380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Newtimer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.01.2019, 13:03
mario mario ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2001 - Wohnort: 42697 Solingen
Alfa Romeo: GTV6 3l Bj.83, 33 Q4 Bj.92, Giulietta 1.8 Bj.82
Vordere Hardyscheibe zusammendrücken

Hallo zusammen,

versuche gerade, meine überholte Kardanwelle wieder einzubauen. Leider lässt sich die vordere Hardyscheibe nicht ohne rohe Gewalt auf die Schrauben der Schwungscheibe schieben. Also nur millimeterweise, selbst mit Hammerschlägen über eine Metallstange. Kann es ja nicht sein...

Hatte schon zwei Schlauchschellen verbunden, um die Hardyscheibe zusammen zu drücken. Dann ging sie erst mal drauf, steckte ein wenig später aber wieder fest, und die Schellen ließen sich nicht weiter zudrehen.

Hatte nun große, stabile Schellen besorgt, aber damit geht die Welle nicht mehr über der Motorglocke durch.

Wie macht ihr das? Womit lässt sich die Scheibe unter den gegebenen Platzverhältnissen gut zusammendrücken?

Gruß,

Mario
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.01.2019, 14:08
Firefly Firefly ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2001 - Wohnort: 89522 Heidenheim
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Firefly GTV 2.0 '82
AW: Vordere Hardyscheibe zusammendrücken

Hallo mario,

habe dies nie erlebt, was jetzt aber nicht maßgeblich ist. Paßt die Hardyscheibe auf den Flansch der Kardenwelle?
Die Hardyscheibe ist neu? Das alte Exemplar ist noch da? Dann würde ich diese vergleichen.

Viele Grüße

Firefly
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.01.2019, 16:37
mario mario ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2001 - Wohnort: 42697 Solingen
Alfa Romeo: GTV6 3l Bj.83, 33 Q4 Bj.92, Giulietta 1.8 Bj.82
AW: Vordere Hardyscheibe zusammendrücken

Hardyscheiben sind alle neu. Auf die Welle gingen sie alle sehr stramm, hatte aber auch schön die Metallbänder vorher entfernt. Die alten Scheiben sind entsorgt.

Gruß,

Mario
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.01.2019, 16:50
Firefly Firefly ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2001 - Wohnort: 89522 Heidenheim
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Firefly GTV 2.0 '82
AW: Vordere Hardyscheibe zusammendrücken

Dann würde ich mit sanfter Gewalt weitermachen.

Firefly
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.01.2019, 13:13
Peter_K Peter_K ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 90 90 Nürnberg
Alfa Romeo: einige 105er/115er/116er
AW: Vordere Hardyscheibe zusammendrücken

Hallo Mario,

es war ein Fehler, die Metallbänder vorher zu entfernen. Diese sind doch gerade deswegen drauf, um das Aufschieben zu erleichtern bzw. zu ermöglichen. Man entfernt das Metallband erst, wenn die Hardyscheibe fertig montiert ist.
Jetzt bleibt Dir tatsächlich nur noch die mehr oder weniger "sanfte" Gewalt.

Viele Grüße,
Peter
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.01.2019, 14:33
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Vordere Hardyscheibe zusammendrücken

Man kann probieren die Hardys im Tiefkühlfach einzufrieren, das Gummi zieht sich zusammen und das bringt ggf. die fehlenden Millimeter.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.01.2019, 14:44
mario mario ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2001 - Wohnort: 42697 Solingen
Alfa Romeo: GTV6 3l Bj.83, 33 Q4 Bj.92, Giulietta 1.8 Bj.82
AW: Vordere Hardyscheibe zusammendrücken

Zitat:
Zitat von Peter_K Beitrag anzeigen
Hallo Mario,

es war ein Fehler, die Metallbänder vorher zu entfernen.
Und zwar einer, der mir nicht noch mal passiert

Gruß,

Mario
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.01.2019, 15:57
bellafreund bellafreund ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2011 - Wohnort: 80 Muenchen
Alfa Romeo: 159 und echte Alfas
AW: Vordere Hardyscheibe zusammendrücken

Einfrieren bringt nix, außer der Gefahr, den dann spröden Gummi zu beleidigen.

Nimm einen guten Spanngurt und simuliere damit den Effekt der Metallspannbänder.
Es gab auch früher ein Spezialwerkzeug um die Scheiben zusammen zu spannen. Das Problem gab es also schon immer.

Spießt es eigentlich nur an den drei Aufnahmen vom Stern? Passt die innere Führung denn überhaupt? Weil die ist bei vielen zZt erhältlichen Nachbauscheiben zu eng und muß nachgearbeitet werden.

saluti
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.01.2019, 17:01
mario mario ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2001 - Wohnort: 42697 Solingen
Alfa Romeo: GTV6 3l Bj.83, 33 Q4 Bj.92, Giulietta 1.8 Bj.82
AW: Vordere Hardyscheibe zusammendrücken

Danke für eure Tipps. Habe gerade einen kurzen Spanngurt bestellt. Alternativ werde ich es mal mit 2 aneinandergehängten Alfa Schlauchschellen, statt Endlosschellen versuchen. Damit sollte man auch mehr Kraft aufbringen können.

Mit viel Gewalt möchte ich jedenfalls nicht montieren, denn das geht fürchte ich voll auf die Gewinde der Schrauben an der Schwungscheibe. Die sind ja nicht 100% fix. Wenn ich mit einer zu weiten Scheibe drauf komme, werden sie leicht gespreizt und ich sehe das Risiko, mir die Gewinde platt zu klopfen. Dann habe ich am Ende die Welle drin, kann aber leider keine Mutter mehr aufschrauben - auch doof...

Berichte dann. Ansonsten passt die Scheibe.

Gruß,

Mario
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.01.2019, 17:03
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Vordere Hardyscheibe zusammendrücken

Zitat:
Zitat von bellafreund Beitrag anzeigen
Einfrieren bringt nix, außer der Gefahr, den dann spröden Gummi zu beleidigen.
Einspruch:
1. habe ich das schon erfolgreich so erledigt!
2. sicher wird das Gummi spröder, aber mal gegengefragt: kann man ein Auto mit Hardyscheibe im Winter bei -20° nicht mehr bewegen, weil die Gefahr zu groß ist, dass das Gummi auseinanderfliegt?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 21.01.2019, 21:37
Benutzerbild/Avatar von chemiker
chemiker chemiker ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Sep 2009 - Wohnort: 31 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von chemiker 115-115.01-116-116C-119-162A/B-164-167-907-916 12V/24V-932-936
AW: Vordere Hardyscheibe zusammendrücken

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Einspruch:
1. habe ich das schon erfolgreich so erledigt!
2. sicher wird das Gummi spröder, aber mal gegengefragt: kann man ein Auto mit Hardyscheibe im Winter bei -20° nicht mehr bewegen, weil die Gefahr zu groß ist, dass das Gummi auseinanderfliegt?
Vielleicht ging das besser, weil das Teil in sich etwas steifer wird. Aber so spröde, dass es Probleme gibt, wird da natürlich nichts, man sollte dem Werner halt nicht alles glauben.

Die Nachbauten fliegen teilweise auch schon bei 23 °C auseinander.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.01.2019, 13:02
mario mario ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2001 - Wohnort: 42697 Solingen
Alfa Romeo: GTV6 3l Bj.83, 33 Q4 Bj.92, Giulietta 1.8 Bj.82
AW: Vordere Hardyscheibe zusammendrücken

So, habe die Welle rein bekommen. Spanngurt ging nicht. Die mit Ratsche passen eh nicht, mit einem mit Klemmschloss habe ich nicht genug Druck bekommen.

Funktioniert hat es mit 2 ineinandergehängten 51er Schlauchschellen aus Schlachtbeständen.

Beim nächsten Garagenbesuch darf ich dann schauen, ob das ganze auch vibrationsfrei läuft.

Gruß,

Mario
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 27.01.2019, 14:51
Benutzerbild/Avatar von Oliviero
Oliviero Oliviero ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 30.. Niederösterreich
Alfa Romeo: Berlina - Bertone - Spider - Alfetta - GTV6 -159
AW: Vordere Hardyscheibe zusammendrücken

Zitat:
Zitat von mario Beitrag anzeigen
ob das ganze auch vibrationsfrei läuft.
Zwecks leichterer Erreichung dieses Zustandes würde ich alles locker und spannungsfrei montieren, dann das hinten aufgebockt stehende Fahrzeug in allen Gängen durch- und hochbeschleunigen.

Erst danach alles festziehen. Jeder beleidigte Gummi Motorlager, Getriebelager, Mittellager...) tut sein übriges auch.

Leider schreibst Du nicht, um welches Fahrzeug es sich handelt (offenbar hast Du 2 Transaxle). Wenn es sich um die GTV6 handelt: wenn es zwickt gibt es auch die Möglichkeit, die vordere Hardy in der Längsrichtung auf der Verzahnung der Welle zu verstellen. Nicht zu vergennsen sind auch die 2x2 Unterlegscheiben zwischen Getriebebrücke und Wagenboden, die nur der V6 hat.

Wichtig ist auch eine genaue Qualitätskontrolle der Hardys hinsichtlich Passung, da ist enorm viel Mist am Markt!!!

Ciaoliviero

________________________________________ ___
Pedal To The Metal - and keep on rollin' ♪♫♪♫
Olivieros Userpage UPDATE Februar 2012 9.273 Worte!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.01.2019, 14:35
mario mario ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2001 - Wohnort: 42697 Solingen
Alfa Romeo: GTV6 3l Bj.83, 33 Q4 Bj.92, Giulietta 1.8 Bj.82
AW: Vordere Hardyscheibe zusammendrücken

Danke für die Tipps. Es geht um die Giulietta. Hatte es auch so vor, alles erst handwarm zusammen und laufen lassen. Aufbocken kann ich mir sparen, sind noch keine Antriebswellen montiert

Gruß,

Mario
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:32 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.