380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.07.2015, 13:16
Imrazor Imrazor ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2008 - Wohnort: 94 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Imrazor Brera 1.8TBi TI, MiTo 1.4 MultiAir
dauemen runter Hat das "Sterben" der Fiat/Alfa Autohäuser begonnen?

Diese Woche habe ich überraschend in der Tageszeitung gelesen, dass der örtliche Fiat/Alfa-Händler zum März 2016 seine Pforten schließt. Grund sei v.a. das neue Vertragswerk von Fiat, das sie so nicht mittragen wollen. Wohl gemerkt, es ist kein kleiner Händler, sondern ein gut 20 Mann starker Betrieb.

Hier die Meldung


Hier ein Artikel, nachdem viele Händler nicht bereit sind, die neuen Verträge zu unterzeichnen.

Ich finde es schade für die Mitarbeiter und ärgerlich für die Kunden. V.a. Alfa hat schon jetzt ein sehr dünnes Händler- und Werkstättennetz. Der durchschnittliche Autokäufer kauft auch deshalb ein Auto einer bestimmten Marke, weil es Händler/Werkstatt in der Nähe gibt - kein Wunder, wenn die Absatzzahlen dann noch weiter zurück gehen.

Sollte der kleinere Alfa-Händler in gut 30km Entfernung auch noch dicht machen, werde ich mir überlegen müssen, ob das nächste "Hauptauto" wieder ein Alfa wird.

Wie sind eure Erfahrungen, auch schon von solchen Schließungen gehört?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.07.2015, 13:41
Valdez Valdez ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2005 - Wohnort: 55 Rhein-Main
Alfa Romeo: Stelvio Veloce, Sud Sprint Grand Prix, Talento Sportivo Shuttle
AW: Hat das "Sterben" der Fiat/Alfa Autohäuser begonnen?

Es gab zumindestens in der Vergangenheit und jetzt immernoch viele Vertragspartner die den Vertrag mit Fiat abgegeben haben.
Das wird mit den neuen Verträgen die ab Februar 2016 gelten sollen noch drastischer werden, da es einige gibt die dann aus dem Netz ausscheiden.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.07.2015, 15:39
Benutzerbild/Avatar von chemiker
chemiker chemiker ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Sep 2009 - Wohnort: 31 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von chemiker 115-115.01-116-116C-119-162A/B-164-167-907-916 12V/24V-932-936
AW: Hat das "Sterben" der Fiat/Alfa Autohäuser begonnen?

Zitat:
Zitat von Valdez Beitrag anzeigen
Netz


Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei chemiker für den hilfreichen Beitrag:
  #4  
Alt 18.07.2015, 18:57
schwarzes99 schwarzes99 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2009 - Wohnort: 39130 Magdeburg
Alfa Romeo: Alfa Romeo von schwarzes99 Alfa Romeo GT 1,8 TS Bj. 12/2007
AW: Hat das "Sterben" der Fiat/Alfa Autohäuser begonnen?

In Magdeburg hat zuletzt auch ein Autohaus die Fiat/Alfa Fahnen vom Mast genommen und versucht sich nun als Marken offene Werkstatt. Ob es nun ähnliche Gründe, wie vom TE beschrieben hat, weiß ich natürlich nicht.
Es ist eine von drei Filialen in der Umgebung, die nun aufgegeben wurde.
Das Signalisiert für potentielle Autokäufer nicht unbedingt einen Neustart.
Von dem Gedanken ein eigenes Alfa Netz zu basteln, war doch keine Rede... Bin eh erstaunt, das es noch reine Alfa Händler geben soll...da würde ich sogar einen Obulus als Eintritt da lassen, um mir so ein Alfa Autohaus anzusehen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.07.2015, 19:27
Benutzerbild/Avatar von Reinhard
Reinhard Reinhard ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 60 Frankfurt am Main
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Reinhard Giulietta 1750 TBi QV
AW: Hat das "Sterben" der Fiat/Alfa Autohäuser begonnen?

Ich sage nur: Autohaus Eyring in Hofheim. Herr Eyring war jahrelange Sprecher der Händler, seine Werkstatt gehörte zu den renommierten hier im Rhein-Main-Gebiet, bis er vor kurzem "wegen unerträglicher Verträge" das Handtuch warf. Jetzt verkauft er nur noch Alfa-Oldtimer und betreibt seinen Reifenhandel, der ihn wohl auch in der Vergangenheit über Wasser hielt.

------------------------------------------

Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.07.2015, 19:35
enzo3588 enzo3588 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2007 - Wohnort: 42 W-tal
Alfa Romeo: Brera 2.2 + Spider 916 3.0 12V + 156 2.5 24V + 145 NS Tuning
smile AW: Hat das "Sterben" der Fiat/Alfa Autohäuser begonnen?

Zitat:
Zitat von Imrazor Beitrag anzeigen
Wie sind eure Erfahrungen, auch schon von solchen Schließungen gehört?
...Sterben... begonnen? Der ist echt gut! Die Frage ... wie/womit können/konnten Händler bis heute überhaupt überleben?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.07.2015, 22:20
Imrazor Imrazor ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2008 - Wohnort: 94 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Imrazor Brera 1.8TBi TI, MiTo 1.4 MultiAir
AW: Hat das "Sterben" der Fiat/Alfa Autohäuser begonnen?

Zitat:
Zitat von schwarzes99 Beitrag anzeigen
In Magdeburg hat zuletzt auch ein Autohaus die Fiat/Alfa Fahnen vom Mast genommen und versucht sich nun als Marken offene Werkstatt. Ob es nun ähnliche Gründe, wie vom TE beschrieben hat, weiß ich natürlich nicht.
Es ist eine von drei Filialen in der Umgebung, die nun aufgegeben wurde.
Das Signalisiert für potentielle Autokäufer nicht unbedingt einen Neustart.
Von dem Gedanken ein eigenes Alfa Netz zu basteln, war doch keine Rede... Bin eh erstaunt, das es noch reine Alfa Händler geben soll...da würde ich sogar einen Obulus als Eintritt da lassen, um mir so ein Alfa Autohaus anzusehen.
Alfa Moser in Waldkirchen, seit 1978 reiner Alfa-Händler, mal sehen, ob das ab März 2016 auch noch der Fall sein wird, sonst vielleicht vorher noch zum Bestaunen hin fahren
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Imrazor für den hilfreichen Beitrag:
  #8  
Alt 18.07.2015, 22:41
schwarzes99 schwarzes99 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2009 - Wohnort: 39130 Magdeburg
Alfa Romeo: Alfa Romeo von schwarzes99 Alfa Romeo GT 1,8 TS Bj. 12/2007
AW: Hat das "Sterben" der Fiat/Alfa Autohäuser begonnen?

Nach Waldkirchen komme ich vermutlich in den nächsten Tagen nicht, aber vielleicht existieren ja noch weitere Alfa Autohäuser...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.07.2015, 22:44
alfa164ts alfa164ts ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2009 - Wohnort: 57 n/a
Alfa Romeo: Alfa GT 1,8 TS/DB 200E von 1992/CLK 209 K/W116 von 73/Golf PLUS
AW: Hat das "Sterben" der Fiat/Alfa Autohäuser begonnen?

Zitat:
Zitat von schwarzes99 Beitrag anzeigen
, aber vielleicht existieren ja noch weitere Alfa Autohäuser...
gibt es
ALFA ROMEO SPORTZENRTRUM WERB
da bist Du auch ohne Eintrittsobulus willkommen
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei alfa164ts für den hilfreichen Beitrag:
  #10  
Alt 18.07.2015, 22:53
schwarzes99 schwarzes99 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2009 - Wohnort: 39130 Magdeburg
Alfa Romeo: Alfa Romeo von schwarzes99 Alfa Romeo GT 1,8 TS Bj. 12/2007
AW: Hat das "Sterben" der Fiat/Alfa Autohäuser begonnen?

...und gar nicht weit von meiner "zweiten Heimat". Das werde ich mal in Angriff nehmen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 19.07.2015, 13:22
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Hat das "Sterben" der Fiat/Alfa Autohäuser begonnen?

...und schon wieder tut FCA so, als wären sie im Bereich der Marktführer angesiedelt... wie arrogant und weltfremd... im Hinblick auf die Marke Alfa Romeo wären sie besser froh um jeden und ich meine wirklich jeden Händler der noch da ist....und sei es als Service-Partner...
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 User bedanken sich bei allesalfa für den hilfreichen Beitrag
  #12  
Alt 19.07.2015, 13:32
Benutzerbild/Avatar von André
André André ist derzeit abgemeldet
Moderator
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 23701 Schleswig-Holstein
Alfa Romeo: Alfa Romeo von André 4C / 115 und 916 Spider / 145
AW: Hat das "Sterben" der Fiat/Alfa Autohäuser begonnen?

Zitat:
Zitat von Imrazor Beitrag anzeigen
Wohl gemerkt, es ist kein kleiner Händler, sondern ein gut 20 Mann starker Betrieb.
Das ein kleiner Laden in den Augen der Entscheider. So traurig das auch immer ist, mir persönlich gefällt so ein "kleiner Laden" deutlich besser als ein Großbetrieb.

Das Thema ist auch nicht neu, das hatten wir leider schon etliche Male in der Vergangenheit.
Premium Alfas sollen bei Premium Händlern in schicken Glaspalästen verkauft werden... Annahme-Bühne, schicke Fliesen im Showroom, ein Großbild-TV in einer extra eingerichten Wartezone etc. waren in der Vergangenheit so tolle Dinge, die gefordert wurden. Nun kommen sicher erstmal reichlich Kosten für das neue Logo auf die Händler zu, das zahlt ja nicht (alles) Fiat. Und neue Fliesen und sonstige Umbauten müssen bestimmt auch bald wieder her...


andré
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.07.2015, 13:38
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Hat das "Sterben" der Fiat/Alfa Autohäuser begonnen?

Zitat:
Zitat von André Beitrag anzeigen
Das ein kleiner Laden in den Augen der Entscheider. So traurig das auch immer ist, mir persönlich gefällt so ein "kleiner Laden" deutlich besser als ein Großbetrieb.

Das Thema ist auch nicht neu, das hatten wir leider schon etliche Male in der Vergangenheit.
Premium Alfas sollen bei Premium Händlern in schicken Glaspalästen verkauft werden... Annahme-Bühne, schicke Fliesen im Showroom, ein Großbild-TV in einer extra eingerichten Wartezone etc. waren in der Vergangenheit so tolle Dinge, die gefordert wurden. Nun kommen sicher erstmal reichlich Kosten für das neue Logo auf die Händler zu, das zahlt ja nicht (alles) Fiat. Und neue Fliesen und sonstige Umbauten müssen bestimmt auch bald wieder her...
Ich sag ja: weltfremd und arrogant... selbst jahrelang nicht(s) liefern, aber von anderen das Letzte haben wollen... wir werden sehen wohin das führt...
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User bedanken sich bei allesalfa für den hilfreichen Beitrag
  #14  
Alt 19.07.2015, 14:07
Benutzerbild/Avatar von Reinhard
Reinhard Reinhard ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 60 Frankfurt am Main
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Reinhard Giulietta 1750 TBi QV
AW: Hat das "Sterben" der Fiat/Alfa Autohäuser begonnen?

Zitat:
Zitat von André Beitrag anzeigen
Das ein kleiner Laden in den Augen der Entscheider. So traurig das auch immer ist, mir persönlich gefällt so ein "kleiner Laden" deutlich besser als ein Großbetrieb.
Volle Zustimmung

Zitat:
Das Thema ist auch nicht neu, das hatten wir leider schon etliche Male in der Vergangenheit.
Wohl am ausführlichsten und sehr kontrovers hier:

http://www.alfisti.net/alfa-forum/al...cepartner.html

Zitat:
Premium Alfas sollen bei Premium Händlern in schicken Glaspalästen verkauft werden... Annahme-Bühne, schicke Fliesen im Showroom, ein Großbild-TV in einer extra eingerichten Wartezone etc. waren in der Vergangenheit so tolle Dinge, die gefordert wurden. Nun kommen sicher erstmal reichlich Kosten für das neue Logo auf die Händler zu, das zahlt ja nicht (alles) Fiat. Und neue Fliesen und sonstige Umbauten müssen bestimmt auch bald wieder her...
Und am Ende bleiben im Wesentlichen Bescheißer und Steuerbetrüger als Alfahändler und -werkstätten übrig, während die kompetenten Schrauber nunmehr endgültig das Handtuch werfen. Es ist zum Kotzen! Die Hybris der Verantwortlichen meiner geliebten Marke kennt wohl keine Grenzen!

------------------------------------------

Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Reinhard für den hilfreichen Beitrag:
  #15  
Alt 19.07.2015, 15:52
Earny Earny ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2003 - Wohnort: D-31 n/a
Alfa Romeo: Bäänz W205 (220 BT), AR 937
AW: Hat das "Sterben" der Fiat/Alfa Autohäuser begonnen?

Bescheißer und Steuerbetrüger

Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:30 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione