380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 03.03.2020, 11:03
Grundausstattung Grundausstattung ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2016 - Wohnort: 06 Halle/S.
Alfa Romeo: Alfa 33 Boxer 16V, 155 1.7 TS, 156 1.9 JTD 8V, 159 1.8 MPI
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Also ich finde die Giulia GTA und GTAm einfach nur genial. Ein wahr gewordener feuchter Traum von einer Hardcore-Supersport-Limousine! Da werden bei mir sofort Erinnerungen an die brutalen DTM/ITC-155 und (aus meiner Sicht) Alfas absolute Glanzzeit im Motorsport wach!

Wenn ich da an die "guten alten Zeiten" von 147 und 156 denke. Damals mit vergleichsweise zahmen 250 PS und als Fronkratzer. Klar hatten die auch was und waren tolle Autos. Aber jeder zeitgenössische M3 oder AMG war deutlich leistungsfähiger und fuhr denen relativ locker um die Ohren.
Jetzt hat Alfa endlich wieder ein Auto, was diesen legendären Beinamen GTA/GTAm auch wirklich verdient und alles andere deklassiert.

Die Gerüchteküche verbreitet wohl Preise von 105.000 bis 125.000 € für den GTA und GTAm.
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User bedanken sich bei Grundausstattung für den hilfreichen Beitrag
  #62  
Alt 03.03.2020, 11:06
pete23 pete23 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2010 - Wohnort: 70 n/a
Alfa Romeo: 105,916,952
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Nein, Rennsport verdient nie Geld, bringt aber langfristig welches ein. Es gäbe diese netten Einspieler am Anfang des neuen GTA-Videos doch gar nicht, wenn Alfa in den 1950er/1960er und 1970er Jahren hier nicht erfolgreich aktiv gewesen wäre.
Also das Geld was aufgrund der damaligen Erfolge hätte verdient werden müssen ist irgendwie nie bei Alfa angekommen.

Ich verstehe nicht warum hier alle wollen, dass Alfa in Schönheit stirbt und bloß kein Geld mit SUVs verdient. Als ob irgend eine Marke nur aufgrund Heritage Geld verdient. Trotz der ganzen Historie klappt das ja bei Alfa nicht, am Ende muss das produkt passen.

@bonsai - das sind alles rendering Bilder

@Grundausstattung, meine Gerüchteküche verbreitet ganz andere Preise, macht auch Sinn, da nring schon 125 und racing 135 TEUR gekostet haben
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei pete23 für den hilfreichen Beitrag:
  #63  
Alt 03.03.2020, 11:09
Cooli Cooli ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2005 - Wohnort: 4312 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Cooli Alfa Mito QV
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Frage mich was die Leute hier an Rendering-Bildern stört. Für echte Aufnahmen hätte man raus fahren müssen und hätte damit riskiert, dass etwas vorher geleakt wird. Wir (und auch andere Firmen) arbeiten im Marketing ebenfalls mit Rendering-Bildern, obwohl das dahinter stehende Produkt existiert. Es lässt sich oft einfacher damit etwas darstellen oder fokussieren. Und wahrscheinlich ist es am Ende auch noch günstiger.
Ich gehe schon davon aus, dass in Genf die "echten" Autos gezeigt worden wären und der Trailer im Hintergrund auf grosser Leinwand gelaufen wäre.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 03.03.2020, 11:14
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Zitat:
Zitat von AlfoMiTo Beitrag anzeigen
Ob es geil ist oder nicht ist für den privaten eine Geschmacks- und Bedarfsfrage.. Für den internationalen GT Motorsport ist ein Coupe aber PFLICHT da es so in so gut wie jeden Reglement steht. GT3/GT4 verlangen Zweitürer. DTM ist meiner Meinung nach total uninteressant und tot.
Ja... ich schrieb ja auch "a la" DTM... kann auch gerne jeder andere Tourensport sein...

Geändert von allesalfa (03.03.2020 um 11:28 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 03.03.2020, 11:20
Benutzerbild/Avatar von bonsai666
bonsai666 bonsai666 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Apr 2002 - Wohnort: 96120 Oberfranken
Alfa Romeo: Alfa Romeo von bonsai666 Citroen C4 Cactus "Origins" 1.2 THP, Vespa 300 Sei Giorni
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Zitat:
Zitat von pete23 Beitrag anzeigen
@bonsai - das sind alles rendering Bilder
Das die Bilder alle in gewisser Art bearbeitet wurden, steht außer Frage.
Aber es sind keine Phantasiebilder (zumindest nicht alle), die ein nicht existierendes Produkt zeigen.
Die Vorbeifahrbilder vor dem hellen Gebäude, der Außenspiegel und das Bild mit der Tasche auf dem Kofferraum sehen beim besten Willen nicht nach computergeneriert aus.

Gruß
Nach oben Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 03.03.2020, 11:25
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Zitat:
Zitat von pete23 Beitrag anzeigen
Also das Geld was aufgrund der damaligen Erfolge hätte verdient werden müssen ist irgendwie nie bei Alfa angekommen.
Ist angekommen. Immer und immer wieder. Allerdings haben immer wieder völlig verquere Managemententscheidungen, zuerst staatlich verordnet, später privat verbockt, dafür gesorgt, dass es schlecht investiert wurde.

Zitat:
Zitat von pete23 Beitrag anzeigen
Ich verstehe nicht warum hier alle wollen, dass Alfa in Schönheit stirbt und bloß kein Geld mit SUVs verdient.
Noch nichts gemerkt? Alfa Romeo verdient kein Geld mit SUVs, der Stelvio ist ein teurer Flopp.

Zitat:
Zitat von pete23 Beitrag anzeigen
Als ob irgend eine Marke nur aufgrund Heritage Geld verdient. Trotz der ganzen Historie klappt das ja bei Alfa nicht, am Ende muss das produkt passen.
Annähernd jede Marke nutzt die eigene "Geschichte" um sich damit aufzuwerten und so Geld zu verdienen. Selbst Skoda holt alte Karren aus der Klamottenkiste, um die Geschichte zu klittern und so zu tun, als wäre Sport immer schon DIE zentrale Marken-DNA gewesen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 03.03.2020, 11:51
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Zitat:
Zitat von bonsai666 Beitrag anzeigen
Das die Bilder alle in gewisser Art bearbeitet wurden, steht außer Frage.
Aber es sind keine Phantasiebilder (zumindest nicht alle), die ein nicht existierendes Produkt zeigen.
Die Vorbeifahrbilder vor dem hellen Gebäude, der Außenspiegel und das Bild mit der Tasche auf dem Kofferraum sehen beim besten Willen nicht nach computergeneriert aus.

Gruß
Für mein Auge sind sie es eben, weil sie auch nicht wirklich gut gemacht sind.
Das wird in Filmen unterdessen besser gemacht.

Mich stört eigentlich nur, dass ihr das nicht wahrhaben wollt. Ob es die Kisten real gibt, ist egal, weil machbar sind sie alleweil, und vermutlich gibt es sie auch schon in irgendeiner Form.
(Normalerweise werden die Bilder spätestens am Tag der Präsentation in Italien geleakt, das würde darauf hinweisen, dass es noch kein fertiges, ausstellbares Exemplar gibt, ist aber Enerlei.)

Zum Thema Motorsport; in irgendeiner Form müsste das mit einem solchen Modell stattfinden, sonst ist das wieder nur halb zu Ende gedacht.
DTM sind doch aber unterdessen auch nur noch ein Silhouettecars, insofern finde ich das jetzt nicht so prickelnd, ganz abgesehen davon, dass die Klasse auch nicht gerade Aufwind hat.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 03.03.2020, 12:10
Benutzerbild/Avatar von Josh254
Josh254 Josh254 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Apr 2013 - Wohnort: 96138 Burgebrach/Bamberg
Alfa Romeo: Giulietta MA - Delta MA - Coupé Fiat 16VT - Luigi La Prima C
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Was für ein Traum - dieses Auto an sich, GIULIA an sich, dann noch diese beiden Sondermodelle - das ist ALFA PUR!!! Der reine, unverfälschte Alfa-Spirit!!

Egal, ob zu teuer, ob zu wenig Stückzahl - sollte sich diese Marke jemals vom Markt verabschieden müssen - DANN GENAU SO!!

Was für ein Statement!!

Saluti

Josh
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User bedanken sich bei Josh254 für den hilfreichen Beitrag
  #69  
Alt 03.03.2020, 12:43
Gilles27 Gilles27 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2018 - Wohnort: 93 n/a
Alfa Romeo: Giulia 952 2.0 MultiAir
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Also ich muss zugeben, als das Video mit den alten Aufnahmen anfing, kam ein wenig -entgegen aller Vernunft- Hoffnung auf das doch ein Coupe gezeigt wird

Naja, Hoffnung nicht aufgeben. Ich meine wer von uns hätte überhaupt mit einer GTA gerechnet bei dem wenigen, was die letzten 3 Jahre seitens Alfa gekommen ist. Vielleicht kommt ja doch noch das Coupe.
Dann hoffentlich auch als GT3 oder GT4 Rennwagen
Nach oben Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 03.03.2020, 14:23
CaptainStupid CaptainStupid ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2006 - Wohnort: 40xxx n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von CaptainStupid ex 159 SW ti 1.8tbi, ex 159 2.2
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Alfa nimmt die Q, schmeißt die Rückbank raus, baut Schalensitze ein, schraubt eine Frittentheke auf den Kofferraum, und nennt das "die Wiedergeburt einer Legende".

Zeitgleich stellt BMW den i4 vor. Progressives Design, Mittelklasse, Viertürer, BEV, 530PS, 600km Reichweite, SOP 2021. SO hätte eine Neuigkeit von Alfa Romeo aussehen müssen! Und der kommt noch vor dem Tonale!
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User bedanken sich bei CaptainStupid für den hilfreichen Beitrag
  #71  
Alt 03.03.2020, 14:48
Giovanardi66 Giovanardi66 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2005 - Wohnort: 8158 Regensberg
Alfa Romeo: Spider Fastback und 916 in 1:18
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Zitat:
Zitat von CaptainStupid Beitrag anzeigen
Alfa nimmt die Q, schmeißt die Rückbank raus, baut Schalensitze ein, schraubt eine Frittentheke auf den Kofferraum, und nennt das "die Wiedergeburt einer Legende".

Zeitgleich stellt BMW den i4 vor. Progressives Design, Mittelklasse, Viertürer, BEV, 530PS, 600km Reichweite, SOP 2021. SO hätte eine Neuigkeit von Alfa Romeo aussehen müssen! Und der kommt noch vor dem Tonale!
Zum ersten: Nun, es ist tatsächlich das, was am ehesten an Alfas Rennsport-Tradition heran kommt. Und mit den beschränkten Mitteln von Alfa, wohl das beste, was sie noch machen konnten.
Offenbar kommt ähnliches ja auch noch beim 4C. Und geil ist es ja nun wirklich unbestritten. Jeder, der sich ein wenig für Autos begeistert kriegt da doch mächtig Speichelfluss.

Zum zweiten: Wenn Alfa die Mittel von BMW hätte, wäre vielleicht auch sowas rausgekommen. So etwas von Alfa zum heutigen Zeitpunkt zu erwarten ist aber in etwa so, als würde man einen 75-jährigen, der auf der Intensivstation liegt, bitten einen Marathon zu laufen...

Weder ist das eine (Alfa) noch das andere (BMW) richtig oder falsch. Es widerspiegelt lediglich die aktuelle Situation der beiden Unternehmen.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Giovanardi66 für den hilfreichen Beitrag:
  #72  
Alt 03.03.2020, 15:12
Benutzerbild/Avatar von Josh254
Josh254 Josh254 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Apr 2013 - Wohnort: 96138 Burgebrach/Bamberg
Alfa Romeo: Giulietta MA - Delta MA - Coupé Fiat 16VT - Luigi La Prima C
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Zitat:
Zitat von Giovanardi66 Beitrag anzeigen
... noch das andere (BMW) richtig oder falsch.
Einspruch Euer Ehren: Sogar absolut grundfalsch ... allein des Designs wegen ... Aber die Kisten muss es geben, allein um sich positiv abzuheben ...

Glücklicherweise sind wir ein freies Land und bleiben das Höcke zum Trotz. Daher - jedem Tierchen sein Plaisierchen ...

Geändert von Josh254 (03.03.2020 um 15:15 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 03.03.2020, 15:54
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Zitat:
Zitat von CaptainStupid Beitrag anzeigen
Alfa nimmt die Q, schmeißt die Rückbank raus, baut Schalensitze ein, schraubt eine Frittentheke auf den Kofferraum, und nennt das "die Wiedergeburt einer Legende".

Zeitgleich stellt BMW den i4 vor. Progressives Design, Mittelklasse, Viertürer, BEV, 530PS, 600km Reichweite, SOP 2021. SO hätte eine Neuigkeit von Alfa Romeo aussehen müssen! Und der kommt noch vor dem Tonale!
Der i4 sieht (wie alle neuen BMW) von vorne aus, als ob jemand bei der letzten Star Wars Convention erheblich zu viele Mandalorians gesehen hat... oder wie ne offene ICE-Kupplung



Progressivität gut und schön, aber manchmal hilft das Nachdenken über Proportionen und Formensprache beim Design deutlich mehr.

Ansonsten aber, hast Du recht, die GTA und GTAm sind mehr Schminke als "groundbreaking". Dennoch sicher der finale Höhepunkt, der Verbrenner-Ära bei Alfa Romeo.

Und obwohl ich kein BEV-Fan bin, sage ich: FCA sediert sich mit dem Tesla-Deal doch zu sehr. Eines Tages, werden sie dann die Lücke zum Wettbewerb nicht mehr schließen können. Dabei wäre jetzt die Gelegenheit, um die Entwicklung zu beginnen, um sich in wenigen Jahren z.B. mit einem H2-Fahrzeug an die Spitze zu setzen. Evtl. hilft bei der Motivation, die deutlich innovativere PSA Seite.

.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 03.03.2020, 17:07
Mattus Mattus ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Dec 2012 - Wohnort: 09 Erzgebirge
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Mattus Giulia Super 2,0 Turbo 16V 200 PS
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Zitat:
Zitat von Nikar145 Beitrag anzeigen
Man muss schon sagen, was sich die ganzen Nörgler und Co. überhaupt erwartet haben?

Es war doch absolut kein neues Modell zu erwarten, oder wenn ich lese, dass einer noch an den 4C glaubte, (welcher wegen den nicht erreichbaren Abgaswerten eingestellt wurde) kann ich nur Kopfschütteln.

Persönlich finde ich das Klasse was hier Alfa zeigt und welches Potential die Giulia hat. Mir gefällt die Giulia GTAm, der stärkste Serien-Alfa aller Zeiten.

Abgesehen davon werden es sich sowieso die wenigsten leisten können.
Glaube auch nicht an den Untergang von Alfa, da gab es schon schlimmeres.

Von den „Durchläufern“ hier im Forum kann sich mal jeder an die eigene Nase fassen, wie lange Sie/Er wirklich Alfa fährt und wie lange man das vor hat, vor allem wenn was nicht passt. Aber ganz vorn dabei, was denn alles bei FCA im Argen ist, macht es doch besser!

Gruß
Dominik
Dass es nicht die Serienversion des Tonale sein wird, war anhand des Teasers eigentlich klar. Dennoch halte ich das für Geldverschwendung wenn auch auf niedrigem Niveau.
Schaden wird so etwas nun nicht, gut für Image wird es schon sein, aber für was?
Sie zeigen (ähnlich wie mit der Q) was Alfa Romeo für Potential hat, ja richtig aber für was?
Was nützt das wenn man immer nur zeigt was man kann, wenn man nie etwas daraus macht?
Also eben Autos die man auch verkaufen kann...

Die Serienversion des Tonale wäre hier etwas gewesen, aber man hat diese Chance mal wieder vertan.
Ein bisschen gehofft hatte ich auf eine große Überraschung: Vielleicht ein neur GTV oder Spider!?
Perfect gewesen wäre wenn endlich die Giulia Sportwagon gekommen wäre, vielleicht gleich als Q!?
Eine neue Giulietta, das wäre auch der Hammer gewesen, so wie mal vermutet wurde auf Giorgio Basis mit Hinterradantrieb...
Aber selbst wenn sie die Giulietta auf der aktuellen Plattform so umfangreich geliftet hätten (also optisch so dass man das Gefühl hat, dort steht wirklich was neues) und sie auf einen aktuellen technischen Stand gebracht hätten, wäre das viel sinnvoller gewesen als das was sie gemacht haben...

Mir würde die Giulia GTA rein optisch nicht gefallen. Dieses ganze Anbauteile Gedöns, finde ich voll drüber, geht schon in Richtung Prollkarre. Aber wenn es einige Leute gibt, die für eine verbesserte Q über 100000€ hinlegen, dann hätte Alfa Romeo schon etwas richtig gemacht.

Ich persönlich fahre seit ich Auto fahre, Alfa Romeo. Mein Fahrschulauto waren 2 Alfa 156. Mein erstes eigenes Auto war ein Alfa 145 mit dem 1,4 Boxermotor mit 90 PS und dem Temperament einer Wanderdüne. Dennoch bin ich der Marke treu geblieben und fuhr den 6 Jahre, danach fuhr ich meinen 147 1,9 JTDM mit 120 PS (ein deutlich besseres Auto aber noch weit entfernt von gut) 11 Jahre lang. Seit dem Frühjahr 2018 fahre ich meine Giulia und habe vor sie auch mindestens 10 Jahre lang zu fahren.
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User bedanken sich bei Mattus für den hilfreichen Beitrag
  #75  
Alt 03.03.2020, 18:30
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Alfa Romeo Giulia GTA & GTAm

Zitat:
Zitat von Mattus Beitrag anzeigen
Dass es nicht die Serienversion des Tonale sein wird, war anhand des Teasers eigentlich klar. Dennoch halte ich das für Geldverschwendung wenn auch auf niedrigem Niveau.
Warum soll das Geldverschwendung sein? Solche Kleinserien können sich durchaus rechnen. Warte mal die Preise ab!

Zitat:
Zitat von Mattus Beitrag anzeigen
Mir würde die Giulia GTA rein optisch nicht gefallen.
Tja, so unterschiedlich sind die Geschmäcker. Bei ausreichend Leistung und insofern es von Seiten der Aerodynamik vorteilhaft ist, so finde ich es schon okay. Selbst der große Heckflügel gefällt mir, .

Ich finde nur, dass die Namensgebung bei dem geringen Abstand zur Q (bzgl. Leistung) nicht gerechtfertigt ist. Evtl. hätte es Sinn gemacht einen anderen Namen als GTA bzw. GTAm zu wählen.

Gruß
Lars
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:16 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione