380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa 159, Alfa Brera, Alfa Spider (939)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.07.2021, 11:49
Zimmerlampe Zimmerlampe ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2008 - Wohnort: 89 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo Spider 1.8 tbi; Alfa Giulia Veloce MY 2020
Spider verkaufen oder nicht?

Salve Alfisti,
Ich bräuchte heute mal euren Rat,
leider hat es im Frühjahr meinen Spider mit Motorschaden erwischt,
da eine Reparatur zuerst nicht rentabel schien hab ich mir eine Giulia gekauft die ich auch nicht mehr her gebe 😀
Da nun der Spider doch repariert werden konnte stellt sich mir die schwere Frage: verkaufen oder nicht.
Zum einen ist das ganze natürlich eine Geld-Frage, der Unterhalt und auch die Ersatzteile, die ja wohl teilweise schon gar nicht mehr einfach zu bekommen sind?
Andererseits hab ich den Eindruck das gerade die tbi Spider sehr selten geworden sind und im Wert schon wieder steigen was ja doch eher für „behalten“ sprechen würde.
Vielleicht weiß ja einer Rat
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.07.2021, 13:25
ChrisB82 ChrisB82 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2011 - Wohnort: 46 n/a
Alfa Romeo: ex Brera, 166, 146ti, Alfetta 2.0.
AW: Spider verkaufen oder nicht?

Hallo,

das ist eine rein subjektive Entscheidung. Wenn Du Dir die Reparatur samt Unterhalt dauerhaft leisten kannst und willst, dann besser behalten. Ebenso braucht es natürlich einen Stellplatz der im Idealfall überdacht ist. Falls es irgendwo zwickt und/oder Du Dich dauerhaft um 2 Autos kümmern möchtest, dann besser verkaufen.

Richtig ist, Spider als TBi wird wohl eher im Wert steigen, sofern es sich um ein gepflegtes Exemplar handelt. Einen eventuellen Tauschmotor würde ich da nicht wertmindern ansehen. Es ist ja kein Ami wo matching numbers ein Thema sind.

LG Christian
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.07.2021, 16:33
Rocketman Rocketman ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2018 - Wohnort: 64 Darmstadt
Alfa Romeo: 159 1.8 TBi
AW: Spider verkaufen oder nicht?

Die Frage ist doch eher, ob Du das Auto noch fahren willst und wirst.
Die laufenden kosten dürften höher sein als eine theoretische Wertsteigerung. Entscheidend könnte die Stellplatzsituation sein. Hier in der Nachbarschaft gammelt seit Corona eine Barchetta am Straßenrand vor sich hin. Das ist traurig mit an zu sehen. Ein Garagenplatz wäre hier aber im Jahr knapp 4-stellig. Das ist beides für ein Rumsteh-Auto nicht angebracht.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.07.2021, 21:18
Mariani Mariani ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 3000 CH
Alfa Romeo: Motori in lega legger 78x82, 80x88.5, 84x88.5, 88x68.3, 93x 72.6
AW: Spider verkaufen oder nicht?

Für mich wäre das keine Frage. Ein Spider kann ja nicht nur das Auto für jeden Tag sein, sondern ist in der Regel ein Zweit- oder Drittauto
.
Die Preise für Exemplare mit überschaubaren KM sind schon seit einigen Jahren stabil oder im steigen.

Der TBI ist selten, aber du kannst ja auch einen Motor von einem 159 TBI suchen und einbauen lassen.

Ein Bekannter von mir hat in seinen Brera TBI einen Giulietta QV Motor eingebaut der mit wenigen Anpassungen auch passt und er ist mit dem Leistungszuwachs nicht unglücklich.

Mariani
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.07.2021, 07:13
ChrisB82 ChrisB82 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2011 - Wohnort: 46 n/a
Alfa Romeo: ex Brera, 166, 146ti, Alfetta 2.0.
AW: Spider verkaufen oder nicht?

Zitat:
Zitat von Mariani
Ein Bekannter von mir hat in seinen Brera TBI einen Giulietta QV Motor eingebaut der mit wenigen Anpassungen auch passt und er ist mit dem Leistungszuwachs nicht unglücklich.
Oh, das ist interessant. Mehr Leistung und noch viel wichtiger, etwas weniger Gewicht an der Vorderachse aufgrund des Alublocks. Was waren denn die wenigen Anpassungen?

LG Christian
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.07.2021, 10:10
André d. Zweite André d. Zweite ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 80 München
Alfa Romeo: 2004-2010 GT JTD, jetzt 939-Spider-TBI
AW: Spider verkaufen oder nicht?

Verkaufen oder nicht - das ist eine gute Frage. Stelle ich mir auch gerade. Tendiere aber zu behalten. Deine Entscheidung solltest Du auch abhängig davon machen, ob das Spaßauto finanziell "drin" ist. Diese Frage kannst nur Du selbst beantworten. Der Unterhalt von dem Brummer ist ja doch einigermaßen kostenintensiv.

Weiteres Argument für einen Verkauf: Die TBI-Spider sind gesucht, sehr selten und sehr teuer. Bei Autoscout ist zur Zeit gar keiner im Angebot. Die Angebote, welche ich von ca. einem halben Jahr gelesen habe, tendieren preislich um die 20.000 Euro. Selbst wenn so einer "nur" für 15.000 weg geht, ist das ein Wort.

Zitat:
Zitat von ChrisB82 Beitrag anzeigen
Oh, das ist interessant. Mehr Leistung und noch viel wichtiger, etwas weniger Gewicht an der Vorderachse aufgrund des Alublocks ...
Noch weniger Gewicht auf der Vorderachse? Dann bleibt die Fuhre beim beschleunigen stehen?


Viele Grüße

André d.2.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.07.2021, 17:21
Mariani Mariani ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 3000 CH
Alfa Romeo: Motori in lega legger 78x82, 80x88.5, 84x88.5, 88x68.3, 93x 72.6
AW: Spider verkaufen oder nicht?

Zitat:
Zitat von ChrisB82 Beitrag anzeigen
Oh, das ist interessant. Mehr Leistung und noch viel wichtiger, etwas weniger Gewicht an der Vorderachse aufgrund des Alublocks. Was waren denn die wenigen Anpassungen?

LG Christian
War nicht der neue Motor, sondern der aus der ersten Serie Giulietta QV mit 235 PS, daher nicht der Alu Motor.
Hat einen Werkstätte eingebaut, was genau die machen mussten weis ich nicht.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:01 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione