380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > News

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #151  
Alt 04.10.2006, 22:40
Benutzerbild/Avatar von Folka
Folka Folka ist derzeit abgemeldet
Moderator
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 23 im flachen land
Alfa Romeo: orange ist wieder angesagt
AW: Alfa 145 GTA 3.2 V6

wasn das hier für ne ansammlung von theoretikern?

immer dieses rumprügeln auf irgendwelche zahlen daten ect. pp.

tztztztz.

ich bin das ding gefahren. alleine! andre saß nicht daneben.
konnte also "frei" fahren.

der hobel macht spass, einen höllenradau, ist knüppelhart, in kurven verhält er sich schön neutral, wenn man es dann weiter treibt schiebt er nicht, wie man es von einem fronttriebler gewohnt ist, über die vorderräder, sondern kommt langsam und geschmeidig mit dem hintern rum. sehr angenehm zufahren.

im unteren drehzahlbereich ist er nicht langsam, aber man verschwendet einen kurzen gedanken an die vorhergemachten erwartungen, ein kurzer blick auf den tacho zeigt aber schnell eine andere tatsache.
ist die drehzahlmessernadel aber über 4000 bleiben keine fragen mehr offen. dafür gibts dann auch keine zeit mehr. erstaunlich wie schnell man dann plötzlich bei fast 7000 ist.

bei kurvenreichem geläuf macht sich der kurze radstand, in verbindung mit dem leichterem gewicht und der ordentlichen motorleistung durch unübersehbare agilität deutlich bemerkbar. 100% fun. nett untermalt vom unüberhörbarem 6-zylindersound. nichts von trägheit oder ähnlichem bemerkbar. alle aktivität an gaspedal, lenkung oder schaltung werden ohne gedenksekunde sofort direkt umgesetzt.

kurzum:
ein nettes spielzeug.
genau das was mann sich so wünscht.

cu folka
Nach oben Mit Zitat antworten
  #152  
Alt 05.10.2006, 00:12
der boxer der boxer ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2003 - Wohnort: 13 berlin
Alfa Romeo: alfa 145 QV
AW: Alfa 145 GTA 3.2 V6

... na endlich mal eine emotionale aussage auf die ich so lange gewartet habe!

schluß mit dem theoretischen gelaber über abrollumfang und can-bus-gedöns > der bericht sollte weitere technische fragen klären, denke ich.

mehr emotionen bitte
Nach oben Mit Zitat antworten
  #153  
Alt 05.10.2006, 01:45
GTVUwe GTVUwe ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2006 - Wohnort: 42xx Im Land der Wikinger
Alfa Romeo: Alfa Romeo von GTVUwe GTV (916) 2.0TS L '01; Fiat Tipo SW 1.4 T-Jet.
AW: Alfa 145 GTA 3.2 V6

Danke Folka für den Bericht
Endlich hört man mal, wie sich das Ding fährt! Scheint alles sehr direkt zu sein. Interessant! 8)
Zwar kann jeder noch so gute Bericht natürlich nicht das eigene, reale Erlebnis ersetzten, jedoch erhält man zumindest mal einen (subjektiven) Eindruck.

Falls sonst noch jemand in den Genuss kam den 145GTA zu fahren, möge er (oder sie) doch bitte auch seine (oder ihre) Eindrücke hier niederschreiben.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #154  
Alt 05.10.2006, 20:34
Benutzerbild/Avatar von André
André André ist derzeit abgemeldet
Moderator
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 23701 Schleswig-Holstein
Alfa Romeo: Alfa Romeo von André 4C / 115 und 916 Spider / 145
AW: Alfa 145 GTA 3.2 V6

Ein übereifriger Moderator hat diesen Beitrag heute gelöscht um Unfrieden zu vermeiden.
Da ich nicht der einzige Moderator bin, der diese Entscheidung für übereifrig hält, stelle ich es mal wieder ein.

Zitat:
Zitat von Sandra
Ich hör jetzt hier auf weiter Fragen zu stellen - ich weis, das ist auch gut so
Ihr dürft euch sogar noch weiter freuen, denn es wird auch keine weitere Antwort von mir geben is das nicht toll


Zitat:
Zitat von André
Spoiler und Auspuffteile an ein Auto schrauben kann (fast) jeder, das Tuning-Team des alfisti.net Shops sollte aber etwas wirklich besonderes realisieren.

Und das ist also nur der Kabelbaum des 145 GTA, denn das ist das einzige auf was hier die ganze Zeit eingegangen wird und sonst, ist es nur einer von mehreren 145ern mit einem V6 Motor.
Und das beste daran, er besteht aus lauter Serienersatzteilen, die (fast) jeder an ein Auto schrauben kann.
Sorry, das ich das mit den Serieteilen nicht zitiert habe, da hatte ich keine Lust mehr drauf.

Tja, erst auf dicke Backe machen wollen und zeitgleich die Zunge rausstrecken - dann hättest halt gewartet, bis du den Bericht fertig hast, wenn du hier im Forum nichts beantworten willst.
Sollen wir dir nun alle auf die Schulter klopfen und dich als tollen neuen Held feiern ?
Ich denke nein, zur Heldenfeier gehört mehr als nur ein vermeintlich schöner wagen.
Sorry, du kannst dir auch nen V12 einbauen, dein 145 ist und bleibt ein Kleinwagen !

Sinn eines solchen Forums ist es, Leuten mit gleichen Interessen zu helfen und nicht die Zurschaustellung und Beweihräucherung von Einzellstücken.
Nichts gegen deinen Umbau aber die hyper-galaktische-Leistung ist das nicht.
Es bedarf keiner Anpassung von Hilfsrahmen, Radnabe, Antriebswellen, Achsen, Bremsenfahrwerk, usw., sondern nur richtiger Zusammenstellung.

Aber klar, der Kabelbaum macht ihn zu was (?) besonderem, das hat keiner in dieser Bodengruppe !? Oder vielleicht doch der 3.2 GTV/Spider !? Aber macht nichts, in deiner Bodengruppe ist er besonders schön !!

Nein, Ende...

Ich kann und werden die Leute hier im Forum nicht verstehen und will es auch gar nicht - genau so wenig, wie ihr andere verstehen wollt oder könnt.

Ich kann es zumindest noch drauf schieben, das ich weiblich und blond bin aber ihr nicht.

In diesem Sinne, viel Spaß noch mit dem ganz besonderen 145 GTA und mit deinen "Freunden".


andré
Nach oben Mit Zitat antworten
  #155  
Alt 05.10.2006, 20:57
Benutzerbild/Avatar von André
André André ist derzeit abgemeldet
Moderator
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 23701 Schleswig-Holstein
Alfa Romeo: Alfa Romeo von André 4C / 115 und 916 Spider / 145
AW: Alfa 145 GTA 3.2 V6

Und ich habe auch eine Antwort

Zitat:
Und das ist also nur der Kabelbaum des 145 GTA...
nur ist niedlich, gerade die ME7.3(.1), mit allem was dahinter steckt, ist eines der ganz besonderen herausforderungen an dem projekt. was dahinter steckt, wurde in diesem thread bereits erwähnt (z.B. ASR und elektronisches gaspedal). wie ebenfalls bereits erwähnt, hat der 145 z.B. eine Mehrlenker-Hinterachse und einen neuen Tank.
Und so ganz nebenbei fährt dieser 08/15-145-V6 Deinem 3.0 24V (wenn ich deinen nick richtig interpretiere) locker davon

Zitat:
Und das beste daran, er besteht aus lauter Serienersatzteilen, die (fast) jeder an ein Auto schrauben kann.
und jeder der das dann auch tatsächlich macht, wird entsprechend "beweihräuchert" (wie du es so schön ausdrückst).

Zitat:
Tja, erst auf dicke Backe machen wollen und zeitgleich die Zunge rausstrecken - dann hättest halt gewartet, bis du den Bericht fertig hast, wenn du hier im Forum nichts beantworten willst.
ich habe hier im forum einiges beantwortet. nur warum sollte ich auf deine fragen weiter eingehen wenn deine meinung zu dem 145 ohnehin feststeht? des weiteren hattest du noch gestern geschrieben, dass du auf den bericht wartest (bevor du weiter provokative beiträge postest )

Zitat:
Sorry, du kannst dir auch nen V12 einbauen, dein 145 ist und bleibt ein Kleinwagen !
und genau das macht das besondere aus einen dicken motor in einem dicken wagen hat doch "jeder"

Zitat:
Sinn eines solchen Forums ist es, Leuten mit gleichen Interessen zu helfen und nicht die Zurschaustellung und Beweihräucherung von Einzellstücken.
LOL!!! und wievielen Usern hast Du hier schon geholfen?

Zitat:
In diesem Sinne, viel Spaß noch mit dem ganz besonderen 145 GTA und mit deinen "Freunden"
Danke, den haben wir schon


andré
Nach oben Mit Zitat antworten
  #156  
Alt 05.10.2006, 21:02
Elkrider Elkrider ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2005 - Wohnort: Frankfurt
Alfa Romeo: 156 V6
AW: Alfa 145 GTA 3.2 V6

Ehrlich gesagt verstehe ich diese ganze Diskussion nicht, ob da nun was Einzigartiges dran ist oder nicht. Ihr wolltet so ein Ding haben und habt es euch gebaut, Punkt. Die Ansage "so toll ist das nun aber nicht" war zumindest von meinem Beobachterstandpunkt aus etwas unerwartet. Wenn ich die Sache richtig verfolgt habe, ist es eigentlich gar nicht darum gegangen, ein weltenerschütterndes Einzelstück auf die Räder zu stellen. Auf dem Hof standen die Teile herum, da war eine Idee, ans Werk.

Meine eher nüchterne Sicht sagt ohnehin, daß es besser ist, aus fertigen Teilen etwas zusammenzubauen als erst groß anzupassen und zu basteln, weil hier etwas nicht paßt und da etwas klemmt. Die Basis ist solider, und wenn was aus dem Leim geht, ist Ersatz einfach beschafft. Was das angeht, ist richtige Zusammenstellung das A und O.




JK'06 aka Elkrider
Nach oben Mit Zitat antworten
  #157  
Alt 05.10.2006, 21:58
pedi pedi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 88339 Bad Waldsee
Alfa Romeo: -
AW: Alfa 145 GTA 3.2 V6

Zitat:
Zitat von Elkrider
Ehrlich gesagt verstehe ich diese ganze Diskussion nicht, ob da nun was Einzigartiges dran ist oder nicht. Ihr wolltet so ein Ding haben und habt es euch gebaut, Punkt.
sehe ich auch so.

Mechanisch ist es zwar nicht unbedingt hypergravierend, was Electronic betrifft kann ich nicht wirklich mitreden...
aber ist auch egal.

Die Hütte rennt, macht bestimmt Heidenspass...ist individuell, ist geTÜVt (ohne KoreaSüd-Zulassung).
Nach oben Mit Zitat antworten
  #158  
Alt 05.10.2006, 23:12
Markus996 Markus996 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2005 - Wohnort: 90 n/a
Alfa Romeo: 156 V6
AW: Alfa 145 GTA 3.2 V6

Zitat:
Zitat von pedi
sehe ich auch so.
...kann mich Elkrider und pedi anschließen.

Wenn jemand sowas aufbauen will und konsequent durchführt, ist es doch sauber. Verstehe diese lange Diskussion echt nicht...
Auch wenn mir der Wagen jetzt nicht so ganz zusagt. Auf eine Art und Weise ist er schon ganz nett.

Frage: wie wurden die 1300kg gemessen? Mit Fahrer, vollgetankt usw. oder "nackt"? Ich vermute mit Fahrer usw?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #159  
Alt 06.10.2006, 07:32
provocatione
Gast
 
AW: Alfa 145 GTA 3.2 V6

Hey André,

ich konnte mir das wideranmelden nun doch nicht verkneifen...
Hab von dem Umbau bei googeln erfahren

Glückwunsch also auch von meiner Seite zu deinem V6, hat ja lange auf sich warten lassen.

Wünsch dir natürlich viel Spaß damit und ne knitterfreie Fahrt !!!

Auf deinen Bericht zum Umbau, bin ich schon richtig gespannt !!!

Das wars auch schon wieder von mir...

Ciao Sven

PS: Irgend wie kommt mir der Thread hier bekannt vor, nur betrifft es mich diesmal nicht.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #160  
Alt 06.10.2006, 10:11
bötti bötti ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2002 - Wohnort: 745 74538 rosengarten /
Alfa Romeo: 156 3.2 GTA-SW
AW: Alfa 145 GTA 3.2 V6

ich denke mal wenn der "ausführliche bericht" kommt wird manch einer oder eine einsehen das dies wohl kein hinterhof projekt war,dass man zusammen mit seinen 2 kanarienvögel an einem wochende auf die beine stellen kann.

und wenn der kabelbaum dies wäre der den 145GTA einzigartig machen sollte wäre mir das auch poooops...

nach wie vor geiles gefährt ohne wenn und aber

c u bötti
Nach oben Mit Zitat antworten
  #161  
Alt 06.10.2006, 10:30
147_S 147_S ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2003 - Wohnort: 97078 Würzburg
Alfa Romeo: 105, 907A, 939, FIAT 500 + Fremdfabrikat + Volvo ohne Räder
AW: Alfa 145 GTA 3.2 V6

Ich schließe mich hier gerne nochmal an:

Wichtigster Punkt: das Projekt wurde realisiert! Bei der Flut von Oraltunern also eine wohltuende Ausnahme.

Fast genauso wichtig: das Projekt wurde professionell realisiert, es wurden augenscheinlich wohl kaum Kompromisse gemacht und das Ergebnis ist wohl fahrbar und hat TÜV. In der Region wird die Luft im allgemeinen eher dünn, die wenigsten Umbau-Projekte schaffen es bis dahin.

Und: als 145QV Besitzer und Ex-GTA Besitzer wage ich zu behaupten, dass hier eine absolut geniale Fahrmaschine entstanden ist. Die Bestätigung meiner Behauptung werde ich hoffentlich in Hockenheim sehen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #162  
Alt 06.10.2006, 17:00
provocatione
Gast
 
AW: Alfa 145 GTA 3.2 V6

Natürlich sind das absolut geniale Fahrmaschinen, schon wegen der Geräuschkulisse
Nach oben Mit Zitat antworten
  #163  
Alt 06.10.2006, 20:51
Benutzerbild/Avatar von André
André André ist derzeit abgemeldet
Moderator
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 23701 Schleswig-Holstein
Alfa Romeo: Alfa Romeo von André 4C / 115 und 916 Spider / 145
AW: Alfa 145 GTA 3.2 V6

@markus
komplett voll (tank, wischwasser) aber ohne fahrer (so wollte es der prüfer).
Eingetragen war er mit 134x kg das eingebaute zeugs wiegt einiges mehr und wurde durch das entfernen von viel überflüssigem zeugs wieder 'neutralisiert'. das olle glasdach ist leider nicht mal so eben entfernt, es hätte noch so einiges gebracht. die verbliebenen verkleidungen machen den kohl nicht fett und irgendwas hätte da auch wieder hingemusst. die elektrischen scheibenheber gegen manuelle auszutauschen hätte auch 'nichts' gebracht. der aufwand ihn noch leichter zu bekommen ist sehr gross und bringt in der beschleunigung keinen spürbaren unterschied. da lohnt es doch eher die zeit in ladeluftkühlung zu investieren

der bericht ist jetzt online - zu finden unter editoriale > magazin > tuning & styling.


andré
Nach oben Mit Zitat antworten
  #164  
Alt 30.11.2012, 11:59
italienfan italienfan ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2005 - Wohnort: 90461 Nürnberg
Alfa Romeo: mehrere
AW: Alfa 145 GTA 3.2 V6

Gibts mal wieder Neuigkeiten vom 145...is ja schon bissl her :-)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #165  
Alt 30.11.2012, 12:31
pedi pedi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 88339 Bad Waldsee
Alfa Romeo: -
AW: Alfa 145 GTA 3.2 V6

Zitat:
Zitat von 147_S Beitrag anzeigen
Fast genauso wichtig: das Projekt wurde professionell realisiert, es wurden augenscheinlich wohl kaum Kompromisse gemacht und das Ergebnis ist wohl fahrbar und hat TÜV.
In der Region wird die Luft im allgemeinen eher dünn, die wenigsten Umbau-Projekte schaffen es bis dahin.
kleiner Abstrich so es noch immer um das Fzg im threadtitel geht: dieses Fzg hat -meines Wissens- keinen TÜV/keine amtl. Zulassung, und hatte nach dem Umbau auch noch nie TÜV/amtl. Zulassung.
So zumindest der Stand 2010.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:47 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.