380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #376  
Alt 09.05.2021, 21:00
Claude Claude ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 49 LUXEMBURG
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Claude M140iax, MX5, ex-S204 AMG, 916 3.2, 159SW, 147, V50, V40, Mini
AW: Stellantis

…und wird nicht mehr gebaut. Von einem Facelift zu träumen ist da eher sinnbefreit
Nach oben Mit Zitat antworten
  #377  
Alt 11.05.2021, 15:02
Laurenz Laurenz ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2001 - Wohnort: 8000 n/a
Alfa Romeo: ja
AW: Stellantis

Zitat:
Zitat von AlfistaPerSempre Beitrag anzeigen
Und das ist auch gut so
Was ich nicht verstehe ist, wie man von so wunderschönen Scheinwerfern wie vom 159, Brera auf die im giulietta kommt. Ich sehe da nur ein besseren Punto. Von hinten sieht sie dagegen Top aus. Schade eigentlich. Vielleicht meint es stellantis ja irgendwann gut mit mir und bringt ein facelift, die Plattform wäre mir da zweitrangig.
Fiat Bravo, nicht Punto. Da sind halt gewisse Dinge vorgegeben.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #378  
Alt 11.05.2021, 23:04
DonViToCorleone DonViToCorleone ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2017 - Wohnort: 90518 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo Giulia Veloce 2.0 TB
AW: Stellantis

Zitat:
Zitat von AlfistaPerSempre Beitrag anzeigen
Ich wollte mir vor ein paar Jahren einen gebrauchten Brera 2.2 jts bei einer relativ großen FCA Vertretung anschauen.
Vor Ort hieß es dann, keine Probefahrt unter 23 möglich.
Seit dem fahre ich Golf..
Alfa sucht sich seine Kunden aus, nicht die Kunden Alfa...
Also Alfista per sempre aber dann gab es plötzlich keine Alfas auf den Planeten Erde mehr? schweren Herzens trotzdem viel Spaß mit dem Golf.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #379  
Alt 12.05.2021, 09:12
tazio tazio ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2004 - Wohnort: 85... n/a
Alfa Romeo: 166 3.0Super 6-Gg seit '99, 4C seit 6.14; + 2 andere Fabrikate;
AW: Stellantis

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Julchen ist weiblich.
...und ich muß Dich wieder mal, Allesalfa, der Du doch sonst alles so genau weiß, korrigieren (das letzte mal, glaub ich, wars vor drei Jahren): Julchen ist sächlich.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #380  
Alt 12.05.2021, 11:23
Benutzerbild/Avatar von bonsai666
bonsai666 bonsai666 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Apr 2002 - Wohnort: 96120 Oberfranken
Alfa Romeo: Alfa Romeo von bonsai666 Citroen C4 Cactus "Origins" 1.2 THP, Vespa 300 Sei Giorni
AW: Stellantis

Zitat:
Zitat von AlfistaPerSempre Beitrag anzeigen
Ich wollte mir vor ein paar Jahren einen gebrauchten Brera 2.2 jts bei einer relativ großen FCA Vertretung anschauen.
Vor Ort hieß es dann, keine Probefahrt unter 23 möglich.
Seit dem fahre ich Golf..
Alfa sucht sich seine Kunden aus, nicht die Kunden Alfa...
Hallo,

es gibt immer ein Gegenbeispiel, so auch hier.
Als ich Ende 2015 nach einem neuen Auto schaute und am Ende meine Giulietta QV gekauft habe, war ich auch bei einem großen, örtlichen VAG Händler um mir ein Angebot über einen Golf GTI machen zu lassen. Das war Mitte Dezember. Es wurde mir kein Angebot gemacht, weil das Autohaus sein "Soll" für 2015 voll hatte - ich sollte doch im Januar wieder kommen oder mich mal im reichhaltigem Jahreswagenpool umsehen.

Solche Dinge sind nicht Marken- sondern eher Händlertypisch..........

Gruß
Nach oben Mit Zitat antworten
  #381  
Alt 12.05.2021, 11:49
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Stellantis

Zitat:
Zitat von tazio Beitrag anzeigen
...und ich muß Dich wieder mal, Allesalfa, der Du doch sonst alles so genau weiß, korrigieren (das letzte mal, glaub ich, wars vor drei Jahren): Julchen ist sächlich.
Daran kann ich mich nicht erinneren, aber wenn es so war, dann prüfe doch mal ob sich meine Replik sachlich unterscheidet:

Die Julia (weiblich), folglich
die kleine Julia (immer noch weiblich).

daraus folgt, wohlgemerkt für den (hoch-)deutschen Sprachgebrauch, indem auch kleine Mädchen (logischerweise) weiblich sind, außer in den mundartlich geprägten Regionen, wo es ohnehin immer nur "et" also "es" heißt:

Die Giulia (weiblich), folglich
die Giulietta (ebenfalls immer noch weiblich).

In jedem Fall wäre im Deutschen "der kleine Julia" hinsichtlich des grammatikalischen Genus, genauso falsch wie "das kleine Julia".


Edit: ....ich hoffe sehr, dass die Hersteller nicht in naher Zukunft auf geschlechterneutrale Modellbezeichnung werden achten müssen: hier präesnetieren wir Ihnen der/die/das neue Alfa Romeo Riccardo/a ... in dem Fall sollte Alfa Romeo nochmal überlegen ob man nicht die Ziffern 148, 160 oder 169 zum Einsatz bringen könnte

Geändert von allesalfa (12.05.2021 um 11:55 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #382  
Alt 12.05.2021, 12:00
tazio tazio ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2004 - Wohnort: 85... n/a
Alfa Romeo: 166 3.0Super 6-Gg seit '99, 4C seit 6.14; + 2 andere Fabrikate;
AW: Stellantis

Du hast mich - wieder mal - voll überzeugt, lieber allesalfa. Wollte ja auch nur testen, wie Du's begründest. Perfekt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #383  
Alt 12.05.2021, 13:55
Benutzerbild/Avatar von Rechenknecht
Rechenknecht Rechenknecht ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: May 2004 - Wohnort: 96114 Bamberger Land
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Rechenknecht geweste: 159 SW tbi&JTDm/2x166/164; nur noch Montreal (von Siku)
AW: Stellantis

Zitat:
Zitat von bonsai666 Beitrag anzeigen
Hallo,

es gibt immer ein Gegenbeispiel, so auch hier.
Als ich Ende 2015 nach einem neuen Auto schaute und am Ende meine Giulietta QV gekauft habe, war ich auch bei einem großen, örtlichen VAG Händler um mir ein Angebot über einen Golf GTI machen zu lassen. Das war Mitte Dezember. Es wurde mir kein Angebot gemacht, weil das Autohaus sein "Soll" für 2015 voll hatte - ich sollte doch im Januar wieder kommen oder mich mal im reichhaltigem Jahreswagenpool umsehen.

Solche Dinge sind nicht Marken- sondern eher Händlertypisch..........

Gruß
... mit dem klitzekleinen Unterschied, dass es bestimmt seit 20(0) Jahren keinen Alfa-Händler in D gibt, der in einem Kalenderjahr schon zu viele Autos verkauft hat...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #384  
Alt 12.05.2021, 14:02
Jens klt Jens klt ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2016 - Wohnort: 53xxx Rhein-Sieg-Kreis
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Jens klt Giulia Veloce 2.0 Turbo // Spider 2.0 TS
AW: Stellantis

*** Off Topic ***

Die Typbezeichnung für Deutschland wird beginnend im MY 2022 - eine Regierungsbeteiligung von B90/Grüne unterstellend - nach Maßgabe des "Sprachverbesserungs- und Transgender- LGBTQ-Diskriminierungsbeseitungsgesetzes" (SprVerbTrGendLDiskrBesG) zwangsweise geändert in:

Giuli*X

Auf der Heckscheibe muss übrigens bei Fahrzeugen, die > 180 km/h fahren bzw. > 120g CO²/km ausstoßen ein Warnaufkleber angebracht sein: "Der Fahrer dieses Knallgasvehikels nimmt den Tod seiner Mitmenschen billigend in Kauf".
Nach oben Mit Zitat antworten
  #385  
Alt 12.05.2021, 16:45
AlfistaPerSempre AlfistaPerSempre ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2019 - Wohnort: 30 n/a
Alfa Romeo: Alfa romeo 147
AW: Stellantis

Zitat:
Zitat von DonViToCorleone Beitrag anzeigen
Also Alfista per sempre aber dann gab es plötzlich keine Alfas auf den Planeten Erde mehr? schweren Herzens trotzdem viel Spaß mit dem Golf.
Ich habe tatsächlich sehr lange nach einem alfa gesucht, erst 159 1.8 tbi TI, ein Händler gefunden mit nem guten gebrauchten und angerufen.
Wollte ihn mir nicht verkaufen da ich "zu weit weg" wohne. Hatte wohl Angst das ich den Service nicht bei ihm mache Es gab also, nach einigen weiteren Besichtigungen, zusammenfassend keine sonst guten 159 oder breras mit passender Motorisierung in dem recht weiten umkreis in dem ich gesucht habe. Leider fahren im Süden gefühlt mehr Alfas durch die Gegend als hier im Norden.
Unterstellen lasse ich mir nicht, dass ich es nicht ausreichend versucht hätte. Ich brauchte einen neuen und in den paar Monaten die ich hatte kam nichts gescheites leider. Wie auch immer, bereut habe ich es nicht und in naher Zukunft wird er sicher gegen eine Giulia getauscht.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #386  
Alt 13.05.2021, 11:32
mastrolorenzo mastrolorenzo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2020 - Wohnort: 88 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von mastrolorenzo Alfa Giulia 2.2 "Lusso" 180 AT8
AW: Stellantis

Interessante Neuigkeiten von Stellantis (Tavares):

Die Marken die auf der "Kippe" stehen - Chrysler, Lancia, Alfa Romeo, Vauxhall - erhalten ein 10-Jahres Zeitfenster mit entsprechend zugeschnittener Strategie und Investitionen.

Oder anders herum gesagt:
Man erstellt noch einmal eine saubere strategische Planung & Ausrichtung und stellt vordefinierte Mittel zur Verfügung.
Nach 10 Jahren wird Bilanz gezogen. Die Marken, welche (immer noch) keine relevante Marktresonanz erreichen, fliegen 2031 raus.
Sozusagen ein letzter Versuch für einen Relaunch - aber man gibt jeder Marke nochmals eine echte Chance.
Das Überdenken des "Brennero" und Ändern des "Tonale" passen daher dazu...beim Tonale macht man noch, was noch möglich ist, beim "Brennero" wartet man wohl die Planung noch ab.
Jeep und Fiat hingegen sind gesichert, daher auch bestätigt für das Werk Tychy.

Nun ja, es ist alles möglich in den nächsten 10 Jahren. Das wird spannend.
Vielleicht gibt es danach keine der beiden Ital. Marken mehr, beide gestärkt, oder nur noch eine der beiden.
Wer weiss, vielleicht lande ich einst von Lancia nun über Alfa wieder bei Lancia...das wäre vor kurzer Zeit noch unmöglich gewesen, jetzt besteht durchaus die Chance dazu, wenn sie das durchziehen. Das könnte einen gewaltigen internen Konkurrenzkampf zwischen den beiden Marken auslösen, wenn beide ähnliche Investitionen erhalten.

Geändert von mastrolorenzo (13.05.2021 um 11:40 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #387  
Alt 13.05.2021, 15:20
André d. Zweite André d. Zweite ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 80 München
Alfa Romeo: 2004-2010 GT JTD, jetzt 939-Spider-TBI
AW: Stellantis

Zitat:
Zitat von mastrolorenzo Beitrag anzeigen
...Die Marken die auf der "Kippe" stehen - Chrysler, Lancia, Alfa Romeo, Vauxhall - erhalten ein 10-Jahres Zeitfenster mit entsprechend zugeschnittener Strategie und Investitionen ...
Wie das ausgeht, kann man sich an vier Finger abzählen:
Vauxhall braucht kein Mensch. Das sind seit Menschengedenken umgelabelte Opel. Da kann man sich die Aufkleber auch sparen. Die Vauxhall Fabrik ist sowieso unrentabel und soll weg. Da kann man sich zusammen mit dem Wegfall der Marke auch die Fabrik schließen. Der Aufschrei dürfte derselbe sein.

Bei Lancia ist man diesen Schritt ja schon gegangen, als die umgelabelten Chrysler kamen. Leider hat man damit gleich beide Marken für den europäischen Markt getötet.

Das man hier über eine Wiederbelebung von Lancia spricht, erscheint mir seltsam. Den Akt kann man sich gleich sparen, der Konzern hat ja noch genug andere Marken im Portfolio.

Da Chrysler eine der großen Marken in den USA ist, wird man diese Marke wohl eher nicht aufgeben. Würde man da vor einer entweder/oder Entscheidung stehen, wäre sicherlich die glücklose Ikone Alfa Romeo dran. Dann aber wären die italienischen Marken (abgesehen vom Luxussegment) im Konzern unterrepräsentiert und das glaube ich eher nicht.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #388  
Alt 13.05.2021, 20:31
merlinzauberer6 merlinzauberer6 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2007 - Wohnort: 8 n/a
Alfa Romeo: Ex-Alfetta 2.0L;Ex-Montreal;90 QO;159 SW 3.2Q4;Giulia Vel2.2 + Q
AW: Stellantis

Zitat:
Zitat von André d. Zweite Beitrag anzeigen
Wie das ausgeht, kann man sich an vier Finger abzählen:
Vauxhall braucht kein Mensch. Das sind seit Menschengedenken umgelabelte Opel. Da kann man sich die Aufkleber auch sparen. Die Vauxhall Fabrik ist sowieso unrentabel und soll weg. Da kann man sich zusammen mit dem Wegfall der Marke auch die Fabrik schließen. Der Aufschrei dürfte derselbe sein.
.
Kein Brite wird einen Opel fahren…
Und auf Kfz- Absätze in GB verzichten wird Stellantis sicher nicht- Ggf wird die Vauxhall Fabrik in GB geschlossen, und der Name Vauxhall auf einem Peugeot oder Opel Chassis geklebt werden.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #389  
Alt 14.05.2021, 07:10
mastrolorenzo mastrolorenzo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2020 - Wohnort: 88 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von mastrolorenzo Alfa Giulia 2.2 "Lusso" 180 AT8
AW: Stellantis

Zitat:
Zitat von merlinzauberer6 Beitrag anzeigen
Kein Brite wird einen Opel fahrenÂ…
Und auf Kfz- Absätze in GB verzichten wird Stellantis sicher nicht- Ggf wird die Vauxhall Fabrik in GB geschlossen, und der Name Vauxhall auf einem Peugeot oder Opel Chassis geklebt werden.
denke ich auch, ist es ja bisher auch schon. Aber es verkauft sich scheinbar besser als mit dem Namen Opel. Ich gehe davon aus, dass bei dieser Marke eher das Werk die Chance erhält sich zu behaupten und nicht die Marke an sich. Warum Holden (Australia) beim Abkauf von GM nicht zum Opel-Paket gehörte, ist interessant. Das hätte vielleicht Teil der Problemlösung sein können.

Vielleicht bleibt am Ende nur Fiat und Maserati übrig. Aber es wäre dem neuen Konzern hoch anzurechnen, wenn man plant, am Anfang alle objektiv und mit derselben Messlatte zu messen und gleich zu behandeln. Da im neuen Konzern die Einstiegshürden für neue Produkte weitaus geringer sind, kann man gewisse Experimente durchaus wagen (Lancia). Im Sinne einer Auslegeordnung um danach die definitive, langfristige Strategie festzulegen. Die Wahrscheinlichkeit dazu war zumindest nie höher, verglichen mit den letzten 10 Jahren.

Chrysler hatte man auch primär zurückgestutzt um im Eilzugtempo mehr Platz zu schaffen für RAM-Pickups. Der neue 200er wurde mit grossem Aufwand entwickelt und vorgestellt, verkaufte sich gar nicht so schlecht, wurde aber nach rund 2 Jahren schon wieder eingestellt, da man die Kapazitäten nutzen wollte und man mit RAM mehr verdienen konnte. Für Chrysler wieder Platz zu schaffen war danach nicht mehr Prioritär - und es fehlte wohl auch das Geld. Könnte nun ebenso anders aussehen, da der PSA-Teil durchaus Produkte hätte, die man nutzen könnte.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #390  
Alt 14.05.2021, 07:12
Benutzerbild/Avatar von Josh254
Josh254 Josh254 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Apr 2013 - Wohnort: 96138 Burgebrach/Bamberg
Alfa Romeo: Giulietta MA - Delta MA - Coupé Fiat 16VT - Luigi La Prima C
AW: Stellantis

Alfa Romeo wird niemals verschwinden!!

Saluti

Josh
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:04 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione