersatz-Heckschleudern aus GER
AW: 28,5 Prozent Zuwachs macht Alfa zu einem der erfolgreichsten Dieselmotorenherstel

Zitat:
Zitat von alf166
Man kann keinen Alfa mit nem VW vergleichen. Der Alfa ist ein Auto für individualisten und es gibt eindeutig zu viel dumme die den überteuerten und hässlichen Schrott aus Wolfsburg kaufe.
Es gibt eindeutig zu viele (Möchtegern)-Individualisten, die gequirlte Schei*** in Internetforen schreiben.

Gruß

Hauke
Nach oben Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 06.01.2007, 08:09
Pipo123 Pipo123 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2005 - Wohnort: 80xx Graz
Alfa Romeo: 04-11 147 JTD; 11-13 Bravo T-Jet 150; jetzt 159 Q-Tronic 1.9
AW: 28,5 Prozent Zuwachs macht Alfa zu einem der erfolgreichsten Dieselmotorenherstel

Zitat:
Zitat von JTD_Frankie
Man hat sich also bewußt gewandelt, vom Sportwagenhersteller zum Dieselspezialisten.
Nun gut, jetzt müsste man fragen warum hat sich das gewandelt?

Richtig, weil einfach viele Leute einen Diesel kaufen.

Habe selber einen aufgrund der Jahresfahrleistung von ca. 30.000 - 40.000.

Aber was ich recht amüsant finde, diejenigen die am lautesten schreien wie schrecklich es doch ist das Alfa Diesel herstellt, haben selber mit ihrer Kaufentscheidung dazu beigetragen das Alfa auf diesem Kurs bleibt. (damit meine ich nicht nur dich JTD_Frankie)

Wie ging doch gleich der Spruch mit dem Glashaus?


Gruß Philipp
Nach oben Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 06.01.2007, 09:00
Alfari Alfari ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2006 - Wohnort: 46 Borken
Alfa Romeo: 159 1,9 JTD 16 V
AW: 28,5 Prozent Zuwachs macht Alfa zu einem der erfolgreichsten Dieselmotorenhersteller

Franki hat nie gesagt das er nicht gern Diesel fährt. Es geht hier meist um andere Sachen: Ich lese unzählige Treads hier und stelle immer die selbe Leier fest. Der Alfa ist kein echter Alfa mehr, die Diesel alles Trecker machen keinen Spass nur der gloreiche Benziner.

Denke es wird definitiv nen Grund haben das die Jtd so einen grossen Marktanteil haben! Sie machen Laune sind sparsam und ziehen gleichmotorisierten Benzinern in jedem Fall davon.

Die Aussagen kein richtiger Alfa mehr nur noch Opel Fiat blalallal geht mir so auf .... Hallo JUNGS wir sind noch net alle hier ü40er! Ich z.b. bin 26 und bin vor drei Jahren zu Alfa gestossen ich liebe die Marke nicht weil se ma vor 30 Jahren nen Auto gebaut haben sondern weil ich die neuen Modelle fast alle im Vergleich zu VW BMW zehnmal schöner finde.

Aber hier in den Foren fällt schon einiges extrem auf. Spricht man über den 159er kommt meist sehr gutes Feedback und Erfahrungen! Jedoch oh Wunder zum Grossteil kommen dann irgendwelche Aussagen Vom Vorgänger Fahrern wie zu lahm, zu dick, hässlich oder zu teuer! Irgendwie eigenartig!

Wenn ich damit jemandem auf die Füsse trete dann sry but by the Way bei manchen ist es einfach nur Neid!

Greetings
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:54 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione