380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Oldtimer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 14.01.2020, 14:00
anton siegfried anton siegfried ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2015 - Wohnort: 72 72
Alfa Romeo: Berlina 2000. KTM XBOW
AW: Spider BJ88 Undichtigkeit am Getriebe

Beitrag 2 trägt leider nicht zur Problemlösung bei ....
Oder was liest Du daraus als technische Lösung
Nach oben Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.01.2020, 14:25
Benutzerbild/Avatar von Spica-Bernhard
Spica-Bernhard Spica-Bernhard ist derzeit abgemeldet
Moderator
 
Dabei seit: Nov 2003 - Wohnort: 17 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Spica-Bernhard 115.02
AW: Spider BJ88 Undichtigkeit am Getriebe

Wenn ich ein technisches Problem lösen soll muss ich die Ursache des Problems kennen. Und dies und nichts anderes steht in Beitrag 2:


Zitat:
Zitat von Luigi355 Beitrag anzeigen
Getriebe ausbauen, zu einem Fachmann bringen , der zerlegt , prüft, macht Dir einen Kostenvoranschlag und dann entscheidest Du was gemacht werden soll.
Alles andere ist Kaffeesatz Leserei.
Nur weil du mal wieder ein paar erleichterte Gangräder verkaufen willst ist das doch sicher nicht die Lösung des Problemes.
Es würde sicher das ganze Forum freuen von dir einen Vorschlag zur Lösung des technischen Problemes " schlechtes Schalten " des TE zu erhalten, ohne das Getriebe auszubauen und zu Zerlegen.

Gruß

Bernhard
Nach oben Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14.01.2020, 22:03
Layesp Layesp ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2018 - Wohnort: 66909 Rheinland-Pfalz
Alfa Romeo: Alfa Spider
AW: Spider BJ88 Undichtigkeit am Getriebe

Hallo Leute,

hab schon kontakt mit einem Getriebespezialist aufgenommen, der baut mir auch alles aus und wieder ein, hab nur noch etwas Bauchweh die 80KM mit wenig oder garkein ÖL zu Fahren.Vielleicht mache ich auch einfach unterwegs halt und fülle nach.

Jetzt noch ne Frage ( aber bitte keinen 3.Weltkrieg vom Zaun brechen )

Der Motor hat 210 000 KM auf`m Buckel, läuft Sauber/Zuverlässig und unauffällig, außer die ersten 2min morgens, da läuft er auf 3 Töpfen was glaube ich an den Zündkabel hängt ).

Naja wenn der Motor schon mal vom Getrieb befreit ist, was hält Ihr von einer Revision, oder ist das Geldverschwendung.
Oder ne gründliche Durchsicht, mit einer kleinen Leistungssteigerung.

Habt Ihr da Erfahrung??
Grüße
Richard
Nach oben Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14.01.2020, 23:12
testarossa testarossa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2007 - Wohnort: RPL RPL
Alfa Romeo: SUD
Re: Spider BJ88 Undichtigkeit am Getriebe

210000 kn ist ganz schön viel.....
Wenn das motörchen sauber und unauffällig läuft , dann würde ichihn so weiterlaufen lassen,
Immer schönölwechsel Mit Gutem Motoröl ,machen und weiterfahren.....
So ist meine Meinung.......
Wieviel km fährst du im Jahr ?.

Gr.testarossa
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei testarossa für den hilfreichen Beitrag:
  #20  
Alt 15.01.2020, 08:21
carabo-33 carabo-33 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2004 - Wohnort: 83395 Freilassing
Alfa Romeo: Alfa Romeo von carabo-33 75 T.Spark Limited Edition -- 75 3.0 America -- 75 T.Spark
AW: Spider BJ88 Undichtigkeit am Getriebe

Zitat:
Zitat von anton siegfried Beitrag anzeigen
AHHHHH Gummiring bringt Lauffläche einer gehärteten Welle zum einlaufen.
Mann lernt doch nie aus

Du gibst dich als der große Fachmann, aber mehr als zwei oder drei Wellen kannst du in deinem Leben wohl kaum gesehen haben.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 15.01.2020, 09:01
Supermichi Supermichi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2016 - Wohnort: 45964 Gladbeck
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Supermichi Bertone 1600 Junior und Spider 2000 Fastback
AW: Spider BJ88 Undichtigkeit am Getriebe

Zum Thema ÖL :

80 km zum Getriebespezialisten sollten mit 1,8 ltr. ÖL wohl klappen, wenn Du nicht vorher die Ablassschraube rausdrehst.
Ansonsten das Getriebe ausbauen und hinbringen.

Die Motorrevision würde ich solange lassen, wie alles läuft. Ansonsten könnte bei 210 tkm mal eben das volle Programm folgen:
Zylinderkopf überholen mit Ventilen und -sitzen
Kolben und Laufbüchsen
Pleuellager
Wasserpumpe
Steuerkette
Kupplung ( solltest du beim Getriebe auf jeden Fall mitmachen)

und die Weber-Vergaser würden sich sicherlich auch über etwas Zuneigung freuen

Da stehen ein paar Euros mehr auf der Uhr und es lohnt gleich, Motor und Getriebe gemeinsam auszubauen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15.01.2020, 09:02
Luigi355 Luigi355 ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 70000 n/a
Alfa Romeo: 750E-101.23-105.26-105.02/A-105.24-115-643
AW: Re: Spider BJ88 Undichtigkeit am Getriebe

Zitat:
Zitat von testarossa Beitrag anzeigen
210000 kn ist ganz schön viel.....
Wieviel km fährst du im Jahr ?.

Gr.testarossa
…………...ca. 6.500km pro Jahr, wenn Baujahr 1988 stimmt
Nach oben Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 15.01.2020, 09:03
Luigi355 Luigi355 ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 70000 n/a
Alfa Romeo: 750E-101.23-105.26-105.02/A-105.24-115-643
AW: Spider BJ88 Undichtigkeit am Getriebe

Zitat:
Zitat von Supermichi Beitrag anzeigen
Zum Thema ÖL :

Die Motorrevision würde ich solange lassen, wie alles läuft. Ansonsten könnte bei 210 tkm mal eben das volle Programm folgen:
Zylinderkopf überholen mit Ventilen und -sitzen
Kolben und Laufbüchsen
Pleuellager
Wasserpumpe
Steuerkette
Kupplung ( solltest du beim Getriebe auf jeden Fall mitmachen)

und die Weber-Vergaser würden sich sicherlich auch über etwas Zuneigung freuen

Da stehen ein paar Euros mehr auf der Uhr und es lohnt gleich, Motor und Getriebe gemeinsam auszubauen.
Supermichel, die Kurbelwelle mit Lagerschalen hast Du vergessen! Und die Ölpumpe unter Umständen.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Luigi355 für den hilfreichen Beitrag:
  #24  
Alt 15.01.2020, 12:29
Supermichi Supermichi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2016 - Wohnort: 45964 Gladbeck
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Supermichi Bertone 1600 Junior und Spider 2000 Fastback
AW: Spider BJ88 Undichtigkeit am Getriebe

Ich wollte ja nicht zu schwarz malen.
Aber stimmt schon, KW-Lager plus Ölpumpe sind wahrscheinlich bei der Laufleistung nicht mehr taufrisch.

Dann liegt die Motor- und Getriebe-Revision vermutlich bereits knapp am Zeitwert einer 88-er Gummilippe.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 15.01.2020, 19:39
Barista1962 Barista1962 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2005 - Wohnort: 8 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Barista1962 Bertone GT 2000 Veloce
AW: Spider BJ88 Undichtigkeit am Getriebe

..."der Weg vom Ölwechsel zur Totalrestauration ist nicht weit" ....hab ich hier mal gelesen
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User bedanken sich bei Barista1962 für den hilfreichen Beitrag
  #26  
Alt 15.01.2020, 22:55
Layesp Layesp ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2018 - Wohnort: 66909 Rheinland-Pfalz
Alfa Romeo: Alfa Spider
AW: Spider BJ88 Undichtigkeit am Getriebe

Hallo zusammen,
danke für euer Antworten und das rege interresse an meinem Problem.

Zu meinen 210000KM, in den 90zigern bin viel und gerne Spider gefahren, täglich zur Arbeit sowieso und regelmäßig über die Alpen in die Heimat des Alfa`s.
Die Mile Migla-Strecke musste auch sein, da kommt schon was zusammen, ich hab den Spider immer gefordert und auch immer gut gepflegt.
Ein so graziles Fahrzeug, das so Altagstauglich ist und im meinem Fall überhaupt nicht anfällig.
Dann kamen Frau und Kinder, da wurde es naturgemäß ruhiger, trotzdem habe ich es geschaft ihn ohne unterbrechung zu fahren ( mit Kindersitz und die Frau zu Hause ).
Und ich muss sagen, der Lack und der Gesamtzustand ist TOP, ich musste nur 2 mal das Verdeck erneuern, einmal den Fahrersitz neu beziehen und der Auspuff ist auch schon 20 Jahre drinn, an den letzten Bremsentausch kann ich mich garnicht mehr erinnern und vor ca.10 jahren habe ich den Luftfilter durch 4 offene Ansaugrohre ersetzt ( klingt richtig gut ).
Oh, ich bin etwas ausgeschweift ( seufz ), aber nochmal zum eigentlichen Problem.
Denke das ich das so mache wir Ihr mir geraten habt, nur das Getriebe und nur das was notwendig ist, der Motor wird gemacht wenn er fällig ist ( so gerne ich ihm auch ein paar PS mehr gönnen würde ).
Grüße
Richard
Nach oben Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 16.01.2020, 00:13
Juergen.Malta Juergen.Malta ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2006 - Wohnort: 96450 Coburg
Alfa Romeo: GTV 1750 und GT 1300 Junior (Kantenhaube)
AW: Spider BJ88 Undichtigkeit am Getriebe

Hallo Richard,

Hast du dir schon mal Gedanken darüber gemacht, was dich ein paar echte PS mehr kosten würden?

Bei einem über 200000 Km Motor wird dir kein seriöser Betrieb ein Tuning anbieten
ohne eine vorherige Komplettüberholung!

Wenn du nichts selbst machen kannst würde ich mich auf eine Getriebereparatur konzentrieren.
Ansonsten wird wirklich der Zeitwert deines Autos überschritten!

Viele Grüße

Jürgen
Nach oben Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 16.01.2020, 08:17
r panther r panther ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2015 - Wohnort: 35 Giessen
Alfa Romeo: Giulietta Spider 101, Spider 2000 115
AW: Spider BJ88 Undichtigkeit am Getriebe

Das mit dem Zeitwert wäre bei einem Opel, Ford oder Dacia schon ein Argument.
Aber hier liegen die Dinge ja wohl anders.
Auch ich würde warten, bis der Motor wirklich fällig ist und dann eine Entscheidung treffen.

Bis dahin genügt es vielleicht, die Zündkabel mit einem lösungsmittelfeuchten Lappen gründlich zu reinigen. Die Leitfähigkeit von angeklebten Schmutzpartikeln mit geringem Kondensatanteil ( kalter Motor) ist erstaunlich.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 16.01.2020, 12:10
jonny709 jonny709 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2004 - Wohnort: 52 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von jonny709 Spider 115 Serie 4, PSA Pampersbomber
AW: Spider BJ88 Undichtigkeit am Getriebe

Zitat:
Zitat von r panther Beitrag anzeigen
Bis dahin genügt es vielleicht, die Zündkabel mit einem lösungsmittelfeuchten Lappen gründlich zu reinigen. Die Leitfähigkeit von angeklebten Schmutzpartikeln mit geringem Kondensatanteil ( kalter Motor) ist erstaunlich.
Interessanter Ansatz, aber wenn ich die in der Hand habe würde ich immer neue rein machen, ist jetzt nicht so die riesige Investition.

Jörg
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:27 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.