380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Newtimer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 14.10.2019, 22:45
Alfamann62 Alfamann62 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2006 - Wohnort: 74889 Baden
Alfa Romeo: Fastback Spider, Touring Spider 2000(102), 75, 33, 156
AW: Alfa 33 16V ruckelt

Zitat:
Zitat von alfahuhu Beitrag anzeigen
Hatte den 16V 1991 neu gekauft und bis 1995 gefahren! Das Ruckeln und stottern im Stau hatte ich von Anfang an , damit habe ich die 4 Jahre gelebt! Geholfen habe ich mir immer mit auskuppeln und ein wenig Zwischengas
Na super, aber so leicht gebe ich nicht auf. Klar kann man fahren, aber heutzutage will ich ja nicht nur von A nach B. Es soll ja auch Spaß machen. Sonst nehm´ ich liber ien anderesAuto. Im Moment ist noch der 75 auf der Bühne, dann mache ich mich an den 33.

Gruß

Manfred
Nach oben Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 19.10.2019, 11:10
Alfamann62 Alfamann62 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2006 - Wohnort: 74889 Baden
Alfa Romeo: Fastback Spider, Touring Spider 2000(102), 75, 33, 156
AW: Alfa 33 16V ruckelt

Ich habe gestern mal geschaut ohne was auseinaderzubauen. in der Tat ist das Lager, wo die große Stange auf der rechten Seite gelagert ist ausgeschlagen.
Wo kriege ich das Teil her, oder ist das ein Normteil? Ein Rollenlager würde wohl kaum ausschlagen. ist das Plastik? Wie sind die Erfahrungen, ist die Welle dann auch eingelaufen und es kommt noch mehr auf mich zu? dann verchiebe ich das in den Winter, sonst steht er mir im Weg.

Vielen Dank

Gruß

Manfred
Nach oben Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 19.10.2019, 13:57
Benutzerbild/Avatar von chemiker
chemiker chemiker ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Sep 2009 - Wohnort: 31 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von chemiker 115-115.01-116-116C-119-162A/B-164-167-907-916 12V/24V-932-936
AW: Alfa 33 16V ruckelt

In dem Aluhalter sitzt ein Kugellager, Teilenummer 60504801. Keine Ahnung, ob das ein Normteil ist, original schon länger nicht mehr lieferbar. Ausbauen und Beschriftung suchen, wäre mein Weg, wenn ich keins im Lager liegen hätte. Ich habe liegen, find's aber gerade nicht.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 19.10.2019, 14:19
Benutzerbild/Avatar von chemiker
chemiker chemiker ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Sep 2009 - Wohnort: 31 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von chemiker 115-115.01-116-116C-119-162A/B-164-167-907-916 12V/24V-932-936
AW: Alfa 33 16V ruckelt

So, im Lager noch ein gebrauchtes gefunden. Die Beschriftung im Plastik bringt wohl nicht weiter.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Alfa 33 16V ruckelt-img_20191019_131610.jpg  
Nach oben Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 19.10.2019, 14:32
tomatenkiste tomatenkiste ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 90 n/a
Alfa Romeo: V6, und seit Ewigkeiten falsches Öl
AW: Alfa 33 16V ruckelt

Zitat:
Zitat von chemiker Beitrag anzeigen
So, im Lager noch ein gebrauchtes gefunden. Die Beschriftung im Plastik bringt wohl nicht weiter.
Schaut doch aus wie ein Kugellager. Innendurchmesser, Aussendurchmesser, Dicke, und für 3,49 geht‘s los...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 19.10.2019, 14:41
Benutzerbild/Avatar von chemiker
chemiker chemiker ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Sep 2009 - Wohnort: 31 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von chemiker 115-115.01-116-116C-119-162A/B-164-167-907-916 12V/24V-932-936
AW: Alfa 33 16V ruckelt

Zitat:
Zitat von tomatenkiste Beitrag anzeigen
Schaut doch aus wie ein Kugellager. Innendurchmesser, Aussendurchmesser, Dicke, und für 3,49 geht‘s los...
Wenn man Glück hat, ja. Wenn man Pech hat, nein.

Bei Alfa kann man auch häufiger Pech haben.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 19.10.2019, 23:28
Alfamann62 Alfamann62 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2006 - Wohnort: 74889 Baden
Alfa Romeo: Fastback Spider, Touring Spider 2000(102), 75, 33, 156
AW: Alfa 33 16V ruckelt

danke für das Foto. Ja, sieht wirklich aus wie ein abgedichtetes Standardlager. Aber das müsste doch ewig halten. Wahrscheinlich kommt die Standardfettfüllung mit den Temperaturen nicht klar. Ich habe Saisonkennzeichen bis Ende November, dann nehme ich das Mitte November mal auseinander und messe das aus. Vielleicht gibt es ja auch eine Version für hohere Temperaturen.

Gruß

Manfred
Nach oben Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 20.10.2019, 12:19
Heggi Heggi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 88 Süddeutschl./Bodense
Alfa Romeo: Alfetta GTV, Bj.´82; Giulia 1300TI, Bj.´68
AW: Alfa 33 16V ruckelt

Hi Manfred,

diese Lager hab ich ebenfalls ausgetauscht.
Hab das Lager damals ausgemessen und dann ein SKF 629-2RSH eingebaut.
(26/9/8 - aussen/innen/breit)
SKF Lager sind für Temperaturen bis min 120 Grad geeignet - das sollte in den Lagerböcken eigentlich reichen.

Hab das aber selbst noch nicht im Dauerbetrieb getestet - bin noch eine Zeit von der Strasse entfernt...das dauert bei mir.

Ich würde aber auf jeden Fall auch die Luftleitungen die an den Drosselklappen angeschlossen sind und das Ventil für die Benzindampfrückführung aus dem Aktivkohlefilter prüfen.
Könnte mir vorstellen dass hier ne Undichtigkeit auch nicht gerade zum runden Motorlauf beiträgt.


Gruß
Heggi

P.S. das anfangs beschriebene Motorlager findest Du wenn Du
"Alfa 33/Alfasud/Sprint Stabiliser Engine Mount (Mount Bush)" in der Suchmaschine eingibst.
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User bedanken sich bei Heggi für den hilfreichen Beitrag
  #24  
Alt 30.10.2019, 20:29
Alfamann62 Alfamann62 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2006 - Wohnort: 74889 Baden
Alfa Romeo: Fastback Spider, Touring Spider 2000(102), 75, 33, 156
AW: Alfa 33 16V ruckelt

Ich habe mich heute mal drangemacht. Ohne Fett schlägt das lager natürlich aus, siehe Foto.
Mal eine Frage: ist es normal, dass der Drosselklappenhebel viel Spiel hat? Also auf der Welle hat er einigermaßen wenig Spiel, seine Bohrung ist nur leicht ausgeschlagen. Aber bis er dann die eigentliche Drosselklappenbetätigung mitnimmt dauert mehrere Millimeter.
Das ist auf beiden Seiten gleich und ich frage mich wofür das gut ist.

Gruß

manfred
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Alfa 33 16V ruckelt-dscn6973.jpg   Alfa 33 16V ruckelt-drosselklappenhebel-33.jpg  
Nach oben Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 30.10.2019, 23:39
Holger Holger ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 29 Kreis Celle
Alfa Romeo: Na klar
AW: Alfa 33 16V ruckelt

Hallo Manfred,

dass ist dafür gut, dass man die Drosselklappen synchronisieren kann.

Die entsprechenden Einstellschrauben sind auf Deinem 2. Foto ersichtlich:

Als 1. Step kann man mit den Madenschrauben am Drosselklappengehäuse den Motor im Leerlauf synchronisieren.
Im Anschluss ist es möglich mit den Schrauben an Drosselklappengestänge das von Dir genannte Spiel zu verändern, bzw. den Motor so einzustellen, dass die Drosselklappen auch bei betätigtem Gaspedal synchron arbeiten.

Vernünftige Sychronuhren (z.B. Böhm) sind dafür eine Voraussetzung.
Ein Anschlussnippel für die Uhren ist übrigens auch auf dem Foto ersichtlich (unter dem Kabel/Stecker).

Viele Grüße

Holger
Nach oben Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 31.10.2019, 09:15
chrisuno chrisuno ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2010 - Wohnort: 77955 Ettenheim
Alfa Romeo: Alfa 156 Sportwagon 2,5 V6, Alfa 147 1,6 TS
AW: Alfa 33 16V ruckelt

hi manfred,

der eigentliche hebel darf sich auf der drosselklappenwelle auf keinen fall bewegen.
wenn dann die welle im gehäuse ein bisschen spiel hat ist das nicht schön, weil der motor dort falschluft ziehen kann. das kann aber eventuell noch verschmerzt werden.
wie sind die wellen beim einspritzer denn im gehäuse gelagert ??
kugellager oder laufen sie direkt im alu des gehäuses ??
wenn die wellen direkt im gehäuse laufen, hat es dichtungen, die du ggf. tauschen kannst ??
an deiner stelle würde ich das alles mal vom motor abnehmen, reinigen und alle lager, hebel, umlenkungen, etc. auf korrekten sitz und/oder spiel prüfen und defekte teile austauschen.
bei der gelegenheit kannst du dann vllt. die 08/15 kugelköpfe gegen abgedichtete unibal austauschen.

gruss
chris
Nach oben Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 31.10.2019, 14:55
Holger Holger ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 29 Kreis Celle
Alfa Romeo: Na klar
AW: Alfa 33 16V ruckelt

Zitat:
Zitat von chrisuno Beitrag anzeigen
hi manfred,

der eigentliche hebel darf sich auf der drosselklappenwelle auf keinen fall bewegen.
Dooooch

Hast Du Dir vor dem Tippen dieser Worte das Foto mal angeschaut?
Der Hebel hat doch 2 Anschläge, einer davon ist die Einstellschraube, dazwischen muss sich der Hebel auf jeden Fall frei bewegen können.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 31.10.2019, 21:27
Alfamann62 Alfamann62 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2006 - Wohnort: 74889 Baden
Alfa Romeo: Fastback Spider, Touring Spider 2000(102), 75, 33, 156
AW: Alfa 33 16V ruckelt

Also die Drosselklappenwellen haben kein Spiel. Nur der hebel auf der Welle, da seine Bohrung ganz leicht ausgeschlagen ist, aber wirklich sehr wenig, das würde ich vernachlässigen. Ich meinte den Leerweg des hebels zwischen Anschlag und Einstellschraube. Das ist wirklich gut 2-3 mm, aber da mache ich mir auch wenig Gedanken, da auf beiden Seiten gleich. Ich habe heute die Querverbindung mit neuen Lagern wieder eingebaut. Das scheint jetzt schon besser zu laufen.
Dann wollte ich noch meine Unterdruckuhren anschließen und mal prüfen. Allerdings zeigen alle vier nichts an. Ich mache das ja normalerweise bei meinen Webern beim Spider. Da muss ich erst Blindschrauben rausdrehen und dann die Anschlußröhrchen reindrehen. Diese Anschlußröhrchen hier haben wohl so eine Art Ventil? Schließlich würde hier ja Falschluft gezogen auch wenn die Bohrung sehr klein ist. Nachdem nix ging habe ich eines mal rausgeschraubt und vorsichtig mit Druckluft durchgeblasen. Das war schon frei (in beide Richtungen). Zeigt aber immer noch nix an. Wie funktioniert das, bzw. was mache ich falsch?

Gruß

manfred
Nach oben Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 03.11.2019, 17:39
Holger Holger ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 29 Kreis Celle
Alfa Romeo: Na klar
AW: Alfa 33 16V ruckelt

Drehe die Anschlusstücke bei laufendem Motor doch mal so weit raus bis es zischt (ca. eine Umdrehung), schließe die Uhren an und schaue was sie dann anzeigen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 07.11.2019, 17:50
Alfamann62 Alfamann62 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2006 - Wohnort: 74889 Baden
Alfa Romeo: Fastback Spider, Touring Spider 2000(102), 75, 33, 156
AW: Alfa 33 16V ruckelt

Da wäre ich wohl nicht draufgekommen, die Anschlußteile rauszudrehen, aber eigentlich logisch. Habe mal ein Foto angehängt und das auch einfach so gelassen und gar nicht rumgeschraubt. Der Hauptunterschied ist eigentlich zwischen den beiden Klappen auf einer Welle.
Jedenfallsfährt es mit den neuen Gasgestängelagern und dem kleinen seitlichen Motorlager wieder gut und schrittverkehrstauglich.
Noch mal Danke an alle, die geholfen haben, kenne mich mit dem 33 leider wenig aus, da er bisher einfach gefahren ist und ich eh nicht viel damit unterwegs bin. Vielleicht ändert sich das jetzt.

Gruß

Manfred
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Alfa 33 16V ruckelt-dscn6979.jpg  
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:13 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.