Alfa Romeo Forum

Alfa Romeo Forum (/alfa-forum/)
-   News (https://www.alfisti.net/alfa-forum/news/)
-   -   Weltpremiere: Alfa Romeo Giulia 2015 (https://www.alfisti.net/alfa-forum/news/118062-weltpremiere-alfa-romeo-giulia-2015-a.html)

QV1962 29.06.2015 21:48

AW: Weltpremiere: Alfa Romeo Giulia 2015
 
Hallo Freunde,
also ich muß sagen, das ich echt enttäuscht bin wie sich so mancher Alfa Liebhaber über die neue Giulia äußert. Was gibt es schöneres als wenn ein Autobauer von jeder erfolgreichen Automarke die schönsten Kleinigkeiten übernimmt. Schließlich werden deutsche Autos wegen ihres Aussehens und ihrer Qualität sehr gut verkauft. Ich als echter Alfa Romeo Liebhaber wünsche mir ein fortbestehen dieser Marke. Für mich ist die Giulia sehr eigenständig und was ganz besonderes. Wer das nicht erkennt kann sich ja wo anders umsehen. Macht die Augen auf und seht ein das man im Autobau nicht jeden ALLES recht machen kann. Als echter Alfa Fan sollte man die positiven Dinge hervorheben und nicht schon im Vorfeld alles schlechtreden.!thatsit!

allesalfa 30.06.2015 08:06

AW: Weltpremiere: Alfa Romeo Giulia 2015
 
Zitat:

Zitat von QV1962 (Beitrag 1062454375)
Was gibt es schöneres als wenn ein Autobauer von jeder erfolgreichen Automarke die schönsten Kleinigkeiten übernimmt.

Äh, zum Beispiel selber kreativ schöne Linien und Details und Autos zu entwickeln, das ist schöner... das andere ist schlichtes Copy and Paste, das funktioniert auch, so sind die Japaner und inzwischen die Koreaner groß geworden... aber mit wenigen Ausnahmen existieren da keine wirklich stilbildenen Ikonen des Autobaus...
Zitat:

Zitat von QV1962 (Beitrag 1062454375)
Schließlich werden deutsche Autos wegen ihres Aussehens und ihrer Qualität sehr gut verkauft.

Also ich denke eher nicht, das deutsche Autos dieser Tage, wiederum von wenigen Ausnahmen abgesehen, wegen ihres Aussehens gekauft werden... (oder fällt es Dir z.B. leicht die ganzen Audis von vorne auf den ersten Blick einem Segment zuzuordnen, A3, A4, A5, A6, A8 da sieht der eine aus wie der andere heißt...)

tomatenkiste 30.06.2015 08:10

AW: Weltpremiere: Alfa Romeo Giulia 2015
 
Zitat:

Zitat von allesalfa (Beitrag 1062454407)
... aber mit wenigen Ausnahmen existieren da keine wirklich stilbildenen Ikonen des Autobaus...

So wie es auch Lancia mal gewesen ist.

Amore156 30.06.2015 08:31

AW: Weltpremiere: Alfa Romeo Giulia 2015
 
..ich finde die Gulia gut gelungen, "lange" Motorhaube, kurzes Heck.
Auch der Innenraum gefällt..

Sicher, die Gulia ist von aussen und innen nicht mehr so "extravagant" wie die vroherigen Modelle, aber genau das war ja das Problem.

So ein 156/159er war einfach vielen zu "auffalend" und daher wurde dann doch lieber ein A4, 3er, etc. gekauft.

Mit Maserati hat Fiat gezeigt, das Fahrzeug (innen wie aussen) etwas an den "Mainstream" anpassen und schon "schnellten" die Verkaufszahlen in die Höhe.

Das geleiche wird der Gulia auch passieren, sie ist einfach "gefälliger" als früher..

Sicher, den Alfa "Patrolheads" sieht sie zu "brav & bieder" aus, aber, das wurde auch vom 156/159er auch behauptet und heute gelten sie als "Stilikone" schlechthinn.

Dazu Heckantrieb und ggfls. Allrad..was will "mann" mehr ?

Von daher, gestern war gestern und morgen ist morgen ;)

Ich bin mal auf meine erste Probefahrt in der Gulia gespannt und vor allem, wie der 4-Zylinder klingt (im JAG XE 25t klang der fürchterlich, wie ein gequälter 3-Zylinder).

Grüße

Earny 30.06.2015 10:01

AW: Weltpremiere: Alfa Romeo Giulia 2015
 
nee, das lag und liegt am schlechten Service und Aftersales.

1.Wenn ich Premium-Preise, wie am Anfang, für den 159 aufrufe, dann erwartet der Kunde auch Premium-Service und nicht Fiat-Inkompetenz.
Nicht umsonst wurden die Preise mit dem TBI stark gesenkt. Aber selbst das konnte den wagen nicht mehr retten.

2.In der Preisklasse kaufen nur wenige Kunden bar oder finanzieren. Also sind niedrige Leasingkonditionen essentiell. Gab oder gibt es diese derzeitig?
Wenn ich mir als Vergleich mal die Leasingkonditionen für z.b. einen C63 ansehe, dann liegen diese bei ca. 1000€/Monat. Wo wird da also der neue FCA-Stern stehen? Wie viele von diesen Kisten können also an die jetzt kräftig sabberndern Hunderleider hier im Forum verkauft werden?


Aber wie wir alle wissen, wird das alles mit der neuen Baureihe sicher viel besser.

allesalfa 30.06.2015 10:17

AW: Weltpremiere: Alfa Romeo Giulia 2015
 
Zitat:

Zitat von Earny (Beitrag 1062454431)
nee, das lag und liegt am schlechten Service und Aftersales.

1.Wenn ich Premium-Preise, wie am Anfang, für den 159 aufrufe, dann erwartet der Kunde auch Premium-Service und nicht Fiat-Inkompetenz.
Nicht umsonst wurden die Preise mit dem TBI stark gesenkt. Aber selbst das konnte den wagen nicht mehr retten.

2.In der Preisklasse kaufen nur wenige Kunden bar oder finanzieren. Also sind niedrige Leasingkonditionen essentiell. Gab oder gibt es diese derzeitig?
Wenn ich mir als Vergleich mal die Leasingkonditionen für z.b. einen C63 ansehe, dann liegen diese bei ca. 1000€/Monat. Wo wird da also der neue FCA-Stern stehen? Wie viele von diesen Kisten können also an die jetzt kräftig sabberndern Hunderleider hier im Forum verkauft werden?


Aber wie wir alle wissen, wird das alles mit der neuen Baureihe sicher viel besser.

Das ist der Punkt... und daran muss FCA dringend arbeiten.
  • Es braucht ein Servicenetz, das diesen Namen auch verdient und nicht durch endlos viele Löcher glänzt,
  • es braucht anständige Kulanzlösungen im Fall der Fälle (auch lieber einen mehr, als einen zu wenig regulieren) und
  • es braucht eine klare Idee für das Leasing-Geschäft bzw. anständige Finanzierungskonditionen.
  • Gestern wurde außerdem noch von André angeregt eine Inzahlungnahmestrategie zu addieren, auch das wäre wünschenswert.
  • last but not least sollten dabei die wenigen noch verbliebenen Händler das alles zu (für sie) anständigen Konditionen abwickeln können, so dass auch die der neuen Giulia freudig entgegensehen...

Martin 30.06.2015 10:26

AW: Weltpremiere: Alfa Romeo Giulia 2015
 
90% der User in Autoforen kaufen sicherlich keinen Neuwagen. Damit erübrigt sich die Frage ;D

allesalfa 30.06.2015 10:29

AW: Weltpremiere: Alfa Romeo Giulia 2015
 
Zitat:

Zitat von Martin (Beitrag 1062454439)
90% der User in Autoforen kaufen sicherlich keinen Neuwagen. Damit erübrigt sich die Frage ;D

Aber auch die Gebrauchtwagenkäufer würden sich über ein anständiges Händlernetz und gute Service- und Kulanzregelungen freuen und auch die tragen zur Meinung über eine Marke bei... evtl. sogar vor allem die...oder nicht?

Martin 30.06.2015 12:29

AW: Weltpremiere: Alfa Romeo Giulia 2015
 
Wohl eher nur zweitrangig! In erster Linie geht es dem Hersteller um den Neuwagenverkauf.

CaptainStupid 30.06.2015 15:24

AW: Weltpremiere: Alfa Romeo Giulia 2015
 
Ist auch sinnvoll, denn wenn niemand die Neuwagen kauft, kann niemand später die Gebrauchtwagen kaufen.

André d. Zweite 30.06.2015 16:16

AW: Weltpremiere: Alfa Romeo Giulia 2015
 
Zitat:

Zitat von Martin (Beitrag 1062454461)
Wohl eher nur zweitrangig! In erster Linie geht es dem Hersteller FIAT um den Neuwagenverkauf.

Da scheinst Du absolut Recht zu haben (das fehlende Wort habe ich im Zitat ergänzt, kannst gerne auch "FCA" einsetzen). Aber solange man bei Alfa Romeo diese Ansicht reitet, solange werden sie immer wieder auf die Schn…e fallen.

Die deutschen Hersteller haben zumindest diese Lektion gelernt und kümmern sich seit mindestens einigen Jahren intensiv um die Vermarktung von Gebrauchtwagen inkl. Gewährung von Garantien und günstigen Finanzierungen bis hin zum Rückkauf geleaster Fahrzeuge, die der Handel allein nicht mehr unterbringt. Stützung von Restwerten und damit Festlegung der Gebrauchtwagenpreise sind weitere Eckpfeiler, welche bei den drei deutschen Premiummarken zumindest seit den 1980er Jahren gepflegt werden.

Sollte Fiat diese Praxis nicht übernehmen, sehe ich Alfa Romeo weiterhin als das, was sie in den letzten Jahrzehnten am Markt waren: Eine Randerscheinung. Denn um Gebrauchtwagen allein um des billigen Preis (wie bisher bei Alfa Romeo) kaufen zu können, braucht es dringend Neuwagenverkäufe. Das Budget für einen Neuwagen aber wird von großen Teilen der Kaufinteressenten heutzutage mittel spitzem Bleistift ausgerechnet und da spielt der Kaufpreis eine Rolle, der Gebrauchtwagenpreis aber noch eine sehr viel größere. Denn das was entscheidet, ist der monatliche Betrag für die Nutzungsdauer und da kommt man bei manchen Angeboten der Mittbewerber in's Staunen!

Sollte Alfa Romeo hierzulande etwas reißen, dann muß sich diesbezüglich etwas tun. Aber auch bezüglich Service, Werkstattersatzwagen, Kulanzleistungen und vor allem an der Ausbildung des Personals an der Verkaufsfront.


Viele Grüße

André d.2.

allesalfa 30.06.2015 16:29

AW: Weltpremiere: Alfa Romeo Giulia 2015
 
André exakt so sehe ich das auch...! Wer sich nur auf den Neuwagenverkauf konzentriert, der verkauft (sehr bald) keine Neuwagen (mehr)...

zappa4ever 30.06.2015 19:02

AW: Weltpremiere: Alfa Romeo Giulia 2015
 
Zitat:

Zitat von Martin (Beitrag 1062454461)
Wohl eher nur zweitrangig! In erster Linie geht es dem Hersteller um den Neuwagenverkauf.

Das wäre eine sehr kurzfristige Sichtweise. Ohne Gebrauchtwagenkäufer sinken die Gebrauchtwagenpreise ins Bidenlose und damit erhöht sich der Verlust und/oder die Leasingprämien. dem kann man dann nur noch mit Sonderangeboten beikommen, was wiederum zu sinkenden Gebrauchtwagenpreisen führt.


Ein Teufelskreis.

Somit sind Qualität und stabile Preise für eine mittelfristige Sicht unerlässlich.

schwarzes99 30.06.2015 19:28

AW: Weltpremiere: Alfa Romeo Giulia 2015
 
Es mag naiv klingen, aber sollte man nicht davon ausgehen müssen, dass FCA die letzten Jahre und Jahrzehnte analysiert hat? Wester hatte ja schon einiges dazu geäußert, was alles schief gelaufen ist.
Es wäre ja absurd, nun Milliarden in die Hand zu nehmen, neue Modelle in den Markt zu geben und im Service und Verkauf alles beim alten zu belassen.
Möglich wäre natürlich, das der europäische Markt so drittrangig ist, dass man hier einfach verkauft, was sich eben verkauft und das eigentliche Geschäft in anderen Märkten machen will.
Dazu ist mir die Giulia allerdings zu europäisch gelungen. Alleine dies hat mich schon sehr positiv üvberrascht, hieß es doch, die neuen Modelle würden für den amerikanischen und asiatischen Markt gebaut...

dinosaur 30.06.2015 20:47

AW: Weltpremiere: Alfa Romeo Giulia 2015
 
Zitat:

Zitat von Martin (Beitrag 1062454439)
90% der User in Autoforen kaufen sicherlich keinen Neuwagen. Damit erübrigt sich die Frage ;D

Du meinst, die lügen hier alle?! :-)))


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:50 Uhr.

Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.