380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa 159, Alfa Brera, Alfa Spider (939)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.01.2022, 18:32
160minus1 160minus1 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2022 - Wohnort: 83 Bayern
Alfa Romeo: 159 939 1,9 JTDm 8V
Fahrzeugschutzsysteme nicht verfügbar!

Hi Leute,

Ich habe seit 1 Woche diese Anzeige & habe kein blassen Schimmer was das heißen soll. Ich habe gedacht das vllt mein Auto nicht abschließt, aber das ist nicht der Fall. Daher wollte ich fragen ob jmd schon dieses Problem hatte & wie er/sie es gelöst hat (selbst o. beim Mechaniker). Danke schonmal für eure Hilfe!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.01.2022, 08:46
dimi156 dimi156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2008 - Wohnort: 64 Südhessen
Alfa Romeo: Alfa 159 SW 1,8 tbi
AW: Fahrzeugschutzsysteme nicht verfügbar!

Verschwindet die Meldung, sobald der Motor läuft? Dann ist das zu 95% ein Hienweis darauf, dass Deine Batterie am schwächeln ist.
Hätte man durch Forumssuche sicher auch finden können....
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.01.2022, 11:54
Rocketman Rocketman ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2018 - Wohnort: 64 Darmstadt
Alfa Romeo: 159 1.8 TBi
AW: Fahrzeugschutzsysteme nicht verfügbar!

Ich glaube, damit ist die Alarmanlage gemeint. Aber ich schließe mich an, das liegt ziemlich sicher an der Batterie. Also entweder musst Du mehr fahren oder bald wechseln.
Aber vor dem Neukauf natürlich sicherheitshalber erst mal nachmessen, was die Spannung macht.
Leider ist der Alfa da recht empfindlich (wobei ich keinen Vergleich mir anderen modernen Autos habe)
Da ich dank Corona sehr wenig fahre hatte ich mir extra einen Batterie Tester (Pro User IBT1) gekauft, der permanent an der Batterie hängt und mit dem Handy per Bluetooth ausgelesen werden kann. So kann ich bequem checken, wie der Stand ist und bei Bedarf eine größere Runde drehen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.01.2022, 12:54
dimi156 dimi156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2008 - Wohnort: 64 Südhessen
Alfa Romeo: Alfa 159 SW 1,8 tbi
AW: Fahrzeugschutzsysteme nicht verfügbar!

Die Meldung bekam ich (zufallsmäßg neben anderen wie "ABS nicht verfügbar" usw.) auch schon bei schwacher Batterie, und ich hab definitiv keine Alarmanlage drin.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.01.2022, 14:43
160minus1 160minus1 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2022 - Wohnort: 83 Bayern
Alfa Romeo: 159 939 1,9 JTDm 8V
AW: Fahrzeugschutzsysteme nicht verfügbar!

Das mit der Batterie könnte gut sein. Habe sie erst durch eine neue getauscht, heute wieder mal nicht angesprungen. Ich habe vor kurzem ein Androidradio installiert & eine alte Freisprechanlage weggeschnitten (die kabel liegen noch im Auto rum) könnte also durchaus daran liegen. Ich danke euch für eure Hilfe
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.01.2022, 23:45
160minus1 160minus1 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2022 - Wohnort: 83 Bayern
Alfa Romeo: 159 939 1,9 JTDm 8V
AW: Fahrzeugschutzsysteme nicht verfügbar!

BTW. ich bin gerade meine Autobatterie am laden jedoch weis ich nicht ob ich eine AGM oder STD batterie im 159 1.9 jtdm 8v habe. Weis da jmd bescheid. Die entladenen Batterie, die übrigens neu ist ist von Varta. Die Varta e11 blue dynamic 574 012 068 3132. Vielleicht weis ja jmd von euch was oder weis w o
ich das nachlesen kann. Bin ehrlich zu blind. Bild in den Anhängen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image.jpg
Hits:	37
Größe:	61,8 KB
ID:	27001  
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.01.2022, 15:06
Moselaner Moselaner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 56 Mosel
Alfa Romeo: Alfa Spider 1.8 TBi, Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI
AW: Fahrzeugschutzsysteme nicht verfügbar!

Zitat:
Zitat von 160minus1 Beitrag anzeigen
BTW. ich bin gerade meine Autobatterie am laden jedoch weis ich nicht ob ich eine AGM oder STD batterie im 159 1.9 jtdm 8v habe. Weis da jmd bescheid. Die entladenen Batterie, die übrigens neu ist ist von Varta. Die Varta e11 blue dynamic 574 012 068 3132. Vielleicht weis ja jmd von euch was oder weis w o
ich das nachlesen kann. Bin ehrlich zu blind. Bild in den Anhängen.
Der 159 hat allgemein eine komplett normale Batterie. Gibt man in einem x beliebigen Onlinehandel die Schlüsselnummer oder auch einfach nur Fahrzeug und Motorisierung ein, findet problemlos die passende Batterie.

Warum man sich allerdings durch abschneiden von Kabel unnötig Fehler "einbaut", kann ich nicht nachvollziehen....zumal alles, gesteckt ist. Das Androidradio selbst wird mit einem Plug n play Canbusadapter geliefert. Wird der so wie es gehört einfach eingesteckt, kann da nix passieren.

Das Fahrzeugschutzsystem hat auf jedenfall rein garnichts mit einer Alarmanlage zu tun (kommt nämlich bei Modellen ohne Alarmanlage). Die Meldung kommt definitiv von der schwachen Batterie und hat mit dem Schlüssel und der Wegfahrsperre zu tun.

Geändert von Moselaner (09.01.2022 um 15:09 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.01.2022, 18:07
160minus1 160minus1 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2022 - Wohnort: 83 Bayern
Alfa Romeo: 159 939 1,9 JTDm 8V
AW: Fahrzeugschutzsysteme nicht verfügbar!

was ist denn deiner definition nach eine normale batterie. Also welche art von lademodus muss ich verwenden (STD o AGM)? Kannst du mir dann erklären warum meine Batterie flach liegt. An der Lichtmaschine liegst nicht. Evtl. hast du ja eine Vermutung wovon dass kommen kann. Nun gut Moselmann, was kann ich gegen diese Anzeige deiner Meinung nach jetzt untrrnehmen?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.01.2022, 19:30
Moselaner Moselaner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 56 Mosel
Alfa Romeo: Alfa Spider 1.8 TBi, Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI
AW: Fahrzeugschutzsysteme nicht verfügbar!

Zitat:
Zitat von 160minus1 Beitrag anzeigen
was ist denn deiner definition nach eine normale batterie. Also welche art von lademodus muss ich verwenden (STD o AGM)? Kannst du mir dann erklären warum meine Batterie flach liegt. An der Lichtmaschine liegst nicht. Evtl. hast du ja eine Vermutung wovon dass kommen kann. Nun gut Moselmann, was kann ich gegen diese Anzeige deiner Meinung nach jetzt untrrnehmen?
Du hast doch die Artikelnummer Deiner Batterie...Also kann man über diese Nummer die Eigenschaften der Batterie herrausbekommen. Und deine ist eine Standard 08/15 Batterie (nicht abfällig gemeint), wie sie seit Jahrzehnten in Autos verbaut wird. Ich klemme für gewöhnlich bei seltenem Bedarf an die Autobatterie an und nix weiter.

Wenn die Artikelnummer stimmt ist es eine 60Ah Batterie....ist zu schwach... 74Ah 2äre korrekt. Bei mir war ab Werk auch eine 60Ah verbaut..ßebenfalls zu schwach. IWie hat das mal einer in nem anderen Forum geschrieben...Luigi baut ein was im Regal steht, ob es korrekt ist interessiert nicht.

Woran willst du wissen ob die LiMa intakt ist ? Spannung gemessen ?

Als Fehler könnte ein Masseproblem vorliegen. Oder hast Du mal den Ruhestrom gemessen ? Also ca 10 Minuten nachdem die Zündung aus ist, alle Türen verschlossen ? Wennnalles nicht hilft, mal den Ruhestrom messen.

War vor dem Androidradio das originale Radio verbaut oder hat da schonmal jemand dran "rumgespielt" ?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.01.2022, 20:58
strados strados ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 40xxx Düsseldorf
Alfa Romeo: (leider nur noch den) Spider 916 V6 3.0
AW: Fahrzeugschutzsysteme nicht verfügbar!

Zitat:
Zitat von Moselaner Beitrag anzeigen
Wenn alles nicht hilft, mal den Ruhestrom messen.

War vor dem Androidradio das originale Radio verbaut oder hat da schonmal jemand dran "rumgespielt" ?
Für mich ist hier das entscheidende Stichwort "Androidradio".
Als das Thema "Android" im Auto allgemein publik wurde (ab ca. 2010) haben in dem damals größten Forum für solche Sachen (China-rns) reihenweise VW Fahrer gejammert, dass spätestens nach 2 Tagen ihre Batterie komplett leer war und zwar wiederholt.

Je nachdem, was Du Dir da eingebaut hast, verhindert dieses Teil nämlich die "Busruhe" im CanBus nach dem Abstellen des Fahrzeugs.
Ich würde also den Stromstecker des Radios nochmal abziehen, Batterie vorher natürlich vollladen, und dann checken, ob der Fehler erneut auftritt.
Wenn nicht, Radio reklamieren ( = an den Händler zurückgeben) und was vernünftiges kaufen (das ist heute natürlich auch immer ein Android Gerät, aber kein "Low Budget")
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 09.01.2022, 21:16
Moselaner Moselaner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 56 Mosel
Alfa Romeo: Alfa Spider 1.8 TBi, Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI
AW: Fahrzeugschutzsysteme nicht verfügbar!

Wenn es um die einbaufertige Androidvariante handelt, also die Version die in den Original Einbaurahmen passt, ist dort ein Canbus Adapter verbaut, der das Radio genauso behandelt wie das Werksradio. Ferner ist im Androidmenü eine Einstellung integriert die das Radio in den Deep Standby Modus versetzt.

Falls eine Phantomeinspeisung verbaut ist, ist diese eventuell falsch angeschlossen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.01.2022, 01:42
160minus1 160minus1 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2022 - Wohnort: 83 Bayern
Alfa Romeo: 159 939 1,9 JTDm 8V
AW: Fahrzeugschutzsysteme nicht verfügbar!

Es ist eine 74ah Batterie. Ich weis das die LiMa nicht hinüber ist weil ich das problem vor dem Android radio nicht hatte. Ebenfalls ist ein kein low budget radio bzw. hat mich das radio knapp 300€ gekostet und passt in die Orginalfassung rein. Dazu noch gesagt war auch ein Adapter dabei den ich mit anschließen musste. Vermutlich für den Canbus. Ich schätze das es daran liegt dass sich das Radio 10min im Standby befindet bevor es ausgeht und ich es auch noch falsch eingesteckt haben dürfte, wobei ich mir da nicht so sicher wäre. Ich lasse Morgen meinen alten Herren über diese Sache mal sehen, da er ein alter Autoelektriker (die betonung liegt auf alt). Ich weis nicht ob er das Problem herausfindet. Er hat zu einer zeit gearbeitet als es noch nicht wirklich viel Elektronik im Auto gab. Trotzdem danke ich euch für eure Hilfe. Ich melde mich sobald ich was in Erfahrung gebracht habe.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.01.2022, 13:11
strados strados ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 40xxx Düsseldorf
Alfa Romeo: (leider nur noch den) Spider 916 V6 3.0
AW: Fahrzeugschutzsysteme nicht verfügbar!

Ich würde einfach mal den CanBus Adapter abziehen.
Danach weist Du definitiv, ob das neue Radio was damit zu tun hat oder nicht.
Noch ein Tipp: es gab eine Zeitlang mal Radios, bei denen Dauerplus (gelbes Kabel) und Zündungsplus (rotes Kabel) im Stecker vertauscht eingepinnt waren.
Das wäre dann der nächste Schritt der Überprüfung, ob das Radio überhaupt was mit dem Problem zu tun hat
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.01.2022, 19:59
Moselaner Moselaner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 56 Mosel
Alfa Romeo: Alfa Spider 1.8 TBi, Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI
AW: Fahrzeugschutzsysteme nicht verfügbar!

Zitat:
Zitat von strados Beitrag anzeigen
Ich würde einfach mal den CanBus Adapter abziehen.
Danach weist Du definitiv, ob das neue Radio was damit zu tun hat oder nicht.
Noch ein Tipp: es gab eine Zeitlang mal Radios, bei denen Dauerplus (gelbes Kabel) und Zündungsplus (rotes Kabel) im Stecker vertauscht eingepinnt waren.
Das wäre dann der nächste Schritt der Überprüfung, ob das Radio überhaupt was mit dem Problem zu tun hat
Na ja, die fahrzeugspezifischen Androidradios haben einen komplett fest verdrahteten Kabelbaum. Da kann man absolut nichts vertauschen. Undnbei den anderen bemerkt man bereits beim 2. Einschalten ob es vertauscht ist.... die Sender wären weg und das Radio würde bei Zündung ein eben nicht an gehen
Nach oben Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.01.2022, 09:20
160minus1 160minus1 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2022 - Wohnort: 83 Bayern
Alfa Romeo: 159 939 1,9 JTDm 8V
AW: Fahrzeugschutzsysteme nicht verfügbar!

Hallo Leute, mein alter Herr hat mein Androidradio geschrottet beim einbauen. Naja Jedenfalls ist das Orginalradio drinnen bis das neue kommt. Ich habe wieder Probleme mit meiner Batterie obwohl ich eine neue eingebaut habe (die bereits flach war, aber ich Sie dann wieder aufgeladen habe). Nachdem ich keine Lust hatte wieder die Batterien aufzuladen, habe ich mein Auto einfach ne Std laufen lassen damit die LiMa ihre Arbeit macht. Jedenfalls hatte ich danach 1 Tag lang Ruhe. So und Heute als ich mein Auto starte hatte er wieder Probleme anzuspringen und auch noch auf dem Weg zur Berufsschule (40km) fing das Auto beim Bremsen und im Stand an jede mögliche Leuchte zu schmeißen (ASR, VDC, Hill Holder, Airbag) Ich verzweifele langsam woran es liegen könnte.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:49 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione