380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > News

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 19.02.2008, 17:45
Laurenz Laurenz ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2001 - Wohnort: 8000 n/a
Alfa Romeo: ja
AW: Alfa 159 MY 08, Limousine und Sportwagon

Diese Eingriffe haben zusammen mit ein paar aerodynamischen Verbesserungen zu einer Reduktion des Gesamtgewichts von rund 45 kg geführt.

Wusste nicht, dass Aerodynamik Gewicht spart
Nach oben Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 19.02.2008, 17:48
dinosaur dinosaur ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2004 - Wohnort: 50968 Köln
Alfa Romeo: Spider 3.0 V6 24V
AW: Alfa 159 MY 08, Limousine und Sportwagon

Zitat:
Zitat von alfa arndt Beitrag anzeigen
Auch wenn sie offensichtlich nichteinmal Englisch beherrschen,

"Das von den Kritikern [...] geliebte Modell 159..."

Humor haben sie immerhin, wenn auch unfreiwillig

Ciao.
heeeheee - gut, dass sie nicht geschrieben haben

"Das von Alfistis geliebte Modell"... zuzutrauen wäre es denen...

Dino

@laurenz: Die Aerodynamik bringt jetzt Auftrieb - daher wird die Karre bei 250 in etwa 45 kg leichter sein als im Stand...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 19.02.2008, 17:51
Pipo123 Pipo123 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2005 - Wohnort: 80xx Graz
Alfa Romeo: 04-11 147 JTD; 11-13 Bravo T-Jet 150; jetzt 159 Q-Tronic 1.9
AW: Alfa 159 MY 08, Limousine und Sportwagon

Zitat:
Zitat von Laurenz Beitrag anzeigen
[I]
Wusste nicht, dass Aerodynamik Gewicht spart
Klar, durch Unterbodenverspoilerung wird der Wagen angehoben wie ein Flugzeug und wird dadurch extrem leicht.


Gruß Philipp
Nach oben Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 19.02.2008, 22:49
Anderl Anderl ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2004 - Wohnort: 80 MUC
Alfa Romeo: GTV6 3l
AW: Alfa 159 MY 08, Limousine und Sportwagon

Großartiger Text!
Das neue Q2 ist anscheinend einfach nur ein aufgemöbeltes ESP, das durch Bremseingriff ein die Kraftverteilung in Kurven ändert und so ein drehmomentfühlendes Sperrdiff quasi simuliert. Naja.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 20.02.2008, 00:04
sst sst ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2002 - Wohnort: 32 OWL
Alfa Romeo: Alfa Romeo von sst MiTo 1.4 TB Giallo Corsa
AW: Alfa 159 MY 08, Limousine und Sportwagon

Das gleiche Prinzip wie bei BMW (z. B. 135i).
Nach oben Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 20.02.2008, 00:33
hawi hawi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 53 n/a
Alfa Romeo: Lada Niva; Cagiva Elefant 750 Lucky
AW: Alfa 159 MY 08, Limousine und Sportwagon

Zitat:
Zitat von Anderl Beitrag anzeigen
Großartiger Text!
Das neue Q2 ist anscheinend einfach nur ein aufgemöbeltes ESP, das durch Bremseingriff ein die Kraftverteilung in Kurven ändert und so ein drehmomentfühlendes Sperrdiff quasi simuliert. Naja.
Ist jetzt nicht Dein Ernst!
Du meinst so etwas wie das ASR beim GTA?
Also das Q2, welches ich in den GTA habe einbauen lassen, ist schon gaaaanz was anderes. Das glaube ich nicht, bevor ich es nicht schwarz auf weiss habe.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 20.02.2008, 00:43
Benutzerbild/Avatar von Gruenes-Herz
Gruenes-Herz Gruenes-Herz ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Nov 2006 - Wohnort: 98716 Elgersburg
Alfa Romeo: zurzeit: 4C gehabt: 33-145-147-Brera-Spider 1,8 TBi(939)
AW: Alfa 159 MY 08, Limousine und Sportwagon

Zitat:
Zitat von Anderl Beitrag anzeigen
Das neue Q2 ist anscheinend einfach nur ein aufgemöbeltes ESP, das durch Bremseingriff ein die Kraftverteilung in Kurven ändert und so ein drehmomentfühlendes Sperrdiff quasi simuliert. Naja.
Das wäre nicht neu, denn das wird schon seit längerem eingebaut, denn mein Brera hat das und der vorherige 147 hatte es wohl auch.

gruss Andreas
Nach oben Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 20.02.2008, 01:06
Anderl Anderl ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2004 - Wohnort: 80 MUC
Alfa Romeo: GTV6 3l
AW: Alfa 159 MY 08, Limousine und Sportwagon

Indirekt von angeblich Alfa-Pressetext über Italiaspeed:
Zitat:
This is how it works. The Electronic Q2 system is based upon the use of the braking system, which is controlled in an opportune manner by the ESP control box. This functions very similarly to a limited slip differential (for example the mechanical Torsen type, called Q2). In particular, the front braking system, when accelerating in a curve, shifts the torque to the internal wheel, so increasing the motricity of the wheel (more loaded) The traction is permanently shifted in a dynamic manner between the front and rear wheels, according to driving conditions and road surface.The Electronic Q2 is mated exclusively to the front wishbone suspension, which allows a particularly efficient and sporty tuning of the vehicle.
Wäre mir neu, dass das Brera und erst recht 147 bisher schon gehabt hätten. Im 135i wird aber angeblich was Vergleichbares eingesetzt (edith: gerade gesehen, dass sst das schon schrob ) und nachdem's ja nur eine softwareseitige Erweiterung ist, wird das wohl in Zukunft in immer mehr Autos zu finden sein. Der Unterschied zu bisher ist imho, dass schon eingegriffen wird, bevor es ums Verhindern des Ausbrechens geht.
Und da dabei nun aber nicht, wie beim Torsen (Q2) Kraft umverteilt wird, sondern Energie durch Abbremsen vernichtet wird, ist es in der Tat was gaaanz Anderes und v.a. schlechter.

Geändert von Anderl (20.02.2008 um 01:09 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 20.02.2008, 08:55
Earny Earny ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2003 - Wohnort: D-31 n/a
Alfa Romeo: Bäänz W205 (220 BT), AR 937
AW: Alfa 159 MY 08, Limousine und Sportwagon

Zitat:
Zitat von Anderl Beitrag anzeigen
Indirekt von angeblich Alfa-Pressetext über Italiaspeed:


Wäre mir neu, dass das Brera und erst recht 147 bisher schon gehabt hätten.

Das ist eine ganz normale Funktion des ASR, welche z.b. bei KDF-Wagen als "elektronische Differenzialsperre" bezeichnet wird.

Sooo neu ist das nicht, haben wie von hawi schon erwähnt, auch die 147 mit ASR.


Zitat:
Zitat von Anderl Beitrag anzeigen
Und da dabei nun aber nicht, wie beim Torsen (Q2) Kraft umverteilt wird, sondern Energie durch Abbremsen vernichtet wird, ist es in der Tat was gaaanz Anderes und v.a. schlechter.
Jepp. Ein anderer Hersteller aus dem Stuttgarter Bereich konstruiert mit dieser Technik ein ganzes Allradsystem.....dumm nur: Wenn die Anzeige "Überhitzung Bremsen" im Display aufleuchtet ist es schon fast zu spät......und das passiert leicht bei starken Motoren.... auf Schnee und Eis...
in wirkliches Gelände würde ich mich mit der Kiste nicht wagen....
Nach oben Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 20.02.2008, 09:19
Anderl Anderl ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2004 - Wohnort: 80 MUC
Alfa Romeo: GTV6 3l
AW: Alfa 159 MY 08, Limousine und Sportwagon

Mein 147 verteilt Antriebskraft/-moment in der beschriebenen Art und Weise um? Ich habe das bisher so "erfahren", dass bei Erreichen der Schlupfgrenze/drohendem instabilen Fahrzustand zwar ein einzelnes Rad abgebremst wird, aber eben nicht zu dem Zweck, mehr Drehmoment auf das andere Rad zu kriegen und so mehr Antriebsleistung auf die Straße zu kriegen. Und normales ASR bremst doch auch garnicht, sondern nur ESP?

Von den Problemen mit dadurch überhitzendem Bremssystem hab ich dagegen schon gehört/gelesen - muss bei Gelegenheit mal nen 135 (da mich schwere Allradler, egal ob On- oder Offroad, eh nicht jucken) über einen Pass o.ä. bewegen um mir ein Bild zu machen - bisher bin ich da ja auch mehr als skeptisch, dass die fahrdynamische Wunderwaffe für den wirklich "ambitionierten" Einsatz am Ende eher kontraproduktiv ist... Erst recht, wenn dann 400NM an der Vorderachse scharren wie beim 939.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 20.02.2008, 09:39
Earny Earny ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2003 - Wohnort: D-31 n/a
Alfa Romeo: Bäänz W205 (220 BT), AR 937
AW: Alfa 159 MY 08, Limousine und Sportwagon

Zitat:
Zitat von Anderl Beitrag anzeigen
Mein 147 verteilt Antriebskraft/-moment in der beschriebenen Art und Weise um? Ich habe das bisher so "erfahren", dass bei Erreichen der Schlupfgrenze/drohendem instabilen Fahrzustand zwar ein einzelnes Rad abgebremst wird, aber eben nicht zu dem Zweck, mehr Drehmoment auf das andere Rad zu kriegen und so mehr Antriebsleistung auf die Straße zu kriegen.
Kann es sein, dass Du da ESP und ASR sowie MSR vermengst?

Zur Verdeutlichung:

Fahrzeug soll anfahren auf:

a) Eis, beide Räder haben keine Traktion.

1. Stufe:ASR nimmt Motordrehmoment weg
2. Stufe: ASR bremst beide Vorderräder ab


b) Linke Seite Eis, rechte Seite trockener Belag, linkes Rad dreht durch

1. Stufe: ASR nimmt Motordrehmoment weg
2. Stufe: linkes Rad wird abgebremst. So gelangt mehr Antriebskraft auf das rechte Rad. Wagen fährt los.

In der Praxis gibt es dazu noch viele Zwischenstufen.

Das funzt natürlich auch, wenn die Kiste fährt....

Beispiel 1:

Winterliche Straßenverhältnisse, schneebedeckte (festgefahren) Straße:

Geschwindigkeit: 80-90 kmh

Wenn man jetzt im 4./5.Gang richtig Gas gibt, würden die Räder durchdrehen. Machen sie aber nicht, denn ASR regelt.

Beispiel 2:

Trockene (Land-)Straße, enge Kurvenfahrt.

kurveninneres Rad verliert den Grip, droht durchzudrehen, ASR regelt ein.

Auf Ausfahrten schalte ich als allererstes das ASR aus. Warum?
a)Das "Reingehacke" ist nicht gut für den Antriebsstrang
b)wird zuviel Drehmoment weggenommen, so dass die effektive Geschwindigkeit zu stark sinkt.

Zitat:
Zitat von Anderl Beitrag anzeigen
Und normales ASR bremst doch auch garnicht, sondern nur ESP?
Doch. Aber nur die Vorderräder.(in diesem Fall)


Zitat:
Zitat von Anderl Beitrag anzeigen
Von den Problemen mit dadurch überhitzendem Bremssystem hab ich dagegen schon gehört/gelesen - muss bei Gelegenheit mal nen 135 (da mich schwere Allradler, egal ob On- oder Offroad, eh nicht jucken) über einen Pass o.ä. bewegen um mir ein Bild zu machen - bisher bin ich da ja auch mehr als skeptisch, dass die fahrdynamische Wunderwaffe für den wirklich "ambitionierten" Einsatz am Ende eher kontraproduktiv ist... Erst recht, wenn dann 400NM an der Vorderachse scharren wie beim 939.
Jaja, der "Problemwagen" stemmt 560 Nm.....aus 4 Litern...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 20.02.2008, 10:51
Anderl Anderl ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2004 - Wohnort: 80 MUC
Alfa Romeo: GTV6 3l
AW: Alfa 159 MY 08, Limousine und Sportwagon

Sollte mich da ja eigentlich besser auskennen...
Die Begriffe habe ich allerdings in diesem Fall absichtlich nicht sauber getrennt. Ich dachte nun bisher wirklich, dass ein klassisches ASR nur den Motor abdreht, keinen Zugriff auf die Bremse hat (erst mit ESP) und somit kein Rad selektiv regeln kann. Habe jetzt mal kurz nachgelesen - scheint ja ursprünglich sogar wenn dann umgekehrt gewesen zu sein. Man lernt nie aus.
Der Rest ist dann schon klar (trotzdem danke für die Beispiele ).

Bleibt die Frage, warum das E-Q2, falls meine zitierte Beschreibung richtig ist, dann als große Neuerung beworben wird? Selbst bei Alfa würde ich davon ausgehen, dass da irgendwas geändert wurde, und nicht einfach Bestehendes einen tollen neuen Namen bekommt.
Besteht der Unterschied mglw. darin, dass ein Eingriff noch vor Durchdrehen des Rades erfolgt (also dann z.B. Lenkwinkel, Gierratensensor etc. miteinbezogen sind)?

P.S. man ersetze in meinem voherigen Post "bin skeptisch" durch "befürchte". Ist sonst ein rechter Schmarrn, der Satz.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 20.02.2008, 11:30
Earny Earny ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2003 - Wohnort: D-31 n/a
Alfa Romeo: Bäänz W205 (220 BT), AR 937
AW: Alfa 159 MY 08, Limousine und Sportwagon

Zitat:
Zitat von Anderl Beitrag anzeigen
Sollte mich da ja eigentlich besser auskennen...
Die Begriffe habe ich allerdings in diesem Fall absichtlich nicht sauber getrennt. Ich dachte nun bisher wirklich, dass ein klassisches ASR nur den Motor abdreht, keinen Zugriff auf die Bremse hat (erst mit ESP) und somit kein Rad selektiv regeln kann. Habe jetzt mal kurz nachgelesen - scheint ja ursprünglich sogar wenn dann umgekehrt gewesen zu sein. Man lernt nie aus.
Der Rest ist dann schon klar (trotzdem danke für die Beispiele ).


Gern geschehen.....

Zitat:
Zitat von Anderl Beitrag anzeigen
Bleibt die Frage, warum das E-Q2, falls meine zitierte Beschreibung richtig ist, dann als große Neuerung beworben wird? Selbst bei Alfa würde ich davon ausgehen, dass da irgendwas geändert wurde, und nicht einfach Bestehendes einen tollen neuen Namen bekommt.
Die Frage ist: Wie lautet der text im ital. Original?
Den deutschen Verlautbarungen (siehe PS...) glaube ich spontan mal gar nichts.


Zitat:
Zitat von Anderl Beitrag anzeigen
Besteht der Unterschied mglw. darin, dass ein Eingriff noch vor Durchdrehen des Rades erfolgt (also dann z.B. Lenkwinkel, Gierratensensor etc. miteinbezogen sind)?

P.S. man ersetze in meinem voherigen Post "bin skeptisch" durch "befürchte". Ist sonst ein rechter Schmarrn, der Satz.
Aber wie sollen diese Sensoren die Straßenzustände indirekt erfassen?

Ein durchdrehendes Rad auf Eis oder Kirschkernen *hüstel* kann ja nur über abweichende Raddrehzahlen festgestellt werden....
Nach oben Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 20.02.2008, 12:57
Anderl Anderl ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2004 - Wohnort: 80 MUC
Alfa Romeo: GTV6 3l
AW: Alfa 159 MY 08, Limousine und Sportwagon

Der von mir zitierte Text ist ja immerhin schonmal englisch und angeblich von einem "press release". Allerdings habe ich ihn wiederum aus nicht verifizierter Quelle, daher ist er wie angemerkt wirklich mit Vorsicht zu genießen.

Zu meiner "Idee": zusammen mit Fahrgeschwindigkeit lässt sich zumindest ein Richtwert für die Radlastveränderung errechnen, auf Basis dessen dann eine (wohl rel. kleine) Veränderung der Momentenverteilung möglich wäre. Auf glattem Untergrund würde dann ja die Variable "durchdrehendes Rad" zuerst greifen, insofern kein Konflikt. Ist aber alles Rumhypothetisiererei...

Geändert von Anderl (20.02.2008 um 13:18 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 20.02.2008, 15:18
rolibeuter rolibeuter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2003 - Wohnort: 8247 Flurlingen
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 TI SW, 1.8TB und Alfa 4C Launch Edition
AW: Alfa 159 MY 08, Limousine und Sportwagon

Ich finde es interessant, dass auf die Neuerungen des MY2008 KEIN Forumsuser ein positives Statement abgibt. Dabei wurde einiges verbessert, sogar beim Gewicht, das ja zweifelsohne der Grösste Schwachpunkt war (und immer noch ist), wurde korrigiert. Beim 3.2 mit jetzt Q2 gegenüber vorhin Q4 ist das ja eine ganze Menge (habe hier etwas von 130kg gelesen). Und auch die 45kg bei den restlichen Modellen ist doch schon mal etwas.

Daher Mein Statement: Der Wagen ist zwar noch nicht perfekt, aber man hat die Zeichen erkannt und ist immerhin auf dem Weg, zu korrigieren. Daher ist das MY2008 in meinen Augen ein grosser Fortschritt.

Gruss
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:26 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.