380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.04.2021, 17:02
Four Runner Four Runner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2020 - Wohnort: 861.. Bayern
Alfa Romeo: Alfa Romeo Stelvio, Benziner 200 PS, Audi Q5 TFSI, Toyo Land Cr.
Was Händler und Werkstätten für den Liter Motoröl verlangen

In den Audi Q5 TFSI passten 5,2 Liter Öl. Beim Stelvio Benziner ist es die gleiche Menge. Nun war ich gespannt, was die Alfa-Werkstätte für den Liter in Rechnung stellen wird. Bei dem feinen Audi Händler waren es unglaubliche
29,35 Euro, damit nicht genug, es wurde zusätzlich damals ein Ölwechsel-Service von 127.88 in Rechnung gestellt.

Die Alfa Werkstatt verlangte für den Liter Öl nur 17,59 Euro plus Mehrwertsteuer.

Schließendlich kostete der Ölwechsel für den Stelvio nur runde 133 Euro. Bei Audi musste ich aber runde 290 Euro für den Ölwechsel
blechen!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.04.2021, 20:39
karlhesselbach karlhesselbach ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2013 - Wohnort: 65199 Wiesbaden
Alfa Romeo: Alfa Romeo von karlhesselbach Montreal 1976, Romeo 3 1996, Stelvio FE und Mito Super 1.4 2017
AW: Was Händler und Werkstätten für den Liter Motoröl verlangen

Schreib das bitte jeden Tag hier, vielleicht merken die Alfa Fahrer hier dann endlich dass Sie nicht so schlecht versorgt sind wie immer gemeint wird.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.04.2021, 15:46
Four Runner Four Runner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2020 - Wohnort: 861.. Bayern
Alfa Romeo: Alfa Romeo Stelvio, Benziner 200 PS, Audi Q5 TFSI, Toyo Land Cr.
AW: Was Händler und Werkstätten für den Liter Motoröl verlangen

Zitat:
Zitat von karlhesselbach Beitrag anzeigen
Schreib das bitte jeden Tag hier, vielleicht merken die Alfa Fahrer hier dann endlich dass Sie nicht so schlecht versorgt sind wie immer gemeint wird.

Wenn ich jeden Tag das Gleiche geschrieben unter das Volk der Alfisti bringe, dann wird es irgendwie langweilig. Als Neuling fällt mir natürlich auch auf, dass
manche Alfa-Fahrer die Alfa-Werkstätten vielleicht etwas zu negativ beurteilen.
Bei dem "vornehmen Audi-Händler" funktionierte letztendlich kaum noch etwas:
Weder der Hol- und Bringedienst bei Kundendiensten noch Reparaturen während der Garantiezeit. Audi "glänzte nur negativ" durch eine total überzogene Preisgestaltung. Und die Händlerorganisation beschnitt auch Audi recht massiv. Die langjährigen zuverlässigen Händler mit ihren Werkstätten verschwanden buchstäblich über Nacht. Übrig blieben so eine Art Monopolisten, die eine unverschämte Preisgestaltung auf den Weg brachten.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.04.2021, 13:15
ideALFAll ideALFAll ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2013 - Wohnort: 73 n/a
Alfa Romeo: Giulietta QV (Serie 1 + Handschalter)
AW: Was Händler und Werkstätten für den Liter Motoröl verlangen

Zitat:
Zitat von Four Runner Beitrag anzeigen
In den Audi Q5 TFSI passten 5,2 Liter Öl. Beim Stelvio Benziner ist es die gleiche Menge. Nun war ich gespannt, was die Alfa-Werkstätte für den Liter in Rechnung stellen wird. Bei dem feinen Audi Händler waren es unglaubliche
29,35 Euro, damit nicht genug, es wurde zusätzlich damals ein Ölwechsel-Service von 127.88 in Rechnung gestellt.

Die Alfa Werkstatt verlangte für den Liter Öl nur 17,59 Euro plus Mehrwertsteuer.

Schließendlich kostete der Ölwechsel für den Stelvio nur runde 133 Euro. Bei Audi musste ich aber runde 290 Euro für den Ölwechsel
blechen!

kommt halt darauf an, ob das Öl im Motor landet, das vorgeschrieben ist, oder ob die lieber ihr Fassöl der Firma einfüllen, die günstigere Preise ermöglicht. Wenn ich meinem Julchen auf den Superstoff aus der ANleitung bestehe, zahle ich 300 Euro für den Ölwechsel, wenn die das Fassöl einfüllen, dann wirds günstiger. Und selbst wenn nachher auf der Rechnung steht, das teurere Öl sei genommen worden, kann es auch sein, dass das andere drin ist und ich verarscht wurde. Ich sags nicht gerne, weil ich den Werkstätten das Überleben ja durchaus gönne, aber mit mehr E-Autos werden so dermaßen finanziell abfahren, dass sich einige ein neues Betätigungsfeld suchen müssen. Das wird im Übrigen auch total geil. Angenommen, Elektro wird zur Mehrheit, Betriebe müssen mangels Werkstattdurchgängen aber schließen: Dann muss man mit einer Elektroschlurre, die eh schon weniger Reichweite bietet, auch noch weiter zur nächsten Werkstatt surren. Bin mal gespannt, wie sich das entwickelt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.04.2021, 17:15
André d. Zweite André d. Zweite ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 80 München
Alfa Romeo: 2004-2010 GT JTD, jetzt 939-Spider-TBI
AW: Was Händler und Werkstätten für den Liter Motoröl verlangen

Anscheinend hat Alfa Romeo die Vorschriften bzw. Anforderungen an das Öl dem Markt angepaßt. Das wäre zwar höchst erstaunlich und widerspricht der bisherigen Praxis, aber durchaus erfreulich. Ich staune gerade.

Wenn ich mich an die ersten Ölwechselrechnungen erinnere, wird mir heute noch schwindlig. Von daher kaufe ich für meinen Dicken seit Jahren das Öl hier aus dem Shop und stell das der Werkstatt beim jährlichen Ölwechsel auf die Theke. Dann weiß ich wenigstens, daß das richtige drin ist.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.04.2021, 18:18
scottel scottel ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2005 - Wohnort: 14641 Wustermark
Alfa Romeo: 156 SW JTS , Giulietta 116, LANCIA Phedra 2.2 Multijet
AW: Was Händler und Werkstätten für den Liter Motoröl verlangen

Zitat:
Zitat von André d. Zweite Beitrag anzeigen
das Öl hier aus dem Shop und stell das der Werkstatt beim jährlichen Ölwechsel auf die Theke. Dann weiß ich wenigstens, daß das richtige drin ist.
Woher weist du denn dass das auch tatsächlich eingefüllt wird und nicht stattdessen was billiges und deins im Privat-Kfz landet?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.04.2021, 20:10
Sunny61 Sunny61 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2017 - Wohnort: __ Bayern
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Sunny61 159 2.0 JTDM ti
AW: Was Händler und Werkstätten für den Liter Motoröl verlangen

Zitat:
Zitat von scottel Beitrag anzeigen
Woher weist du denn dass das auch tatsächlich eingefüllt wird und nicht stattdessen was billiges und deins im Privat-Kfz landet?
Wenn kein Vertrauen zur Werkstatt besteht, Werke wechseln oder selbst den Ölwechsel durchführen oder daneben stehen und zuschauen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.04.2021, 21:36
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Was Händler und Werkstätten für den Liter Motoröl verlangen

Zitat:
Zitat von Sunny61 Beitrag anzeigen
Wenn kein Vertrauen zur Werkstatt besteht, Werke wechseln oder selbst den Ölwechsel durchführen oder daneben stehen und zuschauen.
Wobei Du Dir nicht mal da sicher sein kannst. Je nachdem wo Du das Öl kaufst. Es gibt inzwischen selbst beim Fachhandel Fälle von gefaktem Öl. Da wird dem Großhandel dann schon mal ne Charge umgelabeltes Öl angedreht. Im Internet ist die Gefahr allerdings noch um ein Vielfaches größer.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.05.2021, 20:46
Benutzerbild/Avatar von Spica-Bernhard
Spica-Bernhard Spica-Bernhard ist derzeit abgemeldet
Moderator
 
Dabei seit: Nov 2003 - Wohnort: 17 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Spica-Bernhard 115.02
AW: Was Händler und Werkstätten für den Liter Motoröl verlangen

Das mit dem Öl fand ich wirklich interessant, die letzten Beiträge hatten damit aber rein gar nichts mehr zu tun.

Gruß

Bernhard,

der sich auch immer schon über das teure Öl in der Werke geärgert hat
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.05.2021, 21:59
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Was Händler und Werkstätten für den Liter Motoröl verlangen

Bei meinem Neufahrzeug verwendete der (im übrigen sehr freundliche & kompetente) Alfa-Vertragshändler das vorgeschriebene Selenia-Öl zu demselben (moderaten) Preis wie es z.B. auch im Internet angeboten wird. Drastische Zuschläge kenne ich nur von Tankstellen, weniger bekannte Marken erfüllen denselben Zweck. Wichtig ist die vorgeschriebene Spezifikation, und teure vollsynthetische Öle sind nicht grundsätzlich von Vorteil.

https://www.auto-motor-und-sport.de/test/motoroel/
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 09.05.2021, 13:26
Pzero Pzero ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 22 Nordd
Alfa Romeo: 4c
AW: Was Händler und Werkstätten für den Liter Motoröl verlangen

Na klar, das Öl (und vieles andere auch) sind in der Werkstatt teuer,
aber dennoch- man kann mit einer Werkstatt nicht reich werden, im Gegenteil, manche gehen sogar Pleite. Also sind die Preise doch sogar noch zu niedrig.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.05.2021, 23:23
DonViToCorleone DonViToCorleone ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2017 - Wohnort: 90518 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo Giulia Veloce 2.0 TB
AW: Was Händler und Werkstätten für den Liter Motoröl verlangen

Bei meiner Alfa Werkstatt ist der Ölpreis auch in Ordnung. Ich würde mir max. 10-20€ sparen, wenn ich das Öl selbst beschaffe, da kann die Werkstatt gleich ihr eigenes nehmen und umgehe auch gleich das Risiko gefaktes Öl zu kaufen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.05.2021, 16:16
Benutzerbild/Avatar von Josh254
Josh254 Josh254 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Apr 2013 - Wohnort: 96138 Burgebrach/Bamberg
Alfa Romeo: Giulietta MA - Delta MA - Coupé Fiat 16VT - Luigi La Prima C
AW: Was Händler und Werkstätten für den Liter Motoröl verlangen

Gerade die Rechnung für Julchen und das spezielle MultiAir-Olio bekommen. 20,80 € netto pro Liter mal 3,25 plus Filter plus Lohn. Ist meines Erachtens absolut fair für eine jährliche Investition.

Saluti

Josh
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.05.2021, 20:26
Winnie Winnie ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2011 - Wohnort: 86 n/a
Alfa Romeo: Leider keiner mehr...
AW: Was Händler und Werkstätten für den Liter Motoröl verlangen

Hi, auch 20€ + Märchensteuer ist eigentlich auch zuviel, aber gegen Audi doch ein Schnapper.
Audi (Mahag in München) verlangt stolze 37,90 + MWSt für die vorgeschriebene 0W20 Suppe. Allerdings lassen sie einem das Öl auch selber mitbringen.
Die 130,— netto Arbeitslohn ist schließlich schon genug verdient für die Arbeit, die der Lehrling machen muss.

Was machen die alle, wenn die Alltagsautos von Elektroautos ersetzt werden?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.05.2021, 20:33
karlhesselbach karlhesselbach ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2013 - Wohnort: 65199 Wiesbaden
Alfa Romeo: Alfa Romeo von karlhesselbach Montreal 1976, Romeo 3 1996, Stelvio FE und Mito Super 1.4 2017
AW: Was Händler und Werkstätten für den Liter Motoröl verlangen

Was hättet Ihr in den 70er Jahren gemacht, als die Ölwechselintervalle noch richtig kurz waren, Dieselmotoren alle 5000 km
Winter und Sommeröl gab es auch noch

ach ja, wartet kurz, toxische Diskussionsforen gab es damals noch nicht

Und was die Werkstätten in Zukunft machen? Naja, es werden keine Mechaniker mehr eingestellt und junge 21 jährige Buben werden doch ein oder zwei Jahre nach Ihrer Lehrzeit bereits entlassen.

Der satte und doch unzufriedene Internetmensch mit Intelligenzhintergrund vergisst die normalen Berufsstände.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:24 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione