380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #286  
Alt 22.04.2021, 15:21
André d. Zweite André d. Zweite ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 80 München
Alfa Romeo: 2004-2010 GT JTD, jetzt 939-Spider-TBI
AW: Stellantis

Zitat:
Zitat von ChrisB82 Beitrag anzeigen
... Als nächstes kümmert man sich dann sicher um attraktives Firmenleasing und Flottenmanagement um mit dem ABM dumping-Leasing mithalten zu können ...
Jetzt hört doch mal endlich mit dem Märchen vom Dumping-Leasing auf! Die verdienen damit noch genug Geld. Wer kauft (least) auch schon ein Fahrzeug für den täglichen Gebrauch, das erheblich teurer ist, als das der Mitbewerber? Der müsste doch einen Lattenschuss haben! Von den paar verbliebenen Fans und den wenigen Sonntagsfahrer kann keine Marke überleben. Das hat Alfa Romeo jetzt wirklich lange genug erfolglos versucht.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #287  
Alt 22.04.2021, 15:35
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Stellantis

Zitat:
Zitat von ChrisB82 Beitrag anzeigen
...
Also ich bin zuversichtlich

LG Christian
Du machst mich fertig...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #288  
Alt 22.04.2021, 15:44
ChrisB82 ChrisB82 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2011 - Wohnort: 46 n/a
Alfa Romeo: ex Brera, 166, 146ti, Alfetta 2.0.
AW: Stellantis

Zitat:
Zitat von André d. Zweite Beitrag anzeigen
Jetzt hört doch mal endlich mit dem Märchen vom Dumping-Leasing auf! Die verdienen damit noch genug Geld.
Ich denke auch, dass ABM und Konsorten mit deren Leasingmodellen Geld verdienen, sonst würden sie es nicht machen. Dennoch ist es im ersten und auch zweiten Moment für mich zumindest nicht nachvollziehbar, wenn man wirklich teure deutsche Mittelklasse (Mercedes C bspw.) für eine Monatsrate finanzieren kann, wo man bei Alfa vl. Giulietta fährt. In Österreich ist das Thema ja nicht so ausgeprägt wie in Deutschland, aber wenn ich da an die vielen günstigst Leasing C63 AMG seinerzeit denke, oder auch was BMW und der VAG Konzern so angeboten haben und immer wieder tun, ist das eigentlich unvorstellbar. Die Leasingraten decken doch den Wertverlust niemals.

Aber irgendeine Form von Mischkalkulation wird da sicher dahinterstehen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #289  
Alt 22.04.2021, 16:46
André d. Zweite André d. Zweite ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 80 München
Alfa Romeo: 2004-2010 GT JTD, jetzt 939-Spider-TBI
AW: Stellantis

Zitat:
Zitat von ChrisB82 Beitrag anzeigen
... Aber irgendeine Form von Mischkalkulation wird da sicher dahinterstehen.
Keine Ahnung. Was mir auffällt: Diese ganzen teuren Luxusschlitten scheinen sich nach drei Jahren in Luft aufzulösen. Sind irgendwie aus dem Straßenbild weg.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #290  
Alt 22.04.2021, 16:55
merlinzauberer6 merlinzauberer6 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2007 - Wohnort: 8 n/a
Alfa Romeo: Ex-Alfetta 2.0L;Ex-Montreal;90 QO;159 SW 3.2Q4;Giulia Vel2.2 + Q
AW: Stellantis

Dieser Tage durchgesickert vom neuen CEO:

Der Tonale wird im März 2022 präsentiert werden.
Bei den Händlern wird er im Juni 2022 sein.


Weitere News:

AR hat bestätigt eine voll elektrisches Auto vorzustellen.

Der Brennero wird Ende 22/ Anfang 23 präsentiert.

Quadrifoglio Versionen wird es nicht nur bei Giulia und Stelvio geben.

Die Giulietta könnte Ende 23 erscheinen.

Quelle Rons Rides: https://youtu.be/g1h-zeWKlV4
Nach oben Mit Zitat antworten
  #291  
Alt 22.04.2021, 17:45
duetto156 duetto156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 68 Mannem
Alfa Romeo: Duetto Spider, Q4 Crossi & Giulia Q MT6
AW: Stellantis

Imparato möchte die modulare Plattform Giorgio für Alfa Romeo nicht mehr verwenden

Am Ende wurde Alfa Romeo Giorgio jedoch nur für die Giulia-Limousine und den Stelvio-SUV eingesetzt. Als er erfuhr, dass er in der Zwischenzeit an einem Fünfjahresplan für den Biscione arbeitet, sagte er, dass der Giulia GTA das letzte Alfa-Auto war, das diese Plattform nutzte.

Die Nachfolger von Giulia und Stelvio werden auf Stellantis 'neuer STLA Large-Plattform platziert. Diese neuen Modelle werden Plug-in-Hybride oder sogar vollelektrisch sein.

Quelle: https://www.clubalfa.it/348022-alfa-...uole-usare-piu
Nach oben Mit Zitat antworten
  #292  
Alt 22.04.2021, 19:09
rolibeuter rolibeuter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2003 - Wohnort: 8247 Flurlingen
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 TI SW, 1.8TB und Alfa 4C Launch Edition
AW: Stellantis

Gerade auch entdeckt:

https://alfavirtualclub.it/stellanti...H52nVzGi6hiwMY

Jammerschade!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #293  
Alt 22.04.2021, 19:35
ideALFAll ideALFAll ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2013 - Wohnort: 73 n/a
Alfa Romeo: Giulietta QV (Serie 1 + Handschalter)
AW: Stellantis

ok, das hört sich etwas konkreter an als der weiter oben platzierte Link. Angenommen, es kommt so: Dann bestünde immer noch die Möglichkeit, Giorgio-Erkenntnisse für künftige Modelle von Stellantis zu verwenden. Jetzt müssten wir halt wissen, was der neue Konzern für eine kommende Giulia vorsieht, Hinterrad- oder Vorderradantrieb? Bei Vorderradantrieb dürfte Giorgio bzw. eine Weiterentwicklung hinfällig sein, zumal ich mir nicht vorstellen kann, dass - trotz entsprechender Modelle in der Vergangenheit - Peugeot in der Mittelklasse mal wieder Hinterradantrieb anbieten wird. In der Kompaktklasse ist Frontkratzen Standard, auch BMW und Mercedes machen es. Bei kleineren und mittleren SUVs ist das auch gängig, entsprechend mit PSA-Plattformen lösbar. Doch wo soll Alfa positioniert werden? Wird dann Audi als Konkurrenz ausgerufen? (Frontantrieb, bzw. Allrad). Bisher war es eher BMW. Ein größeres Modell oberhalb der Mittelklasse sehe ich nicht als absatzfähig an. Ehrlich gesagt, fände ich es richtig doof, wenn Alfa in der Mittelklasse wieder den Antrieb nach vorne setzt. Was ist mit einem Spider? Auch wieder mit Antrieb vorne? Ich hoffe, wir erfahren da bald noch mehr.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #294  
Alt 22.04.2021, 19:56
Tybalt Tybalt ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2004 - Wohnort: 66 SB
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Tybalt Giulia Veloce 2,0 Tb, Giulietta 1,4 Tb TCT
AW: Stellantis

In diesem Bericht von der Quattroruote steht folgendes zum Thema Alfa und Giorgio Plattform:


https://www.quattroruote.it/news/ind...ntervista.html


(ndr: successivamente, Imparato ha voluto specificare che la piattaforma Giorgio non verrà archiviata, ma sarà integrata nel sistema delle architetture di Stellantis, ovvero Small, Medium e Large)


Übersetzt mit google Translator:

Ed: subsequently, Imparato wanted to specify that the Giorgio platform will not be archived, but will be integrated into the system of Stellantis' architectures, namely Small, Medium and Large


So wie ich das verstehe, heißt die weiter entwickelte Variante der Giorgio Plattform jetzt "Large Platform".

Für die neuen Maseratis wurde die Giorgio Plattform so weiter entwickelt, dass auch PHEVs und EVs darauf aufbauen können. Diese Plattform Variante ist dann die "Large Platform"


Im Grunde wird die Plattform aus Marketinggründen umbenannt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #295  
Alt 22.04.2021, 19:58
mastrolorenzo mastrolorenzo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2020 - Wohnort: 88 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von mastrolorenzo Alfa Giulia 2.2 "Lusso" 180 AT8
AW: Stellantis

das sage ich schon lange, dass Giulia/Stelvio die einzigen Giorgio-Alfas sein werden. Das war absehbar - es rechnet sich einfach nicht. Da nützt es auch nichts, dass das Produkt Massstäbe setzt.
Giorgio = Maserati und die teuersten Jeep.
Schade, aber so ist nun mal die Realität, nicht nur bei Alfa...
Auch Alfa wird beim 0815 Baukasten enden. Nur die ganz teuren dürfen noch "eigenes" machen - aber auch da gibt es solche, welche einen Baukasten für 200k verkaufen...warum nicht, wenn der Kunde genügend blöd ist...
Darum Giulia kaufen und behalten, so lange es geht Es gibt sowas später nicht mehr zu diesem Preis.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #296  
Alt 22.04.2021, 20:03
ideALFAll ideALFAll ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2013 - Wohnort: 73 n/a
Alfa Romeo: Giulietta QV (Serie 1 + Handschalter)
AW: Stellantis

Zitat:
Zitat von Tybalt Beitrag anzeigen
In diesem Bericht von der Quattroruote steht folgendes zum Thema Alfa und Giorgio Plattform:


https://www.quattroruote.it/news/ind...ntervista.html


(ndr: successivamente, Imparato ha voluto specificare che la piattaforma Giorgio non verrà archiviata, ma sarà integrata nel sistema delle architetture di Stellantis, ovvero Small, Medium e Large)


Übersetzt mit google Translator:

Ed: subsequently, Imparato wanted to specify that the Giorgio platform will not be archived, but will be integrated into the system of Stellantis' architectures, namely Small, Medium and Large


So wie ich das verstehe, heißt die weiter entwickelte Variante der Giorgio Plattform jetzt "Large Platform".

Für die neuen Maseratis wurde die Giorgio Plattform so weiter entwickelt, dass auch PHEVs und EVs darauf aufbauen können. Diese Plattform Variante ist dann die "Large Platform"


Im Grunde wird die Plattform aus Marketinggründen umbenannt.

Das ist das, was ich weiter oben schon gesagt hatte. Aber jeder Link scheint hier zu einer anderen Aussage zu führen. Ist die Frage, was am Ende wahr ist. Eine große Maserati-Plattform ist schön und gut, bräuchte aber entsprechende Stückzahlen. Pendants für Alfa und Peugeot oder gar Citroen sehe ich eher nicht. Ok, Jeep noch. Aber wie schon mal gesagt, bin ich gespannt auf Konkretisierungen der Pläne inklusive echter Modellplanungen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #297  
Alt 22.04.2021, 21:46
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Stellantis

Einerseits macht das alles nicht wirklich Sinn, andererseits wird es sowieso alles anders.

Abgesehen davon ein cleverer Move, einen Franzosen mit italienischem Namen als Alfa CEO zu ernennen.

Sein Statement interpretiere ich so, dass er (oder der Konzern) eigentlich gar nicht so genau weiss, was sie eigentlich wollen...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #298  
Alt 23.04.2021, 09:29
pete23 pete23 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2010 - Wohnort: 70 n/a
Alfa Romeo: 105,916,952
AW: Stellantis

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die generelle Marschrichtung steht - Vereinheitlichung der Plattformen.
Und dann wäre ich mir nichtmal sicher ob noch neue Verbrenner/Hybridplattformen entwickelt werden, die sind ja alle halbwegs aktuell. Sinn macht wahrscheinlich eher reine e-plattformen zu entwickeln, die auf Konzernbasis skalierbar sind.

Im Übergang kann es sicher noch zu ein paar Alfa kommen, die defakto PSA modelle mit optischem restyling sind (wird hier dann zwar wieder zerissen aber ist eh nicht besonders realistisch).
Was sicher keinen Sinn macht, dass Alfa jetzt noch ne neue elektroplattform entwickelt, die nicht für PSA passt oder umgekehrt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #299  
Alt 23.04.2021, 09:36
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Stellantis

Wer mag auf eine Wette einsteigen; ich glaube, dass vor Ablauf des 5-Jahresplans ein Käufer für Alfa Romeo (allenfalls im Paket mit Maserati) gesucht wird.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #300  
Alt 23.04.2021, 09:50
Ritzi08 Ritzi08 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2018 - Wohnort: Wien n/a
Alfa Romeo: Giulia Q
AW: Stellantis

Zitat:
Zitat von junior1967 Beitrag anzeigen
Wer mag auf eine Wette einsteigen; ich glaube, dass vor Ablauf des 5-Jahresplans ein Käufer für Alfa Romeo (allenfalls im Paket mit Maserati) gesucht wird.
man könnte die wette auch noch ausdehnen.... und wer wird der käufer sein ?
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:00 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione