380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa 145, 146, 147, 155, 156, 166, GT, GTV & Spider (916)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 02.06.2022, 10:29
Giallorossi Giallorossi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2007 - Wohnort: 4100 AT
Alfa Romeo: 164, 166, 75, GTV6, 156, 155, 145, Giulietta 116
Re: Klappern V6 3.2 147 GTA

Klingt für mich trotzdem nach dem Spanner. Dass der Riemen wo anschlägt glaub ich fast nicht. Aber alles nur Vermutungen.

Die Litens Spanner sind schon irgendwie komisch. Hatte unlängst den Wechsel durchgeführt an meinem V6, ich konnte den Spanner nicht wirklich maximal spannen. Eher minimal über die Markierung. Nach 2 maligem Durchdrehen war ich dann ohne nachzubessern genau auf der Markierung. Sollte somit schon passen.

Aber das oft beschriebene maximale Spannen, wie ich es von TS16V kenne, das war nicht wirklich möglich.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 02.06.2022, 11:18
sirmike sirmike ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 95 Wil
Alfa Romeo: 164 Q4 ● 156 3.0 V6 ● Giulietta QV
AW: Re: Klappern V6 3.2 147 GTA

Zitat:
Zitat von Giallorossi Beitrag anzeigen
Klingt für mich trotzdem nach dem Spanner. Dass der Riemen wo anschlägt glaub ich fast nicht. Aber alles nur Vermutungen.
Natürlich ist das eine Vermutung. Einfach mal generell, das Geräusch sollte nicht sein. Woher es auch immer kommt, es ist irgendwas nicht in Ordnung.


Zitat:
Zitat von Giallorossi Beitrag anzeigen
Die Litens Spanner sind schon irgendwie komisch. Hatte unlängst den Wechsel durchgeführt an meinem V6, ich konnte den Spanner nicht wirklich maximal spannen.
Genau diese Beobachtung hatte ich eben auch gemacht. Diese Spanner fliegen bei mir sofort raus.


Zitat:
Zitat von Giallorossi Beitrag anzeigen
Eher minimal über die Markierung. Nach 2 maligem Durchdrehen war ich dann ohne nachzubessern genau auf der Markierung. Sollte somit schon passen.
Auf mich hat es gewirkt, als wäre die Progression der Spanner nicht in Ordnung. Bissl drüber, zu hart. Bissl drunter, zu lasch. So kann es im Betrieb sein, dass die Spannung im kalten Zustand zu lasch ist, und heiss der Riemen singt. Und da ich mich nicht auf Experimente einlassen will, schau ich heute ziemlich akkurat auf die Dinger. Ich hatte mal einen Spanner, denn konnte ich nicht mal über die Markierung spannen.

In deinem Fall, ich denke du hast genug Erfahrung um abzuwägen ob das in Ordnung ist oder nicht.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 02.06.2022, 11:38
Giallorossi Giallorossi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2007 - Wohnort: 4100 AT
Alfa Romeo: 164, 166, 75, GTV6, 156, 155, 145, Giulietta 116
Re: AW: Re: Klappern V6 3.2 147 GTA

Zitat:
Zitat von sirmike Beitrag anzeigen
Ich hatte mal einen Spanner, denn konnte ich nicht mal über die Markierung spannen.

Ich hab mir während des Wechsel deinen Thread in Erinnerung gerufen und eben genau darauf geachtet, wie sich der Spanner nun verhält.

Nachdem er zumindest etwas über die Markierung ging und auch vom Gefühl her die Spannung passt, lass ich es gelten.
Auch wenn ich beim ersten Spannen zumindest mehr wollte
Zumindest scheppert nix und er läuft sauber. Ein ganz leichtes Zischen höre ich bei höheren Drehzahlen (als wäre er zu straff?!), kann aber auch Einbildung sein, man wird ja übersensibel.
Mit dem Geräusch im Video möchte ich aber nimmer lang bzw. überhaupt nicht mehr fahren.

Übrigens sah der alte Spanner für 8000 km und 5 Jahre relativ schlecht aus, Fett verteilte sich schon außerhalb der Rolle. Spricht nicht für die Qualität.

Geändert von Giallorossi (02.06.2022 um 11:43 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 02.06.2022, 12:59
sirmike sirmike ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 95 Wil
Alfa Romeo: 164 Q4 ● 156 3.0 V6 ● Giulietta QV
AW: Re: AW: Re: Klappern V6 3.2 147 GTA

Zitat:
Zitat von Giallorossi Beitrag anzeigen
Ein ganz leichtes Zischen höre ich bei höheren Drehzahlen (als wäre er zu straff?!), kann aber auch Einbildung sein
Ein zu strafer Riemen meldet sich mit einem leichten Singen, was bei geringer Itensität bzw. Lautstärke noch nicht schlimm ist. Ein Zischen würde ich als normales Laufgeräusch abtun.


Zitat:
Zitat von Giallorossi Beitrag anzeigen
man wird ja übersensibel.
Definitiv. Ist ziemlich nervig das Ganze. Früher, Riemen drauf, nach Vorgaben gespannt, fertig und passt. Heute ist mit den Schrottspannern oft nicht mal ein Wechsel nach Vorgabe möglich.


Zitat:
Zitat von Giallorossi Beitrag anzeigen
Übrigens sah der alte Spanner für 8000 km und 5 Jahre relativ schlecht aus, Fett verteilte sich schon außerhalb der Rolle. Spricht nicht für die Qualität.
Die Qualität hat definitiv abgegeben. Beim vorletzten V6 (58'000/4 Jahre) den ich gemacht habe, war der Spanner sogar fest. Da hat nichts mehr gefedert und war wie ein fester Spanner. Kalt war der Riemen locker wie ein Lämmerschwanz.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 02.06.2022, 15:47
rr-commander rr-commander ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2003 - Wohnort: 59... n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von rr-commander gtv 916 3,0 v6 24 v / Spider 939 1.8TBi/ 1750 Gt
AW: Klappern V6 3.2 147 GTA

Jap, habe die ZR - Abdeckung komplett entfernt.
Daher kann auch im laufenden Zustand wunderbar den Spanner sehen wie er in der Warmlafphase zittert oder flattert und das Geräusch verursacht.
LG Jens
Nach oben Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 02.06.2022, 17:21
sirmike sirmike ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 95 Wil
Alfa Romeo: 164 Q4 ● 156 3.0 V6 ● Giulietta QV
AW: Klappern V6 3.2 147 GTA

Zitat:
Zitat von rr-commander Beitrag anzeigen
Jap, habe die ZR - Abdeckung komplett entfernt.
Daher kann auch im laufenden Zustand wunderbar den Spanner sehen wie er in der Warmlafphase zittert oder flattert und das Geräusch verursacht.
LG Jens
Interessant. Nockenwellenräder laufen grade und sauber? Gedenkst du den Spanner zu tauschen? Geräusche von dem Teil sind wie gesagt nicht wirklich ab Werk vorgesehen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 03.06.2022, 19:36
Benutzerbild/Avatar von Alfa72
Alfa72 Alfa72 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Jan 2004 - Wohnort: 82110 Germering
Alfa Romeo: 115.09 / 105.91 / 105.64 / 162C / 907B / 916 / 932 / 937
AW: Klappern V6 3.2 147 GTA

Zitat:
Zitat von sirmike Beitrag anzeigen
Wenn bei den Ansaugrohren derart Falschluft gezogen wird, dass man es so hört, dann läuft der V6 in der Regel wie ein Sack Nüsse.
Täusch Dich nicht, die Geräuschübertragung ist auch bei kleinen Undichtigkeiten relativ hoch. Und wenn dies nur an einem Ansaugrohr der Fall ist, merkst Du beim Lauf kaum was

Zitat:
Zitat von sirmike Beitrag anzeigen
Die Ansaugrohre verbleiben beim Wechsel vom Zahnriemen da wo sie sind. Man löst die hinteren Schellen und stösst die Ansaugbrücke nach hinten.
keine Ahnung, wie das meine Werkstatt macht, auf jeden Fall machen die die Rohre definitiv raus, da auf der Rechnung immer neue Dichtungen stehen und man auch sieht, dass da neue drin sind.

Grüße
Michael

______________________________________

Alfa Romeo -- Geschmack macht einsam --
Die Userpage mit echten Alfas!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 03.06.2022, 23:14
sirmike sirmike ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 95 Wil
Alfa Romeo: 164 Q4 ● 156 3.0 V6 ● Giulietta QV
AW: Klappern V6 3.2 147 GTA

Zitat:
Zitat von Alfa72 Beitrag anzeigen
Täusch Dich nicht, die Geräuschübertragung ist auch bei kleinen Undichtigkeiten relativ hoch. Und wenn dies nur an einem Ansaugrohr der Fall ist, merkst Du beim Lauf kaum was
Das Gepfutter vom Video im Eingangspost? Wenn eine Undichtigkeit, dann beim Auspufkrümmer. Ansaug? Beim V6? Nie im Leben. Okay, ganz auschliessen will ich es nicht, aber zu 99%.

Hatte mal einen V6 auf dem Platz mit Falschluft beim Ansaugrohr. Leerlauf war holprig und ganz weit weg von der Geräuschkulisse im Video.

Aber mittlerweile soll es ja fix nur der Spanner sein.

Und zu der Werke, welche die Rohre abschraubt, okay. Wenn es ein bezahltes Hobby von denen ist, bitte. Kann man abschrauben. Gibt aber keinen Grund warum man das sollte oder müsste.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 07.06.2022, 13:40
Caosmaker Caosmaker ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2009 - Wohnort: 9434x SR
Alfa Romeo: Spider 3.0 24V 2002; und viele zuvor.
AW: Klappern V6 3.2 147 GTA

Hab jetzt nicht alles gelesen, aber hatte vor kurzem ein ähnliches Problem. 3tkm nach Einbau des neuen ZR Spanners fing dieser an zu rattern...
Einen Sonntag und einen neuen Spanner später war das Problem gelöst.

Ich hoffe das war eine einmalige Sache, nicht dass die vor x Jahren produzierten ZR Spanner nun schlecht werden..

https://www.youtube.com/shorts/kIH5wrPFS5o
Nach oben Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 29.07.2022, 16:33
Benutzerbild/Avatar von chemiker
chemiker chemiker ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Sep 2009 - Wohnort: 31 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von chemiker 115-116-116C-119-162A/B-164-167-907-916 12V/24V-932-936
AW: Re: AW: Re: Klappern V6 3.2 147 GTA

Zitat:
Zitat von Giallorossi Beitrag anzeigen
Ich hab mir während des Wechsel deinen Thread in Erinnerung gerufen und eben genau darauf geachtet, wie sich der Spanner nun verhält.

Nachdem er zumindest etwas über die Markierung ging und auch vom Gefühl her die Spannung passt, lass ich es gelten.
Auch wenn ich beim ersten Spannen zumindest mehr wollte
Zumindest scheppert nix und er läuft sauber. Ein ganz leichtes Zischen höre ich bei höheren Drehzahlen (als wäre er zu straff?!), kann aber auch Einbildung sein, man wird ja übersensibel.
Mit dem Geräusch im Video möchte ich aber nimmer lang bzw. überhaupt nicht mehr fahren.

Übrigens sah der alte Spanner für 8000 km und 5 Jahre relativ schlecht aus, Fett verteilte sich schon außerhalb der Rolle. Spricht nicht für die Qualität.
Ich vertraue Dir jetzt mal...

Mein Spanner verhält sich gerade ganz genau so. Habe schon die NW-Räder alle wieder gelöst, um ihn neu zu spannen. Meistens war er nach dem Spannen im Bereich, manchmal auch darunter. Aber stärker Spannen geht echt nicht. Früher habe ich auch nicht stärker gespannt, wenn man den Riemen schön gerade aufgelegt hat, passte es dann. Aber irgendwie macht einen das nervös. Man hat das Gefühl, wenn mal etwas mehr Zug auf dem Riemen ist, kann der Spanner das nicht mehr ausgleichen. Ach man, anderes Hobby suchen?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 29.07.2022, 17:17
Benutzerbild/Avatar von chemiker
chemiker chemiker ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Sep 2009 - Wohnort: 31 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von chemiker 115-116-116C-119-162A/B-164-167-907-916 12V/24V-932-936
AW: Klappern V6 3.2 147 GTA

Gut, dass ich ihn nochmal ausgebaut habe...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20220729_161454.jpg
Hits:	141
Größe:	37,9 KB
ID:	27547  
Nach oben Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 01.08.2022, 09:57
Giallorossi Giallorossi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2007 - Wohnort: 4100 AT
Alfa Romeo: 164, 166, 75, GTV6, 156, 155, 145, Giulietta 116
Re: Klappern V6 3.2 147 GTA

Hast den mit der 3 Meter Verlängerung gespannt

Schon heftiger Mist welcher da im Umlauf ist. Hatte letzte Woche am nächsten V6 das Vergnügen. Wieder einmal neuer Spanner, welcher sich auch nur minimalst über die Markierung vorspannen ließ.
Es ist wohl einfach so. Was soll man auch machen? 10 Spanner bestellen und alle durchprobieren?

Aber so wie auf deinem angefügten Bild, das schreckt mich schon
Nach oben Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 03.08.2022, 13:32
Benutzerbild/Avatar von chemiker
chemiker chemiker ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Sep 2009 - Wohnort: 31 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von chemiker 115-116-116C-119-162A/B-164-167-907-916 12V/24V-932-936
AW: Klappern V6 3.2 147 GTA

3m reichten nicht.

Danach fielen mir diese Threads ein, zu spät offenbar. Habe direkt den nächsten eingebaut, sowas hat man ja immer rumliegen. Spannen ging gerade so. Aktuell fährt er problemlos.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 04.08.2022, 12:34
sirmike sirmike ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 95 Wil
Alfa Romeo: 164 Q4 ● 156 3.0 V6 ● Giulietta QV
AW: Klappern V6 3.2 147 GTA

Zitat:
Zitat von chemiker Beitrag anzeigen
Gut, dass ich ihn nochmal ausgebaut habe...
Herrje.... War das ein Spanner von INA? Vom Freundlichen? Oder einem Komplettsatz Conti, SKF oder Gates?

Mir grauts. Habe den Zahnriemenwechsel vor mir. Da wurde wohl mindestens eine Charge an Spannern in Umlauf gebracht, die nicht mal Chinaqualität haben. So kann man die Busso's auch ausrotten.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 04.08.2022, 12:48
Giallorossi Giallorossi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2007 - Wohnort: 4100 AT
Alfa Romeo: 164, 166, 75, GTV6, 156, 155, 145, Giulietta 116
Re: Klappern V6 3.2 147 GTA

War bestimmt ein Litens, die sind irgendwie überall drin, egal welches Set man kauft.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:13 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione