380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > News

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 29.06.2006, 14:01
pedi pedi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 88339 Bad Waldsee
Alfa Romeo: -
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Zitat von André d. Zweite
Der Fortschritt liegt sicherlich im Crashverhalten,
und warum schneiden andere besser ab, welche in gleicher Klasse besser abschneiden?

Gutes Crashverhalten wird nicht mittels 15mm-Stahlplatten erziehlt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 29.06.2006, 14:05
Alfista166 Alfista166 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 70794 Filderstadt
Alfa Romeo: keinen mehr, aktuell einen kleinen Roadster aus Fernost
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Zitat von pedi
und warum schneiden andere besser ab, welche in gleicher Klasse besser abschneiden?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 29.06.2006, 14:18
pedi pedi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 88339 Bad Waldsee
Alfa Romeo: -
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Zitat von Alfista166
Gute Frage, gelle.

Ich hätte ergänzen sollen...und leichter sind, bei gleicher Ausstattung.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 29.06.2006, 15:39
Alfista166 Alfista166 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 70794 Filderstadt
Alfa Romeo: keinen mehr, aktuell einen kleinen Roadster aus Fernost
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Zitat von pedi
Gute Frage, gelle.

Ich hätte ergänzen sollen...und leichter sind, bei gleicher Ausstattung.
So, jetzt is er gefallen, der Groschen. Ist halt manchmal nicht so einfach, wenn das Wochenende naht.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 29.06.2006, 19:50
derosa65 derosa65 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2005 - Wohnort: 88427 Oberschwaben
Alfa Romeo: Alfa Romeo von derosa65 156 SW mit Ölfeuerung
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

... es ist ja nun oft genug angesprochen worden, denoch will ich kurz meinen Senf dazu geben, praktisch als Abrundung.
Ich bin gestern den Brera 3,2 gefahren. Fazit: Das Auto ist schlicht 400 Kilo zu schwer, Motor und Fahrwerk für den Anspruch den der Brera, bzw. seine Macher formulieren ein Witz. Da ich auch den 2.4 JTD gefahren bin frage ich mich ernsthaft wieso diese Variante dem "sportlichen" Anspruch entgegen kommen sollte.

Was sich auf dem Papier noch ganz ordentlich anhört entpuppt sich in der Praxis als Offenbarungseid. Man fragt sich ständig wo den nun die Leistung ist. Das Handling hat mit Sport nichts mehr zu tun, die Masse schiebt einfach erbarmungslos. Das Fahrwerk läuft jeder Spurrille hinterher und versetzt bei schnell gefahrenen Querrillen. Die Lenkung ist schon fast so direkt wie beim Mercedes 123.

Der Brera ist leider nicht anderes als ein Boulevard Cruiser. Schön anzuschauen und Aufmerksamkeit heischend wenn man mit Zwischengas vor der Eisdiele auftaucht. Aber in punkto sportliche Fahrweise eine Enttäuschung.

Gruß Werner
Nach oben Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 29.06.2006, 20:03
André d. Zweite André d. Zweite ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 80 München
Alfa Romeo: 2004-2010 GT JTD, jetzt 939-Spider-TBI
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Zitat von pedi
Gute Frage, gelle.

Ich hätte ergänzen sollen...und leichter sind, bei gleicher Ausstattung.
Stimmt. Wobei vermutlich im Konzern kein Geld mehr für Entwicklungen, wie Leichtbau und vieles andere mehr, vorhanden ist. Der "arme" Fiat-Konzern hat wohl mittlerweile weder die finanziellen noch die personellen Recourcen, um so wichtige Modelle, wie den Stilo-Nachfolger selbst zu entwickeln. Statt dessen ein verzetteln mit zahlreichen Kooperationen und noch mehr unterschiedliche Plattformen. Selbst bei Alfa scheint es so, als ob sie nur noch einige Design-Details selbst machen! rolleyes2

Um so erstaunlicher, daß immerhin so gute Ergebnisse wie Brera, 159 & Co dabei herauskommen. Da haben wir doch ernsthaft mit weniger gerechnet, oder??

Viele Grüße

André d.2.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 29.06.2006, 20:16
delta88 delta88 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2005 - Wohnort: 30 Hannover
Alfa Romeo: ehemals 147 1.6 + Vorfreude auf neuen Spider ! ;-)
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Wobei mir damit beim Alfa Diva by Sbarro wären. Ist doch ein richtig tolles Auto.
Leicht, schnell und sieht gut aus. Mann stelle sich nur mal vor, der würde wirklich gebaut werden. Natürlich ohne Flügeltüren und Schnickschnack, der ihn
ins Unermessliche treiben würde, aber so als richtiger kleiner Sportwagen mit
2 Sitzen. Ich träume...........

Dieser Wagen würde das Portfolio doch wunderbar ergänzen, oder
Nach oben Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 29.06.2006, 20:48
stefan-b@chello stefan-b@chello ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2003 - Wohnort: 9073 n/a
Alfa Romeo: Fiat 500
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Das schlimmste ist ja nicht das der Brera sportlich gesehen eine Krücke ist
sonder das Alfa Romeo ganz offiziell so tut als ob's ein Porschekiller wäre

Viele finden ihn ja schön, er ist sicherer als der Vorgänger, die Qualität/Verarbeitung wurde vor allem innen wohl auch deutlich verbessert.
Das Auto hat also sicher eine "Daseinsberechtigung" und eine Zielgruppe , nur ist die sicher nicht der sportliche Fahrer sondern eher der "gemütliche" Fahrer der auf "schöner Wohnen" Wert legt.

,Stefan
Nach oben Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 30.06.2006, 03:29
AlfaMoers79 AlfaMoers79 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2006 - Wohnort: 47441 Moers
Alfa Romeo: Alfa Romeo 156 2.5 V6 24V
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Zitat von focht
Zu einem echten Sportwagen gehört IMHO:

Mittel oder Heckmotor, hochdrehend
Leistungsgewicht(!)
wenig Leergewicht (<1,5t)
Aerodynamik (flache Silhoulette)
Handschalter
fette Bremsanlage
fette Auspuffanlage
Breitreifen
usw...
dann höchstens also der Stradale von 1968, also zu SEINER zeit mit sicherheit ein echter sportwagen
Nach oben Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 30.06.2006, 14:27
Benutzerbild/Avatar von engel
engel engel ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Associazione
 
Dabei seit: May 2002 - Wohnort: 33 33332 GT
Alfa Romeo: keinen mehr :-(
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Zitat von stefan-b@chello
Das schlimmste ist ja nicht das der Brera sportlich gesehen eine Krücke ist
sonder das Alfa Romeo ganz offiziell so tut als ob's ein Porschekiller wäre

Viele finden ihn ja schön, er ist sicherer als der Vorgänger, die Qualität/Verarbeitung wurde vor allem innen wohl auch deutlich verbessert.
Das Auto hat also sicher eine "Daseinsberechtigung" und eine Zielgruppe , nur ist die sicher nicht der sportliche Fahrer sondern eher der "gemütliche" Fahrer der auf "schöner Wohnen" Wert legt.

,Stefan
Genau, wobei wir dann wieder beim "marketing" sind.... Die bekommen noch den lezten aufkeimenden Erfolg auch wieder hin.....

Ein älterer bekannter such einen schönen cruiser... Er möchte so was wie einen 6er, CL von DB, oder einen XK8 o.ä.... die sind ihm eigentlich zu teuer und ne nummer zu groß...

Nun kommt er nicht im traum drauf, einen Brera anzusehen, obwohl er 100% zu der Zielgruppe passen würde, weil er "ach so sportlich ist", und dann auch nicht so gut => liest mit über 60 jahren sport auto und fährt porsche...

Wenn schon ein knörzeliges Auto, dann einen der richtig geht... er sucht einen GT.....

Für mich der beste Beweis für schlechtes produktplacement... Wenn ich was fahraktiveres will, was passabel nach vorne geht, dann kaufe ich derzeit einen Cayman oder wenn weniger geld da ist einen Z4 coupe...Der Brera spielt da einfach nicht mal im Ansatz mit....

Er ist aber dennoch ein geiles Auto, das seine Berechtigung hat... Nur einfach falsch plaziert...... bzw. falsch / gar nicht beworben...

marcus
Nach oben Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 06.07.2006, 10:12
theexplainer theexplainer ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2004 - Wohnort: 2442 Ebreichsdorf
Alfa Romeo: 159 1,9 jtdm8v, 166 2.0TS, 164 3.0V6FL, 146 TD
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

So, nachdem sich hier scheinbar alle Breragegner dieser Welt versammelt haben wirds nun mal Zeit, auf den Tisch zu hauen.

Alfa hat den Brera nicht neu erfunden, sie haben nur einen weiteren Motor eingeführt. Was solls, was schmerzt euch da ?
Was stört euch an der Leistung, wäre euch ein 2.0 lieber ?
... und der Brera ist für mich ein Sportwagen weil:

* er ein absolut sportliches und alltags untaugliches Design hat
* weil er punkto Design keine Kompromisse für die Funktionalität (Wagenlänge, Ladekante,Rundumschau...) eingegangen ist
* weil 200 PS Diesel sicher dem 3.2 ebenbürtig sind (ich selbst würde meinen 2.0TS jederzeit gegen jeden Multijet eintauschen, da der scheiß benziner unter 5000 Touren einfach lahm ist. so gesehen ist das Drehzahlband beim Benziner kürzer (5000-6500)
* Weil 215 bzw 225 als Originalbereifung für einen Neuwagen absolut breit sind
* Weil sich das VDC abschalten läßt

Manche sagen ja auch zu einem umgebauten Golf Sportwagen. Da ist der Brera schon lang einer. und BASTA
Nach oben Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 06.07.2006, 11:54
André d. Zweite André d. Zweite ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 80 München
Alfa Romeo: 2004-2010 GT JTD, jetzt 939-Spider-TBI
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Zitat von theexplainer
So, nachdem sich hier scheinbar alle Breragegner dieser Welt versammelt haben wirds nun mal Zeit, auf den Tisch zu hauen.
Laß Dich doch nicht von all den Gebrauchtwagenfahren provozieren. Ist doch bei jedem neuen Modell, ja sogar bei jedem simplen Facelift dasselbe: Es werden alle möglichen (und unmöglichen) Nachteile als völlig unakzeptabel abgekanzelt und die wenigen Vorteile der Altfahrzeuge als das einzig seelig machende in den Himmel gelobt. Warte mal ab, was die Herrschaften in 5 bis 10 Jahren fahren werden: Wahrscheinlich genau den Brera, den Du (oder andere - mit oder ohne Diesel) als preiswertes Gebrauchtfahrzeug schon lange verkauft haben wirst ...

Viele Grüße

André d.2.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 06.07.2006, 14:51
Earny Earny ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2003 - Wohnort: D-31 n/a
Alfa Romeo: Bäänz W205 (220 BT), AR 937
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Zitat von theexplainer
..Manche sagen ja auch zu einem umgebauten Golf Sportwagen. Da ist der Brera schon lang einer. und BASTA

Jeder hat zum Glück ne andere Definition von "Sportwagen"

Sonst würden ja alle Porsche fahren.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 08.07.2006, 09:59
silyb0y silyb0y ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2003 - Wohnort: 65 Rhein Main
Alfa Romeo: 147 JTD 8V
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Auch wenns wie schon erwaehnt um den neuen Motor geht
muss ich doch wieder auf den Brera als Designobjekt zurueckkommen.
Da ich die beiden verfuegbaren Motoren noch nicht gefahren bin kann ich in der Hinsicht eh nicht mitreden

Der Brera ist meiner Ansicht nach das optisch am reizvollste Coupe auf dem derzeitigen Markt. Ich denke, dass man sich hierueber einig ist.

Nur bekomme ich halt fuer die angepriesenen 36 tucken auch einen Nissan 350 Z der standard mit 300 PS daherkommt und nicht umsonst als Driftauto beliebt ist. 5,8 Sekunden von 0-100 und ein Sound der mich in meinem 147er Ascheblaesser vor Neid Russ spucken laesst.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 08.07.2006, 11:46
pedi pedi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 88339 Bad Waldsee
Alfa Romeo: -
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Zitat von silyb0y
Ich denke, dass man sich hierueber einig ist.
falsch gedacht!

Unförmig...absolut unförmig. Nur dadurch, dass Mitbewerber z.Tl. noch schäbigeres präsentiert hat er eine Teilakzeptanz...
was ihn aber grundsätzlich nicht schöner macht.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:11 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.