380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > News

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.05.2008, 12:38
Benutzerbild/Avatar von Martin
Martin Martin ist derzeit abgemeldet
Moderator
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 22926 Ahrensburg; D
Alfa Romeo: Jepp
„Erfinderin“ des MiTo fährt ab sofort Alfa Spider

Der neue, kompakte Alfa Romeo heißt MiTo. Dieser Name ist Pro*gramm: „MiTo“ bedeutet nicht nur „Mythos“ auf italienisch, der Name setzt sich auch aus den Kfz-Kürzeln

von Milano (Mailand) und Torino (Turin) zusammen beide Städte sind untrennbar mit der Geschichte der Marke Alfa Romeo verbunden. Jetzt hat Alfa Romeo die Frau mit einem traumhaften Preis ausge*zeichnet, die den Namen „MiTo“ vorgeschlagen hat: die Deutsche Marion Trump aus dem Rheinland-Pfälzischen Hettenleidelheim. Sie erhielt einen Alfa Spider im Gesamtwert von 43.000 Euro.

Hintergrund: Alfa Romeo hatte im letzten Jahr in einer beispiellosen Online-Aktion dazu aufgerufen, Namen für das neue Einstiegs*modell vorzuschlagen. Mitmachen konnten Internet-User aus Deutsch*land, Italien, Frankreich, Spanien, Großbritannien und Japan. Die Community im Web 2.0 beteiligte sich tausendfach. Der Name „MiTo“ wurde im Rahmen dieser Aktion von Marion Trump vorgeschlagen und letztendlich vom Alfa Romeo Vorstandsvorsitzenden Luca De Meo ausgewählt.

Marion Trump erhielt für die kreative Leistung einen Alfa Spider 2.2 JTS 16V Selespeed Exclusive mit Vollausstattung. Ihr 136 kW (185 PS) starker Sportwagen verfügt unter anderem über ein zweifarbiges Leder-Interieur („Poltrona Frau“), Bi-Xenonscheinwerfer, elektrische Sitzverstellung mit Memory-Funktion, das Navigations- und Bluetooth-Freisprechsystem „Blue&Me NAV“, 18-Zoll-Leicht*metallfelgen und Bose-Soundsystem.

Dank Marion Trumps Vorschlag wird es erstmals eine Alfa Romeo Bezeichnung geben, die in Deutschland „erfunden“ wurde. Der Alfa MiTo selbst ist für das Unternehmen von historischer Bedeutung. Denn der traditionsreiche italienische Automobilhersteller greift mit dieser neuen Baureihe zum ersten Mal in das sogenannte B-Segment ein. Und zwar ohne Kompromisse; der neue Alfa Romeo wird, dem Anspruch der Marke entsprechend, als kompakter Sportwagen antreten. Los geht es schon im kommenden Sommer in Italien – auf dem deutschen Markt startet der Alfa MiTo im Herbst. Einen Ausblick auf den Alfa MiTo liefert im Internet bereits die interaktiv konzipierte Homepage Alfa MiTo Blog - Alfa Romeo MiTo Official Blog.


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Alfa Romeo
Frankfurt, 5. Mai 2008
Miniaturansicht angehängter Grafiken
„Erfinderin“ des MiTo fährt ab sofort Alfa Spider-g_q5n9963.jpg  
Nach oben
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:20 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.