380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa Tonale

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.11.2022, 18:17
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
Erster Tonale Thread 1.2

Zitat:
Zitat von DonViToCorleone Beitrag anzeigen
Einen Artikel, wie ich meine, wirst du niemals finden, weil die so über ihre eigenen Marken nicht reden. Das ist Fakt, akzeptiere es einfach.

Auch habe ich nirgends gesagt das der X1 ein schlechtes Getriebe oder schlechte Motoren hat, genauso wie ich ihn nicht mit dem Tonale vergleichen wollte.
Wenn Du meinst - einen schönen Tag!

Gruß
Lars
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.11.2022, 18:20
DonViToCorleone DonViToCorleone ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2017 - Wohnort: 90xxx n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo Giulia Veloce 2.0 TB
AW: Erster Tonale Thread 1.1

Zitat:
Zitat von bad lars Beitrag anzeigen
Wenn Du meinst - einen schönen Tag!

Gruß
Lars
Dir fällt doch echt nix mehr ein wie du einzelne Punkte rauspickst um dich ins Recht reden zu wollen, obwohl hier niemand nach jemanden sucht der recht haben muss/soll.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.11.2022, 18:21
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Erster Tonale Thread 1.1

Zitat:
Zitat von DonViToCorleone Beitrag anzeigen
Dir fällt doch echt nix mehr ein wie du einzelne Punkte rauspickst um dich ins Recht reden zu wollen, obwohl hier niemand nach jemanden sucht der recht haben muss/soll.
Wenn Du meinst - einen schönen Tag!

Gruß
Lars
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.11.2022, 18:24
Benutzerbild/Avatar von Folka
Folka Folka ist derzeit abgemeldet
Moderator
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 23 im flachen land
Alfa Romeo: orange ist wieder angesagt
AW: Erster Tonale Thread 1.2

das wichtigste ist doch das wir uns alle noch lieb haben, oder?

Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.11.2022, 18:25
DonViToCorleone DonViToCorleone ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2017 - Wohnort: 90xxx n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo Giulia Veloce 2.0 TB
Zitat:
Zitat von bad lars Beitrag anzeigen
Wenn Du meinst - einen schönen Tag!

Gruß
Lars
Finde diesen Artikel wenn du schon meinst Recht zu haben. Bis dahin - ebenfalls eine schöne Zeit.

Zitat:
Zitat von Folka Beitrag anzeigen
das wichtigste ist doch das wir uns alle noch lieb haben, oder?

Für manche ist es wichtiger Recht zu haben obwohl niemand danach verlangt oder gefragt hat.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.11.2022, 18:26
mastrolorenzo mastrolorenzo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2020 - Wohnort: 88 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von mastrolorenzo Alfa Giulia 2.2 "Lusso" 180 AT8
AW: Erster Tonale Thread 1.1

Zitat:
Zitat von bad lars Beitrag anzeigen
Weder längs- noch querdynamisch, das ist der Punkt. Wohingegen der BMW X1 hier deutlich näher am BMW 3er ist (zumindest in einem Punkt).
Wow, ganze 0.7s werden sich die beiden Veloce "längsdynamisch" unterscheiden.
Wenns um den bösen Tonale geht wird das natürlich als immens viel hochstigmatisiert...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.11.2022, 18:50
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Erster Tonale Thread 1.1

Zitat:
Zitat von mastrolorenzo Beitrag anzeigen
Wow, ganze 0.7s werden sich die beiden Veloce "längsdynamisch" unterscheiden.
Wenns um den bösen Tonale geht wird das natürlich als immens viel hochstigmatisiert...
Du redest jetzt über einen Tonale, der noch nicht auf dem Markt ist. Über einen Tonale, über den es noch keine Testberichte gibt. Konzeptionell brauchst Du einen derartigen PHEV aber nicht gegen eine Giulia 2.0 mit 280 PS antreten zu lassen.

Der BMW X1 ist halt viel mehr BMW (auch im Vergleich zum 3er) als der Tonale ein Alfa bzw. eine Giulia ist. An derzeitigen Motoren und Getriebe des Tonale kann / muss man halt (leider) Kritik üben.

Aber es gibt bestimmt auch einige Leute die mit diesen Schwächen des Tonale zurecht kommen bzw. diese evtl. auch gar nicht so wahrnehmen. All diesen möchte ich zum Tonale gratulieren. Allen Käufern des Tonale gratuliere ich.

Vom Design gefällt mir der Tonale auch, in der Summe seiner Eigenschaften ist er aber für mich zu uninteressant / ungeeignet. Schade, hier hat Alfa - meiner Meinung nach - eine Chance verpasst. Man hätte mit einem besseren Produkt und einer größeren Auswahl an Motoren ein viel breiteres Publikum ansprechen können.

Gruß
Lars

Geändert von bad lars (09.11.2022 um 18:55 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.11.2022, 18:57
sirmike sirmike ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 95 Wil
Alfa Romeo: 164 Q4 ● 156 3.0 V6 ● Giulietta QV
AW: Erster Tonale Thread 1.2

Zitat:
Zitat von bad lars
Das Summen ist prinzipiell in Ordnung. Es kommt aber auch hier erneut auf die Details bzw. die konkrete Umsetzung an.
Imaginäres Schalten beim Elektro und gemäss AMS eine synthetische "Klangsymbiose eines wildgewordenen Dyson"?


Zitat:
Zitat von bad lars
In diesem Kontext sei nochmals auf den interessanten Ansatz von Hyundai verwiesen. Damit lässt sich dann evtl. auch ein Teil der DNA retten.
Ein nicht abschaltbares ESP und Busso-Sound aus den Boxen, umschaltbar auf Giulia QV? Man stelle sich das Geschrei hier vor! Blasphemie und Nekrophilie wären wohl die Schlagworte.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.11.2022, 19:01
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Erster Tonale Thread 1.2

Zitat:
Zitat von sirmike Beitrag anzeigen
Imaginäres Schalten beim Elektro und gemäss AMS eine synthetische "Klangsymbiose eines wildgewordenen Dyson"?




Ein nicht abschaltbares ESP und Busso-Sound aus den Boxen, umschaltbar auf Giulia QV? Man stelle sich das Geschrei hier vor! Blasphemie und Nekrophilie wären wohl die Schlagworte.
Den Ansatz von Hyundai finde ich definitiv besser als das sonst bekannte Summen. Und wenn es nur noch Summen gibt (Deine These), dann nehme ich am liebsten den Ansatz von Hyundai.

Gruß
Lars
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.11.2022, 20:24
mastrolorenzo mastrolorenzo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2020 - Wohnort: 88 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von mastrolorenzo Alfa Giulia 2.2 "Lusso" 180 AT8
AW: Erster Tonale Thread 1.1

Zitat:
Zitat von bad lars Beitrag anzeigen
Du redest jetzt über einen Tonale, der noch nicht auf dem Markt ist. Über einen Tonale, über den es noch keine Testberichte gibt. Konzeptionell brauchst Du einen derartigen PHEV aber nicht gegen eine Giulia 2.0 mit 280 PS antreten zu lassen.
Genau das machst du ja ebenso die ganze Zeit. Über den Tonale herziehen, obwohl wir dessen Topversion noch gar nicht kennen. Ich habe nur die publizierten Papierdaten weitergegeben...und da steht er einer Giulia Veloce in Sachen "Längsdynamik" scheinbar nur sehr wenig nach.

Nein, er will und muss nicht mit einer Giulia vergleichbar sein
Aber ich verteidige ihn gegen die Aussage, dass er so viel weniger weissichwas ist als ein X1 vs 3er.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 09.11.2022, 20:38
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Erster Tonale Thread 1.1

Zitat:
Zitat von mastrolorenzo Beitrag anzeigen
Genau das machst du ja ebenso die ganze Zeit. Über den Tonale herziehen, obwohl wir dessen Topversion noch gar nicht kennen. Ich habe nur die publizierten Papierdaten weitergegeben...und da steht er einer Giulia Veloce in Sachen "Längsdynamik" scheinbar nur sehr wenig nach.

Nein, er will und muss nicht mit einer Giulia vergleichbar sein
Aber ich verteidige ihn gegen die Aussage, dass er so viel weniger weissichwas ist als ein X1 vs 3er.
Ich ziehe nicht über den Tonale her - ich analysiere nur. Und ein PHEV ist halt ein PHEV und die Dinger sind (in solch einer Auslegung) auf einen bestimmten Zweck hin optimiert. Und sorry, auf Werte wie 0-100 km/h geb ich prinzipiell nicht viel, aber auch 0,7s ist ein Unterschied.

Du brauchst aber auch gar nicht mit der Giulia vergleichen. Du kannst ja mal auf die Konkurrenz schielen. Hierbei würde sich logischerweise ein Vergleich mit einem anderen PHEV anbieten. Da Du diesbezüglich aber flexibel bist:

Hyundai Kona N (2.0 Liter, 280 PS): 0-100 km/h in 5,7s
Cupra Formentor (2.0 Liter, 310 PS): 0-100 km/h in 5,0s

Und bzgl. dem BMW X1 habe ich kaum derartige Klagen bzgl. Motor + Getriebe gehört. Zudem soll dort ein BMW X1 M35i kommen.

Gruß
Lars
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.11.2022, 20:52
sirmike sirmike ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 95 Wil
Alfa Romeo: 164 Q4 ● 156 3.0 V6 ● Giulietta QV
AW: Erster Tonale Thread 1.2

Zitat:
Zitat von bad lars Beitrag anzeigen
Den Ansatz von Hyundai finde ich definitiv besser als das sonst bekannte Summen. Und wenn es nur noch Summen gibt (Deine These), dann nehme ich am liebsten den Ansatz von Hyundai.

Gruß
Lars
Die künstlichen Motorengeräusche kosten 10 Kilometer Reichweite.

Und, es heisst ja immer, Alfisti seien Puristen?

Wenn das Zeug nach Gabelstapler klingt, dann ist es halt so. Und warum soll das meine These sein? Aber ich lehn mich mal aus dem Fenster und behaupte, künstliches Schalten mit brumbrum wird sich beim E-Gedöhns nicht durchsetzen.

Aber hey, wenn es dann soweit ist, dann steht mit Hyundai eine Marke für dich parat.


Zitat:
Zitat von bad lars Beitrag anzeigen
Und sorry, auf Werte wie 0-100 km/h geb ich prinzipiell nicht viel, aber auch 0,7s ist ein Unterschied.
Herrlich.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.11.2022, 21:01
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Erster Tonale Thread 1.2

Zitat:
Zitat von sirmike Beitrag anzeigen
Die künstlichen Motorengeräusche kosten 10 Kilometer Reichweite.

Und, es heisst ja immer, Alfisti seien Puristen?

Wenn das Zeug nach Gabelstapler klingt, dann ist es halt so. Und warum soll das meine These sein? Aber ich lehn mich mal aus dem Fenster und behaupte, künstliches Schalten mit brumbrum wird sich beim E-Gedöhns nicht durchsetzen.

Aber hey, wenn es dann soweit ist, dann steht mit Hyundai eine Marke für dich parat.


Herrlich.
Zur Erinnerung:


Zitat:
Zitat von sirmike Beitrag anzeigen
Castello, Stelvio, Tonale, Brennero, Giulia, GTV, Duetto, Giulietta oder gar ein MiTo, keine Ahnung was die Zukunft bringt. Klar ist, das Zeug wird in Zukunft alles nur noch summen. Damit stirbt zwangsläufig ein Teil der Alfa DNA, ist aber unvermeidbar...
Und ja, Hyundai macht echt einen guten Job. Es ist sehr vorbildlich und sympatisch, wie diese an die Dinge herangehen.

Und wenn Du lieber wie mit einem Gabelstapler durch die Gegend fährst, dann ist das Deine Sache. Mein Geschmack ist das nicht.

Gruß
Lars
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.11.2022, 21:03
mastrolorenzo mastrolorenzo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2020 - Wohnort: 88 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von mastrolorenzo Alfa Giulia 2.2 "Lusso" 180 AT8
AW: Erster Tonale Thread 1.1

Zitat:
Zitat von bad lars Beitrag anzeigen
Und sorry, auf Werte wie 0-100 km/h geb ich prinzipiell nicht viel, aber auch 0,7s ist ein Unterschied.
Ich auch nicht. Aber du kreidest die Längsdynamik an, da ist ausser 0-100 plus die Bremsen nicht viel weiteres von Belang.
Wie sich das Teil subj. anfühlen wird, wissen wir beide noch nicht. Ein 90PS Clio fühlt sich leider auch spritziger an als ein 180PS Abarth mit dem Katastrophen-Motor (der hier im Vgl. zum neuen 1.5er so hochgelobt wird...meiner Meinung nach aber noch viel lethargischer ist als der neue mhev).

Zitat:
Zitat von bad lars Beitrag anzeigen
Hyundai Kona N (2.0 Liter, 280 PS): 0-100 km/h in 5,7s
Cupra Formentor (2.0 Liter, 310 PS): 0-100 km/h in 5,0s
Nun ja, da fehlen gigantische 0.5s zu diesem von dir permanent beworbenen Hyundai.
Dafür wird er anderes können...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.11.2022, 21:07
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Erster Tonale Thread 1.1

Zitat:
Zitat von mastrolorenzo Beitrag anzeigen
Ich auch nicht. Aber du kreidest die Längsdynamik an, da ist ausser 0-100 plus die Bremsen nicht viel weiteres von Belang.
Wie sich das Teil subj. anfühlen wird, wissen wir beide noch nicht. Ein 90PS Clio fühlt sich leider auch spritziger an als ein 180PS Abarth mit dem Katastrophen-Motor (der hier im Vgl. zum neuen 1.5er so hochgelobt wird...meiner Meinung nach aber noch viel lethargischer ist als der neue mhev).


Nun ja, da fehlen gigantische 0.5s zu diesem von dir permanent beworbenen Hyundai.
Dafür wird er anderes können...
Ah, Längsdynamik spielt sich nur im Bereich 0-100 km/h ab - das wusste ich noch nicht.

Den Hyundai bewerbe ich nicht, aber diesen gibt es. Dieser ist auch nicht der Maßstab dieser Klasse, aber dem Tonale PHEV wird er wohl von der Performance überlegen sein. Ich erwarte aber einen geringeren Verbrauch beim Tonale PHEV.

Gruß
Lars

Geändert von bad lars (09.11.2022 um 21:14 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:43 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione