380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > News

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 19.03.2007, 23:45
Plessy Plessy ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2007 - Wohnort: 80 Graz, Österreich
Alfa Romeo: leider keinen mehr - ehemals 156 & 159
AW: Alfa GT Q2 - Alfa 147 Q2

Zitat:
Zitat von gta_henk
wie wirkt sich so eine Sperre eigentlich auf das Bremsverhalten aus? ABS funktioniert ja dadurch optimal, dass alle 4 Räder individuell geregelt werden.
Hallo gta_ehnk!!!

Ließ mal hier:

Zitat:
Zitat von wikipedia

ganzer Artikel


Einfluss auf die Fahrdynamik

Torsen Differentiale sperren abhängig vom übertragenen Drehmoment. Man kann bei Torsen-Differentialen (wie bei allen drehmomentfühlenden Sperrdifferentialen) mehrere Betriebsmodi unterscheiden:
  • Im Zugbetrieb wird das Fahrzeug vom Motor angetrieben. Überträgt eine Achse weniger Antriebskräfte, liegt also Traktionsverlust vor, wird durch das Torsen-Differential automatisch mehr Antriebskraft auf die sich langsamer drehende Achse (also meist jene mit mehr Traktion) übertragen. Ist eine Achse oder ein Rad angehoben (bzw. steht auf spiegelglattem Eis), so bleibt die Sperrwirkung des Torsendifferenzials wirkungslos - das Rad / die Achse mit der geringsten Bodenhaftung dreht durch. Abhilfe kann hier eine Differenzialsperre oder eine Antriebsschlupfregelung schaffen.
  • Im Schubbetrieb wird der Motor geschleppt, also vom Fahrzeug angetrieben. Geht man vom Gas, kehren sich die Kraftflüsse im Torsen-Differential um. Hat der Fahrer ausgekuppelt, wirkt es wie ein offenes (ungesperrtes) Differential, und die Achsen sind weitgehend entkoppelt. Damit ist der Eingriff des ABS und ESP ungestört möglich.
  • Bei Kurvenfahrt verteilt das Torsen-Differential immer mehr Antriebskräfte auf die langsamer drehende Achse, was zumeist die Hinterachse ist. Sollte die Hinterachse Traktion verlieren, sorgt das Torsen automatisch für mehr Kraft auf der Vorderachse.
mfg Plessy
Nach oben Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 20.03.2007, 19:19
gta_henk gta_henk ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2002 - Wohnort: 47xxx Krefeld
Alfa Romeo: Alfa Romeo von gta_henk vllt. irgendwann mal wieder
AW: Alfa GT Q2 - Alfa 147 Q2

danke für die Info, das hat mir ein bisschen weitergeholfen!
Die Frage, die sich mir anschliesst ist: wie verhält sich das Torsen-Diff beim Bremsen wenn nicht ausgekuppelt wird (ich bin selespeed-behindert )!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 29.03.2007, 23:39
Liam Liam ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Aug 2002 - Wohnort: n/a
AW: Alfa GT Q2 - Alfa 147 Q2

Zitat:
Fallbeispiel Nr. 2: Fahrbahn mit schlechtem Grip

Beim Fahren auf wenig griffigem Fahruntergrund geschieht es häufig, dass die Antriebsräder unterschiedliche Haftbedingungen haben. So zum Beispiel könnten die Räder bei Nässe oder Schnee einen unterschiedlichen Grip aufweisen.
Unter diesen Bedingungen kann das Anfahren oder eine starke Beschleunigung das Durchdrehen des schlechter greifenden Rades zur Folge haben, was starke Lenkreaktionen, eine ungleichmäßige Beschleunigung und die ständige Notwendigkeit von Lenkkorrekturen bewirkt, um das Fahrzeug in der Spur zu halten.

• Fahrzeugverhalten mit dem „Q2“
Den negativen Auswirkungen wird durch die progressive Antriebsmomentübertragung auf das Rad entgegengewirkt, das einen größeren Reibungswiderstand aufweist. Damit wird zum Beispiel das Anfahren auf einer Steigung vereinfacht und das Fahren auf Straßen mit wechselnden Haftbedingungen sicherer und komfortabler gestaltet.
Noch mal du dem Beispiel mit unterschiedlichen Kraftschlussbedingungen links und rechts, also ein Rad auf Schnee und eines auf Teer:
Wenn doch das Sperrdifferential hier auch das Moment auf das Rad mit dem besseren Kraftschluss verteilt wird, wird doch das Giermoment beim Fahren noch mehr verstärkt d.h. mehr Lenkaufwand zur Spurhaltung.
Was meinen die denn mit "progressive Antriebsmomentübertragung", das ist doch dann nichts mehr was mit einem mechanischen oder elektronischen Sperrdifferntial zu tun hat, sondern eher mit ASR, das durch Motormangement das Antriebsmoment der ganzen Achse reduziert, oder?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 24.04.2007, 20:55
Nuvola Nuvola ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2004 - Wohnort: 85 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2.0
AW: Alfa GT Q2 - Alfa 147 Q2

Hat jemand Infos, dass Q2 auch im 159 mit dem 2.4 Diesel folgen wird?
Oder wird man darauf verzichten, da man ja jetzt die Q4 Version beim gossen Diesel auch bestellen kann?

Wenn Q2 wirklich die Vorteile bringt, die in der Werbung beschrieben werden, wäre doch der 2.4 mit 400Nm die richtige Maschine.
Wer weiss mehr?
Danke
Nach oben Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 06.06.2007, 18:16
Fotiz Fotiz ist derzeit abgemeldet
unbestätigte E-Mail
 
Dabei seit: Aug 2005 - Wohnort: 8000 ZH
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Fotiz 166 3.0L 24V Distinctive 12/2003; AR Spider 2.0L 1983 & 1984
AW: Q2-System aus GT Q2+147 Q2 in einen 916 bauen?!

Zitat:
Zitat von Don Malte Beitrag anzeigen
Der Artikel war tatsächlich sehr nett zu lesen und das System soll ja
sehr gut sein. Der Arese V6 im GT wird wohl nicht mehr in den Genuß
kommen, aber in diesem Zusammenhang die Frage an unsere Technik-
gurus:

Ist es theoretisch möglich so ein Teil bei einem 916 V6 einzubauen?
Das Teil selber dürfte gemäß Alfawerkstatt wohl max. 1.000,- Euro
im Austausch kosten, aber was der Einbau kostet, bzw. wieviel es
bringt, konnten die mir nicht sagen? Aber hier gibt es ja Leute, die
sogar erfolgreich 164 & 33 kreuzen (Pedi), bzw. aus einem 145 einen
GTA zaubern (Andre)....was sagt Ihr dazu?

Also, ich habe das Q2 Diff seit heute in meinem 166 verbaut.
Es passt perfekt! Es passt eigentlich auf alle V6 mit 6-Ganggetriebe, 147, 156, GT ohne Probleme.

Kosten für das Diff ca. € 400.--, für den Eibau und Achsvermessung habe ich € 1'100.-- bezahlt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 06.06.2007, 18:22
Earny Earny ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2003 - Wohnort: D-31 n/a
Alfa Romeo: Bäänz W205 (220 BT), AR 937
AW: Alfa GT Q2 - Alfa 147 Q2

Kurze Frage: Woher bekommt man diese Diffs für 400 Steine?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 06.06.2007, 18:41
Fotiz Fotiz ist derzeit abgemeldet
unbestätigte E-Mail
 
Dabei seit: Aug 2005 - Wohnort: 8000 ZH
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Fotiz 166 3.0L 24V Distinctive 12/2003; AR Spider 2.0L 1983 & 1984
AW: Alfa GT Q2 - Alfa 147 Q2

Zitat:
Zitat von Earny Beitrag anzeigen
Kurze Frage: Woher bekommt man diese Diffs für 400 Steine?
Das Q2 bekommst du bei deinem freundlichen Alfa Händler, sind Original- Ersatzteile. (EPER) 8)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 06.06.2007, 18:48
Earny Earny ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2003 - Wohnort: D-31 n/a
Alfa Romeo: Bäänz W205 (220 BT), AR 937
AW: Alfa GT Q2 - Alfa 147 Q2

Der Saubeutel.

Als ich das letzte Mal deswegen da war, wurde mir doch glatt erzählt: Teile sind noch nicht gelistet.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 07.06.2007, 10:37
a_k52 a_k52 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2003 - Wohnort: 94 Bayerwald
Alfa Romeo: Giulietta 1.8tbi
AW: Alfa GT Q2 - Alfa 147 Q2

Zitat:
Zitat von Earny Beitrag anzeigen
Als ich das letzte Mal deswegen da war, wurde mir doch glatt erzählt: Teile sind noch nicht gelistet.
Achtung! Kunde droht mit Auftrag
Nach oben Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 07.06.2007, 10:53
Fotiz Fotiz ist derzeit abgemeldet
unbestätigte E-Mail
 
Dabei seit: Aug 2005 - Wohnort: 8000 ZH
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Fotiz 166 3.0L 24V Distinctive 12/2003; AR Spider 2.0L 1983 & 1984
AW: Alfa GT Q2 - Alfa 147 Q2

Zitat:
Zitat von Earny Beitrag anzeigen
Der Saubeutel.

Als ich das letzte Mal deswegen da war, wurde mir doch glatt erzählt: Teile sind noch nicht gelistet.

Einige Mechaniker möchten sich sehr warscheinlich nicht mit solchen Unterfangen auseinander setzen und erfinden dann eine fadenscheinige Ausrede...

Habe auch erst bei der 3. Anfrage Erfolg, der Chefmechaniker fährt selber Rennen auf einem 147 und hat daher Erfahrungen mit Sperrdiffs.

Viele trauen sich aber auch nicht an Getriebe und Diffs heran..
Nach oben Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 16.07.2007, 18:47
kanonenofen kanonenofen ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 37 n/a
Alfa Romeo: 159 2.4JTDm Distinctive
AW: Alfa GT Q2 - Alfa 147 Q2

Hallo Fotiz,

weisst Du ev. ob das Q2 Diff. auch beim 159 mit 2.4JTDm passt?

Gruss,

Tobias
Nach oben Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 16.07.2007, 19:05
Earny Earny ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2003 - Wohnort: D-31 n/a
Alfa Romeo: Bäänz W205 (220 BT), AR 937
AW: Alfa GT Q2 - Alfa 147 Q2

Passt nicht!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 17.07.2007, 14:46
Giovanardi66 Giovanardi66 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2005 - Wohnort: 8158 Regensberg
Alfa Romeo: Spider Fastback und 916 in 1:18
AW: Alfa GT Q2 - Alfa 147 Q2

@Fotiz
Wo hast du das machen lassen? Ich nehme an hier in der Schweiz? Würde mich nämlich auch interessieren wer das hier so macht...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 17.07.2007, 15:55
Fotiz Fotiz ist derzeit abgemeldet
unbestätigte E-Mail
 
Dabei seit: Aug 2005 - Wohnort: 8000 ZH
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Fotiz 166 3.0L 24V Distinctive 12/2003; AR Spider 2.0L 1983 & 1984
AW: Alfa GT Q2 - Alfa 147 Q2

Zitat:
Zitat von Giovanardi66 Beitrag anzeigen
@Fotiz
Wo hast du das machen lassen? Ich nehme an hier in der Schweiz? Würde mich nämlich auch interessieren wer das hier so macht...
Garage Sträuli Motorsport Neuenhof/Baden, pauschal 2'500.--, Dario verlangen.

Gruss, Fotiz
Nach oben Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 28.07.2007, 21:31
Benutzerbild/Avatar von Don Malte
Don Malte Don Malte ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Mar 2006 - Wohnort: 31 bei Bierbergen
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Don Malte Spider 916 3.7 +166 ti 3.2 +MB R +Uno 75 +Piaggio Porter +Gilera
Phone Q2-System im GT V6, GTA und 916 V6 ?! Erfahrungen !

Zitat:
Zitat von Fotiz Beitrag anzeigen
Also, ich habe das Q2 Diff seit heute in meinem 166 verbaut. Es passt perfekt! Es passt eigentlich auf alle V6 mit 6-Ganggetriebe, 147, 156, GT ohne Probleme.
Kosten für das Diff ca. € 400.--, für den Eibau und Achsvermessung habe ich € 1'100.-- bezahlt.
Ist die Achsvermessung immer nötig?

Der Shop hat zusammen mit der Celler Werkstatt jetzt ja schon zumindest
den eigenen 145, einen GTA und einen GT mit dem "Q2" ausgerüstet. Ich
würde mich über Rückmeldung freuen, wie zufrieden Ihr seid. Der Bericht
von Fotiz ist für den 166 V6 ja schon viel versprechend.

_________________

Gruppo Quadrifoglio Rosso ...mit 'nem Truthahn am Heck!
Die Suche nach Bergstrecken G Q R - zwischen Harz und Heideland

Geändert von Don Malte (28.07.2007 um 21:32 Uhr) Grund: Erweiterung
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:05 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione