380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa 145, 146, 147, 155, 156, 166, GT, GTV & Spider (916)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.01.2008, 19:00
Truhe Truhe ist derzeit abgemeldet
unbestätigte E-Mail
 
Dabei seit: Nov 2006 - Wohnort: n/a
Blinkerrelais bei Alfa 156 tauschen

Hallo liebe Gemeinde,
Seit wenigen Tagen spinnen die Blinker bei meinem Vor-Facelift 156er, so wie es ausschaut allerdings nur die rechte Seite. Der Blinker "friert ein", soll heißen mal nach ein paar mal blinken, mal gleich beim ersten mal, mal garnicht, bleibt der grüne Pfeil der im Cockpit angezeigt wird stehen. Das passiert sowohl beim Antippen als auch beim fest einrasten lassen des Blinkhebels. Wenn ich den Hebel in die Neutralposition zurückbewege geht der Blinker aus, und lässt sich auch sonst normal bedienen. Nur manchmal bleibt er eben wie oben beschrieben stehen.

Per Suchfunktion habe ich herausgefunden dass das vermutlich am Relais liegt, und auch einen Preis, angeblich 16 Euro und ein paar Zerquetschte. Hier meine Fragen, auf die ich per Sufu keine Antwort gefunden habe:

Ist dieses Relais von Bosch und somit eventuell billiger bei Bosch selbst erhältlich, oder kriege ich das nur bei Alfa? Wie viel Zeit kostet es in etwa in einer Werke, das Relais zu tauschen?

Ich bedanke mich im Voraus für die Antworten.

Truhe
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.01.2008, 19:22
Benutzerbild/Avatar von Windhund
Windhund Windhund ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Feb 2006 - Wohnort: 85635 München
Alfa Romeo: 33 1.7 IE (ex); Giulietta QV
AW: Blinkerrelais bei Alfa 156 tauschen

Zitat:
Zitat von Truhe Beitrag anzeigen
Ist dieses Relais von Bosch und somit eventuell billiger bei Bosch selbst erhältlich, oder kriege ich das nur bei Alfa? Wie viel Zeit kostet es in etwa in einer Werke, das Relais zu tauschen?
Truhe
Wegen 16 Euro fängst Du an zu heulen? Beim 33er wäre das mal locker das Dreifache ... Und: Selbst ist der Mann! Ein Relais zu tauschen, sollte eigentlich jeder hinkriegen...

Ciao, Henning
--
Signatur banned!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.01.2008, 19:49
Benutzerbild/Avatar von Frank
Frank Frank ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Team
 
Dabei seit: Sep 2003 - Wohnort: 29336 Nienhagen
Alfa Romeo: GT 1.9 MJet,->Brera 2.4 JTD,-> 156 TI 2.0 JTS
AW: Blinkerrelais bei Alfa 156 tauschen

Hallo,

so wie du das Problem schilderst, kann es nicht das Relais sein, denn wenn es das Relais wäre, würde die linke Seite auch zeitweise nicht funzen.
Es gibt mehrere Möglichkeiten: Entweder hast du ein Masseproblem, oder Lenkstockschalter defekt bzw. verdreckt, oder dein Warnblinkschalter hat eine Macke. Betätige mal den Warnblinkschalter, wenn der Fehler dann auch auftritt, hast du vielleicht ein Masseproblem. Kontaktflächen der Glühlampen prüfen, dann Massepunkte im Motorraum und Kofferraum. War es das nicht, kann es noch am Lenkstockschalter liegen. Funktioniert denn die Blinkerrückstellung einwandfrei? Als nächstes Lenkstockverkleidung abschrauben und Kontaktflächen des Blinkerschalters prüfen und reinigen.

Schau mal!

Gruß Frank
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.01.2008, 19:49
Truhe Truhe ist derzeit abgemeldet
unbestätigte E-Mail
 
Dabei seit: Nov 2006 - Wohnort: n/a
AW: Blinkerrelais bei Alfa 156 tauschen

Danke für deine "hilfreiche" Antwort, Windhund.

Habe ich geheult? Nein. Aber warum 16 Euro zahlen, wenn man's auch für weniger kriegt? Immerhin wurde hier im Forum oft genug davon berichtet, dass manche Teile, die bei Alfa recht teuer verkauft werden, bei Bosch signifikant billiger zu haben sind.

Wenn du z.B. bei WOM eine CD für 17 Euro siehst, die du gerne hättest, schaust du da nicht auch manchmal im Saturn rein, um zu schauen ob es die nicht auch für weniger Geld gibt? Mich würde es jedenfalls ärgern, 17 Euro zu zahlen und dann ein paar Tage später in nem anderen Laden denselben Artikel für 10 Euro zu sehen. Auch wenn's "nur" 7 Euro sind.

@Frank: Danke, werd ich morgen gleich mal nachsehen!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.01.2008, 20:20
buchholf buchholf ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Jul 2002 - Wohnort: 322xx Eulenland
Alfa Romeo: -
AW: Blinkerrelais bei Alfa 156 tauschen

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

________________________________

Denkst Du noch oder schreibst Du nur?

Geändert von buchholf (09.01.2008 um 20:21 Uhr) Grund: ich spar' mir den Kommentar doch lieber
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.01.2008, 20:27
Truhe Truhe ist derzeit abgemeldet
unbestätigte E-Mail
 
Dabei seit: Nov 2006 - Wohnort: n/a
AW: Blinkerrelais bei Alfa 156 tauschen

@buchholf: "[...]ich spar' mir den Kommentar doch lieber"

Finde ich gut, denn der war genauso unangebracht wie der von Windhund.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.01.2008, 20:43
buchholf buchholf ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Jul 2002 - Wohnort: 322xx Eulenland
Alfa Romeo: -
AW: Blinkerrelais bei Alfa 156 tauschen

Zitat:
Zitat von Truhe Beitrag anzeigen
@buchholf: "[...]ich spar' mir den Kommentar doch lieber"

Finde ich gut, denn der war genauso unangebracht wie der von Windhund.
Ich hab' mir sogar überlegt, doch noch etwas sinnvolles beizutragen:
Zitat:
Zitat von Windhund Beitrag anzeigen
...Ein Relais zu tauschen, sollte eigentlich jeder hinkriegen...
ist glaube ich nicht ganz richtig, denn soweit ich das in Erinnerung habe, ist das Relais durch das Lenkrad verdeckt. Und da ist ja der Airbag drin. Wenn Du dann mit 16Euro dabei bist, wenn auch noch das Lenkrad demontiert werden muss, dann hast Du nen Superkurs bekommen....

Such' nach dem Massefehler...
Nimm mal die einzelnen Blinkerlampen ("Glühbirnen") raus, und teste so, wo Du weitersuchen musst.

________________________________

Denkst Du noch oder schreibst Du nur?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.01.2008, 09:23
kommissar77 kommissar77 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2003 - Wohnort: 53 n/a
Alfa Romeo: 156 GTA Sportwagon Selespeed, BMW 330i E93, Seat Alhambra 7N
AW: Blinkerrelais bei Alfa 156 tauschen

Zitat:
Zitat von buchholf Beitrag anzeigen
ist glaube ich nicht ganz richtig, denn soweit ich das in Erinnerung habe, ist das Relais durch das Lenkrad verdeckt. Und da ist ja der Airbag drin. Wenn Du dann mit 16Euro dabei bist, wenn auch noch das Lenkrad demontiert werden muss, dann hast Du nen Superkurs bekommen....
Da erinnerst Du Dich falsch: Das Relais sitzt unter dem Lenkrad. Plaste-Deckel abschrauben, dann kannst Du es austauschen. Dauert keine 5 Minuten.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.01.2008, 10:09
buchholf buchholf ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Jul 2002 - Wohnort: 322xx Eulenland
Alfa Romeo: -
AW: Blinkerrelais bei Alfa 156 tauschen

Ich hatte FL1, da war es (ziemlich sicher) hinterm Lenkrad in der Lenksäule, aber vielleicht ist das mal geändert worden.

________________________________

Denkst Du noch oder schreibst Du nur?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.01.2008, 10:23
ALFA156V624V ALFA156V624V ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2001 - Wohnort: 86 Bayern
Alfa Romeo: Giulia Veloce 2.0T, GTV 2.0TS, 156 GTA, 145 1.6TS
AW: Blinkerrelais bei Alfa 156 tauschen

Zitat:
Ich hatte FL1, da war es (ziemlich sicher) hinterm Lenkrad in der Lenksäule, aber vielleicht ist das mal geändert worden.
Ziemlich sicher ist aber immer noch totaler Quatsch!

Das Relais lässt sich nach hinten/unten einfach rausziehen!

Lediglich zum Austausch der Lenkstockhebeleinheit muss das Lenkrad runter.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 10.01.2008, 10:38
Benutzerbild/Avatar von Windhund
Windhund Windhund ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Feb 2006 - Wohnort: 85635 München
Alfa Romeo: 33 1.7 IE (ex); Giulietta QV
AW: Blinkerrelais bei Alfa 156 tauschen

Zitat:
Zitat von Truhe Beitrag anzeigen
Danke für deine "hilfreiche" Antwort, Windhund.
Ich wüßte nicht, was die Ironie sollte ... Immerhin wird Dir meine Anregung, das Dingens selbst zu tauschen, mehr Geld sparen, als die Pfennigfuchserei bei einem 16 Euro billigen Ersatzteil ... Wie es (auch für einen Laien) geht, wurde Dir ja auch bereits hinreichend erklärt. Also nicht böse sein ...

Ciao, Henning
--
Signatur banned!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.11.2022, 19:45
Ralfisti Ralfisti ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2001 - Wohnort: 90 90 Franken
Alfa Romeo: Ex: 156 (2x), 147; Neu: Stelvio Veloce und 156 2.5V6 24V von '99
AW: Blinkerrelais bei Alfa 156 tauschen

Hallo Gemeinde,
ich wärme das mal wieder auf, da bei mir Blinker und Warnblinker zeitweise nicht gehen. Fühlt sich an wie ein "Wackelkontakt" des Blinkerhebels. Wenn ich zum Beispiel am Blinkerhebel ziehe (Lichthupe) und den Hebel gezogen halte während ich Blinke, geht es ab und an wieder. Kein Unterschied, wenn Warnblinkschalter gedrückt.
Ist das eher das Relais oder ein Masseproblem (z.B. an einem der Fernlichtbirnchen?) wie weiter oben beschrieben?

Wenn Relais, wie bekommt man die untere Lenkstockverkleidung ab - d.h. was für eine Schraube ist das genau. Möchte die ungern rund drehen...
Kreuzschlitz oder Inbus? Kann das beim reinleuchten leider nicht erkennen...

Danke Euch!
Ralfisti
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.11.2022, 22:22
tomatenkiste tomatenkiste ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 90 n/a
Alfa Romeo: V6, und seit Ewigkeiten falsches Öl
AW: Blinkerrelais bei Alfa 156 tauschen

Kreuzschlitz, längerer Schaft hilfreich.
Ist die untere Abdeckung herunter, kann man weitere zwei Schrauben lösen, um die obere Abdeckung zu entfernen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.11.2022, 09:45
Ralfisti Ralfisti ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2001 - Wohnort: 90 90 Franken
Alfa Romeo: Ex: 156 (2x), 147; Neu: Stelvio Veloce und 156 2.5V6 24V von '99
AW: Blinkerrelais bei Alfa 156 tauschen

Danke Dir - Montag kommt das Relais dann versuche ich das mal.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:46 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione