380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Oldtimer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.02.2003, 15:52
mtel mtel ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2003 - Wohnort: 50127 B 50127 Bergheim
Alfa Romeo: Alfa Romeo von mtel Giulia super 1,3 mit 2,0L Bj-1972
??? Tankanzeige Giulia

Hallo ertmal,

ich bin der neue und seit Januar stolzer Besitzer einer Giulia 1300 Super von 1972 mit 2.0Liter Technik.
Ich habe allerdings ein Problem ( wahrscheinlich aber mehrere , doch dazu später denn ich fange ja gerade erst an). Die Tankuhr funktioniert bei mir nicht. Der Tankgeber wurde gegen einen neuen ersetzt, ohne Erfolg. Woran könnte es sonst noch liegen ? Bei eingeschalteter Zündung springt die Anzeige auf voll und bleibt da ??

Für jeden Tip bin ich dankbar

Bis dahin

mtel
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.02.2003, 16:32
Benutzerbild/Avatar von Folka
Folka Folka ist derzeit abgemeldet
Moderator
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 23 im flachen land
Alfa Romeo: orange ist wieder angesagt
Ähm, vielleicht weil der Tank voll ist?



Versuche mal plus und Minus an der Tankuhr zu vertauschen. Das wirkt meist Wunder.

Cu Folka
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.02.2003, 16:44
mtel mtel ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2003 - Wohnort: 50127 B 50127 Bergheim
Alfa Romeo: Alfa Romeo von mtel Giulia super 1,3 mit 2,0L Bj-1972
Hmm,

hört sich gut an,

aber nach 200 km immer noch einen vollen Tank ?
Das würde den Wagen unbezahlbar machen.8)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.02.2003, 17:10
Timm Timm ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 22529 Hamburg
Alfa Romeo: Spider Serie 4, Bj. 92
Für mich klingt das nach einem hängenden Tankgeber, ist der zweite neu bzw. wirklich in Ordnung?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.02.2003, 20:16
mtel mtel ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2003 - Wohnort: 50127 B 50127 Bergheim
Alfa Romeo: Alfa Romeo von mtel Giulia super 1,3 mit 2,0L Bj-1972
Jo,

der is ganz neu. Definitiv .( Hat der Vorbesitzer noch erledigt )

Allerdings ohne der Lösung des Problems einen Schritt näher gekommen zu sein.


Gruss

mtel
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.02.2003, 21:11
AlfettaGt AlfettaGt ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2003 - Wohnort: 6085 EH Roermond, NL
Alfa Romeo: Alfetta GT1.8
Anzeigegerät und Tankgeber sollen vom selben Fabrikat sein, z.B. beide Jaeger.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.02.2003, 09:27
GTJ/TS GTJ/TS ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2001 - Wohnort: 34513 34
Alfa Romeo: Alfa Romeo von GTJ/TS Kantenhaube 2.0TS, Giulia Spider,DB170S-3.0V6
Zieh mal beide Kabel vom Tankgeber ab, geht sie jetzt runter?, wenn nicht halt sie mal nacheinander an Masse verändert sich jetzt was? Das ein Kabel ist für die Anzeige, das andere für die Reserveleuchte. Wenn sie vertauscht sind zeigt er so lange voll an bis zur Reserve, dann geht er Schlagartig runter. Was oft vorkommt, ist dass der Geber keine richtige Masse hat, die Masse soll er über die Tankverschraubung im Kofferraumboden kriegen, geht meist nicht so gut, wegen Dichtmasse / Rost, lege ein Extra Massekabel direkt an den Geber und schraub es an einer der kleinen Schrauben fest.
Heiko
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.02.2003, 12:51
Peter_K Peter_K ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 90 90 Nürnberg
Alfa Romeo: einige 105er/115er/116er
Hallo.
Dass oft die fehlende Masseverbindung des Tanks zu Problemen mit der Benzinuhr führt, ist richtig. Ebenfalls ist es deshalb sinnvoll eine zusätzliche Masseleitung zu legen. Aber wenn die Masse fehlen würde, würde die Uhr garnichts mehr anzeigen. Sie zeigt ja aber "voll" an. Deshalb erscheint mir die Theorie mit den vertauschten Kabeln wahrscheinlicher. Wenn es das nicht ist, hat ja vielleicht das Kabel vom Geber zum Instrument einen Masseschluss.

Viele Grüße,
Peter
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.02.2003, 15:50
mtel mtel ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2003 - Wohnort: 50127 B 50127 Bergheim
Alfa Romeo: Alfa Romeo von mtel Giulia super 1,3 mit 2,0L Bj-1972
Ich werde alles ausprobieren, was Ihr mir geraten habt und werde die Lösung , natürlich hier präsentieren.

Bis dahin

Schon mal vielen Dank

mtel
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.02.2003, 17:42
mtel mtel ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2003 - Wohnort: 50127 B 50127 Bergheim
Alfa Romeo: Alfa Romeo von mtel Giulia super 1,3 mit 2,0L Bj-1972
???

Also hier mein Bericht:

Zündung an, nichts! 2 mal die Anzeige angeklopft, Anzeige voll!

Nun zum Tankgeber,
Erstes Kabel abgezogen, Anzeige voll.
Zweites Kabel abgezogen, Anzeige immer noch voll !!!!

Bei ausgeschalteter Zündung haben beide Kabel gegen Masse gemessen Durchgang. Bei eingeschalteter Zündung nur eins !

Der Tankgeber an sich hat Durchgang gegen Masse.

Ich bin kein Elektriker aber ich hofe die Info hilft ein wenig auf dem Weg zur Lösung.

Kann es vielleicht sein, daß das die Tankanzeige nicht i.O. ist ?

Hilfe !!!!

Gruss

mtel
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 17.02.2003, 17:05
scuderia vingst scuderia vingst ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2002 - Wohnort: 51 n/a
Alfa Romeo: Alfa
Also:

Bau den Tankgeber aus.
Das Gehäuse des Tankgebers ist Masse!
Ein Anschluß ist für die Reservelampe.
Der Andere für die Anzeige.

Meß mit einem Ohmmeter einmal zwischen Gehäuse und einer Fahne, dann die andere Fahne.

Bei der Reservefahne mist Du Durchgang oder nicht. Je machdem wie der Schwimmer steht, unten (Wie Tank leer) Durchgang (0 Ohm) und Schwimmer oben (Tank voll) einen Wiederstand
(x Ohm).
Bei der Anzeigenfahne mißt Du, wenn Du den Schwimmer langsam bewegst, einen Wiederstand der sich zur Bewegung ändert.

Ist das SO! Dann ist der Tankgeber OK!

Jetzt schaust Du mal auf den Hersteller des Tankgebers (Jäger, Boletti, Veglia), dann auf Dein Instrument. Sollten GLEICH sein.

Es gibt Tankgeber die sind anders verschaltet als die, die man üblicherweise so bekommt. Du wirst sicherlich dann so einen anderen brauchen. Ich hatte das Problem auch, ich habe im Zuge der rest. einen neuen eingebaut und meine Tankuhr lief rückwärts! Als ich den alten wieder eingebaut habe war alles OK.

Habe vielleicht nicht wirklich geholfen, aber vesuch mal mit anderen Tankgebern rum. Kannst ja 2 Giulias rückwärts zueinander stellen und mittels Kabelverlängerung zum anderen Tankgeber das Signal aus dem Kofferraum holen.....





Gruß Markus
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.02.2003, 17:20
Ali Ali ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2001 - Wohnort: 53 Grafschaft
Alfa Romeo: Bertone 1974, Sud 1975, Spider 1979, Sud Sprint 1982
Wenn beide Kabel vom Tankgeber abgezogen sind und die Tankanzeige steht immer noch auf Vollausschlag, kann es am Geber doch wohl nich mehr liegen. Ich vermute, der Geberanschluss an der Tankanzeige (Instrument) liegt auf Masse. Schraub das Ding mal raus und sieh nach.

Gruß, Ali
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.04.2007, 17:42
nostalgic nostalgic ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2006 - Wohnort: 80336 München
Alfa Romeo: Giulietta Spider 1959, Giulia Spider Veloce 1965, 2600 Spider
AW: Tankanzeige Giulia

Hallo Markus,

habe im Forum nachgelesen und unter alten Beiträgen herausgefunden, daß Du zum Thema Tankanzeige Giulia gut Bescheid weißt. Wenn es geht, bitte um mail oder Tel. nr. zum besprechen, damit ich das besser kapiere, ist nicht dringend, möchte ich aber so gegen Sommer hin machen. danke für kurze info unter wl@nostalgic.it

Gruß

Walter

**************************************** **************


Bau den Tankgeber aus.
Das Gehäuse des Tankgebers ist Masse!
Ein Anschluß ist für die Reservelampe.
Der Andere für die Anzeige.

Meß mit einem Ohmmeter einmal zwischen Gehäuse und einer Fahne, dann die andere Fahne.

Bei der Reservefahne mist Du Durchgang oder nicht. Je machdem wie der Schwimmer steht, unten (Wie Tank leer) Durchgang (0 Ohm) und Schwimmer oben (Tank voll) einen Wiederstand
(x Ohm).
Bei der Anzeigenfahne mißt Du, wenn Du den Schwimmer langsam bewegst, einen Wiederstand der sich zur Bewegung ändert.

Ist das SO! Dann ist der Tankgeber OK!

Jetzt schaust Du mal auf den Hersteller des Tankgebers (Jäger, Boletti, Veglia), dann auf Dein Instrument. Sollten GLEICH sein.

Es gibt Tankgeber die sind anders verschaltet als die, die man üblicherweise so bekommt. Du wirst sicherlich dann so einen anderen brauchen. Ich hatte das Problem auch, ich habe im Zuge der rest. einen neuen eingebaut und meine Tankuhr lief rückwärts! Als ich den alten wieder eingebaut habe war alles OK.

Habe vielleicht nicht wirklich geholfen, aber vesuch mal mit anderen Tankgebern rum. Kannst ja 2 Giulias rückwärts zueinander stellen und mittels Kabelverlängerung zum anderen Tankgeber das Signal aus dem Kofferraum holen.....





Gruß Markus[/QUOTE]
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.08.2019, 14:15
kaiwin kaiwin ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2006 - Wohnort: 53757 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von kaiwin 156 SW, Spider 84
AW: Tankanzeige Giulia

Hallo zusammen,

Ich hänge mich mal an diesen alten Fred. Es geht um einen Spider Serie 3 1600er Bj 84. Meine Tankanzeige ging bis gestern... Nun zeigt sie immer voll an, auch wenn der Tank definitiv nicht mehr voll ist (200 km gefahren). Mein Massekabel am Geber liegt einfach nur so rum, da ist eine Steckverbindung dran, aber ich sehe nix, wo man die dranstecken könnte. Wenn ich die Masse an eine der Schrauben lege, zeigt die Anzeige trotzdem voll an und die Reservelampe leuchtet gleichzeitig. Wenn ich die beiden Kabel tausche, dann habe ich das selbe Bild (voll und Lampe an).
Wenn ich die Kabel nacheinander abziehe geht je nach Kabel die Anzeige runter und oder die Lampe aus...

Zusätzlich endet ein Schlauch vom Tankstutzen im Kofferraum, kommt mir auch komisch vor...

Kann vielleicht mal einer von Euch ein Bild einstellen, wie das bei Euch aussieht?

Oder hat sonst jemand eine Idee?

Bin dankbar für jeden Tip!!!

Grüße Kai
Nach oben Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25.08.2019, 16:31
r panther r panther ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2015 - Wohnort: 35 Giessen
Alfa Romeo: Giulietta Spider 101, Spider 2000 115
AW: Tankanzeige Giulia

Darf angenommen werden, dass der Tank schon so leer ist, dass die Reservelampe zu recht brennt?
Dann sollte alles i.O. sein, wenn das Massekabel vom Geber mit einer ordentlichen Karosseriemasse verbunden ist.
Der Schleiferwiderstand ist ein sog. Spannungsteiler (Wikipedia) und muss mit je einem Ende an plus und Masse liegen. Fehlt der Masseanschluss, geht immer die volle Spannung aufs Anzeigegeràt.

Und die Tankbelüftung sollte nicht im Kofferraum enden, sondern durch eine vorhandene Durchführung unter dem Boden enden.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei r panther für den hilfreichen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:43 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.