Alfa Romeo Forum

Alfa Romeo Forum (/alfa-forum/)
-   Oldtimer (https://www.alfisti.net/alfa-forum/oldtimer/)
-   -   Prasselndes Geräusch (https://www.alfisti.net/alfa-forum/oldtimer/125705-prasselndes-ger-usch.html)

Italbruno 16.09.2018 17:56

Prasselndes Geräusch
 
Moin,
nachdem ich lange überlegt habe mich mit dem Problem an Euch zu wenden, jetzt ist es soweit!
Ich weiß, dass das Thema Geräusche undankbar und subjektiv ist, aber vielleicht hat ja noch jemand einen Vorschlag!
Seit längerer Zeit tritt ein Geräusch auf, zwischen Getriebe und Hinterachse, wenn ich das richtig lokalisiert habe.
Kein Klappern oder knistern, kein schleifen oder jaulen o.ä., es klinkt als wenn man eine Handvoll kleine Steine auf ein Blech rieseln / fallen lässt und ist deutlich zu hören. Es tritt auf beim Beschleunigen ab 2000 U, ist unabhängig vom Gang und von der Geschwindigkeit, von der Kurven oder Geradeausfahrt.. Tritt auf wenn der Wagen warm ist und nimmt zu je höher die Betriebstemperatur ist.
Ich habe schon unzählige Male unter dem Wagen gelegen, da klappert und rappelt nichts keine Kardanwelle, kein Mittellager, das Differential dreht sich ohne Geräusche, kein Auspuff.
Jedes Mal wenn ich in der Werkstatt war, schlug der Vorführeffekt zu, nichts zu hören.
Hat jemand eine Idee? Einen Versuch ist es wert!
Grüße
Italbruno

anton siegfried 16.09.2018 19:00

AW: Prasselndes Geräusch
 
Ist es denn weg wenn du vom Gas gehst?

Italbruno 16.09.2018 19:11

AW: Prasselndes Geräusch
 
Ja, wenn ich Gas weg nehme hört es auf.
Gebe ich dann Gas geht es wieder los, das merkwürdige
ist ja, dass es nicht immer auftritt.

anton siegfried 16.09.2018 19:35

AW: Prasselndes Geräusch
 
Na dann kontrolliere mal deine Vorzündung und stelle sie testweise ein paar Grad zurück
:-)

r panther 16.09.2018 19:48

AW: Prasselndes Geräusch
 
Tippe auch auf "Beschleunigungsklopfen" durch zu frühen ZZP.
Kann auch durch Körperschallübertragung entlang der Auspuffanlage scheinbar vom Unterboden her kommen, obwohl es ein Verbrennungsgeräusch innerhalb des Zylinders ist.
Diese Geräusche treten nur bei höherer Last (Beschleunigung) und niedriger Drehzahl auf und können damit im Stand nicht "vorgeführt" werden.
ZZP kontrollieren! (oder ist bei dem Motor das Verdichtungsverhältnis angehoben?)

Italbruno 16.09.2018 20:05

AW: Prasselndes Geräusch
 
Habe vergessen zu schreiben, dass es ein Spider 4 Bauj.93 ist, mit kontaktloser Zündung.
Kann man da überhaupt was einstellen? !

Italbruno 16.09.2018 20:06

AW: Prasselndes Geräusch
 
Der Motor ist unverändert, keine Verdichtungerhöhung!

r panther 16.09.2018 20:54

AW: Prasselndes Geräusch
 
Zitat:

Zitat von Italbruno (Beitrag 1062569615)
Kann man da überhaupt was einstellen? !

Einstellen wohl nicht, aber richtigstellen/reparieren.
Zuerst mal prüfen (lassen).
Und warten, bis "spiderserie4" sich meldet, der zieht Lösungen für sowas aus der Hosentasche...

Italbruno 16.09.2018 21:14

AW: Prasselndes Geräusch
 
Danke für die Infos!
Ich bin morgen wegen einer anderen Sache in der Werkstatt.
Werde da die Zündung / Zündanlage kontrollieren lassen!

Spica-Bernhard 17.09.2018 08:08

AW: Prasselndes Geräusch
 
Zitat:

Zitat von Italbruno (Beitrag 1062569604)
Seit längerer Zeit tritt ein Geräusch auf, zwischen Getriebe und Hinterachse, wenn ich das richtig lokalisiert habe.......................
Es tritt auf beim Beschleunigen ab 2000 U, ist unabhängig vom Gang und von der Geschwindigkeit, von der Kurven oder Geradeausfahrt.. Tritt auf wenn der Wagen warm ist und nimmt zu je höher die Betriebstemperatur ist.

Grüße
Italbruno

Zitat:

Zitat von anton siegfried (Beitrag 1062569611)
Na dann kontrolliere mal deine Vorzündung und stelle sie testweise ein paar Grad zurück
:-)

Moin,


wenn der klingelt müsste doch das Geräusch aus dem Motorraum kommen, oder? Zumindest war das bei meinem Motor so, als er geklingelt hat.
Ich tippe hier erstmal auf einen alten Auspuff - Kat. Wenn der sich auflöst oder lose Teile im Inneren hat, kann das ab bestimmten Drehzahlen, durch die Erhöhung des Abgasstromes genau zu diesen Geräuschen führen.

Gruß

Bernhard

tomatenkiste 17.09.2018 08:12

AW: Prasselndes Geräusch
 
Zitat:

Zitat von Italbruno (Beitrag 1062569615)
Habe vergessen zu schreiben, dass es ein Spider 4 Bauj.93 ist, mit kontaktloser Zündung.
Kann man da überhaupt was einstellen? !

Solange ein verdrehbarer Zündverteiler dran ist, ja.

spiderserie4 17.09.2018 09:47

AW: Prasselndes Geräusch
 
Geräusche zu ferndiagnostizieren ist immer schwierig, aber ein paar Ideen

Das Geräusch, schreibst Du, kommt beim Beschleunigen auf...
d.h nicht wenn du einfach entlangfährst, richtig?

beim 93 S4 hast Du sicherlich das Hitzeblech am Auspuff-Krümmer, was frühere S4 nicht haben.
Prüfe mal ob das Blech fest ist.

Die 2x Hitzebleche unten auch (über Kat und Mitteltopf)

Kat: Rappelt er vielleicht wenn Du mit einem Gummihammer drauf schlägst? Wenn ein Stück der 'Innereien' abbricht, kann es auch wie "Steinen auf ein Blech" anhören.

(nur falls das Geräusch beim normalen 'cruisen' vorkommt: die Kupplung treten....bleibt das Geräusch trotzdem?)

Italbruno 17.09.2018 12:08

AW: Prasselndes Geräusch
 
Die Idee mit dem Kat hatte ich auch, zumal das erste Auftreten des Geräusche nach einer Fahrt mit dem Autoreisezug aufgetreten ist.
Nach der Entladung war meine Nummernschildhalterung vorn abvibriert! Also erhebliche Vibrationen!
Ein abklopfen des Kat und der ges. Auspuffanlagen ergab nichts. Den Hitzeschutz habe ich ebenfalls kontrolliert, nichts!
Es tritt nur beim Beschleunigen auf, wenn er Druck kriegt.
Das mit der Kupplung habe ich noch nicht probiert.

Peter_K 17.09.2018 12:37

AW: Prasselndes Geräusch
 
Also ich würde auch auf den Auspuff oder den Kat tippen.
Ich hatte auch einmal so einen Mittelauspufftopf. Dem war auch kein Klappern oder ähnliches zu entlocken, außer man hat ihn tüchtig warm gefahren. Dann hat es geklungen wie von Dir beschrieben.

Viele Grüße,
Peter

Italbruno 17.09.2018 18:48

AW: Prasselndes Geräusch
 
Moin,
schon mal Danke für die guten Tipps.
Ich konnte heute leider das Thema mit dem Zündzeitpunkt in der Werkstatt nicht klären, zu wenig Zeit!
Ich probiere es in den nächsten Tagen noch mal.
Ich hoffe ich finde die Ursache, heute sagte mir jemand,
so lange damit fahren bis was kaputt geht, dann weiß man was es war! Auch eine Philosophie
Wenn die Ursache geklärt wurde, gebe ich Info!
Grüße
Italbruno


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:45 Uhr.

Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.