380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > News

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 28.06.2006, 20:34
André d. Zweite André d. Zweite ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 80 München
Alfa Romeo: 2004-2010 GT JTD, jetzt 939-Spider-TBI
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Zitat von MK92242
Immerhin muss man sich sportlich betätigen, um mit Gepäck oder Einkäufen die hohe Ladekante zu überwinden oder einzusteigen... Ciao, MK92242


Der war gut!

Viele Grüße

André d.2.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.06.2006, 20:48
Earny Earny ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2003 - Wohnort: D-31 n/a
Alfa Romeo: Bäänz W205 (220 BT), AR 937
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Zitat von Reload


Alfa Romeo Sportwagen, bei dem nach 3.500 Touren nix mehr kommt?? Außer vielleicht Rauchschwaden und der unvergessliche Sound eines überforderten Heizölbrenners...

Rauchschwaden

Sehr sinniger Kommentar.
Allerdings: Im Gegensatz zum 2.2 ist die karre ein "Sportwagen".
Nach oben Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.06.2006, 00:33
focht focht ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2003 - Wohnort: 00 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von focht 156 GTA 3.8, Spider Junior Duetto 2.0, GTV6 3.5, 33 1.7 IE
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Na ja - die Bezeichnung "Sportwagen" ist doch auch bei Alfa schon lange nicht mehr zutreffend. Oder kannst Du mir mal sagen, welches der letzte "richtige" Sportwagen bei Alfa war? Sorry, aber eine mit sportlichem Motor und ein bisschem Schnickschnack aufgepeppte Familienkutsche gehört da sicherlich nicht dazu ...
Ähm falls Du damit auf den GTA anspielst... den habe ich mit keiner Silbe erwähnt
Man kann sich damit schon etwas sportlicher fortbewegen als Opa seinem C180, aber von einem Sportwagen ist die Kiste Welten entfernt.

Zu einem echten Sportwagen gehört IMHO:

Mittel oder Heckmotor, hochdrehend
Leistungsgewicht(!)
wenig Leergewicht (<1,5t)
Aerodynamik (flache Silhoulette)
Handschalter
fette Bremsanlage
fette Auspuffanlage
Breitreifen
usw...

Ciao
Nach oben Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.06.2006, 09:47
1300GTJ 1300GTJ ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2005 - Wohnort: 67354 Römerberg
Alfa Romeo: 1300GTJ BJ 1970
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Hi,

ich versteh euch nicht! Ich hab selbst einen 1.9JTD 147 und eins ist klar ich fahre allen 147, ausgenommen GTA, davon!
Sicherlich ist der Sound nicht der gleiche wie bei Meinem Benziner Alfa. Ich bin den 3,2 Brera probegefahren und war nicht so sehr begeistert! Ich habe mir mehr versprochen.
Gibt es den Brera mit Dieselmotor auch als Allradler?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.06.2006, 09:47
André d. Zweite André d. Zweite ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 80 München
Alfa Romeo: 2004-2010 GT JTD, jetzt 939-Spider-TBI
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Zitat von focht
... Zu einem echten Sportwagen gehört IMHO:

Mittel oder Heckmotor, hochdrehend
Leistungsgewicht(!)
wenig Leergewicht (<1,5t)
Aerodynamik (flache Silhoulette)
Handschalter
fette Bremsanlage
fette Auspuffanlage
Breitreifen
usw...

Ciao
So gesehen gibt es also gar kein "echter" Sportwagen von Alfa. Da frage ich mich nur, warum meckert der Focht dauernd rum, wenn "eigentlich" alle Alfas nur eine, Zitat::""Für gestandene Alfisti ist die Bezeichnung "Sportwagen" einfach nur peinlich .. genaugenommen eine Beleidigung""::, sind?

Laß es doch ab und zu auch mal gut sein. Gönne doch Oma und Opa ihren C 180 und manch anderem (möchtergern-? oder zukünftigem) Opa seinen sportlich angehauchten Diesel, den es jetzt immerhin als letztem Hersteller auch von Alfa endlich mit RPF gibt.

Immerhin zwingt Dich ja keiner, einen solchen zu fahren und da solltest Du auch diejenigen die Freiheit lassen, die das "etwas sportlicher fortbewegen" anders definieren, als Du.

Viele Grüße

André d.2.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 29.06.2006, 11:00
hawi hawi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 53 n/a
Alfa Romeo: Lada Niva; Cagiva Elefant 750 Lucky
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Zitat von 1300GTJ
Hi,

ich versteh euch nicht! Ich hab selbst einen 1.9JTD 147 und eins ist klar ich fahre allen 147, ausgenommen GTA, davon!
Sicherlich ist der Sound nicht der gleiche wie bei Meinem Benziner Alfa. Ich bin den 3,2 Brera probegefahren und war nicht so sehr begeistert! Ich habe mir mehr versprochen.
Gibt es den Brera mit Dieselmotor auch als Allradler?
Denk mal kurz nach. Hat das vielleicht mit Drehfreude und Spritzigkeit zu tun? Mit Adrenalin, wenn alles zusammenpasst. Wer das mit einem Diesel erfährt, der XXXXXXXXXXXXXXXXl...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 29.06.2006, 11:17
bötti bötti ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2002 - Wohnort: 745 74538 rosengarten /
Alfa Romeo: 156 3.2 GTA-SW
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

@hawi

du alte wutz

c u bötti
Nach oben Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 29.06.2006, 11:54
riekert riekert ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2002 - Wohnort: 30659 30 Hannover
Alfa Romeo: 159 SW 2.4 JtdM, bald auch BMW 335i Coupé
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Zitat von stefan-b@chello
Was soll an 10l bei einem 200Ps Motor ASTRONOMISCH sein
Die Werksangabe ist halt mal nach EU-Norm gemessen , da wird nicht VOLLE LEISTUNG ABGERUFEN !!!.

Der Motor ist sicher TOP , das ist IMHO aber schon fast das Einzige. Das es das Panoramadach nur im Paket mit "Vollaustattung" gibt ist ganz Tolle Preispolitik.

Und das Teil als SPORTWAGEN zu Betiteln ist reines WUNSCHDENKEN.

Bin ich froh das ich mir keinen Brera leisten kann und mich deshalb nicht Ärgern muss was Alfa da momentan so baut (auf Preis, und Sportlichkeit bezogen)
Für einen Diesel mit 2.4l Hubraum sind 10 Liter astronomisch.. und wenn die Werksangabe 6,1 sind, sind das 50% über Werksangabe...

Und diesen Verbrauch hat der Wagen im Schnitt.. nicht, wenn volle Leistung abgerufen wird.. sondern viel mit Tempomat bei 140.. aber auch da ist der Momentanverbrauch bei 8,8 und nicht - wie z.B. bei einem Volvo V70 D5 - bei 6-7 l....
Nach oben Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 29.06.2006, 11:56
riekert riekert ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2002 - Wohnort: 30659 30 Hannover
Alfa Romeo: 159 SW 2.4 JtdM, bald auch BMW 335i Coupé
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Zitat von Nicolas
BMW 330d - ab 38tsd € - Coupé bissl mehr - 0-100km/h in 6,7 sec - V/max 250...

... Ausstattung bereinigen... dann liegst Du beim 330d bei 45tEuro.... (oder drüber)... (Aber sonst ein absolut geiler Wagen... steht bloß an jeder Ecke)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 29.06.2006, 12:05
dinosaur dinosaur ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2004 - Wohnort: 50968 Köln
Alfa Romeo: Spider 3.0 V6 24V
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Zitat von hawi
Denk mal kurz nach. Hat das vielleicht mit Drehfreude und Spritzigkeit zu tun? Mit Adrenalin, wenn alles zusammenpasst. Wer das mit einem Diesel erfährt, der XXXXXXXXXXXXXXXXl...
Nanana... nu lass ma die Bundeskanzlerin in Ruhe.

Mein Händler wollte mir bei der Probefahrt des 3.2ers auch unbedingt den Diesel andrehen (bester Motor, gechippt dem 3.2er absolut ebenbürtig etc. etc. etc.). Ist mir aber ehrlich gesagt egal. Wenn ich firmenbedingt nicht unbedingt Diesel fahren muß - dann lass ich es auch...

Wie hat Jeremy Clarkson bei der Vorstellung des Breras so nett gemeint: "You can have a Diesel if you are the sort of person who thinks that Mona Lisa should have a moustache." - Das fasst es eigentlich ziemlich gut zusammen...

Dino
Nach oben Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 29.06.2006, 12:17
Nicolas Nicolas ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2001 - Wohnort: 85 n/a
Alfa Romeo: nur noch Gelegenheitsmitleser; ex: 166, 164, GTV, 33
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Zitat von riekert
... Ausstattung bereinigen... dann liegst Du beim 330d bei 45tEuro.... (oder drüber)... (Aber sonst ein absolut geiler Wagen... steht bloß an jeder Ecke)
Wertverlust berücksichtigen / zudem bessere Leasingkonditionen...

(Optik ist nicht berücksichtigt)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 29.06.2006, 13:15
Reload Reload ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2002 - Wohnort: 323** n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Reload 156 2.5 24V
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Zitat von Earny
Rauchschwaden

Sehr sinniger Kommentar.
Allerdings: Im Gegensatz zum 2.2 ist die karre ein "Sportwagen".
Von mir aus nenn es auch "Duftwolke", wenn dir das lieber ist. Es bleibt ein Stinker...

Der 159 ist egal mit welchem Motor kein Sportwagen. Dafür ist er viel zu fett. Rest siehe focht`s Auflistung.
Ich will nicht behaupten, dass meine 156er Familienkutsche ein Sportwagen ist, falls das nun retour kommt. Aber die Fahrleistungen, die hier beim 159 angepriesen werden, schafft mein 7 Jahre alter 156 locker und überbietet sie sogar. Wo ist da der Fortschritt, so dass man von einem Sportwagen sprechen kann, wenn das neue Modell lahmer als das alte ist?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 29.06.2006, 13:36
pedi pedi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 88339 Bad Waldsee
Alfa Romeo: -
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Zitat von Reload
Der 159 ist egal mit welchem Motor kein Sportwagen.
korrekt,
aber hier im thread geht es ja um den Brera;
wobei dies das Dilemma ja nur verschlimmert.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 29.06.2006, 13:37
Fritz Fritz ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 52 AC
Alfa Romeo: 156 SW 2.0 JTS, Spider V6, 164 V6, Alfetta GT
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Zitat von riekert
... Ausstattung bereinigen... dann liegst Du beim 330d bei 45tEuro.... (oder drüber)
Die lange Zeit gültige Formel:
Deutsches Premium-Auto = magere Ausstattung + hoher Preis
Alfa = üppige Ausstattung + niedriger Preis
stimmt leider schon einige Zeit nicht mehr. Ein BMW 330d bietet serienmäßig immerhin Klimaanlage (manuell), Lederlenkrad, 17"-Alus, CD-Radio). Da muß man kaum etwas hinzufügen, um auf das Ausstattungsniveau eines Brera zu kommen. Ein 330d, auch als Coupé, ist allerdings keine richtige Konkurrenz für den Brera, da müßte es eher einen Z4 3.0d geben... Ach ja: von den Fahrleistungen her reicht schon ein 320d (als Limo ab 30.950 €), um einem Brera 2.4 JTD Paroli zu bieten.
Zusammengefaßt kann man sagen: die aktuelle Baureihe 159/Brera/Spider hat bei vergleichbaren Motorisierungen/Fahrleistungen ausstattungsbereinigt fast die gleichen Listenpreise wie Audi oder BMW, ist aber im Unterhalt (Wertverlust, Versicherung, Verbrauch) deutlich teurer.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 29.06.2006, 13:48
André d. Zweite André d. Zweite ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 80 München
Alfa Romeo: 2004-2010 GT JTD, jetzt 939-Spider-TBI
AW: Sportwagen-Revolution: Alfa Brera mit Turbodiesel

Zitat:
Zitat von Reload
...Der 159 ist egal mit welchem Motor kein Sportwagen. Dafür ist er viel zu fett ... die Fahrleistungen, die hier beim 159 angepriesen werden, schafft mein 7 Jahre alter 156 locker und überbietet sie sogar. Wo ist da der Fortschritt ...
Der Fortschritt liegt sicherlich im Crashverhalten, den der neue im Gegensatz zum 156 besteht. Wenn dann noch diese ganzen zierlichen Verschleißteile aus Puddingmaterial (beispielsweise Teile der Achse, die Bremsen und Kupplung) beim 159 endlich solider gemacht wären, könnte man sich damit ja sogar arrangieren. Aber wahrscheinlich das wieder Wunschdenken ...

Abgesehen davon fand ich den neulich gefahrenen 159 subjektiv im oberen Geschwindigkeitsbereich schneller, als mein leichterer und kleinerer GT mit demselben Stinkemotor.


Zitat:
Zitat von Reload
Ich will nicht behaupten, dass meine 156er Familienkutsche ein Sportwagen ist, falls das nun retour kommt.
Ja klar kommt das, jetzt wo Du's sagst ...

Viele Grüße

André d.2.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:53 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.