380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Themen Foren > Motorsport

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 05.02.2015, 12:42
zagleo263 zagleo263 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2006 - Wohnort: 85051 Bayern/Ingolstadt
Alfa Romeo: 155 1.7, 156 1.8, 156 SW 2.5 V6, Brera 2.2 JTS, Spider 1.8 tbi
AW: Ferrari in der Formel 1

Wer sich für die echte, ungefilterte F1 wie sie sein sollte mal anhören oder sehen möchte, dem kann ich nur den Oldtimer Grand Prix im August am Nürburgring empfehlen.
Für sehr kleines Geld hervorragenden Rennsport mit Einheitspreisen auf allen Tribünen und freiem Zugang ins Fahrerlager (bis 17 Jahren freier Eintritt!)

Letztes Jahr ist sogar ein Alfa mit am Start der F1 gewesen

Geht mal auf die AvD Seite und seht euch die Infos zum OGP 2015 an.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Alfa F1.jpg
Hits:	514
Größe:	79,6 KB
ID:	18157

https://www.youtube.com/watch?v=YoUxllfqGiI
Nach oben Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.02.2015, 12:58
Harald Harald ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 71 71...
Alfa Romeo: Spider S4, 156 V6
AW: Ferrari in der Formel 1

Um auf das Eingangs-Post zurückzukommen, auch ich hoffe, dass Teams wie Sauber, aber auch Williams auf die Erfolgsspur zurückfinden, denn diese Teams sind es, die die F1 am Leben halten.
Die Werke sind aus Marketing- und Imagegründen dabei und müssen gewinnen, um ihr kostspieliges Engagement zu rechtfertigen.
Gelingt dies nicht, steigt man aus der Sache aus und hinterlässt verbrannte Erde.
Für die Privatteams hingegen ist der Sport ihr Geschäftsmodell, dass sich auch in weniger erfolgreichen Jahren rechnen soll. Hier ist ein Austritt nie ein Thema, denn schliesslich ist dieser Sport ihre Geschäftsgrundlage (und die Besitzer sind echte Racer).
Leider bestimmen die Werke aufgrund Ihrer Machtposition die Regeln und denken und agieren dabei meistens sehr kurzsichtig.

Was Bernie Ecclestone angeht, naja, ich mag den Kerl irgendwie. Er weiss, wie man Geschäfte macht und wie man denen, die Geld loswerden wollen auch das Maximum abknöpft (leider manchmal nicht zum Wohle des Sports).
Im Herzen ist er aber Racer durch und durch und der erste, der einsieht wen er mal Mist gebaut hat.
Und das mit dem GP-Deutschland auf der Kippe ist in meinen Augen auch nur wieder ein cleverer Trick, ich wette, das Rennen findet statt. Das wird sich doch der amtierende Weltmeister Mercedes und die Autonation Deutschland nicht nachsagen lassen
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Harald für den hilfreichen Beitrag:
  #18  
Alt 05.02.2015, 13:32
pedi pedi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 88339 Bad Waldsee
Alfa Romeo: -
AW: Ferrari in der Formel 1

Zitat:
Zitat von Harald Beitrag anzeigen
Und das mit dem GP-Deutschland auf der Kippe ist in meinen Augen auch nur wieder ein cleverer Trick, ich wette, das Rennen findet statt. Das wird sich doch der amtierende Weltmeister Mercedes und die Autonation Deutschland nicht nachsagen lassen
und wenn es stattfindet... auf wessen Kosten?

5 Mio Defizit in Hockenheim in 2014
und für 2015 wird wesentlich mehr prognostiziert.

Möchtest du -als Steuerzahler- dies begleichen? Ich nicht.

Wenn Mercedes in ihrem gelobten Land vor ihrer gelobten Mercedes-Tribüne fahren wollen, dann dürfen sie gerne für des Defizit aufkommen. Sie sind ja auch irgendwie schuld daran, dass weniger Leute kommen.
Wegen mir darf man gerne den Deutschland-GrandPrix auslassen und dafür in Uzbekistan fahren.


p.s.: bisher gibt es keinen Vertrag mit dem Hockenheimring für 2015
Nach oben Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05.02.2015, 17:53
Mariani Mariani ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 3000 CH
Alfa Romeo: Motori in lega legger 78x82, 80x88.5, 84x88.5, 88x68.3, 93x 72.6
AW: Ferrari in der Formel 1

Zitat:
Zitat von pedi Beitrag anzeigen
und wenn es stattfindet... auf wessen Kosten?

Wegen mir darf man gerne den Deutschland-GrandPrix auslassen und dafür in Uzbekistan fahren.

p.s.: bisher gibt es keinen Vertrag mit dem Hockenheimring für 2015
Die haben zwar zwischen Samerqand und Taschkent einen Talgo Hochgeschwindigkeitszug, eine geeignete Rennstrecke ist mir aber nicht bekannt. Sollte dort doch aus Prestige Gründe so eine Strecke gebaut werden, hat sicher Herr Bernie Ecclestone keine Berührungsängste, Hauptsache die Kasse stimmt.

Usbekistan ist eines der brutalsten Regime der Welt. Islam Karimow herrscht bereits seit 1989, erst als Sekretär der Kommunistischen Partei, später als Präsident des unabhängigen Usbekistan. Er lässt Medien und Oppositionelle unterdrücken. 2005 ließ er Soldaten in Panzerwagen einen Volksaufstand in der Stadt Andischan zusammenschießen. Mindestens 500 Menschen kamen ums Leben, die genaue Opferzahl wurde nie bekannt.

Genau das richtige Land für die F1 Zukunft.

Mariani, der dieses Land auf seinem Teil der alten Seidenstrasse bereist hat und weis, dass all die früheren Herrscher dort auch nicht besser waren.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 05.02.2015, 19:28
Harald Harald ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 71 71...
Alfa Romeo: Spider S4, 156 V6
AW: Ferrari in der Formel 1

Zitat:
Zitat von zagleo263 Beitrag anzeigen
Wer sich für die echte, ungefilterte F1 wie sie sein sollte mal anhören oder sehen möchte, dem kann ich nur den Oldtimer Grand Prix im August am Nürburgring empfehlen.
Für sehr kleines Geld hervorragenden Rennsport mit Einheitspreisen auf allen Tribünen und freiem Zugang ins Fahrerlager (bis 17 Jahren freier Eintritt!)

Letztes Jahr ist sogar ein Alfa mit am Start der F1 gewesen

Geht mal auf die AvD Seite und seht euch die Infos zum OGP 2015 an.

Anhang 18157

https://www.youtube.com/watch?v=YoUxllfqGiI
Der Alfa F1 ist auch letztes Jahr im Rahmen der GT-Masters in Hockenheim gefahren, er gehört einem Alfa Romeo Händler aus Norddeutschland.
Ich hatte meinen Stellplatz direkt neben ihm im Fahrerlager. Schön, das Fahrzeug nach 34 Jahren wieder in Aktion zu sehen, leider haben sie bei der Restaurierung in den falschen Farbtopf gegriffen, dennn das orange ist nicht das auffällige leuchtorange von damals.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 05.02.2015, 19:54
Harald Harald ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 71 71...
Alfa Romeo: Spider S4, 156 V6
AW: Ferrari in der Formel 1

Zitat:
Zitat von pedi Beitrag anzeigen
und wenn es stattfindet... auf wessen Kosten?

5 Mio Defizit in Hockenheim in 2014
und für 2015 wird wesentlich mehr prognostiziert.

Möchtest du -als Steuerzahler- dies begleichen? Ich nicht.

Wenn Mercedes in ihrem gelobten Land vor ihrer gelobten Mercedes-Tribüne fahren wollen, dann dürfen sie gerne für des Defizit aufkommen. Sie sind ja auch irgendwie schuld daran, dass weniger Leute kommen.
Seit wann werden wir Steuerzahler gefragt, für was wir bezahlen wollen?

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Ecclestone ernsthaft in Erwägung zieht, den GP Deutschland ausfallen zu lassen, er packt halt nur gerade die Entscheidungsträger an den Eie... ähhh der Ehre
Und natürlich wir irgendjemand einknicken und für den Differenzbetrag geradestehen...im Zweifelsfall dann halt mal wieder der Steuerzahler.


Mann kann es natürlich auch so sehen, dass wenigstens Mercedes für ein wenig Spannung in der letztjährigen F1 Saison gesorgt hat, schliesslich können sie nichts dafür, dass die anderen Werke ihre Hausaufgaben nur ungenügend erledigt haben.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 06.02.2015, 12:15
Tarcisio Tarcisio ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 395 n/a
Alfa Romeo: Giulietta 170, nun Sprint 150
AW: Ferrari in der Formel 1

Bernie Ecclestone soll bereits mit der IS über einen Straßenkurs in Al-Rakka gesprochen haben. Das sind gute Nachrichten für den Motorsport. 1. Ein neuer Markt ist zu erschließen, 2. die Waffen würden dort für einige Stunden ruhen, 3. die Kinder hätten etwas Zersträuung und 4. die IS könnte der Welt ihre Friedfertigkeit beweisen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 07.02.2015, 13:30
Benutzerbild/Avatar von Reinhard
Reinhard Reinhard ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 60 Frankfurt am Main
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Reinhard Giulietta 1750 TBi QV
AW: Ferrari in der Formel 1

Zitat:
Zitat von zagleo263 Beitrag anzeigen
W

Letztes Jahr ist sogar ein Alfa mit am Start der F1 gewesen
Der allerdings mehr an eine Zigarrenschachtel, denn an einen Rennwagen erinnert.

Ich habe zu Zeiten von Larini und Co kein DTM Rennen versäumt, zu Zeiten von Schuhmacher keines der Formel 1. Aber auch zu Zeiten von Becker und Graf jedem Tunier entgegen gefiebert. Heute von alledem nichts mehr. Gähnende Langeweile hat sich dort ausgebreitet, jede Übertragung eines Dart-Tuniers ist spannender (nicht dass ich mir solches reinziehen würde, nur als Vergleich). Tempera mutantur ...

R.

------------------------------------------

Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.

Geändert von Reinhard (07.02.2015 um 13:37 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Reinhard für den hilfreichen Beitrag:
  #24  
Alt 07.02.2015, 13:36
tomatenkiste tomatenkiste ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 90 n/a
Alfa Romeo: V6, und seit Ewigkeiten falsches Öl
AW: Ferrari in der Formel 1

Zitat:
Zitat von Reinhard Beitrag anzeigen
Der allerdings mehr an eine Zigarrenschachtel, denn an einen Rennwagen erinnert.

R.
Vor 35 Jahren sah aber das gesamte Feld so aus. Für mich persönlich ansehnlicher als die heutigen Mondraketen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 07.02.2015, 19:34
alfa164ts alfa164ts ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2009 - Wohnort: 57 n/a
Alfa Romeo: Alfa GT 1,8 TS/DB 200E von 1992/CLK 209 K/W116 von 73/Golf PLUS
AW: Ferrari in der Formel 1

Zitat:
Zitat von Reinhard Beitrag anzeigen

Ich habe zu Zeiten von Larini und Co kein DTM Rennen versäumt, zu Zeiten von Schuhmacher keines der Formel 1. Aber auch zu Zeiten von Becker und Graf jedem Tunier entgegen gefiebert. Heute von alledem nichts mehr. Gähnende Langeweile hat sich dort ausgebreitet, jede Übertragung eines Dart-Tuniers ist spannender (nicht dass ich mir solches reinziehen würde, nur als Vergleich). Tempera mutantur ...

R.

das geht mir ganz genau so
heute ist das ja nur noch zum
Nach oben Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 07.02.2015, 19:47
Harald Harald ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 71 71...
Alfa Romeo: Spider S4, 156 V6
AW: Ferrari in der Formel 1

Zitat:
Zitat von Reinhard Beitrag anzeigen
Der allerdings mehr an eine Zigarrenschachtel, denn an einen Rennwagen erinnert.

Ich habe zu Zeiten von Larini und Co kein DTM Rennen versäumt, zu Zeiten von Schuhmacher keines der Formel 1. Aber auch zu Zeiten von Becker und Graf jedem Tunier entgegen gefiebert. Heute von alledem nichts mehr. Gähnende Langeweile hat sich dort ausgebreitet, jede Übertragung eines Dart-Tuniers ist spannender (nicht dass ich mir solches reinziehen würde, nur als Vergleich). Tempera mutantur ...

R.
Ironiemodus an:
Jetzt könnte man durchaus den Eindruck gewinnen, Du wärst einer dieser "Hardcore-Fans", die ihr Fähnchen für jeden schwenken, der gerade auf der Erfolgswelle schwimmt. Kaum ebbt der Erfolg und somit das allgemeine Interesse ab, wird sich dem nächsten Event zugewandt, wo man natürlich schon immer "Fan" des aktuellen Siegers war.
Für die sportlichen Highlights zwischendurch ist man dann natürlich eingefleischter FC Bayern Anhänger, die Chance bei den Gewinnern zu sein ist auch hier überdurchschnittlich hoch.
Ironiemodus aus.

Für mein persönliches Empfinden ist in der Schumacher Ära unsägliches, sowohl auf der Strecke als auch auf den Rängen geschehen, beides war unwürdig und beschämend.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Harald für den hilfreichen Beitrag:
  #27  
Alt 07.02.2015, 23:45
pedi pedi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 88339 Bad Waldsee
Alfa Romeo: -
AW: Ferrari in der Formel 1

Zitat:
Zitat von Harald Beitrag anzeigen
Ironiemodus an:
warum? .............
Nach oben Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 08.02.2015, 12:03
Benutzerbild/Avatar von Reinhard
Reinhard Reinhard ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 60 Frankfurt am Main
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Reinhard Giulietta 1750 TBi QV
AW: Ferrari in der Formel 1

Zitat:
Zitat von Harald Beitrag anzeigen
Ironiemodus an:
Jetzt könnte man durchaus den Eindruck gewinnen, Du wärst einer dieser "Hardcore-Fans", die ihr Fähnchen für jeden schwenken, der gerade auf der Erfolgswelle schwimmt. Kaum ebbt der Erfolg und somit das allgemeine Interesse ab, wird sich dem nächsten Event zugewandt, wo man natürlich schon immer "Fan" des aktuellen Siegers war.
Für die sportlichen Highlights zwischendurch ist man dann natürlich eingefleischter FC Bayern Anhänger, die Chance bei den Gewinnern zu sein ist auch hier überdurchschnittlich hoch.
Ironiemodus aus.

Für mein persönliches Empfinden ist in der Schumacher Ära unsägliches, sowohl auf der Strecke als auch auf den Rängen geschehen, beides war unwürdig und beschämend.
Der Eindruck täuscht, ich bin allerdings Hardcore-Ferrari und Alfa-Fan, habe sogar Alonso, den ich - wie auch Schumacher - persönlich eher unsympathisch finde, beide Daumen gedrückt. Nur die Rennen finde ich inzwischen unsäglich langweilig. Dass Vettel - den ich auch weniger sypathisch finde als andere Mitstreiter - nunmehr für Ferrari fährt, wird daran auch nichts ändern. Bei der DTM interessiert es mich einen Dreck, welche der deutschen "Premiumfirmen" die Nase vorne hat. Jedenfalls habe die Reglementsänderungen auch hier jeden Pfeffer aus der Serie entfernt. Dass es in der F 1 Unsportlichkeiten in früheren Zeiten gab, habe ich nicht geleugnet. Zudem gab es auch Reglements, die ausschließlich den finanziellen Interessen der Werkteams bzw. des Obersunsympathen geschuldet waren. War wollte dies in Abrede stellen?

Bei Becker hat mich sein kompromissloses Angriffsspiel, bei Graf ihr Durchhaltevermögen fasziniert. Ähnliches finde ich bei den heutigen TennisspielerInnen nicht mehr in gleichem Maße. Vielleicht liegt mein geschwundenes Interesse auch daran, dass ich selbst kein Tennis mehr spiele, sondern mich anderen Sportarten zugewandt habe. Hingegen gehört dem Auto fahren auch weiter meine Leidenschaft.



Dein danke, lieber Bucholf, habe ich nicht verdient! Für den "Beifall" von unberufener Seite kann ich nichts

------------------------------------------

Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.

Geändert von Reinhard (08.02.2015 um 12:17 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 08.02.2015, 14:13
Harald Harald ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 71 71...
Alfa Romeo: Spider S4, 156 V6
AW: Ferrari in der Formel 1

Zitat:
Zitat von Reinhard Beitrag anzeigen
Der Eindruck täuscht, ich bin allerdings Hardcore-Ferrari und Alfa-Fan, habe sogar Alonso, den ich - wie auch Schumacher - persönlich eher unsympathisch finde, beide Daumen gedrückt. Nur die Rennen finde ich inzwischen unsäglich langweilig. Dass Vettel - den ich auch weniger sypathisch finde als andere Mitstreiter - nunmehr für Ferrari fährt, wird daran auch nichts ändern. Bei der DTM interessiert es mich einen Dreck, welche der deutschen "Premiumfirmen" die Nase vorne hat. Jedenfalls habe die Reglementsänderungen auch hier jeden Pfeffer aus der Serie entfernt. Dass es in der F 1 Unsportlichkeiten in früheren Zeiten gab, habe ich nicht geleugnet. Zudem gab es auch Reglements, die ausschließlich den finanziellen Interessen der Werkteams bzw. des Obersunsympathen geschuldet waren. War wollte dies in Abrede stellen?
Dann hast Du bestimmt auch schon für Ivan Capelli Deine Fahne geschwenkt oder lag da das momentane Interesse gerade beim Tennis?

Reinhard, bitte verstehe mich nicht falsch, ich kenne Dich nicht persönlich und mir liegt es fern, Dich anzugreifen. Es gibt aber unzählige, sogenannter Ferrari-Fans, die aber nur dann aus den Löchern kommen, wenn es für die Marke gut läuft und ansonsten den Sport mit Desinteresse strafen.
Mit Schuld an dieser Entwicklung trägt auch eine mediale Berichterstattung, die nicht den Sport in den Vordergrund stellt, sondern einen Personenkult mit all den Nebenwirkungen einer einseitigen und verzerrten Berichterstattung.

Wem die F1 TV-Reportagen eines Helmut G. Müller noch ein Begriff sind weiss, wie wohltuend informativ, statt marktschreierisch und auf Boulevard-Zeitungs Niveau gehaltene Moderation aussehen kann.
Wäre beim großen deutschen Privatsender nicht Christian Danner als Co-Kommentator mit an Bord wäre es schlichtweg nicht auszuhalten.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 08.02.2015, 14:47
pedi pedi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 88339 Bad Waldsee
Alfa Romeo: -
AW: Ferrari in der Formel 1

Zitat:
Zitat von Harald Beitrag anzeigen
Wäre beim großen deutschen Privatsender nicht Christian Danner als Co-Kommentator mit an Bord wäre es schlichtweg nicht auszuhalten.
Wo würdest du dann schauen?
Auf sky ist Marc Surer der Experte. Das ist definitiv nicht auszuhalten.

Ich könnte/kann hier auswählen zwischen ORF, sky und RTL. Die zwei Erstgenannten will man sich nicht antun. Ich gucke inzwischen wenig F1, aber wenn, dann bleibt nur RTL, wenn man sich keine Darmverschlingungen holen möchte.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:10 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione