380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #436  
Alt 14.04.2021, 07:22
ChrisB82 ChrisB82 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2011 - Wohnort: 46 n/a
Alfa Romeo: ex Brera, 166, 146ti, Alfetta 2.0.
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Die Diskussion ist doch müßig ob die GTA(m) das Geld wert sind, oder nicht.
Jedes Sondermodell von allen Herstellern ist deutlich teurer als die Ausgangsbasis und immer wieder darüber philosophiert "für weniger Geld baue ich was schnelleres". Gute Bsp. gibt es bei BMW mit E46 M3 vs. CSL, E92 M3 vs. GTS oder Standard M4 vs. GTS. Bei Porsche bspw. 991 GT3 vs. 911 R.

Fakt ist, mit einer GTA(m) bekommt man ein vollumfänglich homologiertes Fzg. mit Werksgarantie das richtig schnell und völlig legal ist. Sammlerwert gibt es obendrein.

Heutzutage wo Abgasthemen und vor allem Fußgängerschutz brutale Hürden darstellen, kann man es AR gar nicht hoch genug anrechnen die GTA(m) zu bringen. DAs gilt für jedes schnelle Sondermodell jedes Herstellers.

Niemand bezweifelt dass man eine Standard Q für weniger Geld ähnlich schnell, ev. sogar noch schneller bauen kann. Aber bringt man das auch legal hin? Zu guter Letzt hat man dann eine getunte Q wo sich beim Wiederverkauf gleich mal der Generalverdacht einer runtergerittenen Heizerkarre breit macht. Und das sage ich als Fan von schnellermachenden Maßnahmen. Leider ist das so.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #437  
Alt 14.04.2021, 09:37
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Was mich am 147/156 gestört hat; sie haben den grössten/stärksten Motor eingebaut und das Teil GTA genannt.
Entgegen dem Namen wurden die Teile schwerer.

Auch die Giulia heisst GTA, erstes Ziel sollte es also sein, diese leichter zu machen, und das sind sie (zu welchem Preis auch immer).

Unter dem Strich ist ein 600+ PS Tuning teurer, da der für das Tuning eingesetzte Betrag mindestens verdoppelt werden kann, wegen des Wertverlustes (unabhängig davon, wie gut der Zustand des Fahrzeugs ist, der Markt folgt da eigenen Gesetzen; diese Diskussion müssen wir hier nicht auffrischen).
Nach oben Mit Zitat antworten
  #438  
Alt 14.04.2021, 10:02
pete23 pete23 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2010 - Wohnort: 70 n/a
Alfa Romeo: 105,916,952
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Was mich (positiv) am GTA(m) überrascht sind die Carbon-Kotflügel und Frontschürze - die hatte ich nicht erwartet.

Was ich sonst noch gut finde sind die breiteren Reifen vorne, gemeinsam mit Cup2 wird das gut Grip geben.

Was mir nicht gefällt, dass offensichtlich immer noch keine Bremsbelüftung verbaut wurde, damit fällt der entscheidende Punkt, warum die QV bei Trackdays nicht performt leider nicht weg.


Um die QV für Trackdays schneller zu machen würde ich übrigens nur ein KW Fahrwerk (mit TÜV) und Cup2 (mit TÜV) verbauen, dafür braucht es nicht mehr Motorleistung. (Mehr Sturz vorne gibt es dann leider wieder nur ohne TÜV, mal sehen ob der GTA da andere Teile hat, die man verbauen könnte).
Bremsbelüftung ist leider aufgrund des Packaging selbst mit Basteln nicht sinnvoll möglich)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #439  
Alt 14.04.2021, 21:17
duetto156 duetto156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 68 Mannem
Alfa Romeo: Duetto Spider, Q4 Crossi & Giulia Q MT6
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Zitat:
Zitat von junior1967 Beitrag anzeigen
Quattroruote schreibt, dass die GTAm gegenüber der normalen Q auf verschiedenen Strecken 3 und mehr Sekunden schneller pro Runde ist.
Ob das die getunten Q auch können?
Ich meine auch gelesen haben, dass die GTA-Motoren andere Pleuelstangen verbaut haben, was sicherlich der Standfestigkeit bei Mehrleistung geschuldet sein sollte ( da sind die getunten Q natürlich außen vor ).

Im Motorsport ist eine individuell einstellbare Fahrwerksgeometrie oftmals wichtiger, als eine bescheidene Motormehrleistung.
„Verglühte Vorderreifen“ ist zB. auch ein Problem des geringen Sturzes an den Vorderreifen.
Eine Bremsenkühlung ist selbst bei der Keramikbremse im Rennbetrieb ausgesprochen sinnvoll, speziell dann, wenn spezielle Bremsbeläge zum Tragen kommen.

Insofern stellt sich die Frage, ob die GTA zwar homologiert, aber auch wettbewerbstauglich ( vgl. GT3 ) oder reine Show-Cars sind.

Übrigens, wen die Anschaffungskosten der GTA erschrecken, soll sich mal die Preise von Porsche & Co. in den entsprechenden Serien anschauen, bzw. die laufenden Kosten für ernsthaften Motorsport im Blick haben.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #440  
Alt 12.05.2021, 09:25
ScuderiaSven ScuderiaSven ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2016 - Wohnort: 56 Eifel
Alfa Romeo: Giulia 2,2 AT8
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Fahrbericht von AMuS ist online:

https://www.auto-motor-und-sport.de/...o-giulia-gtam/
Nach oben Mit Zitat antworten
  #441  
Alt 12.05.2021, 09:27
Benutzerbild/Avatar von bonsai666
bonsai666 bonsai666 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Apr 2002 - Wohnort: 96120 Oberfranken
Alfa Romeo: Alfa Romeo von bonsai666 Citroen C4 Cactus "Origins" 1.2 THP, Vespa 300 Sei Giorni
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Hallo,

und noch ein schöner Bericht:

GTA 66 Rindt + GTAm

Gruß
Nach oben Mit Zitat antworten
  #442  
Alt 12.05.2021, 12:41
JJ2 JJ2 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2017 - Wohnort: 29 n/a
Alfa Romeo: 2.Giulia Q AT8
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Also was Alfa da gemacht hat kann ich nur bedingt nachvollziehen.
Vor allem wenn damit Trackdaybetrieb anstehen soll.

Fahrwerk: Die Kiste rollt wie doof und schaukelt wie ein Schiff, ist schon wieder unterdaempft (sieht man schön im Video) wenn es ueber die Curbs geht.
Durch das zu starke Rollen und nun etwas mehr Grip an der VA neigt das Auto nun zum Bremsuebersteuern, auch weil es zu stark nickt.
Sturz an der VA ist immer noch deutlich zu wenig und scheint nicht geändert worden zu sein. Auch keine Möglichkeit des Verstellens, da werden die Reifen sofort zerstört

Bremse: Immer noch keine vernünftige Bremsbelüftung

Motor: schwache Leistungssteigerung

Gewicht: Immer noch deutlich zu schwer fuer Trackday

In Summe: kein Auto fuer ernsthafte Trackdays, eher ein Showmobil

Frontsplitter und Heckflügel gefällt mir aber sehr. Die meiste Gewichtsreduktion bringen wahrscheinlich die leichteren Stühle und die Plastikfenster. Wird aber wieder etwas kompensiert durch den Kaefig. Fahrfertig mit Fahrer und vollem Tank (trotz angeblich minus 100kg), werden es immer noch um 1700kg sein.
Zu schwer.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #443  
Alt 12.05.2021, 13:39
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Zitat:
Zitat von JJ2 Beitrag anzeigen
... eher ein Showmobil
... Zu schwer.
So schaut's aus.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #444  
Alt 12.05.2021, 14:10
rolibeuter rolibeuter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2003 - Wohnort: 8247 Flurlingen
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 TI SW, 1.8TB und Alfa 4C Launch Edition
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Zitat:
Zitat von JJ2 Beitrag anzeigen
Also was Alfa da gemacht hat kann ich nur bedingt nachvollziehen.
Vor allem wenn damit Trackdaybetrieb anstehen soll.

Fahrwerk: Die Kiste rollt wie doof und schaukelt wie ein Schiff, ist schon wieder unterdaempft (sieht man schön im Video) wenn es ueber die Curbs geht.
Durch das zu starke Rollen und nun etwas mehr Grip an der VA neigt das Auto nun zum Bremsuebersteuern, auch weil es zu stark nickt.
Sturz an der VA ist immer noch deutlich zu wenig und scheint nicht geändert worden zu sein. Auch keine Möglichkeit des Verstellens, da werden die Reifen sofort zerstört

Bremse: Immer noch keine vernünftige Bremsbelüftung

Motor: schwache Leistungssteigerung

Gewicht: Immer noch deutlich zu schwer fuer Trackday

In Summe: kein Auto fuer ernsthafte Trackdays, eher ein Showmobil

Frontsplitter und Heckflügel gefällt mir aber sehr. Die meiste Gewichtsreduktion bringen wahrscheinlich die leichteren Stühle und die Plastikfenster. Wird aber wieder etwas kompensiert durch den Kaefig. Fahrfertig mit Fahrer und vollem Tank (trotz angeblich minus 100kg), werden es immer noch um 1700kg sein.
Zu schwer.
So ein Käse, mit dem Ding kann man garantiert viel Spass haben auf dem Track! Geht ja schon mit der normalen Q sehr gut. Es muss ja nicht alles perfekt sein.

Das ist nörgeln um des Nörgelns Willen.

Gruss
Nach oben Mit Zitat antworten
  #445  
Alt 12.05.2021, 14:42
ChrisB82 ChrisB82 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2011 - Wohnort: 46 n/a
Alfa Romeo: ex Brera, 166, 146ti, Alfetta 2.0.
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Ich hab das AMS Video im Eiltempo vorgespult, aber übertriebenes Rollen oder Nicken konnte ich nicht erkennen. Ich finde das Auto bewegt sich optisch völlig in Ordnung und sieht agil aus.
Warten wir einfach mal einen etwaigen Sport Auto Supertest ab

LG Christian
Nach oben Mit Zitat antworten
  #446  
Alt 12.05.2021, 14:49
AlfoMiTo AlfoMiTo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2009 - Wohnort: 78713 Schramberg
Alfa Romeo: Alfa Romeo von AlfoMiTo Giulia 2.0, 4C
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Die Engländer haben schon eine Rundenzeit parat:

https://www.youtube.com/watch?v=PG3ZGF2vSTw
Nach oben Mit Zitat antworten
  #447  
Alt 12.05.2021, 15:03
pete23 pete23 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2010 - Wohnort: 70 n/a
Alfa Romeo: 105,916,952
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Zitat:
Zitat von rolibeuter Beitrag anzeigen
So ein Käse, mit dem Ding kann man garantiert viel Spass haben auf dem Track! Geht ja schon mit der normalen Q sehr gut. Es muss ja nicht alles perfekt sein.

Das ist nörgeln um des Nörgelns Willen.

Gruss
Stimmt, ne viertel Stunde, dann sind die Reifen fritte (das ist auch gut, sonst wären auch die Bremsen fritte).

Die QV ist ein 90% Auto, super für die Landstraße, schlecht für den Track (bis auf leergeräumte BMWs kenn ich aber auch keine Limousine, die bei nem Trackday gut performt)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #448  
Alt 12.05.2021, 16:01
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Zitat:
Zitat von pete23 Beitrag anzeigen
Die QV ist ein 90% Auto, super für die Landstraße, schlecht für den Track (bis auf leergeräumte BMWs kenn ich aber auch keine Limousine, die bei nem Trackday gut performt)
Aber auch die leergeräumten nicht in Serienzustand....
Nach oben Mit Zitat antworten
  #449  
Alt 12.05.2021, 17:46
rolibeuter rolibeuter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2003 - Wohnort: 8247 Flurlingen
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 TI SW, 1.8TB und Alfa 4C Launch Edition
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Zitat:
Zitat von pete23 Beitrag anzeigen
Stimmt, ne viertel Stunde, dann sind die Reifen fritte (das ist auch gut, sonst wären auch die Bremsen fritte).
Schon selbst ausprobiert?

Gruss
Nach oben Mit Zitat antworten
  #450  
Alt 12.05.2021, 18:16
pete23 pete23 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2010 - Wohnort: 70 n/a
Alfa Romeo: 105,916,952
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Klar... siehe Bilder

@allesalfa - ja aber nicht leergeräumte limos siehste gar nicht bei trackdays, weil die keinen sinn machen. M5 oder GT63S auch nicht, obwohl die ja auf eine Runde auch extrem schnell sind.
Das ist auch kein Vorwurf an die Jule, sondern halt ne Feststellung, dass solche Autos nicht für trackdays gebaut sind. Auch nicht mit Frittentheke
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	55432ac2-2f40-403c-b120-f557636b7058.jpg
Hits:	143
Größe:	115,2 KB
ID:	26545   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	475af82b-6ae6-48fa-86aa-14865e78f583.jpg
Hits:	144
Größe:	54,4 KB
ID:	26546  
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:14 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione