380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > News

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 12.07.2006, 16:04
Laurenz Laurenz ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2001 - Wohnort: 8000 n/a
Alfa Romeo: ja
AW: Alfa Romeo ist die am stärksten wachsende europäische Automarke

Zitat:
Zitat von dandolo
(dumme Modellpolitik von Alfa meines Erachtens: zwei Sportcoupes in derselben Leistungsklasse...)
Und völlig idiotissche Kunden, die das teurere Auto kaufen, statt das billigere und schnellere.

Vielleicht haben die bei Alfa aber genau das nicht gewusst: Was läuft besser im Verkauf. Und darum gibts beide. Und nächstes Jahr ists vielleicht umgekehrt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.07.2006, 16:04
stefan-b@chello stefan-b@chello ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2003 - Wohnort: 9073 n/a
Alfa Romeo: Fiat 500
AW: Alfa Romeo ist die am stärksten wachsende europäische Automarke

Zitat:
[1) veraltete technische Plattform des 156er's
Der GT basiert auf dem 147 und der ist noch nicht soo alt.
Der Punkt ist das der Preis für einen 147 mit etwas schönerem Blechkleid drumrum etwas heftig ist.

Vor ein paar Monaten stand im Showroom unseres lokalen Alfa Dealers ein GT3.2 (fast Vollaustattung) für 46 oder 48k€
Der stand dort recht lange...

Schönheit ist nicht genug - der Spruch passt wie die Faust auf's Auge
Nach oben Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.07.2006, 16:17
dinosaur dinosaur ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2004 - Wohnort: 50968 Köln
Alfa Romeo: Spider 3.0 V6 24V
AW: Alfa Romeo ist die am stärksten wachsende europäische Automarke

Zitat:
Zitat von stefan-b@chello
Der GT basiert auf dem 147 und der ist noch nicht soo alt.
Der Punkt ist das der Preis für einen 147 mit etwas schönerem Blechkleid drumrum etwas heftig ist.
Kurz OT: Der 147 steht auf einer gekürzten 156 Platte. Daher ist's schon richtig, den GT mit der 156er Platte in Verbindung zu bringen (auch technisch...)

Gruß,
Dino
Der ehrlicherweise dem GT weit weniger abgewinnen kann als dem Brera - aber ich bin ja auch ein Idiot...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.07.2006, 16:32
stefan-b@chello stefan-b@chello ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2003 - Wohnort: 9073 n/a
Alfa Romeo: Fiat 500
AW: Alfa Romeo ist die am stärksten wachsende europäische Automarke

Ok, fragt sich nur noch warum er dann die gleiche Typennummer hat wie der 147. Ist aber auch Egal, er ist auch für ein 156 Coupe zu teuer.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.07.2006, 17:15
Earny Earny ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2003 - Wohnort: D-31 n/a
Alfa Romeo: Bäänz W205 (220 BT), AR 937
AW: Alfa Romeo ist die am stärksten wachsende europäische Automarke

Zitat:
Zitat von stefan-b@chello
Ok, fragt sich nur noch warum er dann die gleiche Typennummer hat wie der 147. Ist aber auch Egal, er ist auch für ein 156 Coupe zu teuer.

Ich denke, dass hat zulassungstechnische Gründe.

Ansonsten: Hauptunterschied zwischen 156 und 147 ist die Elektrik, echanik ist zu 99% gleich.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 13.07.2006, 13:51
riekert riekert ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2002 - Wohnort: 30659 30 Hannover
Alfa Romeo: 159 SW 2.4 JtdM, bald auch BMW 335i Coupé
AW: Alfa Romeo ist die am stärksten wachsende europäische Automarke

Zitat:
Zitat von dandolo
hm, das mit dem GT kann ich mir nur so erklären:

1) veraltete technische Plattform des 156er's
2) wenig wertiges aus dem 147er übernommenes Cockpit
3) angeblich nicht ganz mängelfrei in der Verarbeitung
4) Konkurrenz durch den Brera

Mir persönlich gefällt das Außendesign vom GT in jedem Fall besser als das vom Brera. Außerdem gibt's den GT auch mit 3.2 l Motor... (dumme Modellpolitik von Alfa meines Erachtens: zwei Sportcoupes in derselben Leistungsklasse...)
zu diesen Gründen kommt für mich hinzu, dass ich den Wagen vom Design her nicht ganz stimmig finde. Das sehr futuristische Heck passt für mich nicht ganz zur doch eher biederen Front... aber das ist Geschmackssache..

Brera hat auch starke Verarbeitungsprobleme.. von daher sollte das kein Grund sein (zumal man das ja erst nach dem Kauf merkt :-) )
Nach oben Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14.07.2006, 09:15
riekert riekert ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2002 - Wohnort: 30659 30 Hannover
Alfa Romeo: 159 SW 2.4 JtdM, bald auch BMW 335i Coupé
AW: Alfa Romeo ist die am stärksten wachsende europäische Automarke

Zitat:
Zitat von Laurenz
Und völlig idiotissche Kunden, die das teurere Auto kaufen, statt das billigere und schnellere.

Vielleicht haben die bei Alfa aber genau das nicht gewusst: Was läuft besser im Verkauf. Und darum gibts beide. Und nächstes Jahr ists vielleicht umgekehrt.

... nicht jeder Mensch achtet beim Autokauf vorrangig auf billig und schnell... dann wären die Straßen wohl voll mit Lupo GTI
Nach oben Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 14.07.2006, 10:57
dandolo dandolo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2005 - Wohnort: ~ n/a
Alfa Romeo: -
AW: Alfa Romeo ist die am stärksten wachsende europäische Automarke

Zitat:
Zitat von riekert
Brera hat auch starke Verarbeitungsprobleme...
hm, ich dachte der Brera sei besonders gut verarbeitet, ebenso der 159er
Nach oben Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 14.07.2006, 13:22
Taurus Taurus ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Jul 2002 - Wohnort: 32nnn n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Taurus Giulia 2.0 B-Tech
AW: Alfa Romeo ist die am stärksten wachsende europäische Automarke

Zitat:
Zitat von riekert
Versteh mich nicht falsch.. ich finde es auch gut.. aber die Nachricht an sich ist wertlos, wenn man nicht den Zusammenhang sieht... demnächst rühmt sich Alfa noch damit, mehr Spider im Oktober als im April verkauft zu haben.. Mir ist die Strategie, seine Kunden ewig im Regen stehen zu lassen um sich dann damit zu rühmen überhaupt irgendwas geliefert zu haben sehr schleierhaft...
So ist es. Diese Zahlen sind zusammenhanglos dargestellt und daher vollkommen nutzlos. Sie sind allenfalls dazu geeignet, dem oberflächlichlichen Leser Sand in die Augen zu streuen. Fakt ist: bis zum 30.06.2006 wurden 4634 Einheiten des 159 (Limousine und Sportwagon) incl. Brera in Deutschland neu zugelassen. Mit Mühe und Not wird evtl. die 10000er Marke bis zum Jahresende geknackt werden. Man muß bedenken: im ersten vollen Verkaufsjahr 1998 hatte der 156 allein als Limousine schon über 10000 Zulassungen! Die Deutung dieser Zahlen überlasse ich jedem selbst. Die Zahlen des 147 lagen für das erste Halbjahr 2005 mit ca. 3200 ungefähr gleichauf wie im Jahr 2006 mit ca. 3600.

Zitat:
Zitat von dandolo
naja, dieses halbjahr wurden eben 8.095 Alfas verkauft. ein plus von 43%, d.h. im letzten halbjahr wurden 5.661 verkauft. Sind also 2.434 Alfas mehr.
Du mußt aber bedenken, daß der 156 kurz vor dem Produktionsstop stand und der Modellwechsel zum 159 bevorstand. Der 156 hatte das Ende seines Lebenszyklus erreicht!

Dirk.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:36 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione