380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Newtimer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.04.2018, 11:46
Cre1 Cre1 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2015 - Wohnort: 45 n/a
Alfa Romeo: Alfa
gtv6 Motorlauf? Lagerschaden?

Hallo,
Ich bräuchte mal kurz euren Rat. Habe mir einen Gtv6 Baujahr 1984 angeguckt. Ich kenne den V6 24V 3.0, aber der hier klappert etwas viel oder? Das Geräusch ist nur im Stand, nicht beim Hochdrehen. Am lautesten Hört man es von der Ölwanne aus.. Lagerschaden? Oder vlt irgendwas mit Antriebswelle bezüglich Transaxle... Möchte den Wagen nicht gleich abschreiben aber es hört sich nicht gut an.. Wagen stand wohl 4 Jahre, da kurz Inspektion gemacht, davor 14 Jahre gestanden..
Hört selbst... Würde mich auf euren Rat freuen. Sind 2 Videos.

https://m.youtube.com/watch?v=sbyxuz3iV5s

https://m.youtube.com/watch?v=k0HrYIG8a1c

Klar Ferndiagnosen sind schwer, aber vllt.könnt ihr mir eine Tendenz sagen, vlt kann ich Mit dem Verkäufer auch mal.genauer hinschauen, auf eine Bühne z.B.

Geändert von Cre1 (05.04.2018 um 11:53 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.04.2018, 18:09
Firefly Firefly ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2001 - Wohnort: 89522 Heidenheim
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Firefly GTV 2.0 '82
AW: gtv6 Motorlauf? Lagerschaden?

Hallo,

Lagerschaden kann ich in dem Clip nicht raushören.
Ich würde eine Probefahrt von ca. 30 km (inkl. BAB) machen.
Wenn die erfolgreich absolviert wurde, würde ich einen Lagerschaden ausschließen.

Rost hat er keinen?

Viel Erfolg

Firefly
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Firefly für den hilfreichen Beitrag:
  #3  
Alt 05.04.2018, 18:23
Cre1 Cre1 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2015 - Wohnort: 45 n/a
Alfa Romeo: Alfa
AW: gtv6 Motorlauf? Lagerschaden?

Na klar hat er rost Aber die ganz kritischen und nervigen Stellen sind wohl nicht betroffen.

Aber was hört man denn da? Dieses tiefe knock knock knock, irgendwas ist da definitiv nicht richtig, normal würde ich sagen der Motor ist durch, mache mir aber trotzem Hoffnungen, dass es nur irgend eine Kleinigkeit ist..
Als der Wagen gestartet wurde klang der nicht so, erst nach 20km Probefahrt Landstraße.. Hab den Wagen aber absolut nicht getreten, Öl und Wasser war genug drin, Spritt war aber gute 4 Jahre alt. Übrigens qualmte der Wagen duechaus etwas, hab aber keine Erfahrung wie ein Motor ohne Kat mit bleizusatz zu qualmen hat :/

Geändert von Cre1 (05.04.2018 um 18:27 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.04.2018, 19:22
Firefly Firefly ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2001 - Wohnort: 89522 Heidenheim
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Firefly GTV 2.0 '82
AW: gtv6 Motorlauf? Lagerschaden?

Falls der Motor nach der Probefahrt lauter ist als vorher, dann ist das ein Grund den Preis für den Wagen nachzuverhandeln.
Ich glaube jedoch, das es noch ausreichend Motoren als Ersatz gibt.

Rost ist arbeitsintensiver.

Firefly
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.04.2018, 15:43
Cre1 Cre1 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2015 - Wohnort: 45 n/a
Alfa Romeo: Alfa
AW: gtv6 Motorlauf? Lagerschaden?

Danke, ich werd mir das überlegen.
Eine andere Sache die mir aufgefallen ist: Beim schalten bzw wenn der nächste Gang eingelegt wird, ruckt es doch etwas im Getriebe. Kein Zähneknirchen aber ein leichter schlag ist schon da. Ist das eine eigenart des Transaxlegetriebes? Ich hab leider noch garkeine Erfahrung mit Autos von 1980 Das typische Problem mit der Synchronisierung des zweiten Ganges ist mir bei dem Wagen jedoch nicht aufgefallen.

Ich kenn ein leichtes rucken bei BMW wenn die Hardyscheiben ausgeschlagen sind..
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.04.2018, 20:35
Firefly Firefly ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2001 - Wohnort: 89522 Heidenheim
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Firefly GTV 2.0 '82
AW: gtv6 Motorlauf? Lagerschaden?

Ein spürbares "Rucken" habe ich nie erlebt. Jetzt bin ich allerdings kein sehr sensibler Fahrer.
Im Serienzustand hat die Kardanwelle drei Hardyscheiben, der auch gerne ausfallen. Dies merkt man aber eher duch Vibrationen.

Ich denke, es gibt für Dich genug Punkte für die Preisverhandlung.
Allerdings wirst Du den Wagen, so wie Du es beschreibst, schnell sehr gut kennenlernen dürfen.

Viele Grüße

Firefly
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.04.2018, 21:50
Cre1 Cre1 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2015 - Wohnort: 45 n/a
Alfa Romeo: Alfa
AW: gtv6 Motorlauf? Lagerschaden?

Vielen dank. Falls ich den Wagen nehme werd ich mich nochmal melden und je nachdem, die Instandsetzung vom Motor dokumentieren. Selbst wenn es speziell dieser GTV6 nicht wird, irgendwann muss auf jedenfall einer her Ich fürchte ich bin infiziert.....
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.04.2018, 15:32
Cre1 Cre1 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2015 - Wohnort: 45 n/a
Alfa Romeo: Alfa
AW: gtv6 Motorlauf? Lagerschaden?

Kleine Zusammenfassung:

Der Lack: Ist ausgeblichen und müsste auf jeden Fall mindestens poliert werden. Die Frontstoßstange ist mehrfach leicht eingerissen und muss repariert und lackiert werden. Auf der Fahrerseite ist wohl mal einer rein gefahren, da ist eine größere Delle..

Der Innenraum: Ist in relativ gutem Zustand, Sitze, Polster und Teppich sehen gut aus. Beifahrertürgriff innen ist abgebrochen Dass die Instrumente sporadisch nicht funktionieren, das muss ich glaub ich nicht extra erwähnen Arretierung für die Lenkradverstellung macht ihren job nicht mehr richtig.

Bezüglich Rost: In der Reserverradmulde sind durchaus leichte Rostspuren zu sehen, allerdings nichts wildes. Am Hinterren Radlauf außen, sieht man unter dem Kunststoff eine leichte Roststelle.. Unter der Heckklappe ist eine 2x2cm große Roststelle die unter dem Lack blüht.. Vorne im Motorraum sind die Radläufe geschweiß wurden, wobei man hier eher sagen sollte "gebraten" und dann mit einer Schwarzen gummi-artigen masse behandelt. Die Türen sehen gut aus, auch neben den Gummis an Scheibenrahmen keinerlei Rost zu erkennen. Unterboden macht einen guten Eindruck, hier augenscheinlich kein Rost gefunden. Ich denke hier wurde auch nichts versteckt mit Zentimeter dickem Unterbodenschutz. Ohne viel Erfahrung mit alten GTV zu haben, der Wagen machen auf mich was Rost angeht einen guten Eindruck.

Ich glaube ich darf hier keinen Link von Mobile reinstellen, aber der GTV ist gelb und der zweit billigste in ganz Deutschland, momentan

Verhandelter Preis: 7800€ Passt das?

Würde mich freuen dazu ein kurzes Feedback zu bekommen. :-)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.04.2018, 18:23
Firefly Firefly ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2001 - Wohnort: 89522 Heidenheim
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Firefly GTV 2.0 '82
AW: gtv6 Motorlauf? Lagerschaden?

Zitat:
Zitat von Cre1 Beitrag anzeigen
Kleine Zusammenfassung:

...
Bezüglich Rost: In der Reserverradmulde sind durchaus leichte Rostspuren zu sehen, allerdings nichts wildes. Am Hinterren Radlauf außen, sieht man unter dem Kunststoff eine leichte Roststelle.. Unter der Heckklappe ist eine 2x2cm große Roststelle die unter dem Lack blüht.. Vorne im Motorraum sind die Radläufe geschweiß wurden, wobei man hier eher sagen sollte "gebraten" und dann mit einer Schwarzen gummi-artigen masse behandelt. Die Türen sehen gut aus, auch neben den Gummis an Scheibenrahmen keinerlei Rost zu erkennen. Unterboden macht einen guten Eindruck, hier augenscheinlich kein Rost gefunden...
Ich glaube ich darf hier keinen Link von Mobile reinstellen, aber der GTV ist gelb und der zweit billigste in ganz Deutschland, momentan

Verhandelter Preis: 7800€ Passt das?

Würde mich freuen dazu ein kurzes Feedback zu bekommen. :-)
Hast Du alle vier Wagenheberaufnahmen geprüft?
Im Fußraum mal die Teppiche angehoben?

Das Preisniveau auf mobile wundert mich etwas, kommt mir eher hoch vor.

Ich kann nicht beurteilen, was Du nach dem Kauf ohne Werkstatt beheben kannst. Falls Du alle Punkte selbst behebst und mit der Farbe leben kannst, dann würde ich es an deiner Stelle riskieren.
Außerdem solltest Du wissen, wie schnell Du nach dem Kauf ein zuverlässiges Auto haben willst. Eventuell reparierst Du erst einmal nur (statt zu fahren).

Firefly
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.04.2018, 19:06
Cre1 Cre1 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2015 - Wohnort: 45 n/a
Alfa Romeo: Alfa
AW: gtv6 Motorlauf? Lagerschaden?

Abgesehen von Schweiß und Lackierarbeiten, sollte ich eigentlich alles selbst hinkriegen. Die Zeit, Gedult und Lust ist auf jeden fall da.

Stimmt, unter die Teppiche hätte ich mal schauen sollen. Ich hab nur von unten geschaut und da war alles in Ordnung und der Wagen war jetzt nicht sonderlich mit Unterbodenschutz vollgekleistert sodass man da garnichts mehr hätte sehen können.

Bezüglich Zuverlässigkeit: Da bin ich mir eigentlich im klaren, dass da erst mal ordentlich geschraubt werden muss.. Aber das mach ich gerne und das ist irgendwo auch ein Grund für mich, ein solches Auto zu kaufen.
Aber wenn ich in ein Auto 4000€ stecken muss, dann würde ich eher das Auto nehmen was von vornherein 4000€ teurer ist, welches dann aber schon gut dasteht. Es muss sich also schon irgendwo rentieren.. Da ich aber selber schraube, sollte das klappen, denke ich.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 17.04.2018, 14:23
GTV6-25 GTV6-25 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2003 - Wohnort: 31627 Rohrsen
Alfa Romeo: GTV 6, Fastback 1.6
AW: gtv6 Motorlauf? Lagerschaden?

Hallo CRE1,
bei der Schweißerei an den Stehblechen, hast du da mal in die Radkästen geschaut ob die Verstärkungsbleche noch vorhanden sind?
Diese gehen von der A-Säule bis ca. zu den Stoßdämpferaufnahmen im Radkasten. Meist werden diese gerne weggelassen.
Gleichzeitig solltest du dich mal unter das Auto legen und nach dem gebogenen Träger an der Reserveradwanne fühlen. Wenn dieser knusprig ist, wartet Arbeit auf dich.

Gruß


gtv6 Motorlauf? Lagerschaden?-fehlende-reserveradwanne.jpg
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.04.2018, 20:58
Cre1 Cre1 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2015 - Wohnort: 45 n/a
Alfa Romeo: Alfa
AW: gtv6 Motorlauf? Lagerschaden?

Danke an euch für die Tipps und eure Meinungen!! Leider hat sich das Thema Oldtimer für mich so wie so vorerst erledigt, meine Garage bzw. Werkstatt werde ich ende kommenden Monats nicht mehr nutzen können. Da muss ich erst mal eine andere Lösung finden.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:37 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.