380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Themen Foren > Motorsport

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #211  
Alt 28.05.2018, 15:47
ChrisB82 ChrisB82 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2011 - Wohnort: 46 n/a
Alfa Romeo: Alfa Brera 2.2JTS
AW: Alfa wieder in der Formel 1: Sauber Alfa

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Back in those days.... also 1981 hat das schon mal geklappt einen waidwunden Führenden in Monaco zu überholen...

https://www.youtube.com/watch?v=FW8VKbSOrbc

und ja, auch die Rennen in Monaco waren damals etwas besonderes, als noch handgeschaltet wurde und der ganze elektronische Mädchenkram nicht an Bord war, für mich eine Legende, der 1988er GP aus der Cockpitsicht von Senna:

https://www.youtube.com/watch?v=Y3nnAtVq74o

Die sind damals aus dem Autos ausgestiegen und hatte, trotz Handschuhen, blutige Handinneflächen von der ganzen Schalterei...
Die Sport-Auto hat hierzu einen guten Artikel verfasst. Sinngemäß sind die aktuellen F1 Autos Wunderwerke der Technik, aber mehr für Einzelzeitfahrten gebaut und nicht für Rennbetrieb. Bereits ab 3sec Abstand zum Vordermann wird die Aero empfindlich gestört was die Vorderreifen im Zeitraffer frisst und alle Temperaturen im Auto kritisch erhöht. Wie soll man mit so einer Kiste rundenlange Positionskämpfe ausfechten? Gar nicht! Wird aber auch nicht gewünscht. Die Piloten bekommen aus dem Strategieprogramm Target-Laptimes vorgegeben welche im Sinne der Renndistanz an sinnvollsten sind.

Mir kommt vor, das Rad an Rad Duelle nur unerwünschte Randerscheinungen sind wenn entweder der Boxenstopp nicht planmäßig lief, das Safteycar alles durcheinanderwürfelt, oder die Strategie schlicht ungünstig gewählt wurde.

Weiters Motorsportproblem:
Als Promotor will man Zugpferde haben um seinen Zirkus gut vermarkten zu können. Diese kommen aber nur, wenn sie das Reglement in die eigene Richtung verbiegen können. Dafür wird auch gutes Geld ausgegeben. Hat man mehrere Zugpferde, ist jeder auf seinen Vorteil bedacht. Daher macht man den Rennsport künstlich unnötig teuer, damit zumindest das Mittelfeld entweder weg vom Fenster ist, oder es als Kunden der Zugpferde fungiert.

Man müsste wieder bodennäheren Rennsport betreiben...

LG Christian
Nach oben
  #212  
Alt 28.05.2018, 15:56
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Alfa wieder in der Formel 1: Sauber Alfa

Zitat:
Zitat von ideALFAll Beitrag anzeigen
öhm ja, siehe 204
hab ich glatt überlesen...
Nach oben
  #213  
Alt 28.05.2018, 16:33
allesalfa allesalfa ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Alfa wieder in der Formel 1: Sauber Alfa

Zitat:
Zitat von ideALFAll Beitrag anzeigen
immerhin dürfte ein Ferrari-Mann bei Sauber nicht schaden. Da die anderen Teams aber nicht in der Nase bohren, ist es sehr schwer, was von der F1 auf die Serie abfärben zu lassen. Mehr als um das Untermauern eines sportlichen Rufs ist da meiner Meinung nach nicht drin. Was in ein F1-Auto eingebaut wird, ist für die Serie kaum tauglich. Das sind ja sich stets verändernde Prototypen. Allenfalls aus der Motor-Elektro-Unit kann man aufgrund der noch relativ jungen Technik vielleicht noch was rausziehen. Bei den anderen Komponenten ist Tourenwagensport oder die Langstrecke sicher besser. Sauber als Juniorteam von Ferrari hat natürlich auch den Sinn, Ferrari-Junioren zu fördern und sie auf einen möglichen Ferrari-Einsatz hinarbeiten zu lassen. Für die Serie ist das aber auch nix, auch nicht in Sachen Marketing. Denn Junior-Team heißt, dass ein Angriff auf das "Mutterteam" ausgeschlossen ist.
Na ja, wenn überhaupt ein Effekt von diesem F1-Abenteuer des Markennamens Alfa Romeo auf die MArke Alfa Romeo erwartet werden könnte, dann eben die Steigerung des Bekanntheitsgrades (für die, die mit dem Namen nix verbinden) bzw. ein "In-Errinerung-rufen" (für die, die Marke kennen).

Allerdings ergbit das doch nur dann irgendeinen Sinn, wenn parallel dazu die Produkte der Marke weiterentwickelt werden.

Nur scheint das im Moment absolut nicht der Fall zu sein. Insofern, frage ich mich ernsthaft, was das ganze Theater soll?
Nach oben
  #214  
Alt 28.05.2018, 17:32
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Alfa wieder in der Formel 1: Sauber Alfa

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Na ja, wenn überhaupt ein Effekt von diesem F1-Abenteuer des Markennamens Alfa Romeo auf die MArke Alfa Romeo erwartet werden könnte, dann eben die Steigerung des Bekanntheitsgrades (für die, die mit dem Namen nix verbinden) bzw. ein "In-Errinerung-rufen" (für die, die Marke kennen).

Allerdings ergbit das doch nur dann irgendeinen Sinn, wenn parallel dazu die Produkte der Marke weiterentwickelt werden.

Nur scheint das im Moment absolut nicht der Fall zu sein. Insofern, frage ich mich ernsthaft, was das ganze Theater soll?
Spätestens wenn auf den Haas-Autos Lancia steht, werden wir alle die Erleuchtung haben...
Nach oben
Der folgende User bedankt sich bei junior1967 für den hilfreichen Beitrag:
  #215  
Alt 06.06.2018, 09:09
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: Alfa wieder in der Formel 1: Sauber Alfa

Sauber-Schrauber schlagen alle. Schnelle Stopps dank neuer Technik.

Ferraris Chefdesigner Simone Resta wechselt zu Alfa Romeo Sauber

Geändert von Giuseppe Farina (06.06.2018 um 09:24 Uhr)
Nach oben
  #216  
Alt 08.06.2018, 14:49
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: Alfa wieder in der Formel 1: Sauber Alfa

„Charles Leclerc ist zuversichtlich, dass Sauber in Montreal wieder um WM-Punkte kämpfen kann. Hier spielt Abtrieb nicht so eine entscheidende Rolle wie in Monte Carlo. Und die Kurven sind langsam. Da kann der Sauber seinen guten mechanischen Grip ausspielen. „Auf dem Papier sollte es besser funktionieren als in Monte Carlo. Wir haben auch ein paar neue Teile dabei. Der Unterschied zu den letzten drei Strecken im Kalender ist, dass ich die Strecke von Montreal noch nicht kenne. Aber Montreal bin ich oft auf der Playstation gefahren.“
Nach oben
  #217  
Alt 08.06.2018, 14:51
allesalfa allesalfa ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Alfa wieder in der Formel 1: Sauber Alfa

Zitat:
Zitat von Giuseppe Farina Beitrag anzeigen
Aber Montreal bin ich oft auf der Playstation gefahren.“
Ich die Nordschleife... allerdings ist das real völlig anders... nun ja. Hoffen wir für Herrn Leclerc, dass da was zählbares rausspringt.
Nach oben
  #218  
Alt 08.06.2018, 17:32
ideALFAll ideALFAll ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2013 - Wohnort: 73 n/a
Alfa Romeo: Giulietta QV (Serie 1 + Handschalter)
AW: Alfa wieder in der Formel 1: Sauber Alfa

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Ich die Nordschleife... allerdings ist das real völlig anders... nun ja. Hoffen wir für Herrn Leclerc, dass da was zählbares rausspringt.
ich hab gelesen, dass das einige Fahrer machen. einfach nur, um den Streckenverlauf zu lernen. DAss Fahrbahnbeschaffenheit und Fliehkräfte dazukommen sowie weiter Faktoren dazukommen, ist klar. Michael Schumacher ist früher die Strecken mit dem Fahrrad abgefahren und hat dabei gleichzeitig noch was über Bodenwellen etc. gelernt. Aber egal wie die Fahrer vorgehen: Richtig ausprobieren kann man alles in den freien Trainings. Und wenn der Leclerc dann wenigstens schon den Verlauf der Strecke kennt, weil er das auf der Playstation gelernt hat, ist mehr Zeit für andere Dinge.
Nach oben
Der folgende User bedankt sich bei ideALFAll für den hilfreichen Beitrag:
  #219  
Alt 08.06.2018, 19:47
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Alfa wieder in der Formel 1: Sauber Alfa

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Ich die Nordschleife... allerdings ist das real völlig anders... nun ja. Hoffen wir für Herrn Leclerc, dass da was zählbares rausspringt.
Der hat eben eine neuere PS als du…
Nach oben
Der folgende User bedankt sich bei junior1967 für den hilfreichen Beitrag:
  #220  
Alt 08.06.2018, 20:49
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: Alfa wieder in der Formel 1: Sauber Alfa

Ich kenne Montreal von der Ps 1 - Formel 1 1998. Bei der Schikane vor Start Ziel muss kann man da Vollgas durchs Kiesbett. Passiert nichts, man kommt bei 340 in den Begrenzer am Start/Zielstrich und überholt jeden Gegner.
Nach oben
  #221  
Alt 08.06.2018, 22:31
rolibeuter rolibeuter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2003 - Wohnort: 8247 Flurlingen
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 TI SW, 1.8TB und Alfa 4C Launch Edition
AW: Alfa wieder in der Formel 1: Sauber Alfa

Montreal ist meiner meinung nach zusammen mit Spa Fr. die geilste Strecke!!

Der Alfa Sauber läuft stark, im 1. freien Training P13 und P14, im zweiten sogar zurzeit beide in den Top10! Es müssen Punkte her an diesem Wochenende!!!

Gruss
Nach oben
  #222  
Alt 10.06.2018, 11:02
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: Alfa wieder in der Formel 1: Sauber Alfa

Startplatz 13 für Leclerc, vor beiden Mclaren.
Nach oben
  #223  
Alt 10.06.2018, 11:21
allesalfa allesalfa ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Alfa wieder in der Formel 1: Sauber Alfa

Zitat:
Zitat von Giuseppe Farina Beitrag anzeigen
Startplatz 13 für Leclerc, vor beiden Mclaren.
Wenn er sich aus Scharmützeln raushält, kann er in die Top 10 fahren....
Nach oben
  #224  
Alt 10.06.2018, 11:21
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: Alfa wieder in der Formel 1: Sauber Alfa

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Wenn er sich aus Scharmützeln raushält, kann er in die Top 10 fahren....
Playstation sei dank!
Nach oben
  #225  
Alt 10.06.2018, 12:19
allesalfa allesalfa ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Alfa wieder in der Formel 1: Sauber Alfa

Zitat:
Zitat von Giuseppe Farina Beitrag anzeigen
Playstation sei dank!
Scheiße, warum klappt das bei mir auf der Nordschleife nicht genau so
Nach oben
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:01 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.