380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Oldtimer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 07.07.2017, 13:10
Bordi Bordi ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Jun 2017 - Wohnort: 64 n/a
Alfa Romeo: GT 1300 Junior
AW: Dellorto DHLA..jahre lang mit falschen Schwimmer-niveau rumgefahren!

Zitat:
Zitat von Spider 84 Beitrag anzeigen

Die Vergaserbestückung wurde auf dem Prüfstand ermittelt und festgelegt. Zielgrößen hierbei waren maximale Leistung bei minimalem Verbrauch unter Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Abgaswerte (zur damaligen Zeit, CO bei Leerlaufdrehzahl). Da die Korrekturmöglichkeiten des Vergasers im Verhältnis zur Einspritzanlage sehr begrenzt sind wurde die Düsenbestückung so ausgelegt, dass sie einen möglichst großen Bereich von äußeren Einflüssen (Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, etc.) abdeckt.

Die Konsequenz aus all dem ist für mich, warte das Fahrzeug so, wie es der Hersteller zum Zeitpunkt der Produktion vorgesehen hat und du wirst wahrscheinlich die wenigsten Probleme haben. Selbstverständlich kann man unter Zuhilfenahme moderner Testgeräte noch „bessere“ Ergebnisse erzielen, aber dies bedeutet für mich jammern auf höchstem Niveau und eigentlich begeistern wir uns ja an der Technik der damaligen Zeit. Diese sollte man dann aber auch so belassen und handhaben wie sie der Zeit entsprach.


Mit besten Grüßen
Spider 84

....sehe ich genauso, Danke
Nach oben Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 07.07.2017, 14:00
Janse Janse ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2007 - Wohnort: 28 n/a
Alfa Romeo: 1300 GT (´72)
AW: Dellorto DHLA..jahre lang mit falschen Schwimmer-niveau rumgefahren!

Mahlzeit,
für mich ist eine Lambdamesser ein "Werkzeug" wie jedes andere auch. Ist er benutzt worden kommt es wieder in die Schublade. Im meinem Fundus finden sich allerdings auch NOS Schraubenzieher von 2016...
Beste Grüße
Janse
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Janse für den hilfreichen Beitrag:
  #18  
Alt 07.07.2017, 14:12
anton siegfried anton siegfried ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2015 - Wohnort: 72 n/a
Alfa Romeo: Berlina 2000
AW: Dellorto DHLA..jahre lang mit falschen Schwimmer-niveau rumgefahren!

Janse wo du Recht hast hast du Recht

Hier fabuliert man lieber in Kerzenbildern und mit Angaben die werden schon alles richtig gemacht haben vor 30 Jahren.
Nur ist der Sprit heute ein anderer und die Vergaser 30 jahre älter.

Nach oben Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 07.07.2017, 21:44
Benutzerbild/Avatar von Spider-Klaus
Spider-Klaus Spider-Klaus ist derzeit abgemeldet
Moderator
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 30 n/a
Alfa Romeo: Arese
AW: Dellorto DHLA..jahre lang mit falschen Schwimmer-niveau rumgefahren!

Zitat:
Zitat von Peter_K Beitrag anzeigen
Achtung: Off Topic!

Geht es eigentlich nur mir so, oder habt Ihr auch manchmal ein "Deja vu?
Die Beiträge von Anton Siegfrid erinnern mich manchmal schon an einen bekannten Alfisti aus der Toskana Deutschlands.

gruxx Peter
Wir lassen ihn an der langen Leine laufen...

Gruß Klaus
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 User bedanken sich bei Spider-Klaus für den hilfreichen Beitrag
  #20  
Alt 09.07.2017, 21:28
anton siegfried anton siegfried ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2015 - Wohnort: 72 n/a
Alfa Romeo: Berlina 2000
AW: Dellorto DHLA..jahre lang mit falschen Schwimmer-niveau rumgefahren!

Zitat:
Zitat von Spider 84 Beitrag anzeigen
Und dann gibt es noch so alte Säcke wie mich, die haben das damals gelernt und können das heute noch
@spiderrowski 84

Dann kannst Du mir sicher schlüssig erklären wie Du den Unterschied einer
125 Hauptdüse zu einer 120 Hauptdüse am Kerzenbild sehen kannst.
Oder vl auch eine gewünschte leichte Anfettung mit der Luftkorrekturdüse im oberen Drehzahlbereich.



Wäre dir dafür sehr sehr verbunden.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 17.07.2017, 08:50
Spider 84 Spider 84 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2016 - Wohnort: 63755 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo Spider 2000
AW: Dellorto DHLA..jahre lang mit falschen Schwimmer-niveau rumgefahren!

Zitat:
Zitat von SoloBari1970 Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen!
Durch Zufall das angefügte Bild bei den Engländer gefunden!
Habe selber TYP 7298-2
Ich dachte das jeder Schwimmer-Typ (7298,1-3)bei den DHLA Vergaser immer mit gleichen abstand eingestellt würden!(14,5-15mm)
Das ist offensichtlich nicht so!
Was haltet Ihr davon?
Dies war der Ausgangspunkt der dann folgenden Diskussion. Da ich davon ausgehe, dass der überwiegende Teil der hier diskutierenden Personen zu den „Hobby Schraubern“ zu zählen ist, möchte ich noch ein paar erklärende Worte zum Abschluss anmerken.

Das ach so verschmähte Kerzenbild lässt weit mehr Rückschlüsse zu als eine einwandfreie Verbrennung zu belegen, wie in den Bildern der Links von Huchting zu sehen ist. Und genau das meinte ich als ich sagte man solle, bevor man tiefer in die Materie einsteigt, sich das Kerzenbild anschauen. Gleichfalls fragte ich ob Probleme mit dem Motorlauf bestehen. Sollte das Kerzenbild keine Auffälligkeiten zeigen und der Motor einwandfrei laufen, dann besteht kein Grund den Schwimmerstand zu verändern.

Selbstverständlich kann man es ausprobieren, aber lohnt sich der Aufwand, wenn der Motor bisher einwandfrei lief? Im Zweifelsfall belohnt man sich mit doppelter Arbeit.

Nun zum nächsten Punkt, warum habe ich eine aktuelle Einspritzung einem Vergaser gegenübergestellt? Ganz einfach, um einmal zu zeigen welcher Aufwand getrieben werden muss um einen konstanten Lambdawert unter allen Betriebsbedingungen zu erhalten. Die dort aufgeführte Sensorik überwacht und korrigiert die Gemisch Zusammensetzung permanent. Dies ist eine Funktion, zu der Vergasermotoren nicht in der Lage sind. Daraus folgt, dass die gemessenen Lambdawerte an diesen Motoren alles andere als konstant sind.

Warum muss bei modernen Motoren ein solcher Aufwand getrieben werden? Ganz einfach, um die gesetzlichen Auflagen bezüglich der Emissionen zu erfüllen. Um dies zu erreichen benötige ich, in möglichst allen Lastbereichen, ein Gemisch welches Lambda 1 am nächsten kommt. Dies wiederum ist notwendig damit die Katalysatoren mit dem gewünschten Ergebnis aufwarten.

Warum nun die Korrekturgrößen? Ganz einfach, weil die äußeren Umstände wie Luftdruck, Temperatur, Luftfeuchtigkeit, etc. sich permanent ändern und Einfluss auf die Verbrennung und auch Leistung nehmen.

An Vergasermotoren kann ich lediglich das Leerlaufgemisch durch Einstellschrauben unmittelbar beeinflussen. Die Übergangsbohrungen sind fix und die anderen Betriebsbedingungen werden durch den Schwimmerstand und die Düsenbestückung beeinflusst. Da die beiden zuletzt genannten, dadurch, dass sie im Betrieb nicht variabel sind, einen großen Bereich abdecken müssen, sollte man als „Hobby Schrauber“, für den Normalbetrieb, nicht anfangen in diesem Bereich Änderungen vorzunehmen.

Das die Herstellergarantie an unseren Fahrzeugen seit Jahrzehnten abgelaufen ist, ist mir vollkommen klar. Was ich damit zum Ausdruck bringen wollte ist der Fakt, dass die damaligen Techniker und Ingenieure für ihre Abstimmungsarbeit den Kopf hinhalten mussten und somit auch ohne Lambdascreening zu verlässlichen Abstimmungen finden mussten.

Mit besten Grüßen
Spider 84
Nach oben Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 17.07.2017, 12:02
anton siegfried anton siegfried ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2015 - Wohnort: 72 n/a
Alfa Romeo: Berlina 2000
AW: Dellorto DHLA..jahre lang mit falschen Schwimmer-niveau rumgefahren!

Zitat:
Zitat von Spider 84 Beitrag anzeigen
Um dies zu erreichen benötige ich, in möglichst allen Lastbereichen, ein Gemisch welches Lambda 1 am nächsten kommt. Dies wiederum ist notwendig damit die Katalysatoren mit dem gewünschten Ergebnis aufwarten.

uuuhhhhiiiiiii



Jetzt lenst du dich aber etwas arg aus dem Fenster
Schon mal was von Bauteileschutz gehöhrt ?
Vollgas mit nah an Lamda 1



You make my day
Nach oben Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 17.07.2017, 12:14
Spider 84 Spider 84 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2016 - Wohnort: 63755 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo Spider 2000
AW: Dellorto DHLA..jahre lang mit falschen Schwimmer-niveau rumgefahren!

Zitat:
Zitat von anton siegfried Beitrag anzeigen
Schon mal was von Bauteileschutz gehöhrt ?
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich habe geschrieben in möglichst allen Bereichen. Wenn Du immer das letzte Wort haben musst und Dir nichts weiter einfällt als Erbsen zu zählen, lass es einfach.

Mit besten Grüßen
Spider 84
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Spider 84 für den hilfreichen Beitrag:
  #24  
Alt 17.07.2017, 12:18
anton siegfried anton siegfried ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2015 - Wohnort: 72 n/a
Alfa Romeo: Berlina 2000
AW: Dellorto DHLA..jahre lang mit falschen Schwimmer-niveau rumgefahren!

....wie nah ist denn nah unter Vollast

Befragen wir das Kerzenbild
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:49 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.