Alfa Romeo Forum

Alfa Romeo Forum (/alfa-forum/)
-   News (https://www.alfisti.net/alfa-forum/news/)
-   -   Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB (https://www.alfisti.net/alfa-forum/news/72273-test-3323-km-dem-mito-1-4-turbo.html)

Spider916ES 23.09.2008 11:08

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Kann den Test nur bestätigen nach 500km Fahrt, davon 200km Landstraße im Bergischen Land, das Auto macht richtig Spaß, hat mich ein bisschen an meinen ex-GTA erinnert, wobei der MiTo deutlich besser ums Eck (und wieder raus) geht! Den verbrauch habe ich auf 9,5ltr ermittelt bei gemischter Fahrweise (auch mit AB 100 - 120 km/h)!

Auf einem Teilstück sehr verwundener enger Landstraße hatte ich einen Opel Speedster hinter mir, der war natürlich etwas flotter, aber beim rausbeschleunigen aus den Kurven bin ich immer etwas weggezogen, in der Kurve war er mininal schneller, nur auf der Geraden hing er immer direkt am Auspuff mit seiner Schnauze! Uns beiden hats jedenfalls Spaß bereitet! !mgrins!

l.otti 23.09.2008 11:16

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
na, das hört sich ja alles gut an !thatsit! Danke André. Der Verbrauch dürfte -wie immer - individuell arg unterschiedlich ausfallen. Aber wenn man mit 155tbPS dauerhaft und volle Kante rumkesselt passen die Werte m.E. schon. Mein (angeblich modenster) 2l Sauger nimmt 8,5 l bei konstant 140 km/h auf der Bahn, wenn man es eilig hat und rumhetzt sinds halt auch 12-13 l/100km bei insgesamt 1,4 to. Stören würde mich der automatische Reset auf "Normal" nach dem Ausschalten des Motors (dürfte aber wohl eine reine Gewöhnungsache sein) und: Sind die Materialien im 147er wirklich wertiger als im Mito? ... kann ich kaum glauben, ich fand den 147 schon arg hohl, klapperig und billig gebaut ... wenn der Mito noch darunter liegt !gruebel!...

Trotzdem, werde wohl auf den 149 warten (müssen) zumal ein Mito zum derzeitigen Zeitpunkt für einen Freiberufler anscheinend (vom Konzern gewollt) als reines Luxusgut (Leasing) dargeboten wird.

l.otti

rudi 23.09.2008 11:23

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Zitat:

Zitat von l.otti (Beitrag 881359)
Sind die Materielien im 147er wirklich wertiger als im Mito? ... kann ich kaum glauben, ich fand den 147 schon arg hohl, klapperig und billig gebaut ... wenn der Mito noch darunter liegt !gruebel!...

Habe da die Gelegenheit gehabt, den MiTo und den 147 Corse direkt nebeneinander zu betrachten. Die Innenmaterialien im 147 sind meiner obkjektiven Meinung nach einfach besser und auch irgendwie besser eingepaßt. Beim MiTo herrscht da eher einfacherer Kunststoff vor, z.B. sind die Ablagen in den Türen recht biegsam. Auch die Heckklappe ist merklich leichter und fühlt sich nicht so stabil an. Ist jetzt nicht so tragisch, da irgendwo ja die 150 kg weniger herkommen müssen.

Falter 23.09.2008 12:37

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Zitat:

Zitat von André (Beitrag 881171)
Für ein Serienfahrwerk ist es phänomenal gut, wenn auch nicht perfekt. Es hat kleine Schwächen und ist gewöhnungsbedürftig, da einem die starre Hinterachse das Gefühl vermittelt, als ob sie der Vorderachse bei Lastwechsel stark "hinterherschwänzelt". Bei einer kurzen Testfahrt suggeriert einem die Hinterachse vielleicht ein unstabiles und schwammiges Fahrwerk, dies betrifft besonders den „Normal“-Modus bei dem die leichtgängige Lenkung das Gefühl noch verstärkt. Tatsächlich braucht es nur eine kurze Eingewöhnungsphase, um den Fahrspaß zu entdecken, der im MiTo steckt.

Erstmal danke für Deinen Test.

Was Du wegen dem Fahrwerk geschrieben hast deckt sich mit meinem Eindruck von drei Probefahrten (leider nicht allzu lang) und war dann der Hauptgrund, warum ich den 159er genommen habe.
Ändert sich der Eindruck wirklich nach längerer Fahrt so drastisch?

aequalis 23.09.2008 13:12

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Gibt es den MiTo schon zu kaufen oder hast Du irgendwelche Verbindungen zu Alfa? !gruebel! Jedenfalls ein netter Test.

Allerdings halte ich die Verbrauchswerte ebenfalls für äußerst unzeitgemäß, da sind meine 120 Pferdchen direkt genügsam, obwohl sie mehr ziehen müssen. !augenmach!
War an der Karre irgendwas kaputt? Oder ging vielleicht ein Orkan? Oder die ganze Zeit bergauf? Die 10 Liter bei konstanten 140 Km/h mit Tempomat (bzw. 12,6 bei 150 Km/h) sind ja der Hammer...

Anderl 23.09.2008 13:19

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Zitat:

Zitat von MKG909 (Beitrag 881353)
Mein Zweitwagen ein Mini mit Turbo verbraucht bei Tempo 160 grad mal 5 Liter....

Ist klar, im freien Fall wahrscheinlich.

Alfa72 23.09.2008 13:23

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Zitat:

Zitat von MKG909 (Beitrag 881353)
Mein Zweitwagen ein Mini mit Turbo verbraucht bei Tempo 160 grad mal 5 Liter....ok, viel schneller fährt er auch nicht.....aber alles über 7 Liter bei einer 1,4 Liter Maschine ist wohl eher daneben....bei so einer kleinen Kiste.

Du meinst jetzt aber nicht einen MINI mit Turbo, sondern eher irgendeinen Kleinwagen mit Turbodiesel? Sonst würde ich das mal für ein Gerücht halten.

Grüße
Michael

figo 23.09.2008 13:23

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Zitat:

Zitat von l.otti (Beitrag 881359)
.. kann ich kaum glauben, ich fand den 147 schon arg hohl, klapperig und billig gebaut ... wenn der Mito noch darunter liegt !gruebel!...

l.otti

Freundchen Freundchen....das is 'n Auto und keine Trommel. !schmoll!

Das Matte genarbte im 147er is Ideal-Standard! :-D

Zum verbrauch, war dei 140 km/h Strecke halbwegs platt? Hab das so verstanden, dass ihr in den Alpen getestet habt, da können ja auch kleine längere Steigungen das Ergebnis verzerren.

figo

André 23.09.2008 14:11

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Zitat:

Sind die Materialien im 147er wirklich wertiger als im Mito?
das ist schwer zu beschreiben. Das sind einfach die Details, die im 147 etwas hochwertiger sind. Ich finde nicht, dass der MiTo innen billig wirkt, der Carbonlook wertet extrem auf. Die Plastikverkleidung ist wie im Fiat 500 und das finde ich persönlich nicht so toll.

Verbrauchsupdate:
Im Dynamikmodus und ordentlich Gaspedal hat der MiTo auf der Gesamtstrecke von 3323 km 335,93 Liter verbraucht, im Tank fehlen jetzt noch ca. 10-20 Liter. Macht also einen tatsächlichen Gesamt-Durchschnittsverbrauch von ca. 10.4 bis 10.7 Liter. Es wurde niemals auch nur ansatzweise an den Verbrauch gedacht und es stand immer nur Fahrspass im Vordergrund. Ein grosser Anteil war Autobahn, kurvige, leere Landstrassen in den Dolomiten und bestimmt insgesamt 100-150km auf dem Prüfstand.

Und alle die meinen, Ihr Benziner mit gleichen Fahrleistungen würde viel weniger verbrauchen, mögen es mir testweise mal zur Verfügung stellen, dann schauen wir mal wieviel dann am Ende bei gleicher Fahrweise tatsächlich herauskommt ;D

BTW: Was ich überhaupt nicht von Alfa kenne, ist der Ölverbrauch des MiTo. Nach den 3323km fehlt absolut kein Öl, der Pegel ist nach wie vor an der oberen Markierung. Ich dachte schon da wäre etwas kaputt ;)

André 23.09.2008 14:18

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Zitat:

Zitat von figo (Beitrag 881410)
Zum verbrauch, war die 140 km/h Strecke halbwegs platt?

Nein, es ging hoch aber auch wieder runter, von daher dürfte sich das bei der Strecke ausgleichen. Oder?

André 23.09.2008 14:33

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Es gibt eine Neuigkeit:
Alfa hat schon etwas eingelenkt und bietet ab sofort eine 4.99% Finanzierung (bis 60 Monate, effektiver Jahreszins) an. Die Info stammt aus Deutschland!

theexplainer 23.09.2008 14:43

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Lieber Andre

Danke für deinen tollen Bericht.

Bitte mach den Nörglern einen Gefallen und fahr ein längeres bergabstück damit du schreiben kannst, dass du den mito mit 3l bewegt hast.

sst 23.09.2008 14:56

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Zitat:

Zitat von theexplainer (Beitrag 881433)
...fahr ein längeres bergabstück damit du schreiben kannst, dass du den mito mit 3l bewegt hast.

:-D !thatsit!

l.otti 23.09.2008 15:04

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Zitat:

Zitat von André (Beitrag 881428)
Es gibt eine Neuigkeit:
Alfa hat schon etwas eingelenkt und bietet ab sofort eine 4.99% Finanzierung (bis 60 Monate, effektiver Jahreszins) an. Die Info stammt aus Deutschland!

Das sollte man umgehend dem Reinhard vermelden, nicht dass er uns ins Hängebauchschweinlager entfleucht.

l.o

figo 23.09.2008 15:04

AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB
 
Zitat:

Zitat von André (Beitrag 881428)
Es gibt eine Neuigkeit:
Alfa hat schon etwas eingelenkt und bietet ab sofort eine 4.99% Finanzierung (bis 60 Monate, effektiver Jahreszins) an. Die Info stammt aus Deutschland!

Ist Reinhard denn der einzige der den Wagen haben will? ;D

figo


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:13 Uhr.

Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.