Alfa Romeo Forum

Alfa Romeo Forum (/alfa-forum/)
-   News (https://www.alfisti.net/alfa-forum/news/)
-   -   Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB (https://www.alfisti.net/alfa-forum/news/72273-test-3323-km-dem-mito-1-4-turbo.html)

mfrs 29.09.2008 11:56

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Zitat:

Zitat von Giovanardi66 (Beitrag 882328)
Woher du die Infos hast würde mich auch interessieren!rolleyes2

Quelle dafür, dass das Potential des 1.8 DI T-Jet jenseits von 230 PS liegt? Alfredo Altavilla - FPT Presentation, Slide 20 - Global Automotive Conference - Geneva - March 3, 2008. Außerdem Luca de Meo im Mai im Interview mit der AMS: "Im Sommer 2009 startet der Nachfolger des Alfa 147, ein fünftüriger Kompaktwagen mit 120 PS bis 265 PS starken Motoren, der uns rund 85.000 Einheiten im Jahr bringen sollte."

Zitat:

Zitat von Giovanardi66 (Beitrag 882328)
Ich wage das mal zu bezweifeln, da dies 145PS/L entspräche, deutlich mehr als z.B. beim Abarth SS (128PS/L) und auch deutlich mehr als das, was andere Hersteller in die Waagschale werfen...

Das Werk liefert den 1.4 T-Jet im 500 Abarth Asseto Corse bereit mit 200 PS aus, also genau 146,1988... PS Literleistung.

Mit etwas Dreisatz kann man sich das Potential des 1.8 T-Jet leicht ausrechnen. Die ca. 10% Leistungssteigerung ab 2009 durch Multiair nicht zu vergessen.

Giovanardi66 29.09.2008 12:33

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Mag sein, dass Alfa einen 1.8 TB mit 265PS plant, und auch auf die Beine stellt...
Glauben tu ich dies aber erst, wenn er präsentiert wird! Aus gutem Grund... Angebliche 159 GTA's und Breras mit 400 PS gab es ja schon genug :-P

Ausserdem willst du mir ja nicht weis machen wollen, dass der Asseto Corse alltagstauglich ist... Mit wie viel Ladedruck wird dort gearbeitet, wie gross ist wohl das Turboloch (aka Schlucht !gruebel! )?

Ich lasse mich gern eines besseren belehren (und freue mich dann auch auf 265PS im 149), aber nur weils auf ner Roadmap steht, heisst das noch lange nicht, dass es GENAUSO gebaut wird...

André 29.09.2008 14:24

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Zitat:

Zitat von mfrs (Beitrag 883623)
Das Werk liefert den 1.4 T-Jet im Abarth Asseto Corse bereit mit 200 PS aus, also genau 146,1988... PS Literleistung.

"Assetto Corse" heisst er deshalb, weil er nicht für die Straße zugelassen ist ;)
Das ist ein ab Werk lieferbarer Rennwagen ohne (die Chance auf eine) Straßenzulassung.

Der GTA wird defintiv kommen (wurde schon gesichtet), ob der 1.8 TB dann mit 260 oder 270 PS hat, spielt wohl eher eine untergeordnete Rolle. Er wird sehr gut abgehen (das leite ich aus dem Fahrspass mit dem 1.4 TB ab) und er bietet reichlich Modifikationsmöglichkeiten (auch das leite ich aus dem 1.4 TB ab).

stephanV6 29.09.2008 14:53

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Zitat:

Zitat von André (Beitrag 883665)
"Assetto Corse" heisst er deshalb, weil er nicht für die

Hmpf, bei Maserati geklaut ?

3200 GT Assetto Corsa


Wer kann italienisch ?
Heissts nun "Assetto Corse" oder "Assetto Corsa" ?

fabi 29.09.2008 16:28

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Der Alte (500er) hieß auf jeden Fall assetto corsa.

Vielleicht ist aber "corsa" von Opel geschützt oder so.

stephanV6 29.09.2008 17:19

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Zitat:

Zitat von fabi (Beitrag 883702)
Der Alte (500er) hieß auf jeden Fall assetto corsa.

Vielleicht ist aber "corsa" von Opel geschützt oder so.

Hihi, stimmt.

Neuer MiTo im "Setup Opel" hätte was.

Laurenz 29.09.2008 17:23

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Zitat:

Zitat von stephanV6 (Beitrag 883669)
Hmpf, bei Maserati geklaut ?

3200 GT Assetto Corsa


Wer kann italienisch ?
Heissts nun "Assetto Corse" oder "Assetto Corsa" ?

Corse ist Plural von Corsa. (Rennen)
Mit Corse schafft er vielleicht mehr als ein Rennen.

Jass 29.09.2008 21:25

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
assetto = fahrwerk
corse = rennen

=> renn / sportfahrwerk ;-)

mfrs 30.09.2008 10:14

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Zitat:

wie gross ist wohl das Turboloch (aka Schlucht !gruebel! )?
Drehmomentkurven habe ich nicht zur Hand, das max. Drehmoment liegt aber bei gleicher Drehzahl an. Der 1.4 T-Jet mit Garrett GT 1446 ist ohne Frage alltagstauglich, da er auch im GP esseesse zum Einsatz kommt.

Code:

500 Abarth 1.4 16V turbo 160 CV “esseesse”

Engine

• 4 cylinders in line, 4 valves per cylinder, 1368 cm3.
• Power: 160 CV (117 KW) at 5750 g/min.
• Max. torque of 206 Nm (230 Nm sport mode) at 3000 g/min.
• Garrett IHI RHF3 fixed geometry turbocharger.
--------------------------------------------------------------------
Grande Punto Abarth 1.4 16V turbo 180 CV “esseesse”

Engine

• 4 cylinders in line, 4 valves per cylinder, 1368 cm3.
• Power: 180 CV (132 KW) at 5750 g/min.
• Max. torque of 270 Nm at 3000 g/min.
• Garrett GT 1446 fixed geometry turbocharger.
--------------------------------------------------------------------
500 Abarth 1.4 16V turbo 200 CV “ASSETTO CORSE”

Engine

• 4 cylinders in line, 4 valves per cylinder, 1368 cm3.
• Power: 200 CV (147 KW) at 6500 g/min.
• Max. torque of 300 Nm at 3000 g/min.
• Garrett GT 1446 fixed geometry turbocharger.
• Specially reinforced air and water intake covers.


Jass 30.09.2008 11:52

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Zitat:

Zitat von Giovanardi66 (Beitrag 883631)
Ausserdem willst du mir ja nicht weis machen wollen, dass der Asseto Corse alltagstauglich ist...

er ist nicht für den straßenverkehr homologiert

stefan-b@chello 30.09.2008 12:14

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Schon der "esseesse" GP mit 180 PS hat unter 2500 U/min. weniger PS+Drehmoment als der normale mit 155PS.
Wird kein Weltuntergang sein aber für normales anfahren an der Ampel/rumschleichen in der City vielleicht schon unangenehm.
Mit der Literleistung vom esseesse wäre man beim 1.8 aber erst bei ~230PS, nochmal 40 mehr über noch größeren Lader werden's nicht besser machen.

edit:
Quelle:
http://www.fiatauto.at/downloads/Aba...n_esseesse.pdf

Jass 30.09.2008 20:02

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
200PS Version:

hat 1.8 bar ladedruck, 300 NM@/ 3.000 u/min

Suchtlive 01.10.2008 06:46

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Ich hatte auch am Samstag die Gelegenheit den 1.4TB zur Probe zu fahren. Leider nur relativ kurz, das Autohaus war voll mit Test-Willigen.
Aber das Auto macht richtig Spaß, ehrlich gesagt noch mehr als mein GT. Habe jetzt einen Termin für eine ausführliche Probefahrt abgestimmt, aber ich denke man die Entscheidung ist eh gefallen... :-o
Hätte nicht gedacht das Alfa einen "Kleinwagen" mit soviel Temperament zu Stande bekommt !thatsit!

Würde ihn dann aber nur so lange fahren bis der GTA kommt *hoff*

André 01.10.2008 16:44

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
mal so am rande (aus der praxis):
beim MiTo sind praktisch 30PS mehrleistung drin, nur geht dem MiTo ab ca. 5.000 U/min die puste aus. sprich der lader reicht von der grösse her einfach nicht mehr aus.
mit 20PS mehr (also gesamt 175) läuft er absolut sauber (mit sport-tauschfilter) und lässt sich einwandfei und ohne turboloch fahren :)
das ganze dann als zusatzsteuergerät zum ein und ausstecken und schon wird aus jedem 1.4TB mito ein V6 12V killer :) (allerdings mit mörderischem verbrauch bei voller last).

Wolfgang 02.10.2008 00:30

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Zitat:

Zitat von Frank 147 GTA (Beitrag 881232)
Ganz einfach, fährst bei uns um halb 4 Uhr morgens zum Müncher Airport, bist fast allein auf der Autobahn.

So schaut's aus....

Annähernd Durchschnittsgeschwindigkeiten erreicht man mit viel Glück auf selbiger Strecke nur mit einem Sportwagen der obersten Kategorie (Überholprestige) und wie gesagt, mit viel viel Glück....


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:02 Uhr.

Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.