380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > News

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 23.12.2007, 21:45
fabi fabi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2001 - Wohnort: 10625 Berlino
Alfa Romeo: FIAT 500 (Bj. 69) + Ur-Panda 34 (Bj. 84)
AW: Alfa 147 und GT: Die Rückkehr des Quadrifoglio Verde

Alfa 147 und GT: Der Untergang des Quadrifoglio Verde

...wäre der passendere Titel gewesen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 24.12.2007, 11:29
Sethas Sethas ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 27616 Lunestedt
Alfa Romeo: 156 2,4 JTD 20V, RSV Mille
AW: Alfa 147 und GT: Die Rückkehr des Quadrifoglio Verde

Zitat:
Allerdings macht es schon Sinn ihn so lange zu produzieren. 2007 Bravo, 2008 Delta und 2009 149.
Fiat wird durchaus wissen dass die Verkaufszahlen immer schlechter werden, vermutlich wird man es aufgrund der anderen Modelle im Konzern in Kauf nehmen.
Das macht sinn wenn man in einem Jahr 3 Konzernmodelle(der Fiat gefällt mir) rausbringt nimmt man sich gegenseitig die Kunden weg und hat die darauffolgenden jahre keine Kaufargumente gegen die Konkurenz(neue Modelle ziehen immer).
Der 147 und der GT sind eher noch ungeliebte Stiefkinder die vor der Modernisierung des Konzerns entwickelt wurden und deren verkaufszahlen im Konzernschnitt eher gering einzuschätzen sind.
Das jetzt die Haldenfahrzeuge zu Schleuderpreisen verhökert werden mit tollen Aufklebern hat man sich wohl bei Opel abgeschaut.
Da Fiat jetzt alle wichtigen Modell draussen hat (500, G. Punto, Bravo, Croma) geht es bestimmt mit Alfa bzw. Lancia weiter, denn ich denke mal mal schon das die wissen das se suboptimale Autos im Programm haben (dumme frase:aussen hui innen ......)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 24.12.2007, 13:08
pedi pedi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 88339 Bad Waldsee
Alfa Romeo: -
AW: Alfa 147 und GT: Die Rückkehr des Quadrifoglio Verde

Zitat:
Zitat von Sethas Beitrag anzeigen
Der 147 und der GT sind eher noch ungeliebte Stiefkinder die vor der Modernisierung des Konzerns entwickelt wurden und deren verkaufszahlen im Konzernschnitt eher gering einzuschätzen sind.
wie betitelst du denn Verkaufszahlen von Brera und Spider ?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 24.12.2007, 13:43
fabi fabi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2001 - Wohnort: 10625 Berlino
Alfa Romeo: FIAT 500 (Bj. 69) + Ur-Panda 34 (Bj. 84)
AW: Alfa 147 und GT: Die Rückkehr des Quadrifoglio Verde

Anstatt sinnvolle Pressemeldungen über Modifikationen am 159 herauszubringen um die Gerüchteküche hier etwas zu beruhigen, werden kontinuierlich irgendwelche Bullshit-Meldungen herausgefeuert. Wahrscheinlich ist die Pressstelle auch nur noch mit Praktikanten besetzt die an der Quantität ihrer eingestellten Meldungen gemessen werden.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 24.12.2007, 15:42
Giovanardi66 Giovanardi66 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2005 - Wohnort: 8158 Regensberg
Alfa Romeo: Spider Fastback und 916 in 1:18
AW: Alfa 147 und GT: Die Rückkehr des Quadrifoglio Verde

Zitat:
Zitat von fabi Beitrag anzeigen
Anstatt sinnvolle Pressemeldungen über Modifikationen am 159 herauszubringen um die Gerüchteküche hier etwas zu beruhigen, werden kontinuierlich irgendwelche Bullshit-Meldungen herausgefeuert. Wahrscheinlich ist die Pressstelle auch nur noch mit Praktikanten besetzt die an der Quantität ihrer eingestellten Meldungen gemessen werden.
Und die armen Praktikanten bekommen dann auch noch den Auftrag tolle "neue" Namen für Sondermodelle zu finden. Da aber alle anderen Abteilungen mit wichtigeren Dingen beschäftigt sind (z.B. Weihnachtsgeschenke für die Ehefrauen der Manager finden), erkundigen sie sich auf Wikipedia eben nach der Historie von Alfa Romeo, und finden da dieses schöne grüne Kleeblatt, welches in der Vergangenheit aus jedem Alfa einen Rennwagen machte
Als sie die Idee den Chefs - welche vorher allesamt entweder bei Herstellern von Süsswaren, Kaffeemaschinen oder Wäschetrocknern angestellt waren - vorlegen, sind diese ganz aus dem Häuschen, da sie hoffen so kurz vor Weihnachten die Verkäufe von 147ern noch von 2 auf 4 pro Monat erhöhen zu können (Steigerung von 100% gegenüber Vorjahresperiode)!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 24.12.2007, 18:02
agucba agucba ist derzeit abgemeldet
unbestätigte E-Mail
 
Dabei seit: Jan 2007 - Wohnort: 34870 Istanbul
Alfa Romeo: 145 QV + 164 TS
AW: Alfa 147 und GT: Die Rückkehr des Quadrifoglio Verde

Wie es andere schon geschrieben haben sind Alfa's mit der Kürzel "QV" für höhere Fahrleistungen bestimmt. Etwas anders als die normalen Alfa's.

Aber jetzt kommt warscheinlich endgültüg das Ende der traditionellen Kürzel. Ein Model vor sich stellen und dann das Kleeblatt auf das Heck darauf kleben. Es ist echt schade. "QV" müsste doch für Alfa's mit höheren Fahrlesitungen bestimmt sein.

Dieses bedeutet dass ich mein 145 QV noch viele viele Jahre mit vergnügen fahren werde.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 24.12.2007, 19:11
pedi pedi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 88339 Bad Waldsee
Alfa Romeo: -
AW: Alfa 147 und GT: Die Rückkehr des Quadrifoglio Verde

Zitat:
Zitat von agucba Beitrag anzeigen
sind Alfa's mit der Kürzel "QV" für höhere Fahrleistungen bestimmt.
Höhere Ausstattung,
dies mit Topmotorisierung oder Extratopmotorisiereung .

Bisher jedoch nie nur eine dümmliche Designlinie mit Magermilchmotoren
und schon garnicht mit Notstromaggregaten.



Naja...
die Autos sind inzwischen mittelmässig
die Klientel ist zumeist mittelmäsig
da tut´s auch mittelmässiges Sondermodell.

Hauptsache der Ramsch kommt unter die Leute.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 24.12.2007, 22:26
vincevanart vincevanart ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2007 - Wohnort: 75 Pforzheim
Alfa Romeo: 145 1,4 TS, Alfa GTV V6 TB, 146 TI, 156 2.0 TS, GT 2L JTS
AW: Alfa 147 und GT: Die Rückkehr des Quadrifoglio Verde

Ich finde es einfach nur Schade, wie die Verantwortlichen mit dieser Traditionsmarke umgehen.
Das hat sie einfach nicht verdient!
Wenn mir jemand was von "Zeichen der Zeit" und so´n Zeug erzählen will, daß jeder Hersteller unter Druck steht und Alfa Romeo erkannt hat was man tun muß, um nicht in der Versenkung zu verschwinden, kann ich nur den Kopf schütteln!

Ich kann mich nur wiederholen in dem ich sage/schreibe:
Die anderen sind einfach Konsequent!
Sie verlangen viel Geld, keine frage.
In bezug auf Ihre Modelle und deren Wahl der Bezeichnungen bietet sich dem potenziellen Kunden dafür einen realen Wiedererkennungswert.
Und nicht nur das!
Andere Hersteller bieten Ihren Kunden überhaupt ein großes Spektrum an unterschiedlichen Motoren mit unterschiedlichen Charakteristiken an.
Das heißt:
Wenn ein Kunde z.B. zu BMW mit dem gedanken sich einen Dampfhammer anzuschaffen geht, denkt Er sofort an M Power und kann sich auch zu 100 Prozent sicher sein daß Er auch einen solchen unterm hintern hat wenn Er vom Hof fährt.
Die Kleben also das hübsche "M" nicht einfach drauf. Der anspruch an dieses Kürzel wird von den Technikern in vollem Maße erfüllt!

Ganz anders Alfa Romeo: Kleeblatt nehmen oder z.B. das Kürzel GTA (wie die meisten bestimmt wissen steht das "A" für Ital. erleichtert, ergo weniger Gewicht als Normal - dem ist aber nicht so! ), verändern so gut wie nix, kaum Motoren vielfalt.... langsam aber sicher in richtung Premium schielen was die Verkaufs- und Werksttatt Preise angeht!!!

Die wollen spürbar, so wenig wie möglich für die Marke selbst tun und so viel wie möglich dabei "verdienen".
In den 80ern hat sich Alfa schon mal beinahe selbst auf ähnliche Weise in´s aus katapultiert.

Mit der richtigen Führung könnte man Alfa Romeo in die Richtung lenken wo sie schon lange hingehört. Dann wären die relativ hohen Preise auch in einer gewissen Weise wieder gerechtfertigt!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 25.12.2007, 22:30
stephanV6 stephanV6 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2003 - Wohnort: A-63xx n/a
Alfa Romeo: kein MiTo!
AW: Alfa 147 und GT: Die Rückkehr des Quadrifoglio Verde

Zitat:
Zitat von pedi Beitrag anzeigen
Bisher jedoch nie nur eine dümmliche Designlinie mit Magermilchmotoren
und schon garnicht mit Notstromaggregaten.
Ich wollte mir eigentlich, wenn fertig ein Kleeblatt aufs Kompressorauto kleben,
diese Idee habe ich nun doch wieder verworfen
Nach oben Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 26.12.2007, 11:44
Benutzerbild/Avatar von Jass
Jass Jass ist derzeit abgemeldet
Moderator
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 00 n/a
Alfa Romeo: Ja
AW: Alfa 147 und GT: Die Rückkehr des Quadrifoglio Verde

was wollt ihr überhaupt?

beim 147 QV und GT QV ist das kleeblatt serienmäßig. dagegen müssen die kunden des 8C hierfür einen aufpreis zahlen

Grüße
Jass
_______________________
Powered by Garrett
Nach oben Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 26.12.2007, 13:08
Gomez147 Gomez147 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2004 - Wohnort: 33 Paderborn
Alfa Romeo: Früher: 147 1.6 Eco, Spider 939 2.4 JDTM Jetzt: Spider 916 3.0
AW: Alfa 147 und GT: Die Rückkehr des Quadrifoglio Verde

Es will einfach nicht in meinen Kopf- der GT kommt doch mit dem wunderbaren 3.2 V6 daher- wie kann man denn da den 2.0 JTS für die QV-Variante vergewaltigen?

Ich habe auch nie verstanden, warum Alfa den 147 in der TI-Variante als 1.6 TS angeboten hat?

Ich fahre ja nun selbst seit 3,5 Jahren meinen Eco- Alfa sollte wirklich zusehen, diesen Motor schleunigst vom Markt zu nehmen. Zieht nicht, säuft wie ein Loch und braucht im Monat mehr Öl als der 1.9 JTD meines Vaters in 2 Jahren (bei höherer Laufleistung bei ihm).

Der TS mit 120 PS bringt da keinen wirklichen Unterschied...

Fazit: Ich spare weiter auf meinen GT 3.2 V6.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 26.12.2007, 13:13
Benutzerbild/Avatar von Jass
Jass Jass ist derzeit abgemeldet
Moderator
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 00 n/a
Alfa Romeo: Ja
AW: Alfa 147 und GT: Die Rückkehr des Quadrifoglio Verde

Zitat:
Zitat von Gomez147 Beitrag anzeigen
Fazit: Ich spare weiter auf meinen GT 3.2 V6.
naja, neu gibt es den ja sowieso nicht mehr....

Grüße
Jass
_______________________
Powered by Garrett
Nach oben Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 26.12.2007, 13:21
Gomez147 Gomez147 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2004 - Wohnort: 33 Paderborn
Alfa Romeo: Früher: 147 1.6 Eco, Spider 939 2.4 JDTM Jetzt: Spider 916 3.0
AW: Alfa 147 und GT: Die Rückkehr des Quadrifoglio Verde

Zitat:
Zitat von Jass Beitrag anzeigen
naja, neu gibt es den ja sowieso nicht mehr....
Echt? Ich wollte mir zwar sowieso einen Gebrauchten zulegen. Aber auf der Alfa-HP wird er noch als Motorvariante aufgeführt:

Alfa Romeo / Modelle

Der Konfigurator ist ja gerade in Überarbeitung...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 26.12.2007, 20:45
Benutzerbild/Avatar von Jass
Jass Jass ist derzeit abgemeldet
Moderator
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 00 n/a
Alfa Romeo: Ja
AW: Alfa 147 und GT: Die Rückkehr des Quadrifoglio Verde

Zitat:
Zitat von Gomez147 Beitrag anzeigen
Echt? Ich wollte mir zwar sowieso einen Gebrauchten zulegen. Aber auf der Alfa-HP wird er noch als Motorvariante aufgeführt:

Alfa Romeo / Modelle

Der Konfigurator ist ja gerade in Überarbeitung...
tja, das internet ist dann wohl doch nicht immer tagesaktuell

Grüße
Jass
_______________________
Powered by Garrett
Nach oben Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 27.12.2007, 10:32
Gomez147 Gomez147 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2004 - Wohnort: 33 Paderborn
Alfa Romeo: Früher: 147 1.6 Eco, Spider 939 2.4 JDTM Jetzt: Spider 916 3.0
AW: Alfa 147 und GT: Die Rückkehr des Quadrifoglio Verde

Jepp, zumindest im Modellvergleich ist der 3.2 V6 auch nicht mehr auswählbar.

Alfa, quo vadis?
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:25 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.