380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Oldtimer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.06.2017, 15:53
Th Dinter Th Dinter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2009 - Wohnort: 27809 Großraum Bremen
Alfa Romeo: 115, 2.0
115er schlechter Warmstart

moin,
das Problemchen hat sich schon länger angekündigt.....
Meine Frau berichtete mal, daß sie relativ lange orgeln mußte und dann mit Gasgeben der Motor angesprungen ist.
Bei mir passierte das nicht.........
Allerdings war ich auch immer recht zügig wieder unterweg, sprich: der Motor war bis zum Neustart immer nur max. ca. 30´ aus.
Dann startet er normal.
Aber wenn der Wagen eine Stunde steht, muß man sofort Gas geben, dann springt er gleich an, oder man orgelt und gibt dann Gas, und dann startet er irgendwann.....
......mit erheblichem Benzingeruch.......
Liege ich richtig, daß in diesem Fall das Kaltstartventil betätigt wird und der Motor quasi erstmal absäuft?
Das heißt dann für mich, daß ein Temp-Sensor/Relais nicht funzt?
Welches ist das, wo muß ich suchen?
danke für eure Hilfe
gruß
thomas
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.06.2017, 15:57
Luigi355 Luigi355 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 70000 n/a
Alfa Romeo: Giulia
AW: 115er schlechter Warmstart

Vergast Dein Motörchen oder spritzt es ein?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.06.2017, 16:03
Th Dinter Th Dinter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2009 - Wohnort: 27809 Großraum Bremen
Alfa Romeo: 115, 2.0
AW: 115er schlechter Warmstart

....es spritzt ansonsten ganz korrekt ein.....
th
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.06.2017, 16:05
Luigi355 Luigi355 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 70000 n/a
Alfa Romeo: Giulia
AW: 115er schlechter Warmstart

Zitat:
Zitat von Th Dinter Beitrag anzeigen
....es spritzt ansonsten ganz korrekt ein.....
th
Gut, und welche Motronic hast du zum Spritzen verbaut?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.06.2017, 16:09
Benutzerbild/Avatar von Spica-Bernhard
Spica-Bernhard Spica-Bernhard ist derzeit abgemeldet
Moderator
 
Dabei seit: Nov 2003 - Wohnort: 17 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Spica-Bernhard 115.02
AW: 115er schlechter Warmstart

Zitat:
Zitat von Luigi355 Beitrag anzeigen
Gut, und welche Motronic hast du zum Spritzen verbaut?
Mein 115 spritzt auch ein hat aber keine Motronic.

Gruß

Bernhard
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.06.2017, 16:16
Luigi355 Luigi355 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 70000 n/a
Alfa Romeo: Giulia
AW: 115er schlechter Warmstart

Zitat:
Zitat von Spica-Bernhard Beitrag anzeigen
Mein 115 spritzt auch ein hat aber keine Motronic.

Gruß

Bernhard
Wo Du Recht hast, hast Du Recht Spica- Mann
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.06.2017, 16:31
spiderserie4 spiderserie4 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2012 - Wohnort: 50 NRW
Alfa Romeo: 1990 spider 4
AW: 115er schlechter Warmstart

Thomas,
Du hast ein 91 S4 spider mit Motronic wenn ich mich an deinen früheren Beiträge (z.B. Warmstartproblem) errinnere....stimmt??

[wenn alle nur am Anfang schreiben würden: ich habe einen Bj 91, S4 Motronic spider und das Problem ist folgendes.....]

da muss und darf man kein Gas geben beim Starten....das Steuergerät übernimmt alles (solang alle Sensoren/Gebern in Ordnung sind)

und ein S4 hat übrigens kein Kaltstertventil....


oder geht es um ein anderes Fahrzeug.....?
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User bedanken sich bei spiderserie4 für den hilfreichen Beitrag
  #8  
Alt 11.06.2017, 19:45
Th Dinter Th Dinter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2009 - Wohnort: 27809 Großraum Bremen
Alfa Romeo: 115, 2.0
AW: 115er schlechter Warmstart

...das ist schon richtig Serie4,: normalerweise wird der Motor ohne Gas gestartet.
Das funzt beim Kaltstart wunderbar.
Wie ich oben schon schrieb, beim Warmstart nach ca. 1 Stunde eben nicht, daher ja "Warmstarproblem".
Wenn er diese Stunde gestanden hat, dann startet er nur mit sofort relativ viel Gas, oder orgelt eben und man muß Gas zugeben, damit er anspringt.
Ich war,-parallel zu meinem e28 (mit Motronik)-, davon ausgegangen, daß da auch eine Kaltstartanreicherung ist, also wohl nicht....?
Wo suche ich dann? Die Motronik muß ja irgendwie von einem Temperatursensor? angesteuert werden, sonst dürfte er nicht so nach Sprit riechen, egal welche der beiden o.a. Startmethoden......
Irgendwie muß ich mir mal ein Schaubild von der Motronik besorgen....
ratlose Grüße
thomas
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.06.2017, 19:51
Luigi355 Luigi355 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 70000 n/a
Alfa Romeo: Giulia
AW: 115er schlechter Warmstart

Zitat:
Zitat von Th Dinter Beitrag anzeigen
...das ist schon richtig Serie4,: normalerweise wird der Motor ohne Gas gestartet.
Das funzt beim Kaltstart wunderbar.
Wie ich oben schon schrieb, beim Warmstart nach ca. 1 Stunde eben nicht, daher ja "Warmstarproblem".
Wenn er diese Stunde gestanden hat, dann startet er nur mit sofort relativ viel Gas, oder orgelt eben und man muß Gas zugeben, damit er anspringt.
Ich war,-parallel zu meinem e28 (mit Motronik)-, davon ausgegangen, daß da auch eine Kaltstartanreicherung ist, also wohl nicht....?
Wo suche ich dann? Die Motronik muß ja irgendwie von einem Temperatursensor? angesteuert werden, sonst dürfte er nicht so nach Sprit riechen, egal welche der beiden o.a. Startmethoden......
Irgendwie muß ich mir mal ein Schaubild von der Motronik besorgen....
ratlose Grüße
thomas
Ich würde mal den Benzindruck messen, wenn dieses Phänomen oder Problem auftritt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.06.2017, 20:19
spiderserie4 spiderserie4 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2012 - Wohnort: 50 NRW
Alfa Romeo: 1990 spider 4
AW: 115er schlechter Warmstart

Zitat:
Zitat von Luigi355 Beitrag anzeigen
Ich würde mal den Benzindruck messen, wenn dieses Phänomen oder Problem auftritt.
kein schlechtes Idee

aber erstmals kann man den Druckregler kurz kontrollieren:

1. das nächste Mal beim Warmstarten, den Rücklaufschlauch vom Regler (unten) abklemmen.....startet er jetzt von alleine, ohne Gas?

2. nimm den kleinen Unterdruckschlauch (oben) hier ab....kontrolliere ob drin Benzin ist (wenn, dann ist hinüber, austauschen, aber nur mit Bosch!)

Zum wichtigen Motronic Temperatursensor (mit blauem Stecker) - Widerstand prüfen:
NB: Du prüfst Widerstand am Sensor, NIE den Stecker!!
@ –10°C Widerstand (W) sollte 8.3 - 10.5 K.ohm sein
@ +20°C (W) 2.2 - 2.7 K.ohm
@ +80°C (W) 0.28 - 0.36 K.ohm


Gruß,
Dom
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 11.06.2017, 20:24
Th Dinter Th Dinter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2009 - Wohnort: 27809 Großraum Bremen
Alfa Romeo: 115, 2.0
AW: 115er schlechter Warmstart

....und warum tritt dieser Geruch nur beim fehl-Warmstart auf?
Meine Vermutung ist nach wie vor, daß der Motor absäuft...
Bei aller sonstiger Starterei(auch warm nach 10min) ist alles ganz normal.
Wie wird denn der Kaltstart gesteuert? Keine Startanreicherung? nix?
Das wäre für mich der erste(alte!), die neumodischen Hobel interessieren mich nicht) Einspritzer, der ohne Zusatz kaltstartet. Daher wäre für mich ein Alfa-Motronik-Plan sehr hilfreich.
@Luigi: ich deute Deinen tip so, daß Du von zuviel Benzindruck ausgehst? bei einem 26 Jahre alten Auto? Gibt es einen Druckregler/-begrenzer im Benzinsystem?
gruß
thomas
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.06.2017, 20:39
spiderserie4 spiderserie4 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2012 - Wohnort: 50 NRW
Alfa Romeo: 1990 spider 4
AW: 115er schlechter Warmstart

Zitat:
Zitat von Th Dinter Beitrag anzeigen
Meine Vermutung ist nach wie vor, daß der Motor absäuft...
wenn, denn die Zündkerzen herausnehmen und schauen

Zitat:
Zitat von Th Dinter Beitrag anzeigen
Wie wird denn der Kaltstart gesteuert? Keine Startanreicherung? nix?
vor allem durch die Motronic Temperatursensor (Widerstandsmessungen o. beschrieben), er gibt den Steuergerät das nötige Signal, ob motor kalt/warm/heiss ist (Foto, blauer Stecker)

Zitat:
Zitat von Th Dinter Beitrag anzeigen
Daher wäre für mich ein Alfa-Motronik-Plan sehr hilfreich.
S. pdf unten für Schaltplan, sowie pdf von GM (zwar auf englisch aber ist eine gute Beschreibung was alles tut)

Zitat:
Zitat von Th Dinter Beitrag anzeigen
Gibt es einen Druckregler/-begrenzer im Benzinsystem?
Druckregler schon, S. mein Beitrag oben
Miniaturansicht angehängter Grafiken
115er  schlechter Warmstart-motronic-temp-sensor.jpg  
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf s4 electrical diagram 19.pdf (52,7 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: pdf Opel_MotronicML4.1.pdf (38,9 KB, 18x aufgerufen)

Geändert von spiderserie4 (11.06.2017 um 20:49 Uhr) Grund: Bild angehängt
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.06.2017, 14:18
Th Dinter Th Dinter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2009 - Wohnort: 27809 Großraum Bremen
Alfa Romeo: 115, 2.0
AW: 115er schlechter Warmstart

....danke erstmal,
während ich gestern geschrieben habe, wart ihr schneller.....ich muß das nachher mal in Ruhe durchlesen(habe gerade ´ne kleine Pause...).
Da das Auto meiner Frau gehört, bin ich nur wenig damit unterwegs und muß ich mich also mal ganz gezielt und mit System kümmern....
gruß
thomas
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.06.2017, 15:32
Th Dinter Th Dinter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2009 - Wohnort: 27809 Großraum Bremen
Alfa Romeo: 115, 2.0
AW: 115er schlechter Warmstart

moin,
Rückmeldung: Doms Checkliste hat geholfen: nachdem ich den unteren Schlauch zugedrückt hatte, startete der Motor. Allerdings: daran hat es wohl nicht gelegen: bei der Prozedur konnte ich feststellen, daß der Unterdruckschlauch eine poröse leicht angeknickte Stelle hat. Den habe ich gekürzt und jetzt knickfrei verlegt.......
Aber nach der ganzen Fummelei hat sich trotzdem eins bemerkbar gemacht: es riecht immernoch stark nach Sprit. Ich habe alles im Motorraum abgesucht, es ist alles trocken. Auch unterm Auto ist nix zu sehen und ich habe den Eindruck, daß es von unterm Auto kommt.....
Noch etwas zur ganzen Überlegung: die Zündkerzen will ich tauschen, was empfehlt ihr(außer Bosch...)?
Den Druckregler will ich tauschen, leider sieht man keine Bezeichnung am Teil, hat jemand die Boschnummer?
Und bei der Betrachtung des von Dom angesprochenen Sensors meine ich, daß man zur Messerei so viel abbauen muß, daß es vernünftig wäre, den vllt gleich zu wechseln(ist immerhin auch schon über 25 Jahre alt...), es sei denn er ist soooo teuer, also auch hier, wenn bekannt eine Teilenummer.
Bei den einschlägigen Internethändlern findet man zu dem Thema leider nicht viel.....
auch heute wieder: danke für eure Mithilfe.
Ich habe bisher nichts Substanzielles an dem Auto geschraubt(damit meine ich "Innereien", Stoßdämpfer, Federn, Auspuff und sowas zählt nicht), weil es nicht nötig war, und weil eine gute Alfa-Werkstatt vor Ort war. Das Thema wird ja immer schwieriger, und ich werde mich langsam und mit eurer Hilfe in das Geschehen einarbeiten müssen.
gruß
thomas
Nach oben Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.06.2017, 19:58
spiderserie4 spiderserie4 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2012 - Wohnort: 50 NRW
Alfa Romeo: 1990 spider 4
AW: 115er schlechter Warmstart

Thomas,
zu Teilenummern:
Bosch Druckregler, 3bar (hier würde ich nur Bosch kaufen, teuer aber so ist es manchmal für gutes): Alfa/Fiat Nummer: 60611308 (Bosch 0 280 160 758, bzw. 0280160758 oder 0 280 160 235 bzw. 0280160235).........80-100€
Motronic Temperaturgeber: Bosch 0 280 130 026, bzw. 0280130026 .....etwa 15€
Zündkerzen: NGK B6ES oder B7ES (Elektrodenabstand einstellen: 0,8mm), Ich fahre mit B7ES (etwas kühler als B6ES) seit Jahren problemlos im S4....ein paar euros/Stk.

Gruß
Dom
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:28 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.