380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Oldtimer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 07.12.2018, 22:33
r panther r panther ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2015 - Wohnort: 35 Giessen
Alfa Romeo: Giulietta Spider 101, Spider 2000 115
AW: Radialwellendichtring / Simmerring Motorriemenscheibe

Zitat:
Zitat von r panther Beitrag anzeigen

Was heisst "Rechtsdrall"?
Habe mich bei SKF und in anderen Foren mal schlau (er) gemacht und herausgefunden:
Die Kenn - Bezeichnung "Rechtsdrall" oder "Linksdrall" hat nichts mit der tatsächlichen Dralldrehrichtung zu tun.
Der von spiderserie4 empfohlene Dichtring mit "Rechtsdrall" ist für Anwendungsfälle geeignet, bei denen die Welle von aussen gesehen im Uhrzeigersinn also "rechtsdrehend" rotiert. Das ist bei unseren Motoren der Fall.
Die Verrippung der Dichtlippe auf der Ölseite ist dann so gestaltet, dass sie das Öl von der Dichtlippe (unter Nutzung des von der Kurbelwelle erzeugten Dralles) nach innen von der Dichtstelle weg leitet.
Auch wenn solche Dichtungen nicht Serie waren (Erfindung/Einführung anfangs der 80er Jahre), kann man sie heute auch bei AR mit Erfolg einsetzen.
Da nämlich ein Teil der Dichtaufgabe bereits durch die Wegleitung des Öles erledigt ist, wurde die Anpressung der Lippe verringert. Auf diese Weise verringern sich Verschleiss, Temperatur und Reibung.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 07.12.2018, 23:50
Firefly Firefly ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2001 - Wohnort: 89522 Heidenheim
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Firefly GTV 2.0 '82
AW: Radialwellendichtring / Simmerring Motorriemenscheibe

Zitat:
Zitat von r panther Beitrag anzeigen
Habe mich bei SKF und in anderen Foren mal schlau (er) gemacht und herausgefunden:
Die Kenn - Bezeichnung "Rechtsdrall" oder "Linksdrall" hat nichts mit der tatsächlichen Dralldrehrichtung zu tun.
Der von spiderserie4 empfohlene Dichtring mit "Rechtsdrall" ist für Anwendungsfälle geeignet, bei denen die Welle von aussen gesehen im Uhrzeigersinn also "rechtsdrehend" rotiert. Das ist bei unseren Motoren der Fall.
Die Verrippung der Dichtlippe auf der Ölseite ist dann so gestaltet, dass sie das Öl von der Dichtlippe (unter Nutzung des von der Kurbelwelle erzeugten Dralles) nach innen von der Dichtstelle weg leitet.
Auch wenn solche Dichtungen nicht Serie waren (Erfindung/Einführung anfangs der 80er Jahre), kann man sie heute auch bei AR mit Erfolg einsetzen.
Da nämlich ein Teil der Dichtaufgabe bereits durch die Wegleitung des Öles erledigt ist, wurde die Anpressung der Lippe verringert. Auf diese Weise verringern sich Verschleiss, Temperatur und Reibung.
Theoretisch, im aktuellen Anwendungsfall mit Sicherheit zu vernachlässigen, hat die Oberflächentopographie ( ) der Welle einen Einfluss.
Je nachdem, in welche Richtung sich das Werkstück (Welle) in Relation zum Werkzeug (Schneide) während der Herstellung dreht, entsteht eine "Wendel", die die Schmierung entweder
- in den Spalt fördert (evtl. Ölaustritt)
- vom Spalt fernhält (Wellendichtring "verhungert")

In der Serie spielen diese Gedanken eine Rolle.

Bei Oldtimern liegen die Herausforderungen bzgl. dem gewünschten Verhalten eines Wellendichtringes an anderer Stelle.

Firefly
Nach oben Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08.12.2018, 01:23
zink zink ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2018 - Wohnort: 9908 n/a
Alfa Romeo: 1300 gt junior
AW: Radialwellendichtring / Simmerring Motorriemenscheibe

Zitat:
Zitat von Ali Beitrag anzeigen
Ich schreibe hier ja nur noch sehr selten. Aber eine Frage hätte ich mal:
Warum lasst ihr dieses Forum auf dieses Niveau herabsinken?
Macht Euch das Spaß..?
Welchen Sinn haben diese ganzen unnötigen Kommentare und Postings..?

Ist nur ne Frage. Ich verstehe es nämlich nicht..

Gruß, Ali
ali, du sprichst mir aus der seele!

sorry herr panther, für off topic...

aber ich verstehe es auch so garnicht, dass hier
manche beiträge oder fragen kommentarlos gelöscht werden und auf der anderen
seite user dumm angemacht, beleidigt oder lächerlich gemacht werden dürfen, ohne das ein admin etwas sagt...

hier mal, zum drüber nachdenekn, ein zitat aus den forumsregeln:

Nicht erlaubt sind folgende Dinge:
- Beleidigen, beschimpfen, diskriminieren etc.

- Das Schreiben von unpassenden, nicht zum Thema beitragenden Kommentaren im Technik-Bereich des Forums. Sowie Kommentare, die nicht der allgemein gültigen Netiquette entsprechen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 08.12.2018, 01:24
testarossa testarossa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2007 - Wohnort: RPL RPL
Alfa Romeo: SUD
AW: Radialwellendichtring / Simmerring Motorriemenscheibe

Ali
man hat immerhin noch die wahl zwischen PEST und CHOLERA

Sprich 105er oder blinker
Nach oben Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 08.12.2018, 01:29
testarossa testarossa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2007 - Wohnort: RPL RPL
Alfa Romeo: SUD
AW: Radialwellendichtring / Simmerring Motorriemenscheibe

Hallo Zinker,
morgen früh sind wir von der bildfläche verschwunden
gr. testarossa
Nach oben Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 08.12.2018, 11:08
r panther r panther ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2015 - Wohnort: 35 Giessen
Alfa Romeo: Giulietta Spider 101, Spider 2000 115
AW: Radialwellendichtring / Simmerring Motorriemenscheibe

Zitat:
Zitat von Ali Beitrag anzeigen
Warum lasst ihr dieses Forum auf dieses Niveau herabsinken?
Danke Ali + Unterstützer, dass der Stier endlich mal bei den Hörnern gepackt wird!
Asche auf mein Haupt, auch ich war wiederholt an der Grenze der Nettiquette, möglicherweise jenseits.
Es gibt aber auch Beiträge, da platzt dir (mir) der Kragen...
Trotzdem auch mal ein Lob für admin: es ist wahrlich nicht einfach, das Niveau auf level zu halten, ohne gelegentlich den eisernen Besen zur Hand zu nehmen und den Müll zu löschen.

Edit by mod
Nach oben Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 08.12.2018, 11:45
r panther r panther ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2015 - Wohnort: 35 Giessen
Alfa Romeo: Giulietta Spider 101, Spider 2000 115
AW: Radialwellendichtring / Simmerring Motorriemenscheibe

Zitat:
Zitat von Firefly Beitrag anzeigen
Je nachdem, in welche Richtung sich das Werkstück (Welle) in Relation zum Werkzeug (Schneide) während der Herstellung dreht, entsteht eine "Wendel", die die Schmierung entweder
- in den Spalt fördert (evtl. Ölaustritt)
- vom Spalt fernhält (Wellendichtring "verhungert")

In der Serie spielen diese Gedanken eine Rolle.
Ich denke eher, in heutigen "Serien" ist die Fertigung von Dichtringlaufflächen mit Drehmaschinen nicht mehr üblich, da der von dir beschriebene Effekt bekannt ist.
Aber im Reparaturfall z.B. einer 105/115 Kurbelwellenriemenscheibe, für die es andernfalls nur noch Nachbauteile unbekannter Qualität (und Bearbeitung) gibt, könnte man schon erwägen, gegen einen 20er in die Kaffeekasse ein Spänchen abnehmen zu lassen.
Stop. Für eben diesen Betrag gibts die passende Speedi Sleeve, deren Lauffläche für nichts anderes, als einen modernen Radialwellendichtring, optimiert ist. Und wenn ich diesen Ring mit Dralllippe kriege, ist er gekauft, und mein Dichtproblem gelöst.
Ich gehe sogar so weit, dass ich auch einer wegen Riss zu erneuernder Riemenscheibe sicherheitshalber ein solches Verschleiss-Verhüterli überziehen würde.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 09.12.2018, 11:56
r panther r panther ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2015 - Wohnort: 35 Giessen
Alfa Romeo: Giulietta Spider 101, Spider 2000 115
AW: Radialwellendichtring / Simmerring Motorriemenscheibe

Bin mit meinem Wellendichtring immer noch nicht zu Potte gekommen, und das hat gute Gründe.
Ich hätte schon gern Viton (braun),
ich brauche unbedingt Staublippe
und ich halte die Dralllippe inzwischen für unverzichtbar.
Wer darüber mehr wissen will, sollte mal auf der Homepage von Dichtomatik (Freudenberg) das pdf "Dichtmechanismus" ansehen. Dort werden die besonderen Vorteile der Dralllippe für gleitgelagerte Wellen (mit entsprechendem Betriebsspiel) erklärt und betont.
Diese Kombination (mit Drallverrippung) gibt es bei den Marktführern nicht für Geld und gute Worte, ausser du heisst VW oder Toyota, dann wird dir Sonderanfertigung entsprechender Stückzahlen angeboten.
Jetzt ahne ich schon, wieso mein 200 tkm - VW untenrum so merkwürdig trocken aussieht. Das will der AR natürlich auch...

Und jetzt kommt der wie immer hilfreiche Tip von spiderserie4 ins Spiel:

Zitat:
Zitat von spiderserie4 Beitrag anzeigen

der o.g. braune Corteco für KW vorne ist Rechtsdrall.
Offenbar hat ein Durchblicker den Leuten bei Corteco mal eine Sonderserie mit Rechtsdrall abgeschwatzt (in der Liste steht der nicht!), die daraufhin in den AR - Teilehandel gelangt ist.

Und damit muss ich meine Annahme, dass es im Zeitalter der Universalretorte keine "Geheintips" mehr gäbe, reumütig zurückziehen.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei r panther für den hilfreichen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:06 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.