380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Newtimer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.09.2008, 16:51
164v6 164v6 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2004 - Wohnort: 9020 Austria
Alfa Romeo: 105,116,119,161,162,166
Magerlauf

Grüß euch,

trotz intensiver Suche-Studie komm ich grad nimmer weiter.

Fahrzeug: Alfetta 2,0
Vergaser: Solex 40 Addhe

Problem: Zündkerzenbild weiss - Zyl, 1 und 3 dünkler, 2 und 4 sehr hell

Bisher durchgeführte Arbeiten ohne Abnehmen der Vergaser:

Ventilspiel kontrolliert - ok.
Steuerzeiten - ok.
Vergaserdichtheit an Flanschen und Wellen - ok.
Unterdruckschläuche erneuert
Leerlauf eingestellt
Synchroprobe - mittels Kerzensteckerabziehen
Neue Zündkerzen: NGK BP6ES
Zündung einstellen - folgt demnächst

Der Wagen wurde mit offenen Trichtern vom Vorbesitzer übernommen.
Der Motorlauf war relativ bescheiden, zudem im unteren Drehzehlbereich starkes Vergaserpatschen auftrat.
Die offenen Trichter wurden gegen originalluftfilter getauscht, neue Zünkerzen verbaut.
Danach läuft der Wagen merklich besser, nur war noch das langsame Absinken der Drehzahl vorhanden. Durch Einstellen an den Regulierschrauben fällt die Drehzahl nun auch passend ab und pandelt sich bei 900 ein....
Der Motorlauf ist nun perfekt und weisst keinerlei Anzeichen von Magerlauf auf....nimmt sofort Gas an, hängt gut am Gas, dreht problemslos in Rote Regionen, Lastwechsel ohne Verschlucken, kein Ruckeln etc, absolut kein Vergaserpatschen mehr, Auspuffpatschen im Schubbetrieb äusserst selten.
Starten lässt er sich lauwarm und warm absolut ohne Gas, im kalten Zustand ohne Choke....Standlauf ruhig und gleichmäßig.
Fahrleistungen vergleichbar mit anderen Kettenhunden unserer Runde.

Aber - die Kerzen bzw. die Elektroden sind weiss !!!!??

Könnte es nun nur noch an der ausständigen Zündeinstellung liegen ?
wie kann so starker Magerlauf durch die Zündung entstehen,ohne das im Fahrbetrieb was zu bemerken ist ?
Merkwürdig dass Kerze 1 und 3 etwas dünkler als 2 und 4 sind heller.

oder ist der nächste Schritt fällig und die Vergaser müssen ab ??

schlechte Synchro, DKW dahin ?

Können sich die Vergaser durch die offenen Trichter alle 4 derart gleichmäßig verunreinigen ?

Was mir noch aufgefallen ist, dass beim ziehen des Choke lediglich die Zylinder 2 und 3 überfettet werden, 1 und 4 weiter mager laufen. Normal ?


Für hinweise dankbar
ciao
martin
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.10.2020, 06:26
heidutzki5 heidutzki5 ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Jun 2014 - Wohnort: 28329 n/a
Alfa Romeo: Alfa Spider 2000 Bj.81
AW: Magerlauf

Schade, dass auf sowas keiner antwortet:'-(
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.10.2020, 22:45
Alfamann62 Alfamann62 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2006 - Wohnort: 74889 Baden
Alfa Romeo: Fastback Spider, Touring Spider 2000(102), 75, 33, 156
AW: Magerlauf

Ich denke, dass du um eine gescheite Vergaserreinigung im Ultraschallbad und gescheiter Einstellung inkl. Synchronisation nicht herumkommst. Hast du colortunekerzen? Die helfen mir ganz gut die Leerlaufeinstellung hinzukriegen. Mit einfacher Drehzahlveränderung nach Gehör, wie das die Routiniers machen, bin ich überfordet. Zündungseinstellung ist natürlich auch Vorraussetzung und dann sollte die Kiste laufen. Bei so unterschiedlichem Kerzenbild und ausgeschlossener Falschluft sollte es am Vergaser liegen.

Gruß

Manfred
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.10.2020, 13:56
Pzero Pzero ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 22 Nordd
Alfa Romeo: 4c
AW: Magerlauf

weiße Kerzen sind ja nicht verboten, oder?
Wenn er gut läuft, laß alles so.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.10.2020, 14:51
tomatenkiste tomatenkiste ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 90 n/a
Alfa Romeo: V6, und seit Ewigkeiten falsches Öl
AW: Magerlauf

Zitat:
Zitat von Pzero Beitrag anzeigen
weiße Kerzen sind ja nicht verboten, oder?
Wenn er gut läuft, laß alles so.
Motorschäden sind auch nicht verboten.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.10.2020, 17:51
scottel scottel ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2005 - Wohnort: 14641 Wustermark
Alfa Romeo: 156 SW JTS , Giulietta 116, LANCIA Phedra 2.2 Multijet
AW: Magerlauf

Der Thread ist 12 Jahre alt, der TE war ewig nicht mehr hier
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei scottel für den hilfreichen Beitrag:
  #7  
Alt 18.10.2020, 22:54
Alfamann62 Alfamann62 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2006 - Wohnort: 74889 Baden
Alfa Romeo: Fastback Spider, Touring Spider 2000(102), 75, 33, 156
AW: Magerlauf

Gute Idee, da guck in nie drauf

Gruß

manfred
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:49 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.