380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa Giulia (952) & Stelvio (949)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.05.2022, 06:43
christein christein ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2011 - Wohnort: 4753 n/a
Alfa Romeo: Giulia 2,2 Q4 vorher:159, 1,9 JTD TI, 155 2,5 TD, 33 1,7 16V
Automatik ruckt

Hallo zusammen, seit ein paar Tagen habe ich gemerkt das das Automatikgetriebe etwas rumzickt. Wenn ich mich langsam einer Kreuzung nähere und fast stehe will die Automatik noch einen Gang rein hauen, so kommt mir das vor, richtig "reinhauen", beim ersten mal dachte ich es ist mir einer hinten draufgefahren, dabei war keiner hinten. Ich vergleiche das als würde man mit einem Schalter bei stillstand einfach die Kupplung loslassen, da ruckts auch noch einmal dann würgt man den Motor ab, soweit ist es nicht aber ähnlich. Ansonsten beim fahren keine Probleme, schaltet schön und ruhig.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.05.2022, 21:09
Giulia Benzin Giulia Benzin ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2017 - Wohnort: 00000 n/a
Alfa Romeo: Giulia 2.0 Benzin Q4
AW: Automatik ruckt

Hallo sind die Probleme neu? Oder schon immer?

Wenn sie neu sind,bringt eine Getrieberücksetzung von der Werke sicher etwas.
Andernfals kannst Du meine Beiträge lesen

Viel Erfolg!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.05.2022, 07:08
christein christein ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2011 - Wohnort: 4753 n/a
Alfa Romeo: Giulia 2,2 Q4 vorher:159, 1,9 JTD TI, 155 2,5 TD, 33 1,7 16V
AW: Automatik ruckt

Problem ist neu, hatte ein paar tage ruhe, gestern wieder das gleiche.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.05.2022, 08:02
Maiki Maiki ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2014 - Wohnort: 3670 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2,2 AT8, CDC & Stelvio 210 ACC, AFS, PG, 8,8
AW: Automatik ruckt

Tritt das Problem bei kaltem Getriebe auf oder wenn es heiss ist? Hast Du AWD? Du hast Q4 habs gerade gesehen, es könnte dann auch vom verteilergetriebe kommen das die Kupplung für den 4WD schließt.

Kannst Du durch DNA Modus wechseln vermeiden?

Geändert von Maiki (19.05.2022 um 08:05 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.05.2022, 10:38
christein christein ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2011 - Wohnort: 4753 n/a
Alfa Romeo: Giulia 2,2 Q4 vorher:159, 1,9 JTD TI, 155 2,5 TD, 33 1,7 16V
AW: Automatik ruckt

Wenn Gtriebe warm, ist ja nicht immer, obs durch DNA Modus wechsel vermieden werden kann, kann ich nicht sagen, muss ich mal testen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.05.2022, 14:32
MJet147 MJet147 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2008 - Wohnort: 77 n/a
Alfa Romeo: Giulietta 2.0 JTDM, Giulia 2.2 JTDM
AW: Automatik ruckt

Naja, bei meiner Giulia nervt mich auch das ein oder andere Schaltverhalten. Ich glaube, dass die Selbstlernfunktion relativ be ... scheiden ist. Über MES kann mam diese zurücksetzen, funktioniert bei mir aber nicht, weil man evtl. den SGW-Bypass benötigt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.05.2022, 20:32
Maiki Maiki ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2014 - Wohnort: 3670 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2,2 AT8, CDC & Stelvio 210 ACC, AFS, PG, 8,8
AW: Automatik ruckt

Zitat:
Zitat von christein Beitrag anzeigen
Wenn Gtriebe warm, ist ja nicht immer, obs durch DNA Modus wechsel vermieden werden kann, kann ich nicht sagen, muss ich mal testen.
Wenn es im kalten Zustand rupft beim losfahren ist es die verteiler Getriebe Kupplung, man merkt deutlich wie das besser wird mit der Wärme,

Beim AT8 Zeigen sich Probleme meist bei richtig warmen Öl, wenn es so dünn ist das Lecköl Öl verloren geht an Wellenabdichtungen und der Öldruck nicht ausreicht die entsprechenden Kupplungen zu schließen.

Aber dafür haben die Giorgios noch nicht genug Kilometer, für diesen Defekt.

Zum Q4 muss man wissen, der schaltet nicht erst bei Schlupf zu sondern je nach Last und auch Lenkwinkel, und aus jedem Stillstand wird mit Q4 angefahren.

Die Kupplung des Q4 wird aber nicht erst im Stillstand geschlossen sondern schon bei langsamen Rollen, für das nächste anfahren. Das geht manchmal unharmonisch und ruckt etwas. Da bleibt nur diesen Bereich zu umfahren, schwierig ich weiss, kaputt ist da nichts.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.05.2022, 23:13
DonViToCorleone DonViToCorleone ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2017 - Wohnort: 90518 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo Giulia Veloce 2.0 TB
AW: Automatik ruckt

Zitat:
Zitat von Maiki Beitrag anzeigen
Wenn es im kalten Zustand rupft beim losfahren ist es die verteiler Getriebe Kupplung, man merkt deutlich wie das besser wird mit der Wärme,

Beim AT8 Zeigen sich Probleme meist bei richtig warmen Öl, wenn es so dünn ist das Lecköl Öl verloren geht an Wellenabdichtungen und der Öldruck nicht ausreicht die entsprechenden Kupplungen zu schließen.

Aber dafür haben die Giorgios noch nicht genug Kilometer, für diesen Defekt.

Zum Q4 muss man wissen, der schaltet nicht erst bei Schlupf zu sondern je nach Last und auch Lenkwinkel, und aus jedem Stillstand wird mit Q4 angefahren.

Die Kupplung des Q4 wird aber nicht erst im Stillstand geschlossen sondern schon bei langsamen Rollen, für das nächste anfahren. Das geht manchmal unharmonisch und ruckt etwas. Da bleibt nur diesen Bereich zu umfahren, schwierig ich weiss, kaputt ist da nichts.

Es war schonmal das Thema ob die Q4 mit Allrad anfahren. Gibt es dazu was offizielles? Technische Unterlagen oder sonstiges? Es gibt Videos auf Youtube, wo Giulia & Stelvio auf Rollen getestet werden und da sieht man eindeutig, dass die vorderen Räder erst agieren, nachdem die hinteren auf den Rollen für ne hundertstel Sekunden durchdrehen. Das Q4 arbeitet ja sehr schnell. Umgekehrt hingegen ist das nicht der Fall, die hinteren Räder schieben einfach das Auto weg.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.05.2022, 00:47
Maiki Maiki ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2014 - Wohnort: 3670 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2,2 AT8, CDC & Stelvio 210 ACC, AFS, PG, 8,8
AW: Automatik ruckt

Es gibt das offizielle was ich mit meinen eigenen Augen sehe, per Performance Logger, ins Display meines Stelvio geschrieben.

AWD Nm xxx aus jedem Stillstand anfahren aktiv, auf den Rollen gehen die von der Bremse und es rollt im Standgas an.

Auch wenn ich bei 80 km/h Vollgas gebe kommt der AWD mit dazu obwohl kein Schlupf da ist.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.05.2022, 14:39
DonViToCorleone DonViToCorleone ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2017 - Wohnort: 90518 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo Giulia Veloce 2.0 TB
AW: Automatik ruckt

Zitat:
Zitat von Maiki Beitrag anzeigen
Es gibt das offizielle was ich mit meinen eigenen Augen sehe, per Performance Logger, ins Display meines Stelvio geschrieben.

AWD Nm xxx aus jedem Stillstand anfahren aktiv, auf den Rollen gehen die von der Bremse und es rollt im Standgas an.

Auch wenn ich bei 80 km/h Vollgas gebe kommt der AWD mit dazu obwohl kein Schlupf da ist.
Also ich kann in den Videos hören das beschleunigt wird. Gibt es da vlt. Unterschiede in den Baujahren oder Märkten? Die Videos stammen meistens auch aus den USA.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 23.05.2022, 08:11
Maiki Maiki ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2014 - Wohnort: 3670 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2,2 AT8, CDC & Stelvio 210 ACC, AFS, PG, 8,8
AW: Automatik ruckt

Ohne Beschleunigen würde das ganze auch wenig Sinn machen

Mit Sicherheit gibt Unterschiede zwischen den Fahrzeugen, die werden sich aber darauf beschränken, wieviel Km auf dem Tacho sind ob das Verteilergetriebe Öl gewechselt wurde und die Kupplung des AWD nach der Einfahrzeit schon mal neu kalibriert wurde.

Der erste Kalibrierungswert bleibt in der AWD Ecu gespeichert und kann mit dem aktuellen verglichen werden.

Geändert von Maiki (23.05.2022 um 08:20 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.05.2022, 16:17
DonViToCorleone DonViToCorleone ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2017 - Wohnort: 90518 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo Giulia Veloce 2.0 TB
AW: Automatik ruckt

Zitat:
Zitat von Maiki Beitrag anzeigen
Ohne Beschleunigen würde das ganze auch wenig Sinn machen

Mit Sicherheit gibt Unterschiede zwischen den Fahrzeugen, die werden sich aber darauf beschränken, wieviel Km auf dem Tacho sind ob das Verteilergetriebe Öl gewechselt wurde und die Kupplung des AWD nach der Einfahrzeit schon mal neu kalibriert wurde.

Der erste Kalibrierungswert bleibt in der AWD Ecu gespeichert und kann mit dem aktuellen verglichen werden.
So wie ich das, laut deiner Aussage, verstanden habe soll das AWD nicht aktiv sein, wenn das Auto einfach nur (Automatiktypisch) losrollt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.05.2022, 18:35
Maiki Maiki ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2014 - Wohnort: 3670 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2,2 AT8, CDC & Stelvio 210 ACC, AFS, PG, 8,8
AW: Automatik ruckt

Das möchtest Du verstehen ja.

Geht man von der Bremse löst erst mal der Hill Holder, gibt man Gas auf den Rollen schaltet sofort die Traktionskontrolle zu, deren Regelung wird an größeren Vorderad Bremsen viel effektiver sein aufgrund dem Grössenunterschied zur hinteren Bremse. Von daher ist ein optischer Raddrehzahlvergleich, auf diesen Gnadenlosen Rollen, sehr relativ.

Wenn es Euch so brennend interessiert, wieso setzt Ihr Euch nicht mit MES in einen 4WD Giorgio, tippt die entsprechenden Parameter an, dann könnt Ihr es mit eigenen Augen sehen, in welcher zehntel Sekunde die AWD Kupplung geschlossen wird.

Selbst der Performance Logger den ich nutze kann, aufgrund der Fülle an Informationen die er aus dem langsamen CanBus der Giorgios zieht, nur 4 mal pro Sekunde einen Wert abgreifen.

Im übrigen gibt es in BMW Foren über den AWD viel zu lesen, auch wie sehr dieses System Mischbereifung mag oder unterschiedlich abgefahrene Reifen.

Ein minimalen Komfortverlust muss man dem System zugestehen wenn man aus jedem Stillstand mit 4×4 anfährt. Es ist deutlich zu spüren im Vergleich zu meiner RWD Giulia oder wenn ich den AWD im Stelvio abschalte
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:39 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione