Alfa Romeo Forum

Alfa Romeo Forum (/alfa-forum/)
-   Oldtimer (https://www.alfisti.net/alfa-forum/oldtimer/)
-   -   Lagerzeit Bremsenteile (https://www.alfisti.net/alfa-forum/oldtimer/123646-lagerzeit-bremsenteile.html)

MartinNaegele 07.09.2017 10:57

Lagerzeit Bremsenteile
 
Hallo zusammen,

muß meine Bremsen neu machen. Beim letzten TÜV war noch alles bestens. O.k., der linke vordere Bremssattel hat, wenn ich mir den Bericht anschaue, schon ein wenig geschwächelt, wenn auch noch weit von der 25%-Grenze entfernt.. Aber nun zieht der Bertone nach längerer Standzeit beim Bremsen zur Seite. O.k., die letzte Komplettüberholung war 1995 und die Scheiben sind nun auch runter.

Meine Frage. Ich habe hier noch originale ATE-Reparatursätze für vorn und hinten im Regal liegen. Allerdings sind sie zehn Jahre alt. Zwar noch im Tütchen eingeschweisst. Aber trotzdem. Solche Teile haben ja bekanntlich eine begrenzte Lagerzeit. Daher; Soll ich die noch einbauen? Was meint Ihr?

Viele Grüße
Martin

r panther 07.09.2017 11:32

AW: Lagerzeit Bremsenteile
 
Lagertemperatur wichtiger als Lagerzeit!
Wenn du heute original ATE kaufst, sind die genau so alt oder älter; immer noch besser, als Nachfertigung zweifelhafter Qualität.
Wenn du aber Neuteile mit zuverlässiger Qualität kaufen kannst, ist das immer noch billiger, als später erneut zerlegen.

anton siegfried 07.09.2017 16:31

AW: Lagerzeit Bremsenteile
 
Panda Du hast den Faktor Luftfeuchtigkeit vergessen und beim Martin noch den Sättingsgrad der Atemluft mit Nikotin.
Das verkürzt die Lagerung von Gummibremsenteilen erheblich kolossal bis wenig. ;)

testarossa 07.09.2017 17:03

AW: Lagerzeit Bremsenteile
 
nicht zu vergessen ist auch der feinstaub und die CO belastung
gruss testarossa

MartinNaegele 07.09.2017 17:23

AW: Lagerzeit Bremsenteile
 
Ebenso die 'heisse Luft' keinesfalls vergessen.

Hat sich eh erledigt. Habe heute die Beläge herausgenommen und festgestellt, die Bremskoben in den Sätteln laufen wie Butter. Allerdings sah ein Belag auf der schlechten Seite merkwürdig aus.
Glänzende Stellen, als hätte ich was auf die Scheibe bekommen, was da nicht hingehört.
Die Beläge sind grad mal drei Jahre drauf, aber aufgrund längerer Standzeit kaum eingefahren.
Jedenfalls hab' ich erst mal Beläge gewechselt. Alles gut. Läuft wieder einwandfrei geradeaus beim Bremsen. Scheiben haben doch noch gut 11mm. Da hab' ich mich wohl verschätzt bei dem Bund am äußeren Rand.
Was da genau passiert ist, werde ich wohl nicht herausfinden. Und die VH-Clones hier werden es mir wahrscheinlich auch nicht sagen.

Grüße
Martin

strados 07.09.2017 20:22

AW: Lagerzeit Bremsenteile
 
Waren die Beläge original ATE oder Ping Pong Allweg ?
Ich hatte schon mal (billige) Repro Beläge (auf nem anderen Auto), die hatten nach einem Jahr auch so komische blanke Stellen und die Bremswirkung wurde immer schlechter. Nach dem Einbau von original ATE Belägen war die Bremse wieder so, wie sie immer hätte sein müssen.

Luigi355 07.09.2017 20:31

AW: Lagerzeit Bremsenteile
 
Zitat:

Zitat von strados (Beitrag 1062535877)
Waren die Beläge original ATE oder Ping Pong Allweg ?
Ich hatte schon mal (billige) Repro Beläge (auf nem anderen Auto), die hatten nach einem Jahr auch so komische blanke Stellen und die Bremswirkung wurde immer schlechter. Nach dem Einbau von original ATE Belägen war die Bremse wieder so, wie sie immer hätte sein müssen.

Da gibt es ganz andere Qualitätsbeläge außer ATE.

MartinNaegele 07.09.2017 20:37

AW: Lagerzeit Bremsenteile
 
Zitat:

Zitat von strados (Beitrag 1062535877)
Waren die Beläge original ATE oder Ping Pong Allweg ?
Ich hatte schon mal (billige) Repro Beläge (auf nem anderen Auto), die hatten nach einem Jahr auch so komische blanke Stellen und die Bremswirkung wurde immer schlechter. Nach dem Einbau von original ATE Belägen war die Bremse wieder so, wie sie immer hätte sein müssen.

Original ATE aus vertrauenswürdiger Quelle. Teilehändler vor Ort.

Grüße
Martin

strados 07.09.2017 21:56

AW: Lagerzeit Bremsenteile
 
Zitat:

Zitat von Luigi355 (Beitrag 1062535878)
Da gibt es ganz andere Qualitätsbeläge außer ATE.

Klar, aber wie Du siehst, geht es bei Martin um ATE. Meine Frage war ja eigentlich auch, ob Marke oder Nonname.
Denn mit Noname hab ich schon mal einen ähnlichen Effekt erlebt. DAS wollte ich beitragen und keine Diskussion um Marke A, B oder C provozieren.

Aber der Fred ist ja jetzt eh abgeschlossen.

MartinNaegele 07.09.2017 23:04

AW: Lagerzeit Bremsenteile
 
strados,

ich möchte den Thread eigentlich noch nicht ganz abgeschlossen verstanden haben.
Mich würde schon interessieren, welche Beläge empfehlenswerter wären als ATE.
Solch VH-klonige Antworten wie 'es gibt aber bessere' sind jetzt nicht grad das, was ich mir unter Erfahrungsaustausch vorstelle.
Ich fahr' jetzt seit 22 Jahren ATE-Beläge und das war das erste Mal, daß ich Probleme bekommen habe.
Bremsen-Voodoo und Brake Snake Oil sind jetzt auch nicht meine Passion.
Wenn es aber was tatsächlich besseres gibt.... an sowas bin ich nach wie vor interessiert.

Grüße
Martin

Peter_K 08.09.2017 09:32

AW: Lagerzeit Bremsenteile
 
Hallo Martin,

zu dem Bremsbelagthema selbst kann ich leider nichts erhellendes beitragen, aber ich möchte Dir ausdrücklich gratulieren zur genialen Wortschöpfung "VH-Clone":-]
Besser kann man den Nagel nicht auf den Kopf treffen.

Viele Grüße,
Peter

strados 08.09.2017 11:04

AW: Lagerzeit Bremsenteile
 
Zitat:

Zitat von MartinNaegele (Beitrag 1062535893)
ich möchte den Thread eigentlich noch nicht ganz abgeschlossen verstanden haben.
Mich würde schon interessieren, welche Beläge empfehlenswerter wären als ATE.

Da bin ich auch gespannt.
Vielleicht lässt Luigi ja endlich mal die Katze aus dem Sack.

r panther 08.09.2017 13:24

AW: Lagerzeit Bremsenteile
 
Randbemerkung:
Von Reibmaterialien weiss ich nichts sicheres, aber von Scheibenwischergummi-Qualitäten gibts eine belegte Story, die sich bestimmt übertragen lässt:
Eine Firma, die mit B anfängt und mit h endet, lässt für ihre Original-Scheibenwischer drei Sorten Wischlippen unterschiedlicher Materialqualität liefern.
Die erste geht nur ans Fliessband (Lebensdauer von Wischgummis bei Neuwagen 3...4 Jahre), die zweite geht als Original-Ersatzteil zum Händler (wegen der Mondpreise habe ich keine Lebensdauer-Erfahrung) und die dritte geht in die Bau- und Suoermärkte (Lebensdauer 3...12 Monate).
Was ist, sind B... - Scheibenwischer gut? Sind ATE-Bremsbeläge gut? Sind Varta-Batterien gut? Wen frag ich bloss?

Luigi355 08.09.2017 14:14

AW: Lagerzeit Bremsenteile
 
Zitat:

Zitat von strados (Beitrag 1062535919)
Da bin ich auch gespannt.
Vielleicht lässt Luigi ja endlich mal die Katze aus dem Sack.

Schon mal was von FERODO gehört?

MartinNaegele 08.09.2017 14:56

AW: Lagerzeit Bremsenteile
 
Zitat:

Zitat von Luigi355 (Beitrag 1062535946)
Schon mal was von FERODO gehört?

Natürlich. Nur nützt mir das nix, wenn es für die Hinterachse nichts gibt. Und verschiedene Fabrikate vorne und hinten wollte ich nicht.
Ausserdem 'Eco Friction'. Ob man die noch mit den früheren Belägen vergleichen kann? "Grüne Werkstoffe für ein grüneres Produkt" (O-Ton Ferodo Webseite)

Grüße
Martin


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:53 Uhr.

Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.